PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festellbremswirkung zu gering



Relinquished
20.01.2017, 16:09
Leute... es ist mal wieder so weit. TÜV ist angesagt.

Ergebnis: Durchgefallen xD

Aber egal. Hätte mich auch gewundert wenn das geklappt hätte. Dabei hab ich eigentlich garnicht so schlecht geschätzt ;)

3/4 davon sind eigentlich nur Sachen für die es keine Straßenzulassung gibt :mrgreen: Sprich: Umrüsten auf Orginal, hinfahren, wieder umbauen. Was mir aber etwas Kopfzerbrechen macht ist die fuc#ing Handbremse. Hab die gute jetzt seit 3 Jahren und die war damals schon richtig schlecht von der Wirkung her.

Erheblicher Mangel

Von den Bremswerten ist die bei:
Links: 80 daN
Rechts:100 daN

-------------------------------------------------------------------------------------------

BBA ist bei:
VL: 260 daN
VR:270 daN

HL: 120 daN
HR: 130 daN

-------------------------------------------------------------------------------------------

Was da los? Nachgestellt hab ich die vor ziehmlich langer Zeit mal. Geht meines Wissens nach doch nur am Handbremshebel selber, oder? Bremsseile hab ich vor ca. 2 Jahren gemacht (Waren porös) Gibt´s da sonst noch möglichkeiten?

33deltahf
20.01.2017, 20:17
Die Werte hinten sind meiner Meinung nach zu niederig, sowohl Hand- als auch Betriebsbremse. Wenn die Seile neu sind, mach neue Scheiben und Beläge drauf, mach alles schön sauber und gangbar. Schau, ob die Hebel an den Sätteln leichtgängig sind und wie die Manschetten aussehen.
Bin ein Freund davon, auch gleich die Bremsflüssigkeit zu erneuern. Soll man ja eh regelmäßig machen.
So würde ich vorgehen. Schließlich ist der Anker deine Lebensversicherung.

Kiesi
20.01.2017, 21:06
Bei meinem GTV waren beim Tüv Mitte letzten Jahres auch die hinteren Bremsen das Problem, die Werte bescheiden. Von aussen sahen die Scheiben auch noch gut aus, aber das Tragbild innen war sehr schlecht, habe ich dann in der Grube beim Tüv sehen können...habe dann Scheiben und Beläge erneuert, alles gereinigt und dann haben auch die Bremswerte gepasst :)

AR-oppa
23.01.2017, 13:55
Mario schau dir mal die Handbremsseile hinten zum Bremskolben an, könnte sein das Wasser reingelaufen ist und das Seil angerostet ist.
Des weiteren , Seile aushängen Bremshebel am Kolben gangbar machen, vorher Seile an der Handbremse locker schrauben.
Alles schön gängig machen und Bremsseile wieder an der Handbremse spannen, Hebel sollte bis zum 3. Raster gehen.

P.S.
Bin wieder Telefonisch erreichbar:winkewinke: