PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ruckelnde Fenster Alfa 147



Sotto
31.01.2017, 11:22
Hallo zusammen,
bin neu hier und habe auch direkt eine Frage zu meinen Alfa. Die Suche habe ich schon benutzt aber leider nichts passendes gefunden oder ich habe falsch gesucht.
Seit Samstag bin ich im Besitz eines Alfa 147 (3 türer ) das Problem was ich habe ist, das die Fenster gut runterfahren aber nur stückchenweise nach oben. Muss immer wieder den Schalter bestätigen. Was kann das denn sein? Wäre klasse eine Antwort zu bekommen

Gruß Sascha

Andre
31.01.2017, 21:51
Probiere mal die neu anzulernen.
Runterfahren und wenn unten nochmal die Taste lange nach unten ziehen.
Hochfahren und wenn oben Taste lange nach oben ziehen.

:thumb:

Eddy
31.01.2017, 21:57
Ich vermute mal das dies auch sehr oft an verschmutzten Scheibenführungen liegt.
Die mal mit Silikonspray mit einem Röhrchen in dem Türspalt einsprühen

Ob dies was bringt.

Manchmal sind die auch vermoost und bremsen daher zu stark

suzikata
01.02.2017, 08:04
Moin,Moin............
vlt. nocht ein Kontaktproblem bzw Kabelbruch im Übergang Tür zur Karosse. Beweg mal die Tür hin und her während des Schließvorganges.

:winkewinke:suzikata

Sotto
01.02.2017, 21:22
Nabend zusammen,

ich habe schon Silikonöl gesprüht und versucht die Fensterheber anzulegen alles ohne Erfolg. Der Vorbesitzer hat mir so Dichtungen mitgegeben die für die Fenster sind, daran sind so 2 Stecker, keine Ahnung wofür, frage mich sowieso warum an Fensterdichtungen Stecker dran sind.

Gruß Sascha

Andre
01.02.2017, 21:37
Sollen das die quetschsensoren sein? Dann hat er bestimmt mit MultiEcuScan an der Steuerung der Fensterheber rumgespielt. Dort kann man die Au***atik aktivieren/deaktivieren.

Sotto
01.02.2017, 22:21
Ich habe ehrlich gesagt keinen blassen Schimmer was das für Dinger sind. Werde versuchen die Morgen mal zu wechsel, das nervt nämlich wenn man 20 mal den Schalter bestätigen muss um die Scheibe hoch zu bekommen :-D

Andre
02.02.2017, 11:53
Du solltest mal MultiEcuScan anschließen und schauen ob die Au***atik deaktiviert ist.
Die Dichtungen mit den Sensoren kannst du dir sparen.

Sotto
02.02.2017, 14:20
Da muss ich passen, habe keinen Laptop geschweige denn die passende Software. Wie gesagt habe den Wagen erst seit letzten Samstag. Habe gerade mal geschaut was hinterm Spiegeldreieck versteckt ist, war ein weisser Stecker (mehrpolig) aber nicht so ein schwarzer Stecker, denke das der natürlich hinter den Türpappen sitzt.