PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MKL leuchtet 7 Fehlerspeicher



Bartek97
23.02.2017, 14:32
Hallo, bin hier neu :winkewinke:und schon habe ich paar Fragen/Probleme. :??

Es geht um Alfa 156 2.0 JTS 166 ps. Ich habe die Woche den Katalysator gewechselt da der alte laut Werkstatt aufgegeben hat. Fehler P0420
So, nachdem ich Kat gewechselt habe, musste ich noch mkl löschen. Folgenede fehler gefunden

P0420 Katalysator-Umwandlungsrate (Bank1)
P1172 Multiplikative Gemischkorrektur (Bank 1)
P1175 Multiplikative Gemischkorrektur (Bank 2)
P0300 Zündaussetzer-Erkennung
P0301 Zündaussetzer-Erkennung Zylinder 1 (Katschädigende Aussetzerrate)
P0303 Zündaussetzer-Erkennung Zylinder 3 - ll -
P0156 Lambdasonde (Bank2, Sensor)

Nach ca. 100km Leuchtet mkl heute wieder (Kein wunder bei so vielen Fehlern).

Kennt sich jemand mit den Fehlern hier aus oder hatte jemand vielleicht sogar Erfahrungen damit?
Auto lässt sich ganz Normal Fahren, genau so beim beschleunigen. Im Leerlauf wackeln die Umdrehungen bisschen, so zwischen 900-1100 und Auto wird unruhig aber nicht immer.
An welcher Seite am Katalysator ist Bank 1 und wo Bank 2?
Und Zählt man die Zylinder von Rechts nach links oder andersrum? (Sorry aber hab hier leider keine Ahnung ):D

Was muss ich da zuerst prüfen ? Es sind ganz schön viele Fehler. Kann mir jemand weiterhelfen?:???

LG

Eddy
23.02.2017, 16:57
Hallo und Willkommen zuerst einmal :-->>



Die vielen Fehler sind Folgefehler die kommen durch einen Hauptfehler.

Vermutlich die Lambdasonden würde ich zuerst mal tippen , wie alt sind diese ?

Es wäre auch möglich das der Ansaugtrakt irgendwo Falschluft zieht.
Dafür sprechen die 1172 + 1175 können aber auch von den Sonden kommen.

Also je nach alter würde ich als erstes mal auf die Sonden tippen.

Bartek97
23.02.2017, 17:52
Alles klar Danke dir. Leider weiß ich nicht wie alt die sind aber habe noch Ersatzteile hier herumliegen und versuche es einfach auszutauschen. Liegt es nur an Bank 2 Sensor 2 oder kann es sein das mehrere ausgefallen sind? Weil laut Lesegerät ist nur die eine Sonde kaputt.

Und wie sieht das mit mkl aus geht die von alleine aus oder muss ich wieder löschen? Weißt du es Zufällig?

P0301/3 Zündaussetzer Zylinder 1 und 3.. kann es von den Zündkerzen kommen? Habe heute gesehen das die Zündkerzen 1 und 2 bei mir 0,5-1 cm im öl schwimmen. Dichtung? gehen davon die Kerzen kaputt?

Eddy
23.02.2017, 18:26
Also die 0420 und 0156 betrifft immer die Sonde 2 der Zylinderreihe 1 und 2
also die beiden hinteren Sonden , dies sind beim jts Sprungsonden.

Der 0156 gibt es 2 Aussagen und beide betreffen den Stromkreis Heizung und Sonde wenn es den Stromkreis betrifft nimm dir mal den Kabelbaum vor
nicht das die Anschlußkabel durch einen Steinschlag (oder anderes ) zerstört wurde.

Dann Fehler löschen und sehen welche wieder kommen.
Allgemein verschwinden solche Fehler auch von selbst , nur kann das ECU dazu einige Zyklen brauchen
Zyklen bedeutet Starten Fahren Abstellen.


Nochmal 0156 sagt Sonde 2 Zylinderreihe 2 also vom 2+3 Zylinder dort nach Kabelschäden sehen

Wenn die vorderen Sonden eine Weg haben wird es teurer das dort der jts Breitbandsonden hat.
Aber kein Fehlercode zeigt zuerst mal auf die Sonden 1 hin.

suzikata
23.02.2017, 18:28
Moin,Moin.........

eine Vorstellung deinerseits als "Neuer" bringt dich sicherlich noch weiter.

Nutz mal diesen Bereich

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html

bitte, bevor die "Verrückten" vom Abendbrot kommen

:winkewinke:suzikata

Andre
23.02.2017, 20:55
JTS, immer das selbe Drama. :roll:

guzzi97
24.02.2017, 07:56
...wie Eddy habe ich die Sonden erstmal in Verdacht..
Wieviel km. hat der "Bock" denn runter ?
Zähfolge des Zylinders :
vom ZR aus gesehen (also, wennde vorne stehst) dann ist links (Beifahrerseite) Zyl. 1 und auf
der Fahrerseite Zyl 4.
Somit ist Bank 1 die Zyl 1+2 (also links) und Bank 2 Zyl, 3+4 (rechts).
Sonde 1 ist immer vor dem Kat und Sonde 2 immer nach dem Kat.

Die Zündkerzen sind alle 80 - 100.tsd km drann, diese sind aus Platin, werden andere verbaut, z.b "normale"
billige Zündkerzen, dann müssen diese, wie bei jedem anderen Auto, alle ~ 20 - 30.tsd km gewechselt werden.

ToDo:
- Zündkerzen prüfen
- ZK Loch "sauber" machen
- Zündspulen (die sitzen ja beim JTS direkt auf der Kerze) auf festen Sitz und den Stecker prüfen

Die hinteren Sonden kannste selbst mit einem Multimeter prüfen, da "normale" Sprungsonden..
(wie und welche Werte sie haben sollten, findest Du hier od. im Netz).
Die vorderen sind sog. Breitbandsonden und diese kann nur die Werkstatt od. Boschdienst prüfen
(z.b. mit einem Oszilloskop, od. entsprechenden Diagnoseprogramm).

Ach ja, odealerweise, wenn Du die obigen Sachen geprüft / sauber / getauscht hast, dann mach mal
eine "Selbstadaption", damit werden die Meßdaten "genullt" und die "ECU" fängt erstmal mit den Standarddaten
an..

Viel Erfolg

Bartek97
27.02.2017, 18:52
Hallo, leider konnte ich mich nicht früher melden.
Ich habe Falschluft entdeckt, ca 7 cm riss am Ansaugschlauch. Auto läuft jetzt wie ne Uhr und reagiert Komplett anders (besser) auf Gaspedal.
Danke euch für die Tipps, ich prüfe morgen noch die Sonden und melde mich dann wieder um zu sagen wie es gelaufen ist.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Achso. Die ZK und Zündspulen habe ich geprüft und sind alle in Ordnung. Ich werde aber trotzdem die Tage neue "Frische" Zündkerzen reinmachen. :thumb:

LG

Andre
27.02.2017, 21:00
Klingt gut, erstmal kein größeres Problem. :-->>

Bartek97
01.03.2017, 14:31
Hey, habe gestern die Sonde gewechselt. Heute morgen ging die MKL aus und keine Fehler mehr vielen dank euch!:thumb:

Habe also nur die Lambdasonde gewechselt und Falschluft entdeckt. :prost2:

LG

guzzi97
01.03.2017, 14:40
..na super und Danke
für die Rückmeldung..

Siehste, manche Dinge sind einfacher als sie "scheinen" :)

Allzeit pannenfreie Fahrt

Eddy
01.03.2017, 17:41
Hey, habe gestern die Sonde gewechselt. Heute morgen ging die MKL aus und keine Fehler mehr vielen dank euch!:thumb:

Habe also nur die Lambdasonde gewechselt und Falschluft entdeckt. :prost2:

LG


Dann kannst du sicher die Sonde wieder zurück tauschen :mrgreen:

Diese Falschluftfehler bringen oft einiges Durcheinander.

Bartek97
01.03.2017, 19:15
Ja also bei der Sonde waren die Kabeln nicht mehr so schön irgendwie so "angebrannt". Naja bin jetzt auf jeden fall auf der sicheren Seite, hat auch nicht lange gedauert die auszutauschen :D