Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

Ergebnis 1 bis 41 von 41
Like Tree32Bewertungen
  • 5 Beitrag von Heribert23
  • 1 Beitrag von DennyN80
  • 2 Beitrag von Raptor155
  • 1 Beitrag von Heribert23
  • 1 Beitrag von zove156
  • 2 Beitrag von Dark-Alfa
  • 2 Beitrag von ture alfista
  • 1 Beitrag von guzzi97
  • 2 Beitrag von Marten
  • 1 Beitrag von Dark-Alfa
  • 1 Beitrag von Marten
  • 3 Beitrag von Wolf20VT
  • 3 Beitrag von Wolf20VT
  • 1 Beitrag von Dark-Alfa
  • 1 Beitrag von Spiderdriver
  • 2 Beitrag von villani
  • 1 Beitrag von Marten
  • 1 Beitrag von Satansbraten
  • 1 Beitrag von Marten

Thema: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

  1. #1
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    Pfeil Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Hallo Leute.

    Ich habe dieses Jahr vor, meinem Alfa Romeo 156 GTA SW eine Kennfeldoptimierung zu gönnen. Nun kann man aber im ganzen Netz nichts schlaues dazu finden, wer jetzt seriös ist oder auch nicht. Die Meinungen gehen da komplett auseinander.

    Zuerst wollte ich zu EK-Motorsport, dieser bietet eigentlich auch gute Sachen an, und Preislich ist es auch Realistisch (Also keine 100 Ps für 100 Euro oder ähnliches).

    Nun gibt es aber auch da einige Leute die behaupten, er würde nur einfach eine MAP draufladen, und nichts selber Programmieren. Kann dies jemand mit 100 % Sicherheit bestätigen?

    Dann bin ich auf die Firma BHP-Motorsport gestossen. Diese scheinen mir auch recht Seriös zu wirken und habe da mal eine Offerte angefragt. Für ca. 500 Euro würde man hier ca. 10 % Leistungssteigerung (ca. 275 PS) und ca 10 % Drehmomentsteigerung (ca. 300 Nm) erhalten.

    Auch hier habe ich aber jetzt einige Rezessionen gelesen, die Firma selbst behauptet die ****s selbst zu schreiben, und das Auto auch auf dem Hauseigenen Prüfstand abzustimmen. Das wäre genau das was ich haben will, dass es wirklich Perfekt abgestimmt wird auf mein Auto.

    Andere Leute schreiben aber auch hier, dass Sie nur Standardkennfelder draufladen würden.

    Hoffe jemand kann mir hier helfen und eine Empfehlung aussprechen, bin gerne bereit ein paar hundert Euro zu bezahlen, aber dann sollte das ganze auch Hand und Fuss haben.

    Gruss

  2. #2
    Aufsteiger Avatar von ture alfista
    Modell
    Alfa 159 3.2 V6 Q2/ ALFA 159 KOMBI 1.8 TBI
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224

    Re: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Ciao,

    hattest du vielleicht dein Gta schonmal auf dem Prüfstand gehabt? Es könnte ja sein das du bereits ca. 255-275 Ps hast. Den zwei Kollegen von mir haben auch ein GTA ( 156 und 147) und auf dem Prüfstand ergab sich immer mehr als 250 PS.

    Bzgl. Motorsteuergerät Optimierung hatte ich eine gute Firma gehabt, allerdings fürs GTA kostet es gleich ca. 650Euro. Muss ich raussuchen und dir die Adresse durchgeben.

    Saluti
    Ture Alfista
    Geändert von ture alfista (13.02.2014 um 14:53 Uhr)
    La Vettura piú Bella al Mondo della sua categoria (2006)


  3. #3
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Hallo nochmals. Ja eigentlich Intressiert mich auch nicht die Zahl die auf dem Papier steht, ich möchte einfach am liebsten ein Optimiertes Kennfeld, sodass der Motor über alle Drehzahlbereiche Ideal angepasst ist. Somit wird er dann auch unten rum etwas mehr am Gas hängen und freier hochdrehen.

    Ob ich jetzt schon mehr Leistung habe als Serie ist mir eigentlich egal, ich bin zufrieden wenn ich die +- 10 % Steigerung zum jetztigen Wert habe und eine schönere Leistungskurve. Was die machen ist ja sozusagen nur eine etwas bessere Ausbeutung der Leistung des Motors und eine bessere Entfaltung.

