PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme Mit AU / Lambda-Werte zu hoch !Bitte um Hilfe!



Dani91
12.12.2016, 14:42
Hallo zusammen,

nachdem jetzt mein neuer Kat verbaut ist, passen die Lambda-Werte immer noch nicht. Bin deshalb wieder durch die AU gefallen...

Laut Werkstatt ist ein Rediness-Code noch nicht gesetzt(Kat einsatzbereit oder so). Dieser sollte eigentlich nach einigen Kilometern au***atisch gesetzt werden wenn alles passt.

Eben in der Werke war der Lambda-Wert bei 2,1xx , sollte ja eigentlich bei 1,0xx liegen.

Laut Diagniose-Gerät sind folgende Lambdas etwas außer Wert. Bank1 Sonde 2 und Bank2 Sonde 2.

Zudem sollte der Wert des LMM im Stand bei laufendem Motor max. bei 19kg/h liegen, dieser Wert liegt aber meist bei 23. Laut Werke könnte dies auch Ursache dafür sein.


Habe auch meinen Rechner mal angeschlossen um ein paar Werte zu ermitteln.
Bilder hänge ich bei. Das erste bild ist nach dem starten bei warmen Motor, danach nach einigen gas stößen.
92484

9248592486

hier auch noch der AU-Zettel. Oben sieht man den gesetzten Code.
92487

Will jetzt nicht auf gut Glück alles tauschen. Was würdet ihr machen?

Oder hat zufällig noch jemand einen guten LMM zum testen herumliegen?

Bin langsam ratlos....

Dani

guzzi97
13.12.2016, 09:28
Mon Dani,
nun, der Readnesscode wird erst nach min. 50km gesetzt, vorausgesetzt, Du fährst die "NEFZ" nach..
Ansonsten kann es bis zu 300 / 400km dauern, bis dieser gesetzt wird, siehe auch hier ->
https://www.obd-2.de/obd-2-readiness-code.html

Wg. der Lambdasonden, also, da stimmt def. was nicht...der normale "Regelkreis" bewegt sich zw. 0,1 und max. 1.1V..
aber definitiv keine 2,2V.
Haste mal die Lambdasonden seperat gemessen / messen lassen ?
Anleitung mit den Werten findest Du auch hier im Forum, wobei die vorderen Sonden nur mit einem Oszilographen
zu messen sind, da es "Breitbandsonden" sind :(

Will ja nix "rauf" beschwören, aber bei den vielen Fehlern, würde ich schon fast vermuten, dass das Steuergerät ne Macke
hat.. :(
Und, dachte auch zuerst, dass wäre der GTA, denn, genau diese Fehler verursacht ein def. Steuergerät.

Dani91
13.12.2016, 10:01
Also gefahren bin ich mit dem neuen kat sicher schon 1000km. Auch besagte Geschwindigkeiten sogar auch Autobahn waren dabei.

Will mal nicht hoffen das was vom Steuergerät kommt...

Also von den Werten her passen also die breitbandsonden nicht wegen der 2,2v?

Also lieber erstmal die tauschen bevor den LMM?

Dani

guzzi97
13.12.2016, 15:00
..würde mal die Lambdasonden beim Bosch-Dienst prüfen lassen..
LMM "testen" weißte wie's geht.. ;)

Grüße

Dani91
19.12.2016, 16:31
Habe jetzt neue vorkat Sonden hier liegen. OEM NUMMER passt aber es ist ein anderer Stecker dran. Da habe ich jetzt beim bestellen nicht drauf geachtet weil ich denke bei der Nummer sollte das auch passen. Wie sieht das aus... kann ich den Stecker einfach Umlöten?

Und warum ist da überhaupt ein anderer dran?

Bei eBay und alfisti sind überall eckige zu sehen...

Habe ich einen fusch Alfa? Bj. 2005. weil bei den 2.2jts sind runde hab ich gesehen.

Dani91
19.12.2016, 16:44
Habe jetzt nochmal nachgeschaut. Die bei mir verbauten sind die vom 2.2 jts... wie kann das denn sein?

Eddy
19.12.2016, 17:33
Sind die Pins den gleich bei dem Stecker ?
und nur das Gehäuse unterschiedlich

Dann auf jeden Fall umpinnen den löten an den Kabeln kann schwierig und fehlerbehaftet sein.

Habe mal versucht die Zuleitung zur Nachkatsonde zu löten (also nicht das Stück an der Sonde)
und auch das Kabel war schon kaum zu verlöten und bin dann lieber daran gegangen und
habe die beiden Enden vercrimpt

guzzi97
20.12.2016, 09:02
..könnte sein, dass dedr Vorbesitzer hier schon was "gebastelt" hat.
Ansonsten, wie Eddy schreibt, am besten direkt im Gehäuse die "Pins" umpinnen..
Mit einer Sicherheitsnadel kann mann sie gut entfernen.

Dani91
02.01.2017, 19:46
Habe vor Weihnachten noch die alten Stecker an die neuen Sonden angebracht.

Lambda werte passen jetzt auch.

Tausche bei Gelegenheit jetzt auch noch die nachkat Sonden, da die Werte auch nicht ganz passen.

Danke für die Antworten