PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Upgrade Layout Radio-Navi - Giulietta?



Qv2013
28.12.2016, 16:58
Hallo,

habe gerade einen kleinen Bericht über ein Upgrade des
Radio-Navi Layouts gefunden.
Also nicht für die Modelle mit DIN-Radio sondern mit dem ausklappbaren Display, ich glaube Version
2010-2013.

Hat das schon jemand installiert?
Ist das für alle Modellversionen erhältlich?

Vielleicht hat jemand Infos.

Beste Grüße
https://www.youtube.com/watch?v=wd6HX0_vP8o

guzzi97
30.12.2016, 11:35
..was meinst Du mit "Layout" ?
Die Software vom Gerät ?
Wenn ja, würde sagen, da hat jemand was "selbst programiert".....obs sie frei auf dem Markt gibt,
glaube eher nicht..
Am einfachsten, den Ersteller des Videos mal anschreiben..

Andre
30.12.2016, 22:45
Theme, Template, Design meint er.
Ich habs schon gemacht, aber es wurde nicht alles kopiert von der SD KArte und nun sieht es nicht so schön aus.
Die Deinstallationsroutine funktioniert leider nicht.
Aber vielleicht gibts ja schon eine neue Version, probiere mal und berichte.

Qv2013
31.12.2016, 12:33
Richtig, ich habe mir Layout die Oberfläche gemeint.
Werde im Januar mal meinen Alfa-Händler befragen.

alfaeffect
31.12.2016, 12:46
Das kommt nicht von Alfa als wird er Dir dazu nichts sagen können.

Andre
31.12.2016, 16:54
Stimmt den Alfahändler brauchst du nicht fragen. Das kommt von einem Italiener aus dem italienischem Alfa Forum.
Der kam auf die Idee, weil es Leute von Peugeot, oder Renault vorgemacht haben, dort ist das selbe Navi verbaut und so hat er aus für unsere Alfas adaptiert.

Qv2013
03.01.2017, 17:51
Wenn es eine "semiprofessionelle" Lösung ist, dann doch lieber die Finger davon lassen.
Du hast ja selbst geschrieben, die Installation hat nicht richtig funktioniert und die Deinstallation klappt auch nicht richtig.
Aber danke für die Info.

guzzi97
04.01.2017, 09:20
..ist halt wie mit den "mods" für die Smartphones..
Hatte mich früher viel damit veschäftig und schlussendlich dann doch wieder das orig. System
drauf gespielt, weil die "Mods" einfach zu viele Fehler hatten und somit ein "Sorgenfreies"
Nutzen nicht wirklich möglich war.