    Natürlich würde ich bei beiden oben genannten Firmen eine vorher/nachher Messung machen, damit man auch sieht wie er vorher im Saft war, und was die Kur gebracht hat. Dies wäre auch kein Problem.

    Bin mal gespannt welche Adresse du meinst.

    Gruss und Danke schon mal.
    Geändert von OnkelHubert (13.02.2014 um 15:52 Uhr)

  4. #4
    Poweruser Avatar von Heribert23
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4 JTDm
    Registriert seit
    18.01.2013
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    292

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Der GTA steht in Serie bereits nicht sonderlich gut im Futter: 229 PS / 268NM
    Powertrain Performance Graph for Alfa Romeo 147 GTA -05 (184 kW)
    Dazu sein erwähnt, dass die 10% Negativ-Abweichung zum Datenblatt bei nahezu jedem Hersteller vorhanden sind. Ausreißer nach oben gibt es natürlich auch, sind aber seltener als die Abweichung nach unten.

    10% Leistungssteigerung bei einem Sauger sind sehr unrealistisch. Das wären +/- 25 PS beim GTA.
    Realistisch sind 4% - 6% bei Sauger-Kennfeldoptimierung. Alles drüber muss mit Hardware-Änderung einhergehen (Ansaugung / Abgasanlage).
    Hozzy, Satansbraten, Andre und 2 anderen gefällt das.

  5. #5
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    OK, der Alfa in deinem Link war aber auch praktisch "Neu", hatte ja gerade mal knapp 4000 KM auf dem Buckel, das kann sich natürlich noch ändern wenn der erst mal eingefahren ist. Mir geht es ja auch nicht um die Zahlen oder um die 10 % wie schon gesagt, mir ist wichtig dass der Motor etwas Lebendiger wird, und auch untenrum etwas mehr drehfreude hat.

    Würdest du den Tuner deswegen als Unseriös beziffern??

    Was dann Schlussendlich auf dem Papier steht ist eine andere Sache. Bekanntlich nimmt Papier ja alles an.

    So long.

  6. #6
    Lebendes Lexikon Avatar von DennyN80
    Modell
    145 2.0-QV,155-2.5V6 Turbo,156-Gta,Grande Punto 1.9Mjet
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.040

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von Heribert23 Beitrag anzeigen
    Der GTA steht in Serie bereits nicht sonderlich gut im Futter: 229 PS / 268NM
    Powertrain Performance Graph for Alfa Romeo 147 GTA -05 (184 kW)
    Dazu sein erwähnt, dass die 10% Negativ-Abweichung zum Datenblatt bei nahezu jedem Hersteller vorhanden sind. Ausreißer nach oben gibt es natürlich auch, sind aber seltener als die Abweichung nach unten.

    10% Leistungssteigerung bei einem Sauger sind sehr unrealistisch. Das wären +/- 25 PS beim GTA.
    Realistisch sind 4% - 6% bei Sauger-Kennfeldoptimierung. Alles drüber muss mit Hardware-Änderung einhergehen (Ansaugung / Abgasanlage).
    Hmm..also wenn ich es richtig lese und sehe dann wird hier die Radleistung angegeben oder
    und die ist doch recht gut.
    mfg
    zove156 gefällt das.

  7. #7
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von DennyN80 Beitrag anzeigen
    Hmm..also wenn ich es richtig lese und sehe dann wird hier die Radleistung angegeben oder
    und die ist doch recht gut.
    mfg
    Ok da muss ich dir recht geben Habe es nur schnell überflogen

    Naja mal schauen, werde sowieso Mitte des Jahres bei PS-Schulze das Q2 einbauen lassen, scheinbar ist auch er in engem Kontakt mit einem Optimierer.

    Falls für die o.G. Firmen von Niemandem ein positives Feedback ausfällt werde ich das auch bei ihm vornehmen lassen.

  8. #8
    Lebendes Lexikon Avatar von Raptor155
    Modell
    155 3l V6 24V, 156 GTA SW, MiTo QV
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    Weissach i.T.
    Beiträge
    1.100

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zu einer Kennfeldoptimierung gehört auch eine gescheite Auspuffanlage!

