PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo zur Hölle krieg ich die ABEs her...



Alfanewbe
08.03.2017, 22:23
Hi, ich bin seit nunmehr 2 Wochen stolzer Besitzer einer 156er Limousine. Irgendeiner der drei Vorbesitzer hat dem Wagen neben Novitec Federn (für die ich die Papiere habe) auch einen Sportendschalldämpfer von "Biscione Racing" (so die Prägung auf den beiden Rohren) spendiert. Für den hab ich aber keine Papiere mitbekommen. Vorbesitzerin meinte die sind im Auto, aber waren sie nicht. Und sie selbst hat auch keine da sagt sie. Zudem hat der Alfa die 16" Felgen mit diesem Großlochdesign. Die sind nicht eingetragen, sind aber ja original Alfafelgen.

Deswegen meine Frage: wo krieg ich ABEs für Felgen und Auspuff her? Ich durchforste schon das Netz aber find irgendwie nix :/

revej
08.03.2017, 22:36
Ich hatte in meiner 156 LImo genau die beiden Teile verbaut gehabt, ich schau mal ob ich die Unterlagen noch habe.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Die Felgen kannst du einfach so weiter fahren ohne Unterlagen.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Ach ja das vostellen hier im Forum nicht vergessen in der Vorstellungsrunde:wink:

AlfaV6Fan
08.03.2017, 22:41
Hat der Esd nicht ein E Prüfzeichen?
Somit wären Papiere doch herzlich egal oder?

Hab für meine Anlage auch keine Papiere. Hat den Tüv Mitarbeiter auch ziemlich wenig interessiert.

Wie revej schon schrieb die Felgen kann man so weiter fahren ohne Unterlagen da man diese ab Werk auf dem Fahrzeug erhalten konnte.

Alfanewbe
08.03.2017, 22:49
Die Vorstellung kommt gleich :D

Die Felgen muss ich nur eintragen lassen beim Amt, oder is das unnötig?
Wegen dem Auspuff bin ich unsicher. Deswegen weiß ich auch nicht wegen den Papieren.
Aber wenn du die Sachen noch finden würdest wär das top ;)

alfaeffect
08.03.2017, 22:52
Wenn man so viel gesucht hat, was ich jetzt fast nicht glaube, weil für das "ganze" Netz brauht man schon ein paar Monate, Jahre......
Aber man wäre über zwei Infos mehr als einmal gestolpert.
Erstens braucht keine Papiere für Original Serienteile / Felgen und oder entsprechende E oder EG Nummern bei Endschalldämpfer drauf sind.
Somit Eintragungs- und Papierfrei.

RedSlusher
08.03.2017, 22:53
Wenn es die Felgen auch als originale Konfiguration gab brauchst du nichts eintragen [emoji4]

Gesendet von meinem MI NOTE LTE mit Tapatalk

revej
08.03.2017, 22:57
Wenn duhttp://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-156/Abgasanlagen/BiscioneRacing-Edelstahl-Endschalldaempfer-2x70::7929.html den Auspuff montiert hast brauchst du den nicht eintragen lassen.

Versprechen kann ich nichts aber eigentlich hebe ich alles mögliche auf.

guzzi97
09.03.2017, 07:48
..jupp, wie die Vorredner schon geschrieben haben :

- Felgen : wenns original Alfa-Felgen sind -> Eintragungsfrei
- Abgasanlage : wenn ein E-Prüfzeichen drauf ist -> Eintraggungsfrei, da "EU"-ABE und wird ohne Papiere
ausgeliefert, weil, Prüfnummer steht auf dem Teil

Somit, keep-cool und viel Spass.

LindiTS
09.03.2017, 19:01
Ich habe auch den 2x70 von Biscione drauf und habe beim Kauf die Papiere dazu mitbekommen.
Eintragen ist wg. der EG Nummer nicht notwendig.
Es gibt aber definitiv Sheriff´s, die einen aufgrund des Sounds anhalten und dann nicht unters Auto klettern um die Nummer zu sehen. Wenn dann keine Unterlagen vorgelegt werden können, kann es eine Mängelkarte geben!.
Wenn ich morgen in der Garage bin, bringe ich die EG Betriebserlaubnis mit und kann sie scannen und als pdf senden.

alfaeffect
09.03.2017, 20:30
...
Es gibt aber definitiv Sheriff´s, die einen aufgrund des Sounds anhalten und dann nicht unters Auto klettern um die Nummer zu sehen. Wenn dann keine Unterlagen vorgelegt werden können, kann es eine Mängelkarte geben!..

Das ist aber zu nicht zulässig, wenn Sie es wissen möchten dann müssen Sie sich auch drunter legen.
Und was aufgrund durch andere Regelung geklärt ist brauch auchkeine Papiere.
Das ist wie bei den Sheriffs die ich schon erlebt habe, wo sie bei mir ein Blick im Motor und Kofferraum gemacht hatten und nach Papieren für Domstreben gefragt hatten.
Für solche Fälle nehm ich lieber den Gesetzestext mit und lege das vor.

revej
09.03.2017, 20:35
Ich habe auch immer lieber alle Papiere dabei auch für Abe Teile, manche Polizisten mögen es nicht wenn sie sich unters Auto legen müssen.
Manchmal ist es auch nicht von Vorteil wenn vielleicht noch etwas verbaut ist was nicht eintragungs fähig ist :-D

PAM
09.03.2017, 20:58
Ich habe auch immer lieber alle Papiere dabei auch für Abe Teile, manche Polizisten mögen es nicht wenn sie sich unters Auto legen müssen.
Manchmal ist es auch nicht von Vorteil wenn vielleicht noch etwas verbaut ist was nicht eintragungs fähig ist :-D


Genauso ist es...die jungz wollen nur Papier sehen - gut, wenn man seinen Ornder immer griffbereit hat.

Macht 'nen professionellen Eindruck & Du wirst bei jeder Kontrolle schnell durchgewunken ...

guzzi97
10.03.2017, 08:59
....ich habe zu meiner CSC aber keine Papiere erhalten...nur dei Rechnung..
Auf Nachfrage bei CSC, gibts keine, da "EG-ABE"..

Und nüü ?
btw. bei den letzten beiden HU-Prüfungen war dem Prüfer die Anlage "egal" ;)

alfaeffect
10.03.2017, 09:06
....ich habe zu meiner CSC aber keine Papiere erhalten...nur dei Rechnung..
Auf Nachfrage bei CSC, gibts keine, da "EG-ABE"..

Und nüü ?
btw. bei den letzten beiden HU-Prüfungen war dem Prüfer die Anlage "egal" ;)

Weil das auch reicht, es werden doch nicht teure Prüfung und Freigaben gemacht und dann am Ende noch Papiere dafür zu erstellen.
Dann bräuchte man auch für Scheinwerfer oder Rückleuchten auch ABE´s oder Gutachten.....
Wenn eine EG Nummer drauf ist, ist alles gut und dann können die ablaufen ohne Mängelscheine zu verteilen.

SelespeedDriver
10.03.2017, 09:11
Wenn sich ein Cop nicht unter Auto legen will um Nummern zu prüfen ist das sein Problem nicht meins.
Ich halte mich an die Gesetze und verbaue zugelassene Teile mit E-Prüfzeichen, wo die Nummern stehen soll nicht mein Problem sein.

Eddy
10.03.2017, 09:33
Wenn sich ein Cop nicht unter Auto legen will um Nummern zu prüfen ist das sein Problem nicht meins.
Ich halte mich an die Gesetze und verbaue zugelassene Teile mit E-Prüfzeichen, wo die Nummern stehen soll nicht mein Problem sein.

Ganz so einfach ist das leider nicht , denn der nette Herr (oder auch Dame) hat jederzeit die möglichkeit
Dich zum Tüv oder andere Überwachungsstelle zu schicken wo das Teil dann geprüft wurde

Und der Halter ist dann veranlasst ; Urlaub zu nehmen , die Überprüfung zu veranlassen , und natürlich auch die Kosten dafür zu übernehmen :???:

SelespeedDriver
10.03.2017, 09:40
Und der Halter ist dann veranlasst ; Urlaub zu nehmen , die Überprüfung zu veranlassen , und natürlich auch die Kosten dafür zu übernehmen :???:
In welcher Welt lebst du denn??
Wenn alles legal ist habe ich Null Komma Nix an Kosten zu tragen, wäre ja noch schöner.
anders siehts aus, wenn wirklich was im argen liegt, dann darfst man die Kosten tragen, aber wenn die nix finden bleiben die Cops auf den Kosten sitzen ;)
Klingt nicht mal komisch und ist auch so ;)

Eddy
10.03.2017, 10:07
Nur gut das ich noch niemals in einer solchen Situation war

Denn ich kann mir kaum Vorstellen das der TüV die Werkstatt o.a. die kosten für die polizeilich Angeordnete Überprüfung
dann an die Polizeidienststelle weiterleitet , zwecks Überweisung.
Geschweige denn das der TÜV dies kostenfrei macht. Schließlich muss er ja eine Unterschrift unter die Anordung fügen

Und wie wir Wissen kosten Unterschriften immer Kohle :???:



Aber wie schon geschrieben ich war " getrommelt und gebassgeigt" noch nicht in der Situation :winkewinke:

SelespeedDriver
10.03.2017, 10:15
doch ist so Eddy, in solchen Fällen werden die Kisten eh meist sichergestellt und dann läuft alles au***atisch ab.
Gutachter guckt sich den Bock an, wenn nix dran ist bekommt man den Wagen zurück und die Polizei ne Rechnung.
Hat ein Kumpel shcon mitgemacht, ein anderer durfte latzen, weil verbotene Teile verbaut waren.

LindiTS
10.03.2017, 12:02
doch ist so Eddy, in solchen Fällen werden die Kisten eh meist sichergestellt und dann läuft alles au***atisch ab.
Gutachter guckt sich den Bock an, wenn nix dran ist bekommt man den Wagen zurück und die Polizei ne Rechnung.
Hat ein Kumpel shcon mitgemacht, ein anderer durfte latzen, weil verbotene Teile verbaut waren.

Wenn man dann in so einem Moment Bock auf den ganzen Sch... hat, viel Spaß.
Klar kann ich mich auf Gesetzestexte etc. berufen. Aber abhängig wie der Sheriff drauf ist, egal ob Unrecht oder nicht, ich habe den Ärger und Lauferei danach.
Ich zeige dann lieber meine Papiere und kann kurz danach weiter fahren.

Eddy
10.03.2017, 12:15
Wenn man dann in so einem Moment Bock auf den ganzen Sch... hat, viel Spaß.
Klar kann ich mich auf Gesetzestexte etc. berufen. Aber abhängig wie der Sheriff drauf ist, egal ob Unrecht oder nicht, ich habe den Ärger und Lauferei danach.
Ich zeige dann lieber meine Papiere und kann kurz danach weiter fahren.

So sehe ich es ja auch :thumb:
Dann herum laufen und auf sein evtl. Recht pochen
kostet nur Zeit und Nerven und ist Stress

revej
10.03.2017, 12:28
Da fällt mir ein das ich ja auch noch die Abe für meinen Esd suche :shock:

guzzi97
10.03.2017, 14:28
..wie gesagt, bei neuen Anlagen (z.b. auch für meine Stahlflex-Ltg am Mopepd) mit EG-Abe gibts keine
Papiere mehr.
Wenn der Anbau "sauber passt" dann nickt der Prüfer und gut iss.
In den seltensten Fällen, prüfen sie die Nummer in Ihrem System nach.

Ansonsten, wie Nobby schreibt..
Sicherstellung bzw. "vorrübergehend aus dem Verkehr ziehen" des Fahrzeuges ( was mittlerweile auch nicht soo einfach ist).
Dann wird abgeschleppt, Gutachter prüft und, Rechnung geht an die Stadt/örtliche Polizeibehörde od.
wenn zu Recht "abgeschleppt", dann an den Halter :D :D

Von daher, überlegt sich die Polizei schon gut, ob sie das macht od. nicht. Daher werden solche
"Razzien" oft von Polizisten gemacht, die sich ein bissel mit der Materie (Tuning-Teile) auskennen
um den "Schaden" für den "Staat" so gering wie möglich zu halten ;)

So..nu aber zurück zur Eingangsfrage.. :)

Orig. Alfa Felgen -> keine Papiere nötig
Anbauteile mit EG-Abe -> keine Papiere nötig
ABE -> keine Eintragung notwendig, aber immer mitführen
TÜV/Gutachten -> muss in den Papieren eingetragen werden und am besten Gutachten im Fahrzeug mitführen

Grüße

Alfanewbe
10.03.2017, 20:05
LindiTS, Das wäre super, weil ich hab keinerlei Papiere zu dem Auspuff von der Vorbesitzerin bekommen. Ist eben jener mit 2x 70mm Tröten. Ich kann dir gerne meine Mailadresse als PN schicken, dann wärs super du würdest mir die zukommen lassen. Denn auf Stress mit dem Sheriff hab ich nach nem Polo 6N Umbau keinen Nerv mehr

146driver
13.03.2017, 16:35
Sorry, aber für so etwas gibt es die StVZO. Auch daran muss sich die Polizei halten. Wenn die nun ein Fahrzeug zum TÜV einfordern bzw. begleiten entstehen auch dem Halter Kosten. Für diese muss dann die Polizei in vollem Umfang aufkommen. Deshalb sind die Jungs da sehr zurückhaltend ;)
Für die Windschutzscheibe von Carglas verlangen die ja auch keine Papiere ;)

Bauartgenehmigung (§22a StVZO).

Diese wird durch das Prüfzeichen am Fahrzeugteil nachgewiesen.
Für EWG/ECE-genehmigte Teile (e-Zeichen) besteht keine Mitführpflicht für die Bauartgenehmigung.

Schokomanu
14.03.2017, 04:52
Sorry, aber für so etwas gibt es die StVZO. Auch daran muss sich die Polizei halten. Wenn die nun ein Fahrzeug zum TÜV einfordern bzw. begleiten entstehen auch dem Halter Kosten. Für diese muss dann die Polizei in vollem Umfang aufkommen. Deshalb sind die Jungs da sehr zurückhaltend ;)
Für die Windschutzscheibe von Carglas verlangen die ja auch keine Papiere ;)

Bauartgenehmigung (§22a StVZO).

Diese wird durch das Prüfzeichen am Fahrzeugteil nachgewiesen.
Für EWG/ECE-genehmigte Teile (e-Zeichen) besteht keine Mitführpflicht für die Bauartgenehmigung.




Muss sich halten... Wenn man die Papiere hat, heißt das auch nicht, dass noch dieser passende Auspuff oder was auch immer verbaut ist. Speziell in München wird das Auto wenn der Verdacht besteht, es könnte illegal sein, einfach sicher gestellt.
Nachdem ich Kfz Mechaniker gelernt habe, kann ich euch sagen, dass es in der Lehre knapp nem Drittel meiner Klassenkameraden so gegangen ist.
Und wenn ich etwas anderes unentdeckt lassen möchte, sollte ich Papiere fürs offensichtliche haben, um vorzubeugen dass noch nach anderem geschaut wird. Mit dem Kopf durch die Wand macht nur Sinn, wenn nix anderes dabei rauskommt. Dann hat man am Ende gewonnen, und trotzdem Ärger gehabt.
Ich versteh es durchaus, dass man da seine Papiere haben will (wenn es welche vom Hersteller gibt). Recht und Text hin oder her.

HTC One M9

alfaeffect
14.03.2017, 07:27
Die Müncher B.... lebt und agiert so wieso auf ein völlig fremden Planeten.
Für die gelten anscheint keine Gesetze.
Das Papier sagt doch nichts aus, wenn es durch die Nummer schon bestätigt ist.
In dem Papier steht auch nur drin das es nicht eingetragen werden muss.
Da es sich nicht mal um ein Dokument handelt kann man sich das auch selbst schreiben.

guzzi97
14.03.2017, 08:05
..so ein Papier ist doch so gut wie nutzlos, weil, der "Bulle" sich dann eh unters Auto legen muss um die
Nummer zu prüfen.. ;)

alfaeffect
14.03.2017, 14:19
..so ein Papier ist doch so gut wie nutzlos, weil, der "Bulle" sich dann eh unters Auto legen muss um die
Nummer zu prüfen.. ;)

Wenn er es richtig machen will sollte er das wohl tun. ;)

SelespeedDriver
14.03.2017, 18:23
..so ein Papier ist doch so gut wie nutzlos, weil, der "Bulle" sich dann eh unters Auto legen muss um die
Nummer zu prüfen.. ;)
Nicht nur deswegen, die Papiere von Ragga, Biscione UTP und CSC sind auf italienisch, die können die eh nicht lesen.

O-Ton eines TÜV Prüfers bei oller Zicke:
"wat is der denn so laut?"
Antwort:"das muss so, ist ein Sportauspuff, hier die Papiere."
Der Prüfer guckt sich die an, blättert duch, guckt sich Cuprohr und ESD an, verzieht sein Gesicht und sagt: "Italienisch kann ich nicht und werde es auch nie lernen, danke schön" und gibt mir die Papiere zurück. :mrgreen:

Eddy
14.03.2017, 18:38
Nicht nur deswegen, die Papiere von Ragga, Biscione UTP und CSC sind auf italienisch, die können die eh nicht lesen.

O-Ton eines TÜV Prüfers bei oller Zicke:
"wat is der denn so laut?"
Antwort:"das muss so, ist ein Sportauspuff, hier die Papiere."
Der Prüfer guckt sich die an, blättert duch, guckt sich Cuprohr und ESD an, verzieht sein Gesicht und sagt: "Italienisch kann ich nicht und werde es auch nie lernen, danke schön" und gibt mir die Papiere zurück. :mrgreen:


Das liegt im Ermessensentscheid des Prüfers , leider

Je nach Lust und Laune akzeptiert er ein für Ihn nicht lesbares Papier
oder auch nicht.

Meine Freunde vom TüV :ueberzeug:

Und wenn Ihm danach ist nimmt der dir das so nicht ab , da macht man leider nichts


Mir wurde mal in einem LPG Forum zu einem ähnlichen Thema geschrieben das TÜV Prüfer
Dienstleister wären und man könnte die als Dienstleister dazu zwingen ein System zu prüfen ?????

Was das bringen soll ?? den dazu zu zwingen, werd ich mein Leben nicht verstehen :roll:

146driver
15.03.2017, 15:47
Das liegt im Ermessensentscheid des Prüfers , leider

Je nach Lust und Laune akzeptiert er ein für Ihn nicht lesbares Papier
oder auch nicht.

Meine Freunde vom TüV :ueberzeug:

Und wenn Ihm danach ist nimmt der dir das so nicht ab , da macht man leider nichts


Mir wurde mal in einem LPG Forum zu einem ähnlichen Thema geschrieben das TÜV Prüfer
Dienstleister wären und man könnte die als Dienstleister dazu zwingen ein System zu prüfen ?????

Was das bringen soll ?? den dazu zu zwingen, werd ich mein Leben nicht verstehen :roll:
Wenn mir ein Prüfer wegen eines Bauteil mit EG-Betriebserlaubnis die Plakette verweigern würde, dann würde ich mir seinen Namen aufschreiben und ihn nochmal fragen ob ich wirklich beim KBA anrufen muss.
Der einzige rechtlich abgesicherte Grund für einen Prüfer wäre eine zu laute Abgasanlage. Diese muss er aber nachweisen. Der Toleranzbereich zur Homologation beträgt übrigens 5 db.

Eddy
15.03.2017, 16:28
Ich denke wir reden hier alle etwas aneinander vorbei :wink:

Natürlich verweigert kein Prüfer einem das Siegel wenn die verbauten Teile eine EG Zulassung haben.
Die auch noch klar ersichtlich auf dem Teil erkannt wird.

Ich hatte es mein vorherigen Beitrag auf die Aussage von Nobbi geschrieben , da dort die Aussage des Prüfers war " kann ich eh nicht lesen "

Dann kann der Prüfer nach eigenem Ermessen handeln , wenn es sich um eine ABE handelt


Zu meinem Zusatz zur LPG Anlage handelt es sich um eine Eintragungspflichtigen Einbau nach R67-01
dann einen Prüfer dazu zu zwingen diesen Einbau einzutragen macht meiner Meinung nach keinen Sinn :wink:

Qv2013
15.03.2017, 19:57
Ich würde erst feststellen was ich habe.

Felge:
Auf der Innenseite müsste die Marke Alfa Romeo mit der Herstellernummer und dem Werkstoff eingestanzt sein. Eventuell noch eine KBA Nummer. Wenn man diese 3 bis 4 Angaben findet ist es schon einmal nicht schlecht. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, das es sich um ein Original handelt. Eintragungsfrei bedeutet noch nicht, dass diese Felge beliebig in jeder Modellreihe von Alfa verwendet werden kann.

Mit dieser Nummer einen Alfa Händler anrufen und sich bestätigen lassen, dass diese Felge für das Auto verwendet werden kann. Es geht ja nicht nur um die Felgengeometrie sondern auch um die Festigkeit der Felge. Habe ich bei meiner Winterfelge auch gemacht, geht ohne Probleme.

ESD:
Feststellen ob ein E-Zeichen eingestanzt ist, oder eine Plakette mit E-Zeichen vorhanden ist.
Sofern der Typ auf dem E-Zeichen stimmt, ist die Sache geregelt.

Kein E-Zeichen, dann müsste irgendwo eine Herstellernummer eingestanzt sein, Hersteller anrufen, sich ABE senden lassen. Eventuell auch über KBA möglich, kostet wahrscheinlich Gebühr.

Kein Zeichen vorhanden, dann ist eine eindeutige Identifizierung so einfach nicht möglich.
Dann wird es schwierig.

revej
15.03.2017, 20:11
Felgen haben wir schon geklärt, da sie von Alfa sind sind sie eintragungs frei, vom ESD die Abe bekommt er von LINDST.

@Alfanewbe die Papiere von den Federn habe ich leider nicht mehr, die habe ich bestimmt mitgegeben als ich die Federn verkauft hatte.
Aber ruf mal im Alfisti.net Shop an die haben damals von Novitec alles aufgekauft was Novitec für Alfa hergestellt/im Programm hatte.
Da die immer super nett sind werden die bestimmt auch nicht für die Papiere nehmen.