PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlüsselschacht Probleme



Jogy155
24.01.2017, 10:47
Hallo Leute

Habe ein Problem mit meinem Schlüssel bzw Schacht. ( egal ob Erst oder Zweitschlüssel)
Wenn ich Ihn reinschiebe tut sich nichts (MFA leuchtet zwar aber fängt nicht an Vorzuglühen oder den Ölstand zu zeigen) Wenn ich ihn entferne und wieder reinschiebe funktioniert alles.

Das ist jetzt Dauerzustand! Immer erst beim zweiten mal!

Hat jemand dasselbe Problem schon einmal gehabt oder weiss jemand eine Lösung?

Alfa 159 1,9jtdm Bj.08

Eddy
24.01.2017, 10:55
Ich kenne jetzt das System im 159 nicht so genau da ja nur noch die Wegfahrsperre abgefragt wird.
Ob aber beim 159 dazu die Batterie relevant ist kann ich dir nicht sagen , eventuell mal erneuern.

Oder einfach mal das System mit Alfaobd oder MES auslesen

Jogy155
24.01.2017, 11:02
Batterie im schlüssel ist nicht relevant und die Fahrzeugbatterie ist neu! Komischerweise könnte ich das Auto starten also die Wegfahrsperre muss sich deaktivieren aber ohne Vorglühen bei den Temperaturen etwas zäh :-)

vonLeon
24.01.2017, 11:11
Den Schlüsselschacht würde ich als erstes mal reinigen, mit einem geeigneten "Wasauchimmer" die Platte nach unten drücken und mit dosierbarer Pressluft ausblasen.

Ebenso die Ecken im Schlüssel mal reinigen.

Jogy155
24.01.2017, 11:24
Werde ich mal versuchen ... und dann berichten

Scandalo
25.01.2017, 12:02
Ich habe momentan auch dieses/ähnliches Problem. Wenn der Wagen komplett durchkühlt ist bekomme ich nach dem Einschieben des Schlüsselblock´s im Display die Meldung "Fahrzeugschutzsystem nicht verfügbar". Der Wagen lässt sich aber dennoch starten, allerdings blinkt dann im Display unten links das Lenkrad/Schlüsselsymbol weiter vor sich hin. Nach Abziehen, wieder Einstecken und Starten ist die Meldung dann weg, alles läuft ganz normal. Batterie ist voll und nagelneu, das muß was mit der momentan herrschenden großen Kälte zu tun haben.

guzzi97
26.01.2017, 08:02
...also, ich habe das Problem mit ein wenig WD40 gelöst gehabt..
Seitdem, "flutscht" er wieder wunderbar rein und raus, wenn ihr versteht was ich meine *g*

Jogy155
29.01.2017, 15:34
Ich habe die Schlüssel gereinigt und den Schacht ausgeblasen. Es hat sich nichts geändert... Komischerweise lässt er sich trotzdem starten. Kann sein dass es an der Kälte liegt aber das ist das erste Jahr wo er Probleme macht.

Scandalo
01.02.2017, 18:11
Also bei mir waren es definitiv die extremen Frost-Temperaturen. Nachdem wir wieder im Plus sind kommt die Meldung nicht mehr.

Jogy155
06.02.2017, 12:45
Stimmt bei Plus Graden funktioniert es wieder einwandfrei! Anscheinend war es der zickigen Diva zu kalt!

Timmy89
07.02.2017, 10:47
Selbes Symp*** kann ich bei mir auch beobachten nur das keine fehlermeldungen angezeigt werden muss nur ein zweites Mal auf den Startknopf drücken ist vielleicht ihrgend eine Schutzfunktion da hab ich mich dann gewöhnt und als normal abgestempelt

Beim ersten einstecken bleibt das Display dunkel
Beim drücken auf den Start - Knopf schaltet sich dann die Zündung ein ( alles nur bei niedrigen Temperaturen )

Scandalo
07.02.2017, 11:49
Ja, unsere zickige Diva ist hat ne Italienerin. Die mag´s eher warm und schönes Wetter.