PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Romeo 164 3.0 L V6 24V Motor Platt?



21.12.2006, 13:35
Hallo ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe für mein problem zu finden?

Ich bin seit Gestern stolzer Besitzer eines Alfa Romeos 3.0 Liter V6 24V nur habe ich das Pech das er nun sehr Stark Klapert und ich darauf Tippe das der Motor hin ist , was habe ich für eine chance das es nur die BleulLager sind und man dies beheben kann?


Was kostet im schlimmsten Fall ein Austausch Motor für das Auto?

Gruss

zdenek
21.12.2006, 16:54
Willkommen im Portal !!!

Könnte doch auch sein, daߟ es die Hydros sind...??? Frag doch mal in einer Alfa Werkstatt...
Gruߟ Zdenek

stiff
21.12.2006, 19:15
Klapperts denn nur, wenn es kalt ist, oder auch wenn der Motor schon eine Weile gelaufen ist?

Gruߟ
Stiff

21.12.2006, 21:27
Klapperts denn nur, wenn es kalt ist, oder auch wenn der Motor schon eine Weile gelaufen ist?

Gruߟ
Stiff

Am anfang war es so das es nur geklappert hat wenn er kalt war , also da hat es sich nach dem Warm laufen angehört wie ein Kolben Kipper.Nun ist es aber so das durch das weiterfahren das Kolben Kipper geräusch geändert hat in ein Lagerschaden der extrem Laut ist.

Ich habe in einer Alfa Werkstatt gefragt und die sagten mir es sei ein Lager schaden und mit viel Glück durch ein Lager Tausch zu beheben , könnten sie damit recht haben?

Alfa-Metti
21.12.2006, 22:13
Schwer zu sagen, da man es nicht selbst hören kann.
Ist es denn eher ein tickern oder als wenn irgendwas wie hängt und mitgeschliffen wird??

zdenek
22.12.2006, 00:09
Klapperts denn nur, wenn es kalt ist, oder auch wenn der Motor schon eine Weile gelaufen ist?

Gruߟ
Stiff

Am anfang war es so das es nur geklappert hat wenn er kalt war , also da hat es sich nach dem Warm laufen angehört wie ein Kolben Kipper.Nun ist es aber so das durch das weiterfahren das Kolben Kipper geräusch geändert hat in ein Lagerschaden der extrem Laut ist.

Ich habe in einer Alfa Werkstatt gefragt und die sagten mir es sei ein Lager schaden und mit viel Glück durch ein Lager Tausch zu beheben , könnten sie damit recht haben?

Wenn du aber mit dem Alfa weiter fährst, wird es mit einem Lagertausch wahrscheinlich nicht reichen...
Gruߟ Zdenek

Alfa-Metti
22.12.2006, 01:21
Wenn es das denn ist. ^^

22.12.2006, 06:18
Schwer zu sagen, da man es nicht selbst hören kann.
Ist es denn eher ein tickern oder als wenn irgendwas wie hängt und mitgeschliffen wird??

Es ist schon so brutal laut und extrem das man schon denken kann es ist etwas abgerissen?

@zdenek
Das Auto steht und wird keinen Zentimeter mehr gefahren so wie er im mom ist , aber anspringen tut er noch.;)

Alfa-Metti
22.12.2006, 08:10
Na dann muss da wohl erstmal ne Werkstatt ran und guggn.

Hast privat gekauft?
Wegen Garantie?

zdenek
22.12.2006, 09:37
Ich glaube nicht, daߟ man ein 164er noch mit Garantie kaufen kann, wegen dem Alter her... :?:
Gruߟ Zdenek

22.12.2006, 17:18
Gewährleistung 2 Jahre muߟ ein Händler geben bei Verkauf an Privat in Deutschland.Diese Klausel kann nicht (auch nicht auf Wunsch des Kunden) gestrichen werden.Deshalb verkaufen viele Händler eben nur noch an andere Händler oder für den Export,da greift diese Gewährleistungsklausel nicht.

22.12.2006, 17:36
Ja die Gwehrleistung ist bei mir nicht gegeben , das Problem ist wir Trauen uns nicht ran an den Motor ihn zu zerleegen und wider zusammen zu setzen.Weil keiner von uns wirklich etwas über ALfa weiss wir haben Zwar Au***eschaniker gelernt aber ich bei VW und mein Kumpel bei Opel , ich habe schon nach einem Buch "Wie mache ich es selber" gesucht für den Alfa und den Motor das wir wenigstens die Technischen Daten hätten und ein Paar erklärungen wie wo was ist , aber selbst das ist nicht zu bekommen oder wisst ihr wo es das gibt?

zdenek
23.12.2006, 13:16
Ich glaub nicht, daߟ sich der Motor groߟartig von anderen unterscheidet...Nur Mut :wink: Für den Notfall gibt es hier paar Leute die helfen könnten...
Gruߟ Zdenek.

Gewährleistung ist in Deutschland 1 Jahr an Privat, auߟer man kauft es als Bastler- oder Schlachtfahrzeug...

Gruߟ Zdenek

24.12.2006, 08:42
Wir haben hier eine Firma die Motoren und Getriebe instand setz die will ich im neuen Jahr mal fragen ob sie ihn mir Reparieren und wenn ich den Farzeug Brief hinterlege ob ich es nach einer anzahlung auf Raten abbezahlen kann.

zdenek
24.12.2006, 11:49
Aber dann ist die nächste Frage, ob sich das überhaupt lohnt. Nicht daߟ die Reparaturkosten den Wert vom Auto überschreiten...
Gruߟ Zdenek

25.12.2006, 16:37
Wie hoch sollten die Reperatur Kosten den höhstens sein , also was ist meiner den noch Wert?

Ist Baujahr 97.

zdenek
25.12.2006, 22:59
Kann man so schlecht sagen, wieviel km hast du runter und wie ist der Zustand?
Gruߟ Zdenek

26.12.2006, 09:57
KM Laut Tacho 130,000 KM der Zustand allgemein ist Top , der Wagen hat keine Kratzer oder Rost nichts davon?

zdenek
26.12.2006, 15:47
Ich denke mal, wenn der Motor in Ordnung ist, ist der bestimmt noch 2500,- Wert, ist ein gutes Bj. und wenig km...Was meinen denn die anderen dazu?
Gruߟ Zdenek

tha_real_lx
26.12.2006, 16:46
Das gibt einem ja schon zu denken, wenn zwei gelernt KFZ-ler sich nicht trauen einen billigen V6-Motor ohne viel Schnick-schnack zu zerlegen und wilde Vermutungen zum Schaden des Motors verlauten lassen....

Eigentlich sollte man, wenn man aus diesem Gewerbe stammt, einen Pleuellagerschaden von einem schlecht funktionierenden Hydrostöߟel unterscheiden können. Vor allem sollte man bei einem sich ankündigenden Lagerschaden den Motor keine unnötige Umdrehung mehr machen lassen, wenn man auߟer den Lagerschalen nachher nicht auch noch neue Pleuel und ein frisch geschliffene Kurbelwelle einbauen will...

Wenn es wirklich die Lager sind und Du den Motor weiter benutzt hast, wirst du sicherlich mit einer "gescheiten" Instandsetzung unter 2000? nicht hinkommen...

Gruߟ LX

stiff
26.12.2006, 17:45
Ja, das könnte schon sein, mit dem Lagerschaden, es hört sich jedenfalls danach an- wünsch dir Glück.

Stiff

26.12.2006, 21:24
@tha_real_lx
Wenn es ein einfacher V Motor wäre hätten wir ihn schon Repariert und er würde wider Laufen , das ist er aber nicht es ist ein V 24 und das was uns sorgen macht ist die Elektrik wenn wir fertig sind den als wir das Gelernt haben war di einizigste Elektrik im Auto die Birnchen vorne in den Scheinwerfern.;)

Und es ist alles sehr eng verbaut so das man nicht eionfach mal überall hinkommt , wenn es bei 2000? bleiben solte werde ich ihn Reparieren lassen , ich denke ja mal das er dann wider ein Paar Jahre halten wird oder was meint ihr?

BENSHEIMSPIDER
26.12.2006, 22:14
naja also ich würde mir das überlegen ob ich 2000 ? investieren würde!
Wenn manüberlegt das ein 164 Super mit ca 140000 KM für 2500 ? gehandelt wird.....

zdenek
27.12.2006, 11:57
Der unterschied zu einem 24V sind ja nur die Ventile...sonst gibt es ja nicht viel...und das hat ja auch nichts mit dem Lagerschaden zutun...trau dich doch einfach...und erkudige dich vorher was zubeachten ist...
Gruߟ Zdenek

27.12.2006, 16:05
Der unterschied zu einem 24V sind ja nur die Ventile...sonst gibt es ja nicht viel...und das hat ja auch nichts mit dem Lagerschaden zutun...trau dich doch einfach...und erkudige dich vorher was zubeachten ist...
Gruߟ Zdenek

Ich denke das ist das einzigste was uns über bleibt , es ist ja nicht mal ein Motor für das Auto zu bekommen alos gebrauct so wie auf den Schrott oder so?

27.12.2006, 19:00
Ein ALFA ROMEO ist halt vom Unterhalt und von der Technik her schon über dem Schnitt.Wenn man anfangen muߟ auf dem Schrottplatz Teile zu holen sollte man lieber auf andere Hersteller zurückgreifen.BMW oder so.

stiff
27.12.2006, 21:24
Ein ALFA ROMEO ist halt vom Unterhalt und von der Technik her schon über dem Schnitt.Wenn man anfangen muߟ auf dem Schrottplatz Teile zu holen sollte man lieber auf andere Hersteller zurückgreifen.BMW oder so.


:D okay, der war nun wirklich nicht schlecht...!

Gruߟ

Stiff

28.12.2006, 22:24
So am 2 Januar machen wir den Wagen mal auf und schauen uns die sache von innen an und hoffen das es nicht mehr wie nur die Lager sind.

Was denkt ihr wie stehen die Chancen das es nur die Lager sind?

Wie schon erwehnt er Läuft zwar ch aber mit einem Extremmen Klackern der Lager was nicht mehr zu überhöhren ist , noch dazu ist so ein Klappern was sich anhört als wäre etwas abgerissen.Was ich mir nicht Vorstellen kann , den wenn etwas abgerissen wäre würde der Motor Still stehen und beim Abriss hätte es die ߖL Wanne durch schlagen , so war es bei einem anderen Auto was ich vor langer zeit mal hatte das hatte auch Lager schaden nur den habe ich gefahren bis zum Total Schaden , da ist eine Bleul Stange abgerissen und hat die ߖL Wanne durchschlagen.Das war ein 50 PS Golf.;)

Alfa-Metti
29.12.2006, 00:56
Also wenn die Lagerschalen so aussehen, wie bei meinem damals, brauchst ne neue Kurbelwelle mit Lagerschalen.

29.12.2006, 20:44
Das wäre schlecht den die Welle kostet 2000? sagte man mir?

Wie sieht es für den Rest aus Ventile usw , können die etwas abbekommen haben?

speedup
05.12.2009, 18:17
Früher hatte ich mit dem gleichen Fahrzeug die gleichen Probleme. Mich würde daher mal stark interessieren wie die Geschichte nun zu Ende gegangen ist. :???

Waren die Lager die Ursache des Übels oder gab es eine andere Ursache?