PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 147 - Zündkerze (dritte von rechts) ohne Funken



marcus50667
13.01.2017, 12:40
Hallo zusammen,

Alfa 147, 1,6, 120 PS, Bj. 2001, TKM 183

Die dritte Zündkerze von rechts (die kleine) hat keinen Funken. Es handelt sich dabei um den zweiten Zylinder von rechts (von oben betrachtet).

Geprüft:
Zündkerzen (getauscht von links nach rechts)
Zündspule (umgesetzt)

Auszuschliessen:
Einspritzdüse (versorgt den Zylinder mit Benzin)
Zündkabel (versorgt die Zündspule mit Strom, die grosse Zündkerze funktioniert)

Hat jemand bereits den gleichen Fehler gehabt?
Gibt es Hoffung und eine Lösung?

Marcus

Eddy
13.01.2017, 12:57
Na dann solle es ja klar sein

Das Zündkabel oder der Kerzenstecker

denn alles andere hast du ja laut beschreibung schon ausgeschlossen

guzzi97
13.01.2017, 13:28
..genau,
Zündkabel od. Stecker..

Grüße

marcus50667
13.01.2017, 13:48
Den Zündstecker habe ich mit der Spule umgesetzt. Der kann es nicht sein.

Ich habe 2 Zündkerzen pro Zylinder. Wenn eine Zündkerze Strom hat, so müsste an der anderen doch auch Strom anliegen.

M.E. geht nur 1 Kabel an die Zündspule und sorgt für Strom, oder?

Alles seltsam.

Eddy
14.01.2017, 08:52
Das Ansteuerkabel ist nur eins , richtig

Und die Zündspule sitzt auf der Hauptkerze ( die geht auch wie du schreibst )
und von der Zündspule geht ein Zündkabel zur Nebenkerze (kleine Kerze)

Dort gibt es 2 Varianten

Entweder geht das Kabel zur Nebenkerze des gleiche Zylinders oder zur Nebenkerze
des gleichlaufenden Zylinders also 2+3 oder 1+4


Wie ich das nun lese hast du nicht die Spulen getauscht sondern nur den Anschlußstecker ?

Tausche mal die Spule des 3ten Zylinders komplett mit der Spule den 2ten Zylinders
und schau dann noch mal nach

Übrigens die Zylinder zählt man von der Zahnriemenseite her (Riemen , 1, 2, 3,4 Zylinder )

marcus50667
14.01.2017, 19:58
Einen Elektronikfehler möchte ich zwischenzeitlich ausschließen.

Ein Zylinder hat bei mir 2 Zündkerzen, die von der gleichen Zündspule angesteuert werden. Die Kerze mit 2 Elektroden sitzt seitlich, die mit 1 Elektrode sitzt unter der Zündspule. Die mit 1 Elektrode funktioniert nicht. Da beide an dem gleichen Kabel hängen und ich die Zündspule bereits komplett getauscht habe, wird Strom anliegen. Das Problem betrifft nur einen Zylinder.



Der Sachverhalt hat noch 3 Ergänzungen:

1. Die Zündkerzen sind TKM 50 alt.
2. Der Motor verbraucht 1 ltr. Öl auf 500-600 km.
3. Die betreffende Zündkerze hat einen leichten Ölfilm, m.E. weil sie nicht fkt.

Was haltet ihr von folgender Überlegung:

1. Die Zündkerzen sind verbraucht.
2. Der betreffende Zylinder hat weniger Kompression, als die anderen, deswegen kommt mehr Öl in den Verbrennungsraum und führt nur bei diesem Zylinder zum Versagen der Zündkerze bzw. des Zündfunkens aufgrund des fortgeschrittenen Verschleißes.

Könnte das so zusammenhängen? Oder zu weit hergeholt?

Ich könnte es nun mal mit neuen Zündkerzen probieren. Aber, wenn es das nicht ist, so scheint mir der Motor komplett schrott.

Eddy
14.01.2017, 21:55
Na also gehen bei dir die Zündspule immer auf den gleichen Zylinder.

Das mit der mangelden Kompression kann ja sein hat aber nichts damit zu tun das die Zündspule kein Funken auf die Hauptkerze bringt.
Diese ist immer die mit der Zündspule obendrauf


Die Zünspulen hast du getauscht, trotzem kein Funken auf der Hauptkerze
dann solltest du doch schon mal mit einer neuen Kerze versucht haben ??

Auch eine Kerze kann mal nach 50 Tkm kaputt gehen.

Sollte es so sein das deine Frage gestellt wurde ohne das du mal eine andere Kerze verwendet hast ???


Zum Testen kann man auch die Kerze aus einem anderen Zylinder nehmen.

marcus50667
15.01.2017, 08:49
Hallo Eddy,

die Zündkerze hatte ich bereits gleichfalls auf einen anderen Zylinder getauscht. - Der Fehler bleibt an der gleichen Stelle.

Die Frage bleibt: Warum gibt es keinen Zündfunken nur an der Hauptkerze von Zylinder 3 (dem Dritten von links)???

Es ist nicht nachzuvollziehen.

Eddy
15.01.2017, 09:21
Ich würde sagen dann muss die Zündspule defekt sein !!
Oder zumindest die Kontaktfläche die der Kerze den Funken weiter gibt

marcus50667
15.01.2017, 09:23
Zündspule hatte gleichfalls bereits versetzt. - Ohne Ergebnis.

Ich falle immer wieder zurück auf meinen Beitrag #6

Eddy
15.01.2017, 09:47
Das finde nun auch sehr seltsam
Sehr sehr seltsam

Dann sollte es doch am Ansteuerkabel liegen oder eventuell sogar
am Motorsteuergerät ?

Denn wenn du eine komplette Einheit (Spule und 2 Kerzen )
auf ein anderes Kabel steckst zünden beide Kerzen
Aber am betreffenden Zylinder nicht ?

marcus50667
19.01.2017, 20:33
Fehler bleibt unerklärlich.

Nach Austausch aller Zündkerzen läuft er aber wieder.

Danke für die Tipps.

guzzi97
20.01.2017, 09:52
..wie, alles wieder tutto bene ?
D.h. wohl, ZündKerze war wohl defekt ?