    Habe da was im Angebot, wenn du willst.
    Giuseppe and guzzi97 gefällt das.
    Gruß
    Roland

    Flickr
    RF Photography




  9. #9
    Poweruser Avatar von Heribert23
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4 JTDm
    Registriert seit
    18.01.2013
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    292

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von DennyN80 Beitrag anzeigen
    Hmm..also wenn ich es richtig lese und sehe dann wird hier die Radleistung angegeben oder
    und die ist doch recht gut.
    mfg
    Powertrain performance
    Es wird die Leistung am Getriebeausgang gemessen.
    Sieht man auch auf dem Bild, dass es sich um einen Getriebeprüfstand und nicht um einen Rollenprüfstand handelt.
    Ich weiß allerdings nicht wie hoch oder ob überhaupt eine Verlustleistung an solch einem Prüfstand ist.
    Ich würde jetzt mal behaupten ca. 5% und beim Rollenprüfstand sollten es ca. 10% sein.
    Hozzy gefällt das.

  10. #10
    Alter Hase
    Modell
    '98 Alfa Romeo 156, '91 Alfa Romeo 33 1,7 16v QV, '99 Alfa Romeo 166 3,0 V6, '04 Alfa Romeo GT V6 Q2
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Berlin, Germany, Germany
    Beiträge
    1.597

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Auf dem Bild wird an der Radnabe gemessen...
    Und Auch am Getriebeausgang ist es die Radleistung die gemessen wird..
    und da sind 229 von 250 ps n sehr guter wert..
    denn man bedenke das die schwungmasse und das geraffel im getriebe plus bewegte massen im motor erstmal in gang kommen müssen ...
    21ps Verlustleistung bis zum Rad is schon ne brutal guter Wert würde ich meinen..!
    Und zu Abstimmung.. das mit dem fertige ****s einspieln für Wucherpreise ist leider gängige Praxis..
    Und für Prüfstandabstimmungen wollen die meisten dann noch überzogenere Preise haben wenn sies können -,- ..!
    DennyN80 gefällt das.

  11. #11
    Aufsteiger Avatar von ture alfista
    Modell
    Alfa 159 3.2 V6 Q2/ ALFA 159 KOMBI 1.8 TBI
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Ein Auspuff hätte ich auch für den 156 GTA. NAGELNEU. Wenn Interesse einfach melden.
    La Vettura piú Bella al Mondo della sua categoria (2006)


  12. #12
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Moin Hubert,

    also wenn du dich für Kennfeldoptimierung interessierst, kann ich die Mcchip-dkr empfehlen, das sind echte Profis die mittlerweile auf dem ganzen Globus unterwegs sind.... da zahlst du zwar ein bisschen mehr als bei den meisten möchtegern Chiptunern, aber da hast du es vernünftig und vorallem wissen diese leute auch was sie tun und erzählen dir keine scheiße von wegen 10% usw...

    Die machen ja nicht nur Chiptuning sondern bauen auch ganze Motoren und Auspuffanlagen um und entwickeln fur manche Fahrzeuge zb. sowas wie ein Kompressor Kit usw... die haben auch keine Probleme einen Milionenschweren Bugatti zu Chippen
    Auf der Internetseite werden zwar nicht alle autos angezeigt die es gibt, aber Chippen tun die alles!

    Nur leider ist es wirklich so, das du bei einem sauger Benziner nicht so viel rausholen kannst....


    hier mal ein realistisches angebot von denen und ich finde das ist mehr als akzeptabel... bei fragen kannst du mich gerne fragen


    PKW Chiptuning für Alfa Romeo 156 932 GTA, 3.2 V6 (Hubraum: 3179 ccm; 250 PS/184 kW)

    Die leistung die da steht, steht immer in der "Grundkonfiguration" also optimale mischung zwischen Mehrleistung und verschleißfreiheit.... Individuelle anpassung ist natürlich auch möglich, bedenke aber das jedes bisschen mehrleistung auch mehr verschleiß bringt.

    Dabei sei gesagt das die alles an Software selbst entwickeln!


    grüße
    Geändert von Dark-Alfa (14.02.2014 um 05:22 Uhr)
    OnkelHubert and ture alfista gefällt das.
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  13. #13
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von Dark-Alfa Beitrag anzeigen
    Moin Hubert,

    also wenn du dich für Kennfeldoptimierung interessierst, kann ich die Mcchip-dkr empfehlen.....

    grüße
    Danke für die Info, werde ich mir auch mal vormerken!!

