PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ölverbrauch 2.4 jtdm



Hallodrii
15.03.2017, 19:31
Servus,

aus aktuellem Anlass, möchte ich mal euren Ölverbrauch wissen.
Bei mir ist seit dem letztem Ölwechsel 1 Balken weg, Kilometer weiß ich leider nicht.


Fahrprofil:

warm gefahren wird er immer!

sportlich

Landstraße 120 kmh

und auch auf Autobahnen immer circa 200.



PS:
Ölabscheider wurde bereits getauscht, eventuell die Leitungen der Kurbelgehäuseentlüftung zu?

Gruß

Dennis

Micky
15.03.2017, 20:42
Hallo,

ich werde aus der Frage nicht ganz Schlau, beklagst Du dich das Du so gut wie keinen Ölverbrauch hast?
Meiner hat etwas Verbrauch, aber nur weil die Ölwannendichtung etwas nässt. :cry:

Schokomanu
15.03.2017, 20:49
Servus,

aus aktuellem Anlass, möchte ich mal euren Ölverbrauch wissen.
Bei mir ist seit dem letztem Ölwechsel 1 Balken weg, Kilometer weiß ich leider nicht.


Fahrprofil:

warm gefahren wird er immer!

sportlich

Landstraße 120 kmh

und auch auf Autobahnen immer circa 200.



PS:
Ölabscheider wurde bereits getauscht, eventuell die Leitungen der Kurbelgehäuseentlüftung zu?

Gruß

Dennis
Wenn du nicht weißt, wieviel du gefahren bist, hat es wenig Wert, sich den Kopf zu zerbrechen.
Allgemein gesprochen: 1 Ltr auf 30TKM wäre ja niedlich, 1 Ltr auf 300 KM ne Katastrophe.
1 Ltr auf 10TKM würde mich bei nem "alten" Auto auch nicht beschäftigen, zumal das auch neue immer mal brauchen.
Dann kann es ja ein Turbolader, Ventilschaftdichtungen, Kolbenringe oder ein Verlust sein.

Erst mal entspannt zurück lehnen


HTC One M9

revej
15.03.2017, 20:53
Wenn du nicht weißt wieviel Kilometer du nach dem Wechsel vergangenen sind ist deine Frage leider überflüssig.
Es wäre auch besser wenn du das Öl maximal ausfüllst(am Peilstab) und du dir dann dem Kilometerstand merkst und nach 1000km kippst du wieder bis max. auf und dann weißt du genau was dein Wagen verbraucht.
Der Anzeige würde ich nicht unbedingt trauen.

Hallodrii
15.03.2017, 21:41
Die Anzeige ist bei mir, zumindest auf ebenem Untergrund ziemlich genau.(Natürlich verglichen mit dem Ölmessstab) :)

Wieviel Liter zeigt den ein so ein Balken überhaupt an?

Mir ging es darum einen Mittelwert von mehreren Fahrzeugen zu haben um einen Fehler auszuschließen.

Ich habe die Befürchtung, das einer meiner Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung zu ist und dann ein wenig Öl in die Ansaugung kommt.

Ölverlust vom Turbolader stellt man wie fest?

Es sollten so in etwa 4000 km gewesen sein.

Timmy89
15.03.2017, 21:49
Also ich kann dir meine Erfahrung sagen ca. 1Balken. Auf 3 Tankfüllungen sind knapp. 3000km hab 5w40 LiqiMoly
Drinnen ,

Verdacht auf ein erhöhter Ölverbrauch hab ich schon denke aber das Kommt vom Turbo und der Motorentlüftung das der dort etwas Öl zieht
Darf er aber haben sofern es sich in Grenzen
Hält / Laufleistung 221600km

revej
15.03.2017, 21:55
Bevor du nicht weißt was du verbrauchst kannst du schwer vergleichen.

kal_el
16.03.2017, 03:31
Da braucht doch bloß ein Kieselstein unterm reifen liegen, schon ist ein Strich weg.
Immer wenn ich meine ... hm, 2 striche.. schau ich nach, und es fehlt nix.
Ölwechsel wird fällig nach nem Jahr und 20k km, nachgfüllt, hab ich in der zeit keine 0,5 Liter
Bj. 2006 / 174000 km

vonLeon
16.03.2017, 05:39
Wenn ein 2,4 immer mit hoher Drehzahl unterwegs ist, braucht der etwas öl. Meiner braucht je nach fahrweise 1 Liter auf 5000km wenn die Drehzahlen höher sind und wenn sie niedriger sind komme ich 10kkm mit einem Liter. Das 0W-40 geht etwas leichter durch als ein 10W oder 5W-40.

Hallodrii
16.03.2017, 11:03
Ok danke euch ;) dann muss ich also keine Suchaktion starten.