PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultra Racing Domstrebe



revej
09.03.2017, 22:27
Moin zusammen, hat einer von euch zufällig schon mal Erfahrungen mit der Domstrebe von Ultra Racing für den 156 gemacht?

Im Moment ist bei mir noch eine von Wichers verbaut aber die passt vorne und hinten nicht deswegen überlege ich mir ein von denen zu holen.

SelespeedDriver
10.03.2017, 09:31
wieso passt die Wiechers denn nicht?
Bei mir passt die perfekt ;)

revej
10.03.2017, 10:29
Ne nicht richtig.
Das montieren war schon ein Krampf und an zwei Stellen liegt sie auch noch an.

SelespeedDriver
10.03.2017, 10:46
Hast du ein anderes Auto als ich? :??
Bei mir lieht nix an, lediglich der Servoölbehälter wird verdeckt, ist aber auch nicht schlimm, zwei Schrauben und man hat den Behälter in der Hand.

revej
10.03.2017, 10:57
Was ich so im Netz gelesen habe schwankt die Verarbeitungsqualität bei Wichers.
Olaf sagte das auch mal das die Passgenauigkeit nicht dolle ist.

Ach und ja, die Lederfarbe ist ne andere :-D

SelespeedDriver
10.03.2017, 11:02
Ach und ja, die Lederfarbe ist ne andere :-D
Nicht nur die, du hast Nero Metallico, ich nur Nero 601 ;)
und ich habe nen Selespeed und du nicht! :-P

916/2
10.03.2017, 11:11
UR ist perfekt. In Passform und Verarbeitung.

Wiechers war nur mit Unterlegscheiben montierbar und scheuerte an der Motorhaube.
Die Scheiben wurden mitgeliefert und da frage ich mich:
Warum konstruiert man die Strebe nicht gleich richtig ?

HuSiVi
10.03.2017, 11:27
hab ne wichers alu im 147er
einbau hat keine 10minuteb gedauert., na ja ging jedenfalls rat fatz

revej
10.03.2017, 11:43
Stimmt Lack und Getriebe ist auch anders.

GeTeVau6
10.03.2017, 11:49
... Domstrebe ... von Wichers ... passt vorne und hinten nichtDie mit dem flachen Profil oder die Doppelrohr-Ausführung? - weil letztere neigte bei meinem zum Scheuern an der Motorhaube, die mit dem flachen Profil passt nachdem ich die Biegung etwas zurückgenommen habe (die Strebe somit parallel zum Ausschnitt verläuft) nun perfekt.

Gruss
Stephan

revej
10.03.2017, 12:25
Ich habe die Ausführung mit dem Doppelrohr.

GeTeVau6
10.03.2017, 13:18
Die hatte bei meinem ebenfalls Kontakt zur Haube, gleich ob aus Alu oder Stahl (Abdruck am Blech hinterlassen). Ich nehme mal an, Fertigungstoleranzen trafen aufeinander, da ja offensichtlich bei einigen anderen die Streben zu passen scheinen.
Wie geschrieben: jene mit dem Flachprofil passt da diese weniger hoch aufbaut; zudem habe ich die Biegung im Bereich der Behälter etwas zurückgenommen, so, dass die Strebe nun parallel verläuft.

Gruss
Stephan

guzzi97
10.03.2017, 14:03
@ 916/2 : die sieht ja echt Klasse aus, die Strebe..

@ HusiVi : beim 2.0er ist das auch kein Problem, aber es geht hier um den V6..und da
geht das "Problem" los.

Grüße

SelespeedDriver
10.03.2017, 15:28
@ HusiVi : beim 2.0er ist das auch kein Problem, aber es geht hier um den V6..und da
geht das "Problem" los.

Grüße
Nö, habe die Wiechers drin, auch die mit den zwei Rohren und die passt wie angegossen. :thumb:

PAM
10.03.2017, 16:36
Hab bei *MI auch *Wiechers verbaut .. passt zu 100%, man braucht allerdings die Distanzscheiben, sonst flutscht dat nicht ..

94940

HuSiVi
10.03.2017, 19:31
warum fährste auch son blöden vausex!

@ 916/2 : die sieht ja echt Klasse aus, die Strebe..

@ HusiVi : beim 2.0er ist das auch kein Problem, aber es geht hier um den V6..und da
geht das "Problem" los.

Grüße

revej
10.03.2017, 19:55
Weil wir es können :cool:

silberjule
10.03.2017, 20:00
@ 916/2 : die sieht ja echt Klasse aus, die Strebe..

@ HusiVi : beim 2.0er ist das auch kein Problem, aber es geht hier um den V6..und da
geht das "Problem" los.

Grüße

Das ist ja auch eine V6 Strebe,die von Ultra Racing für den 2.0 ist auch gerade !

Gruß Olaf

SelespeedDriver
10.03.2017, 20:18
Weil wir es können :cool:
:gefällt-mir: :thumb:

916/2
10.03.2017, 22:18
Das ist ja auch eine V6 Strebe,die von Ultra Racing für den 2.0 ist auch gerade !

Gruß Olaf

Jo, ich habe die V6-Strebe genommen, weil so alles zugänglich bleibt. (Si-Halter etc.)

Und die war ab Händler-Lager lieferbar, für unter Listenpreis der 2.0-Strebe.

GeTeVau6
10.03.2017, 23:13
Bilder zur aktuellen Ausführung (OT - vielleicht dennoch hilfreich):
949449494594943

Die Auflagen auf den Domen sind grossflächig ausgeführt, die Strebe verläuft nahezu gerade wobei die Behälter zugängig bleiben; lediglich die Steckverbindungen rechts/links mussten von den Halterungen gelöst werden. Stabiler erscheint mir allerdings die Doppelrohr-Ausführung, nur wollte die bei meinem nicht passen. Anmerkung: die Strebe sowie deren Aufnahmen wurden gepulvert, passend zum "Rest".

Gruss
Stephan

alfaeffect
11.03.2017, 13:07
UR ist perfekt. In Passform und Verarbeitung.

Wiechers war nur mit Unterlegscheiben montierbar und scheuerte an der Motorhaube.
Die Scheiben wurden mitgeliefert und da frage ich mich:
Warum konstruiert man die Strebe nicht gleich richtig ?

Zwei fragen habe ich.
Ist eine Domstrebe mit zwei Knicken nicht kontraproduktiv?
Und was ist das für ein kleiner Filter zwischen Motor und Ansaugrohr?

silberjule
11.03.2017, 19:03
Diese Frage/Diskussion musste @916/2 bei den alfisti auch schon über sich ergehen lassen ! Es muss ja irgendwie funktionieren Denis,das ist eine Strebe für den V6,die Karosserie ist ja die gleiche !

Gruß Olaf

alfaeffect
11.03.2017, 23:55
In eine Richtung schon, aber in eine andere Richtung kann ich mir das physikalisch nicht vorstellen, gerade an den Ecken / Rundungen.

916/2
12.03.2017, 13:15
Die Kräfte, die auf eine Radaufhängung wirken und an die Dome weiter gegeben werden, greifen ja im Fahrbetrieb aus verschiedenen Richtungen an.
Jetzt nur ein Kräfteparallelogramm (wo sich die Dome aufeinander zu bewegen)zugrunde zu legen ist nur ein kleiner Teil der möglichen Lasten. Und letzendlich ist ja auch das Material wichtig.

Bei einer weichgekloppten Karosserie nützt auch die beste Strebe nichts mehr.

ps schaut euch die Streben z.B. bei einem M3 an. Oder wie gestern Abend, bei einem GT 3 RS.

pps Meine Bella > Spider > suzi0177 > letzte Bilder > da hat die Wichers auch schon an der Haube gescheuert.