  14. #14
    Aufsteiger Avatar von ture alfista
    Modell
    Alfa 159 3.2 V6 Q2/ ALFA 159 KOMBI 1.8 TBI
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224

    Re: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Hier auch noch eine Adresse für Dich:
    www.delta-integrale sogenannten Powerdelta.

    Saluti
    ture Alfista
    OnkelHubert and Satansbraten gefällt das.
    La Vettura piú Bella al Mondo della sua categoria (2006)


  15. #15
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Wie Roland schreibt, ohne die passende umgebaute Hardware, lohnt erstmal keine
    Kennfeldoptimiereung.

    Damit es wirklich was "bringt" sollte geändert werden :
    - Ansaugbrücke mit Ferrari Drosselklappe
    - Sportaufpuffanlage
    - Sportkat
    - und als Krönung, Fächerkrümmer

    Somit bekommt mann, mit Kennfeldooptimierung, ~ 15% mehr Leistung, ob sich datt Lohnt ?

    Grüße
    ture alfista gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  16. #16
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von guzzi97 Beitrag anzeigen
    Wie Roland schreibt, ohne die passende umgebaute Hardware, lohnt erstmal keine
    Kennfeldoptimiereung.

    Damit es wirklich was "bringt" sollte geändert werden :
    - Ansaugbrücke mit Ferrari Drosselklappe
    - Sportaufpuffanlage
    - Sportkat
    - und als Krönung, Fächerkrümmer

    Somit bekommt mann, mit Kennfeldooptimierung, ~ 15% mehr Leistung, ob sich datt Lohnt ?

    Grüße
    Nun ja übertreiben möchte ich es auch nicht gerade, ich will hier wie gesagt keine 5000 € für 20 PS investieren. Ich bin sonst wirklich sehr zufrieden mit der Leistung des Autos, sonst hätte ich mir etwas anderes geholt

    Mir ist wie oben geschrieben wichtig dass der Motor noch etwas lebendiger wird, und auch untenrum etwas williger hochzieht.
    Ob er danach 255 oder 261 PS hat ist für mich unwichtig.

    Auspuffanlage werde ich natürlich machen bevor ich abstimmen gehe, alles andere hat für mich keinen Sinn in Sachen Kosten - Nutzen. Vor allem der Sportkat wurde schon von vielen geprüft und hat gleich 0 gebracht (Zumindest ohne anderen Fächerkrümmer).

    Danke und Grüsse

  17. #17
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Fächerkrümmer brauch man eigentlich nicht, reicht der EURO2 Krümmer ohne Vorkats

  18. #18
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von Marten Beitrag anzeigen
    Fächerkrümmer brauch man eigentlich nicht, reicht der EURO2 Krümmer ohne Vorkats
    sehen aber "geiler" aus

    @ Onkelhubert : ebend und ~600 für ein bissel "heiße" Luft, datt investiere ich lieber in ein
    exklusives WE mit meiner Frau
    für 5.000€ würde ich eh über ein Turbo/Kompressor einbau nachdenken,
    denn die o.g. Teile kommen fast aufs "gleiche"...von daher..
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  19. #19
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von guzzi97 Beitrag anzeigen

    @ Onkelhubert : ebend und ~600 für ein bissel "heiße" Luft, datt investiere ich lieber in ein
    exklusives WE mit meiner Frau
    für 5.000€ würde ich eh über ein Turbo/Kompressor einbau nachdenken,
    denn die o.g. Teile kommen fast aufs "gleiche"...von daher..
    Da bin ich gleicher Meinung Mal schauen was es wird, geplant ist es so gegen Sommer 2014, bis dahin werden sicher noch einige Meinungen und Erfahrungen in dem Fred auftauchen.

    Bin gerade noch über einen bekannten auf folgende Firma gestossen:

    Car Racing - Elektronisches Chip Tuning - Ilario Spano

    Ein Zitat z.B.

    Wie ist das Vorgehen? Wie lange dauert die Bearbeitung?
    Leistungsprüfung im Originalzustand / Ausbau und Vorbereitung des Steuergerätes / Bearbeitung des Chips mit anschliessender Kontrolle per Tester / Leistungsprüfung des Fahrzeuges und Probefahrt.
    Die Arbeit nimmt ca. 2 Tage in Anspruch.

