Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

Ergebnis 1 bis 22 von 22
Like Tree1Bewertungen
  • 1 Beitrag von Marcel

Thema: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

  1. #1
    Marcel
    Gast

    LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Hallo zusammen,

    schon länger geistern mir ja Pläne im Kopf, den Serien-LLK sowie die Verrohrung anzupassen, um die Leistung auch bei warmen Temps stabil zu halten.

    Alles bleibt aber sehr vage, wenn ich die Rohrführung und die Größe des LLK nicht kenne.

    Wer kann mir aus dem ePer mal eine Explosionszeichnung o.Ä. posten, wo dies zu erkennen ist.
    Vielleicht auch die Daten zum LLK, also Abmessungen etc.

    Ich danke Euch schon im Voraus!!

  2. #2
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    Re: Ansaugung MiTo 1,4 TB --> ePer

    ePer mit dem Mito gibts das schon irgendwo?
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  3. #3
    Marcel
    Gast

    Re: Ansaugung MiTo 1,4 TB --> ePer

    Na diejenigen, die in einer Alfa-Werke arbeiten, werden wohl Zugriff drauf haben!!

  4. #4
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    Re: Ansaugung MiTo 1,4 TB --> ePer

    Wer diese Version hat oder elearn für den Mito bitte per PN melden, danke.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  5. #5
    Marcel
    Gast

    Re: Ansaugung MiTo 1,4 TB --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Sooo, es scheint mir niemand helfen zu können.

    Daher habe ich heute mal die Stoßstange abgenommen, um alles zu fotografieren und die Maße zu nehmen.

    btw: die Stoßstange ging ggüber dem 156/147/GT am einfachsten runter.

    Erstmal ein Paar Bilder:

    [attachment=5:2uux9fj5]100_1221.JPG[/attachment:2uux9fj5]
    Ganz bemerkenswert finde ich die Luftführung. Unten zu sehen der LLK.

    [attachment=4:2uux9fj5]100_1223.JPG[/attachment:2uux9fj5]
    Ladeluftführung Beifahrerseite (vor LLK)


    [attachment=3:2uux9fj5]100_1226.JPG[/attachment:2uux9fj5]
    Ladeluftführung Fahrerseite (nach LLK)


    [attachment=2:2uux9fj5]100_1229.JPG[/attachment:2uux9fj5]
    LLK mal etwas näher


    [attachment=1:2uux9fj5]100_1231.JPG[/attachment:2uux9fj5]
    Luftsammler und Montagemöglichkeiten



    Jetzt komme ich mal zu den Maßen, die ich gemessen habe:
    (alle Angaben sind Breite x Höhe x Tiefe)

    Netzmaß LLK: 57cm x 12,5cm x 5cm
    Gesamtmaße LLK: 70cm x 12,5cm x 7cm

    [attachment=0:2uux9fj5]LLK.jpg[/attachment:2uux9fj5]
    Hier zur Veranschaulichung die Maße. Bitte beachten: der Schlauchanschluss sitzt serienmäßig in der Mitte des LLK.

    Das Maximum, was ich mir dort vorn vorstellen könnte, hat folgende Maße:
    70cm x 25cm x 8cm

    Passend hierfür wäre z.B. folgendes Modell:

    KLICK MICH FÜR ANGEBOT
    Mit 99,--€ sehr günstig. Luftsammler sogar aus Edelstahl.


    Die einzigen Schläuche, die flexibel und somit leicht austauschbar sind, sind die Schläuche vor und nach dem LLK.

    Beifahrerseite vorm LLK ist ein 17cm 45° Bogen verbaut. Recht labberig dieser Schlauch.
    Fahrerseite nach dem LLK ist ein 180° Schlauch mit insg. 61cm Länge verbaut, Radius ungefähr 10cm.

    Alle anderen Schläuche sind aus Hartplastik und unflexibel. Aufgrund der vielen Anschlüsse an diesen Schläuchen halte ich einen Austausch für sinnlos.

    Was mir Sorgen macht: die Schläuche vor und nach dem LLK (also vermutlich die komplette Verrohrung) hat einen Innendurchmesser von nur 50mm. Ist das bedenklich??

    Wer kann mir noch Quellen für Ladeluftschläuche (muss nicht Samco sein) nennen?

  6. #6
    diabolic
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Moinsen.


    Besorge dir doch mal bitte die technischen Daten deines Serien-LLK,
    so dass du sie mit dem Tausch-LLK vergleichen kannst. Zwar stimmen
    die Angaben der Tausch-LLK auch nicht immer, aber geben schonmal
    einen Anhaltspunkt. Die Größe ist auch nicht immer maßgebend für
    die Leistung des Tausch-LLK, was im Besonderen für die günstigen
    Versionen gilt. Sonst machst du einen riesen Aufwand, um nachher
    noch weniger davon zu haben und das wäre ja schade drum.


    Bei den Schläuchen geht es ähnlich weiter.
    Hier kommst du wohl nicht drum rum,
    das komplette System zu demontieren.

    Möchtest du die komplett tauschen, dann wirst du wohl nicht um
    Universalteile drum rum kommen, da es für den Mito noch keine Kits gibt.
    SFS kannst du hierbei vergessen, da die keine Alfa-Kits herstellen und dir bleibt
    aber noch Samco Sport, die sogar in weiss ausliefern, wenn du das wünscht.
    Bei denen würde ich trotzdem mal anfragen, ob sie nicht schon etwas in der Produktion
    haben und verschicken könnten, denn oftmals sind die Webseiten nicht sonderlich aktuell.

    Wenn deine Schläuche komplett ab sind, siehst du auch ob du Schläuche mit eingepresstem
    Stecksystem brauchst, oder nicht.

    Interessant zum Einlesen sind vor allem die diversen Serien-Turbo-Foren,
    bei denen du eine Menge Material zum Thema LLK und Co findest und oftmals
    Kollegen am Werk sind, die ettlichen Varianten durchgetestet haben und dir damit
    den Kauf von verschiedenen LLKs ersparen würden.

  7. #7
    Marcel
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    OK, doch woher bekomme ich die Daten eines LLK?
    Und welche Angaben benötige ich?

    Was sind eingepresste Stecksysteme?

    Wenn ich die komplette Verrohrung tausche (und das würde ich gerne), wie kann ich die Anschlüsse vor und nach dem Turbo sowie die Anschlüsse vor der DK übernehmen.
    Größtes Problem sollte wohl der Ladedrucksensor vor der DK sein, der in einem rechteckigen Teil in das Rohr eingelassen ist.

    Aber wie sind die 50mm Innendurchmesser zu bewerten? Zu wenig?
    Der Anschluss des Turbo ist ja schließlich auch nicht größer.

    Was ist denn für eine gute Kühlwirkung des LLK wichtig?
    Druckverlust und Netzfläche?

  8. #8
    diabolic
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Zitat Zitat von Marcel
    OK, doch woher bekomme ich die Daten eines LLK?
    Auf deinem LLK müsste der Hersteller, sowie die Artikelnummer
    angegeben sein. Darüber solltest du auch die technischen Daten
    bekommen. Manchmal hilft hier schon Google.
    Ansonsten messen.
    Zitat Zitat von Marcel
    Und welche Angaben benötige ich?
    Kühlleistung, Maximaldruck,
    Gegendruck, Netzfläche, Kühleinheiten
    Zitat Zitat von Marcel
    Was sind eingepresste Stecksysteme?
    Die sehen in etwa so hier aus. Du hast halt ein Stecksystem, das eben eingepresst ist.
    Das hier gilt aber nur als Beispielbild. Teils hast du eine Art Verzahnung noch dabei,
    dass beide Stücke optimal verbunden werden können.

    Zitat Zitat von Marcel
    Wenn ich die komplette Verrohrung tausche (und das würde ich gerne), wie kann ich die Anschlüsse vor und nach dem Turbo sowie die Anschlüsse vor der DK übernehmen.
    Größtes Problem sollte wohl der Ladedrucksensor vor der DK sein, der in einem rechteckigen Teil in das Rohr eingelassen ist.
    Stimmt.
    Hier gibt es 3 Möglichkeiten:
    1.) Original lassen.
    2.) Auf ein Komplettkit warten oder anfertigen lassen.
    3.) Improvisieren mit den jeweiligen Universalmotorsportteilen.

    Zitat Zitat von Marcel
    Aber wie sind die 50mm Innendurchmesser zu bewerten? Zu wenig?
    Der Anschluss des Turbo ist ja schließlich auch nicht größer.
    Die meisten Systeme die mir untergekommen sind,
    hatten 3", also 76mm Durchmesser. 56mm Durchmesser ist
    aber auch gängig.
    Sofern du später noch aufrüsten möchtest, kannst du natürlich komplett
    schon auf 3" umrüsten und ersparst dir die Mühe später. Das wird aber
    sicherlich etwas aufwendiger, was die gesamte Befestigung angeht und
    natürlich die Verlegung der Schläuche.

    Zitat Zitat von Marcel
    Was ist denn für eine gute Kühlwirkung des LLK wichtig?
    Druckverlust und Netzfläche?
    Die Netzfläche in Verbindung mit den Kühleinheiten.

    Entscheidend ist allerdings der Temperaturunterschied zwischen
    Ein- und Ausgang, vor allem bei höheren Temperaturen. Das musst
    du messen, wenn es nicht weiter angegeben ist.

    Gute Erfahrungen haben viele mit dem NNomo-LLK gemacht,
    der aber gleich mal 240€ für deinen Fall kosten würde.




    Man kann das Ganze natürlich noch weiter treiben
    Du kannst den LLK umverlegen und dementsprechend
    größer dimensionieren, müsstest dann aber auch die
    Motorhaube umarbeiten, sodass der LLK auch Luft bekommt.
    So hier zum Beispiel (noch nicht fertig, wie man unschwer erkennen kann):


    Oder du unterstützt die LLK durch eine Wasserkühlung,
    wobei diese Wasser auf den LLK spritzt um weiter runterkühlen
    zu können.


    Der nächste Schritt wäre dann wohl die Umrüstung auf einen
    kompletten Kühlkreislauf.

    Nach oben hin sind natürlich keine Grenzen

  9. #9
    Marcel
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Fabian, Du überforderst mich!!!

    Bringt es etwas, wenn ich die Verrohrung da ändere, wo es mir möglich ist?
    Also z.B. den letzten Teil vor der DK in Serie lasse?

    Wo bekomme ich Samco-Schläuche kostengünstig?

    Um's auf den Punkt zu bringen: Bringt der von mir gepostete LLK nichts?
    Wenn ja, warum? Die Netzfläche ist größer, Sammler aus Alu. Ob der Gegendruck alles kaputt macht??

  10. #10
    diabolic
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Das ist nicht so einfach.


    Sollte es dir in Zukunft reichen,
    den großen LLK zu haben zur Optimierung,
    dann das Chiptuning, sowie eine 3" AGA,
    dann kannst du alles so lassen.

    Spielst du aber mit dem Gedanken noch den Turbo zu tauschen
    und eventuell noch mehr Leistung rausholen zu wollen,
    dann solltest du auch auf eine 3" Luftführung tauschen.

    Diverses Spezialzubehör in Sachen Turbos,
    findest du bei Turbo Zentrum Berlin.
    Da könntest du dir auch einen LLK anfertigen lassen und musst nicht
    auf Univeralteile zurückgreifen.



    Mist der der WilTec-LLK sicher nicht,
    die Frage ist halt nur wie lange du damit glücklich bleibst.

  11. #11
    choke
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Die Ladeluftkühler von Wiltec sind gleich zu stellen mit denen vom Turbozentrum Berlin.
    Und so lange man nicht mit 2 bar aufbläst sind die ausreichend.
    Ich kenne einen aus der Umgebung der fährt einen BMW E30 Turbo mit 400PS und hat auch einen Wiltech LKK verbaut.
    Der hat von einem Kumpel auch mal einen fast gleich großen Forge LLK zum Testen verbaut und die Temperaturmessungen waren fast identisch. Von der Leistung her hat er keinen Unterschied bemerkt. Gut, bei 400PS merkt man glaub ich + oder - 10 PS nicht mehr.

    Mfg

  12. #12
    Marcel
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Zitat Zitat von diabolic
    Sollte es dir in Zukunft reichen,
    den großen LLK zu haben zur Optimierung,
    dann das Chiptuning, sowie eine 3" AGA,
    dann kannst du alles so lassen.
    JA das soll mir reichen.
    Denn mit der Info, dass der Zylinderkopf bis 220PS ausgelegt ist, sind weitere Leistungssteigerungen erstmal nicht in Planung. Da hilft mir ein größerer Turbo ohne Komplettüberarbeitung des Kopfes nicht weiter. 60mm AGA habe ich ja ab Hosenrohr, zu überlegen ist, den KAT + Hosenrohr auch mal auszutauschen gg. das Pendant mit 60.

    Bei der Verrohrung werde ich mal eine Auflistung aller Schläuche machen, die man braucht. Der Preis wird mich dann sicherlich davon abhalten.
    Die Schläuche sind verdammt teuer. Ich glaube nur der Tausch der Schläuche wird keine großen Vorteile mit sich bringen. Da ist die Optik entscheidender.
    Geändert von Marcel (21.03.2010 um 22:49 Uhr)

  13. #13
    Marcel
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Ich habe gerade nochmal in den Motorraum geschaut.

    Ich versuche mal eine Liste für einen Umbau auf größere Schäuche zusammenzustellen.

    Von Luftfilterkasten zum Turbo:
    ca. 35cm 45° gebogen mit 2x6mm-Anschluss nach oben und einmal 2mm Anschluss nach unten
    Durchmesser am Turbo: 50mm. Durchmesser am Luftfilterkasten: ca. 76mm.
    [attachment=1:202o3072]100_1235.JPG[/attachment:202o3072]

    Von Turbo nach unten:
    ca. 40cm lang gerade
    Durchmesser am Turbo: 50mm.

    zum LLK:
    90° gebogen Richtung Beifahrerseite
    180° gebogen zum LLK. Gesamtlänge ca. 60cm

    Durchmesser am Serien-LLK: 50mm.

    vom LLK:
    180° gebogen. Gesamtlänge ca. 60cm
    ca. 20cm gerade
    90° nach oben


    zur DK:
    ca. 40cm gerade
    hier wirds kniffelig. Der Ladedrucksensor ist im Plastikschlauch vergossen. Dieser Teil wird wohl oder übel übernommen werden müssen. Danach braucht man noch ca. 20 cm leicht gebogen mit einem 90° Abschluss, um an die DK zu kommen. Hier wird auch noch ein ca. 2,5cm Anschluss gebraucht für das serienmässige Blow-Off-Ventil.
    [attachment=0:202o3072]100_1239.JPG[/attachment:202o3072]

  14. #14
    Marcel
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Und ich habe einen weiteren Shop in Italien gefunden.

    Z.B. ein komplettes Turboschlauchkit für 229,--€
    SCHLAUCHKIT

    Und hier nochmal ein Bild über eine mögliche LLK-Anwendung:

    Hier zwar beim Fiat 500 Abarth, aber der besitzt ja den gleichen Motor mit anderer Software.

  15. #15
    Marcel
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Endlich gefunden:

    876-llk-strecke..jpg
    Geändert von Marcel (21.03.2010 um 23:04 Uhr)

  16. #16
    Deik
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Sach ma Marcel,

    hast du jetz schon was getauscht im Motorraum?

  17. #17
    Marcel
    Gast

    Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Bisher nicht.

    Ich hatte mir das Ganze für das Frühjahr vorgenommen, aber bei den eisigen Temperaturen

    Ich weiß auch garnicht, was ich nun zuerst oder zuletzt machen soll??!!

    Ich schreibe in dem Thread über unser Auto heute noch eine Kleinigkeit, was ich plane etc.

  18. #18
    Spezialist
    Modell
    Alfa 156 GTA SW, Alfa Spider 2,0
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    74523
    Beiträge
    906

    AW: Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Hallo,

    werden ernsthaft 3" Abgasanlagen und so große Ladeluftkühler an einem 1,4l Motor gefahren in der Mito-Tuning-Gemeinde??
    Ist das Ziel dabei das Erzwingen eines möglichst großen Turbolochs oder fahren die tatsächlich Leistungen um die 300-500PS ??

    Also ich kann dir nur ganz dringend empfehlen KEINEN so großen Kühler zu verbauen. Die Größe des Kühlers solltest du nicht nur nach dem vorhandenen Platz hinter der Front aussuchen sondern auch nach der durch die Öffnungen in der Front tatsächlich nutzbaren Fläche.
    Wie schon gesagt wurde ist die Kühlwirkung von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, aber nicht allein die Kühlwirkung ist wichtig. Diese billigen Kühler um 100,- wie sie bei ebay und den meisten Tunern zu finden sind haben eine enorme Kühlwirkung die durch die großen Abmessungen und die Masse (sind sehr schwer im Vergleich zu teuren Kühlern) erreicht wird. Ein höherwertiger Kühler erreicht die selbe Kühlleistung bei geringeren Abmessungen, geringerem Gewicht und geringerem Druckverlust weil die Bauart deutlich filigraner und Strömungsgünstiger ist.

    Ausgehend von deinem Serienkühler würde ich dir empfehlen einen Kühler zu nehmen der in etwa gleich breit, nur wenig höher und eventuell ein kleines bisschen dicker ist, dazu eine sauber verlegte Verrohrung mit maximal 2,5". Alles darüber halte ich für kontraproduktiv. Ich fahre z.B. am Nissan einen Kühler mit dem Netzmaß 610x244x65 mit 2,25" Verrohrung vom Turbo zum Kühler und 2,75" Verrohrung vom Kühler zur Drosselklappe, das bei 2,0l Hubraum und etwas mehr Leistung.
    Genau das selbe ist meine Erfarung auch bei der Auspuffanlage, größer ist eben doch nicht immer besser.

  19. #19
    Marcel
    Gast

    AW: Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Hallo MadMax,

    also, um Dich zu beruhigen: NEIN, die Abgasanlagen und Ansaugrohre sind nicht 3 Zoll groß.
    Die Ladeluftstrecke ist 50mm im Durchmesser.
    Meine Abgasanlage ist 60mm, also nichtmal 2,5 Zoll im Durchmesser.

    Insofern Entwarnung, was das Turboloch angeht.

    Und auch der gepostete Ladeluftkühler ist lediglich in der Tiefe und minimal in der Höhe größer.

    Danke für Deine Tipps!

  20. #20
    Poweruser Avatar von philipp
    Modell
    ex Brera 3,2l V6 Q4 - jetzt TTS-R
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Redwitz (LIF)
    Beiträge
    455

    AW: Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    bevor du einen anderen Kühler kaufst, solltest du zuerst einmal die Engstelle von Hosenrohr (Downpipe) und KAT (sprich einen 200 Zeller KAT verbauen) beseitigen - das bringt dir im Normalfall ein merklich besseres Ansprechverhalten
    zu den LLK kann ich einigen Vorrednern nur recht geben - die Größe ist nicht alleine entscheidend sondern auch die Netzstruktur. Eine Vergrößerung der Verrohrung macht an sich nur bedingt Sinn wenn ich sehe das selbst die Serienanlagen in meinem TT welche bei Motorisierungen bis 240PS reichen keinen größeren Querschnitt haben als die 50mm im Mito.
    man sollte auch immer bedenken das es bei einem recht kleinen Lader wie er auch im Mito Verwendung findet unter umständen auch zu eine etwas schlechteren Ansprechverhalten führt wenn das zu "füllende" Volumen zunimmt
    deswegen würde ich erstmal die Engstelle an der AGA beseitigen (mehr als eine 60er Verrohrungen machen hier aber auch nicht wirklich Sinn)....
    ________________
    Gruß Philipp

  21. #21
    Marcel
    Gast

    AW: Re: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Ich denke Du hast Recht!
    Erste Priorität sollte AGA haben. Ab Hosenrohr sind's ja wie gesagt 60mm.
    Downpipe und 200Zeller sollte deutlich merklich sein!!

    DANKE!
    Andre gefällt das.

  22. #22
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa MiTo QV
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Müb (Oberfranken)
    Beiträge
    132

    AW: LLK Tuning MiTo --> Maße LLK, Schläuche, Bilder

    Ist nun hier was geschehen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •