PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Xenon Scheinwerfer 156 FL, gerne auch defekt



damaha
14.03.2017, 16:42
Hallo Gemeinde!

Ich suche zu Basteln einen Xenon-Scheinwerfer für den 156er Facelift. Gerne auch defekt. Ich brauch kein Leuchtmittel oder Vorschaltgerät. Gehäuse/Glas kann auch gebrochen sein, nur die Linse und der Reflektor sollten noch vorhanden sein...
Hintergrund: ich will versuchen, auf Bi-Xenon umzubauen und das will ich vorher ausprobieren, bevor ich meine Scheinwerfer in den Backofen schieb ;-)

alfaeffect
14.03.2017, 17:00
Backofen Methode kannst Du vergessen.
Die 156er Scheinwerfer sind mit Glaskleber oder 2 Komponenten verklebt oder ähnlichen.
Wenn hilft da nur punktuelle Erwärmung und eine Hakenklinge und sich dann Stück für Stück vor zuarbeiten.
Und den Reflektor wirst Du nicht an die Stelle bekommen wie Du Ihn haben möchtest,
warum und wieso siehe bitte die Weltweiten Bildern die mit einer großen Suchmaschine zu finden sind.

damaha
14.03.2017, 17:19
also laut dem Video hier (https://www.youtube.com/watch?v=hlQ-vjJmrVo) sollte es funktionieren.
und die Linsen-/Projektoreinheit möchte ich ausbauen und gegen eine passende Bi-Xenon-Einheit tauschen. Dafür muss ich aber vorher die Abmessungen kennen.

SelespeedDriver
14.03.2017, 18:15
Mach mich nicht schwach Denis, ich wollte meine Scheinwerfer demnächst auch mel zerlegen, reinigen, neu abdichten und den silbernen Ring um die Xenon Linse schwarz lackieren.
Wenn du jetzt sagt, dass man den Scheinwerfer gar nicht zerlegt bekommt, was stimmt denn nun?

Laut dem Video gehts ja doch, ok ist ein FL Scheinwerfer.
Die bauen da aber normale Scheinwerfer um, keine Xenon.

damaha
14.03.2017, 18:31
Und genau deswegen such ich einen Scheinwerfer, um das alles vorher mal auszuprobieren. Meine Xenons, mit denen ich jetzt herumdüse, sind mir dafür zu schade :wink:

Wenns das funktioniert hat, schreib ich natürlich gern eine Fotostory drüber...

alfaeffect
14.03.2017, 19:26
Man kann die schon zerlegen aber nicht so wie es da im Video gezeigt wird.
Xenon Scheinwerfer sind anders verklebt, definitiv, egal ob FL oder nicht.
Die haben noch nie solche "Fäden" gezogen. Spangen hatte ich auch an keinen dran, es gibt auch kein Platz dafür.
Dafür habe ich jetzt schon zu viele geöffnet.

Ich hatte dazu schon mal ein Thema angefangen aber nicht fortgeführt, zeit fehlt.
Das öffnen ist auf alle Fälle eine Geduldsprobe.

@Selespeeddriver
Wenn Du es dann wirklich probieren möchtest sag Bescheid.

revej
14.03.2017, 20:12
Was Dennis schreibt kann ich bestätigen, so wie im Video kann man die Sw nicht auseinander bauen.
Ich hatte letzten auch eine Sw zerlegt und das ist eine riesen fummelei.
Diese Klipse gibt es nicht und der original Kleber ist ein ganz andere, der ist ehr am brōseln.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Ich glaube in meinem Thema wo es um die Leuchtweitenregulirung ging hat Dennis das zerlegen sehr gut beschrieben und was man an Werkzeug braucht.

damaha
14.03.2017, 20:18
Aber ich brauch trotzdem noch immer einen Scheinwerfer zum Ausprobieren ...

alfaeffect
14.03.2017, 20:26
...
Diese Klipse gibt es nicht und der original Kleber ist ein ganz andere, der ist ehr am brōseln...

Naja bröselig war er nun nicht gerade, eher sehr zäh, wie ich will nicht ab, lass mich ruhe. ;)



....... das zerlegen sehr gut beschrieben und was man an Werkzeug braucht.

Eins hast vergessen, Geduld, ganz viel Geduld und Spezialwerkzeug, das nennt sich Geduld. :mrgreen:




Aber ich brauch trotzdem noch immer einen Scheinwerfer zum Ausprobieren ...

Wenn Du schon Xenon hast bekommst Du den zweiten Reflektor mit der Linse nicht rein.
Das Streuglas bekommst Du dann nicht mehr drauf.
Und warum möchtest Du aus einen Offiziellen Sw einen nicht Tüv konformen Sw machen.

revej
14.03.2017, 20:34
Ja Geduld ist sehr sehr wichtig, ich habe das auch nicht am stück gemacht sondern mit 3-4 Anläufen.