    Dies klingt für mich doch schon mehr nach Profis und sauberer Arbeit.

  20. #20
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Blödsinn, Chip einpflanzen kann jeder, davon abgesehen Zerstörst du mit einem eingepflanzten "ATU 0815Chip" oft mehr als man denkt!

    Natürlich gibts Steuergeräte wo du mit einem "Umlöten" ins Steuergerät nicht drumherum kommst, aber mittlerweile sind sogut wie alle Steuergeräte Flashfähig, also lass dir keinen Blödsinn erzählen.

    Die neuern Steuergeräte sind verschlüsselt, daher umgeht man das ganze und pflanzt sich einen Chip ein womit du das Steuergerät frei Programmierbar wird. Für einen fähigen Programmierer ist diese verschlüsselung kein Problem. Das Kennfeld muss am ende eine übereinstimmende "Checksumme" haben, dies wird beim "Fertig-einpflanz-Chip" oft ein Problem weil das kennfeld was da drauf ist meist unverändert bleibt und da haben sich schon einige Turbomotoren sich einen Motorschaden bzw einen defekt des Steuergeräts eingefangen.
    Die meisten unerfahrenen Chipper gehen nähmlich dabei ausschließlich auf die Ladedruckerhöhung ohne das Motormanagement zu Optimieren.

    Glaube mir, Kennfeldoptimierung ist das beste was du machen kannst, ich selbst habe schon einige gesehen die bei Mcchip-dkr waren und habe gesehen was die machen, in meinen Augen gibts keinen besseren Chiptuner.

    Und das sich die Firma mittlerweile International etablieren konnte spricht eigentlich schon für sich... Davon abgesehen hat meine alte Firma in der ich früher gelernt habe Chiptuning angeboten da diese Firma Partner von Mcchip-dkr ist. Daher kann ich es dir nach bestem wissen und gewissen empfehlen! Und sparen würde ich bei sowas nicht, weil meistens Zerstörst du dabei irgendwas nach paar tausend km oder die versprochene Leistung wird nicht erreicht....

    Ich selbst habe mal ein angebot bekommen von einer 0815 Firma, diese hat mir versichert 15PS aus meinen TS Motor rausholen zu können allein mit der Kennfeld Optimierung für 150€.... wie soll das gehn?

    Und wenn ich mir dieses Car Racing angucke und sehe was die Chippen schreiben usw., und mir Mcchip angucke und sehe was die für Autos da haben... das spricht schon Bände.

    Du kannst ja mal googlen oder bei Facbook gucken was und wie die Arbeiten.... die meisten Chiptuner arbeiten in einer Hinterhofwerkstatt.

    PS: Ich will hier jetzt keine Schleichwerbung machen, auch wenn es sich so anhört aber Hubert hat nach was guten gefragt und für das Preis Leistungs und Qualitäts verhältnis gibts nichts besseres und kann es nur jedem empfehlen.


    grüße
    Geändert von Dark-Alfa (14.02.2014 um 20:01 Uhr)
    OnkelHubert gefällt das.
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  21. #21
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Naja ne fancy homepage oder nicht ist für mich kein qualitätsmerkmal

  22. #22
    Foto Freak Avatar von Wolf20VT
    Modell
    Jeep Grand Cherokee Overland, Fiat Coupe 20VT ; Alfa 159 SW 3.2 Q4
    Registriert seit
    28.01.2012
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.045

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    gerade die besten Chiptuner sitzen in irgendwelchen Hinterhöfen !

    und 10% bei nem Sauger ist doch null Problem bei großen Motoren. nicht immer von irgendwelchen 1.6er oder 2.0er ausgehen

    ich hab meinen 3.2er 159er beim Andi machen lassen www.powerdelta.de

    deutlich mehr Leistung obenraus, zieht sauber und gleichmäßig bis 7500U/min hoch. ab 4000U/min geht er wie die Pest

    ebenso viel mehr Drehmoment ab 1500U/min ... Verbrauch im Teillastbereich fast 2 Liter weniger !

    im A... .net hab ich schon ein paar dahin geschickt und alle können das gleiche wiedergeben, volle Begeisterung, ein ganz anderer Motor
    Satansbraten, zove156 and OnkelHubert gefällt das.

  23. #23
    Alter Hase
    Modell
    '98 Alfa Romeo 156, '91 Alfa Romeo 33 1,7 16v QV, '99 Alfa Romeo 166 3,0 V6, '04 Alfa Romeo GT V6 Q2
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Berlin, Germany, Germany
    Beiträge
    1.597

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Ne "freiprogrammierbares Steuergerät" machen son Schwachsinn hab ich ja noch nie gehört...
    In der Regel.. hat man Spielräume um Serienstreuung aus zu märzen.... und je nachdem wieviel Mehrleistung der jeweilige Motor durch Anpassung des Zündzeitpunkts und ein paar anderer Parameter wo Spielräume ab Werk eingeräumt sind bringen kann fällt auch das Ergebnis aus..

    Leute die Ahnung haben und in Preis Leistung Top sind..
    Einmal wie von Julien erwähnt powerdelta ne .. der hat auch Erfahrung mit italienischen Fahrzeugen..
    Oder hier im Berliner Umland Labe Fahrzeugtechnik

  24. #24
    Foto Freak Avatar von Wolf20VT
    Modell
    Jeep Grand Cherokee Overland, Fiat Coupe 20VT ; Alfa 159 SW 3.2 Q4
    Registriert seit
    28.01.2012
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.045

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    ohja Labe hat diesen krassen Delta gemacht

    vor paar jahren sollte der noch 50T€ kosten

    Lancia Delta HF Integr. 16V als Limousine in Hamburg


    Geändert von Wolf20VT (14.02.2014 um 21:41 Uhr)
    Andre, Satansbraten and Dark-Alfa gefällt das.

  25. #25
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    @ Zove

    Mein junger freund.... wenn du meine erstens Posts gelesen hättest, wüsstest du das da steht "Das die werte auf der HP der Optimale Kompromiss zwischen Leistungssteigerung und Verschleißfreiheit ist, klar ist was mehr möglich.
    Und ich habe den satz wie du bestimmt gesehen hast in Anführungszeichen gesetzt.... das soll einfach nur heißen das damit Oftmals die verschlüsselung umgangen wird... was befindet sich denn auf dem Chip? Das Kennfeld! baust du ein anderen Chip ein, hast du einen Chip mit einem Kennfeld der meistens nicht mehr verschlüsselt ist und die meisten Optimieren das nicht mehr!!! Und da es dann nicht verschlüsselt ist und Flashfähig ist kannst du es ohne verschlüsselung Programmieren, das habe ich gemeint mit "frei programmierbar!

    Mag sein das es ausnahmen gibt die das auch sehr gut können, das sind aber auch dann 1 von 100 und ich habe auch nicht gesagt alle sondern viele oder die meisten! Ich habe nicht gesagt das alle schlecht sind! Nur das es viele Schwarze Schafe gibt wie ich schon gesagt habe!

    Da würde ich als Laie lieber einer Namenhaften Firma vertrauen oder einem Freund/bekannten mit guten erfahrungen und dessen empfehlung!

    @ Wolf20VT

    Das du bei gleicher Fahrweise weniger verbrauchst ist der schöne nebeneffekt beim Chippen, das hast du aber bei jedem Vernünftigen Chiptunig, das der besser geht durch die Optimierung glaube ich dir, dafür ist es ja vorgesehen!

    Hast du die versprochene Mehrleistung auf dem Prüfstand gesehen?

    Schau mal hier...

    PKW Chiptuning für Alfa Romeo 159 939 3.2 JTS V6 24V (Hubraum: 3195 ccm; 260 PS/191 kW)


    Darunter ist ein Absatz was ich gerade versuche zu erklären....

    Die hier dargestellten Leistungen entsprechen der Grundkonfiguration der power- & eco-Optimierungen und stellen in der Regel nicht das Leistungsmaximum, sondern das Optimum zwischen Leistungssteigerung, Verschleißfreiheit und Kraftstoffersparnis dar. Da es sich um eine individuell programmierte Software handelt, sind auf Wunsch auch Anpassungen möglich.
    Mehr ist also durchaus möglich auf kosten des verschleißes, nur eine sache der Qualität und es Preises!


    Also versteht mich da bitte nicht falsch.


    grüße

    Beiträge au***atisch zusammengeführt

    Der Integrale ist natürlich ein Geiles teil....
    Geändert von Dark-Alfa (14.02.2014 um 21:43 Uhr)
    OnkelHubert gefällt das.
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  26. #26
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Hier vielleicht noch was interessantes....

    Anscheinend hattet ihr recht und bin nicht mehr auf dem neusten Stand....

    Es soll wohl bei der Hauseigenen Poweroptimierung sogar bis 30% drin sein.... was aber mit sicherheit ein Turbomotor sein dürfte....

    Hier ein Link Dazu....

    Leistungssteigerung durch Chiptuning mit mcchip-dkr power


    grüße
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  27. #27
    Insider
    Modell
    147 1.9 JTDm 16V Sportiva TurboTrecker
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    705

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von OnkelHubert Beitrag anzeigen
    ...
    die Firma selbst behauptet die ****s selbst zu schreiben, und das Auto auch auf dem Hauseigenen Prüfstand abzustimmen. Das wäre genau das was ich haben will, dass es wirklich Perfekt abgestimmt wird auf mein Auto.
    ...
    Versuch's mal hier ... Mazza Engineering Chiptuning - Herzlich willkommen! ...
    OnkelHubert gefällt das.

  28. #28
    chigga
    Gast

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    ja da hätt ich auch mal ne frage

    1. gibt es schon Erfahrungswerte über 2 Jahre mit solchen Änderungen am Steuergerät
    (habe nämlich im Stern oder Spiegel Forum vom jemanden gelesen der nach 2 Jahren wieder die selbe Leistung wie vor der Optimierung hatte)
    2. und kann ein solcher Tuner auch das AGR heraus programmieren für 500 Taler würde ich das schon fast erwarten

  29. #29
    villani
    Gast

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von OnkelHubert Beitrag anzeigen
    Da bin ich gleicher Meinung Mal schauen was es wird, geplant ist es so gegen Sommer 2014, bis dahin werden sicher noch einige Meinungen und Erfahrungen in dem Fred auftauchen.

    Bin gerade noch über einen bekannten auf folgende Firma gestossen:

    Car Racing - Elektronisches Chip Tuning - Ilario Spano

    Ein Zitat z.B.

    Wie ist das Vorgehen? Wie lange dauert die Bearbeitung?
    Leistungsprüfung im Originalzustand / Ausbau und Vorbereitung des Steuergerätes / Bearbeitung des Chips mit anschliessender Kontrolle per Tester / Leistungsprüfung des Fahrzeuges und Probefahrt.
    Die Arbeit nimmt ca. 2 Tage in Anspruch.

    Dies klingt für mich doch schon mehr nach Profis und sauberer Arbeit.
    Das ist mein Tuner, und ich bringe alle meine Fahrzeuge für die Abstimmung nur zu Ihm, wie auch praktisch die komplette Schweizer Italo-Szene. Da bist du am richtigen Ort, Abstimmung zuerst auf dem Prüfstand, anschliessend auf der Strasse -->
    OnkelHubert and Satansbraten gefällt das.

  30. #30
    Junior
    Modell
    2 x 166 3,2 & 159 2,4 JTDM TI SW
    Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    30

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von OnkelHubert Beitrag anzeigen
    Zuerst wollte ich zu EK-Motorsport, dieser bietet eigentlich auch gute Sachen an, und Preislich ist es auch Realistisch (Also keine 100 Ps für 100 Euro oder ähnliches).

    Nun gibt es aber auch da einige Leute die behaupten, er würde nur einfach eine MAP draufladen, und nichts selber Programmieren. Kann dies jemand mit 100 % Sicherheit bestätigen?
    EK Motorsport bzw. Eberhard von Keutz kann ich nur wärmstens empfehlen!
    Habe dort auch meinen 166er 3l mit 220PS optimieren lassen.
    Ergebnis: 243 PS und rund 295 NM! Absolut seriös und fundiert und
    mit Vorher/Nachhermessung auf eigenem Prüfstand.
    Und selbstverständlich individueller Programmierung und Abstimmung!
    Wer hier das Gegenteil behauptet sagt schlicht die Unwahrheit!
    Er hat schon zig Areses (insbesondere GTAs von Schweizer Kunden) abgestimmt
    und kennt sich hervorragend aus. Es gibt auch eine entsprechende homepage.
    Einfach mal anrufen und ein eigenes Bild machen! Klare Empfehlung von mir!

    VG

  31. #31
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zu EK gibts aber auch kritische Stimmen...

  32. #32
    Junior
    Modell
    2 x 166 3,2 & 159 2,4 JTDM TI SW
    Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    30

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    kritische Stimmen gibt es immer…meistens von denen, die irgendetwas
    nachplappern und sich kein eigenes Bild machen können (oder wollen)...

    Spreche eben nur von meiner Erfahrung und meinem persönlichen Kontakt.

  33. #33
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Naja, dann erklär mir mal, warum der exakt gleiche Motor im GT und im GTA getunt unterschiedliche Leistungszuwächse bringen soll?

    EK lebt imho von seinen überteuerten Carbonrohren mit ner Ferrari DK und der "legendären" Probefahrt danach

  34. #34
    Junior
    Modell
    2 x 166 3,2 & 159 2,4 JTDM TI SW
    Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    30

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Die Frage solltest du vielleicht EK selber stellen. Und das die 3,2er im GT und GTA absolut identisch sind,
    ist ja auch nicht hinreichend geklärt (Verdichtung, Steuerelektronik)

    Aber du hast recht, gegenüber der normalen bezahlbaren Kennfeldanpassung
    finde ich die Carbonrohr und Ferrari DK Geschichten trotz sicherlich hohem
    Aufwand auch etwas teuer...

    Und "fahren" kann EK wirklich

  35. #35
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Danke nur weiter so, tobt euch aus mit euren Erfahrungen!!
    Je mehr Infos und vergleiche ich habe, umso besser kann ich (und auch andere User) mich dann Entscheiden!!
    Danke euch weiterhin.

  36. #36
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von immo-jani Beitrag anzeigen
    Die Frage solltest du vielleicht EK selber stellen. Und das die 3,2er im GT und GTA absolut identisch sind,
    ist ja auch nicht hinreichend geklärt (Verdichtung, Steuerelektronik)
    Die Hardware ist identisch, bis auf den letzten milimeter. Bei der Software ist es nicht 100% klar, aber da sollte ein chiptuner ja bei gleicher Hardware die gleichen parameter einsetzen können, damit am ende das gleiche rauskommt.

    Was mich bei der ganzen Carbongeschichte (inkl. der Carbonplenen) wundert, dass da eigentlich immer nur mehr Drehmoment rauskommt und selten ne hohe Leistung. Und wenn man ehrlich ist will jeder gerne die 300PS sehen und die paar NM Drehmoment sind egal. Da reden sich viele das auch schön.

  37. #37
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.253

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    ...aber mehr Dm ist gerade das, was auch gefühlte Mehrleistung "vorgauckeln" kann...
    Marten gefällt das.

  38. #38
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Zitat Zitat von Satansbraten Beitrag anzeigen
    ...aber mehr Dm ist gerade das, was auch gefühlte Mehrleistung "vorgauckeln" kann...
    Da haste den Punkt erkannt. Wenn ich drehmoment will fahr ich nen Diesel...

  39. #39
    Junior
    Modell
    Alfa 159 1.9 16v
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    Belgien
    Beiträge
    14

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Beiträge au***atisch zusammengeführt

    http://www.youtube.com/watch?v=ytr1PAS9DtM

    Komisch das der bei so einer Aktion mit kalten Motor macht
    Geändert von Marten (23.02.2014 um 14:33 Uhr)

  40. #40
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    Hab ich mir auch gedacht, aber ich glaube eher, die Anzeige ist defekt, sonst würde man bei der Belastung ganz schnell einen Ausschlag es Zeigers sehen.

  41. #41
    Junior Avatar von OnkelHubert
    Modell
    Alfa Romeo 156 GTA
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    9464 Rüthi
    Beiträge
    50

    AW: Erfahrungen mit der Firma BHP-Motorsport

    UP - Hole das Thema wieder mal nach oben...

    Evtl. gibt es ja schon ein paar neue Ideen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Firma zum Prüfen von Kabelbäumen
    Von Travelstar im Forum Alfa Romeo 159 / Brera / Spider 939
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 22:36
  2. jemand Erfahrung mit der Firma ...
    Von alfapazzo78 im Forum Tuning und Styling
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 23:29
  3. Motorenöl-Zusatz(Additive) von der Firma MATHY
    Von Badenser im Forum Alfa Romeo 147 und GT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 10:57
  4. Gewindefahrwerk der Firma Supersport & Formel K?????????
    Von Weezy im Forum Tuning und Styling
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 13:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •