PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Romeo 75 TwinSpark SUPER



Roli22
08.12.2016, 17:52
Guten Tag an alle Alfa-Freunde!!
:-->>
Nachdem ich das gute Stück vorigen Mittwoch aus unserer Hauptstadt geholt habe, ist es nun soweit...
92373 92374 92375
92376 92377 92378

Der 75er wurde am 17.09.1990 das erste Mal zugelassen und hat vier Vorbesitzer. Mittlerweile hat er 182.695km auf der Uhr. Der Motor wurde überholt und der Lack sieht noch ganz gut aus!
Natürlich sind die 26 Jahre nicht spurlos an dem Wagen vorüber gegangen, aber ich kann damit leben!

Hoffentlich kommt der Frühling bald...


lg Roli

Il Biscione
08.12.2016, 18:24
Das ist endlich mal ein richtiges Auto hier Forum :thumb: :thumb: :thumb:

PS. Der Öldeckel muß bis zur Saison aber getauscht werden :wink:

Roli22
08.12.2016, 18:42
Der Vorbesitzer hat gesagt ich muss normalen Benzin tanken, ja keinen Super! Er hat angeblich keinen Klopfsensor, d.h. Super-Kraftstoff kann zu einem Motorschaden führen!

Ist das so??

lg Roli

Il Biscione
08.12.2016, 19:08
Das der keine Klopfsensor hat müßte stimmen, den hatte glaube ich nur der Turbo :??

Frag das doch mal im Fachforum
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' :: Index (http://www.alfaforum.de/)

75 Evo
08.12.2016, 19:12
Kannst Dir die "Geschichte" des 75iger auch als Nichtmitglied auf der Seite des Alfa-Club ansehen.
Ist richtig Normalbenzin tanken.:winkewinke:

33deltahf
08.12.2016, 19:29
Tip top, das Ding muss auf die Strasse!!!!
Aber verratet mir mal, wo es noch Normalbenzin gibt:?? Hat doch jetzt alles 95 Oktan.
Und nach meiner Meinung klopft ein Motor mehr, je niedriger die Oktanzahl ist.

Roli22
08.12.2016, 19:31
Kannst Dir die "Geschichte" des 75iger auch als Nichtmitglied auf der Seite des Alfa-Club ansehen.
Ist richtig Normalbenzin tanken.:winkewinke:

Danke, werd ich mir ausdrucken...

Besitze natürlich Bücher über italienische Au***obilgeschichte und so!

Ist der Aufkleber von einem Vorbesitzer???
92381

lg Roli

75 Evo
08.12.2016, 19:41
Der Aufkleber ist nicht Original (passt aber von der Optik)
Schick mir mal per PN die Fahrgestellnummer, dann kann ich Dir morgen paar Daten zum Auto schicken.:winkewinke:

asrael01
08.12.2016, 20:00
Tolles Auto, Rolli. Glückwunsch!
Kannst ihn mit Super bleifrei (95 ROZ) fahren .Steht so ihm Werkstatt-Handbuch und in der Betriebsanleitung. Kriegt meiner auch zu futtern . Kein Problem. Kat dürft er doch haben?
Gibt allerdings einen Relaissockel im BF- Fußraum für die entsprechende Kraftstoffqualität mit oder ohne Kat.

Gruß
Günter

75 Evo
08.12.2016, 20:09
Der 75iger Bj 1990 hat den Euro 1 Kat, aber in D gibts auch dafür die Grüne Plakette.:winkewinke:

Roli22
08.12.2016, 20:18
Kannst ihn mit Super bleifrei (95 ROZ) fahren .Steht so ihm Werkstatt-Handbuch und in der Betriebsanleitung. Kriegt meiner auch zu futtern . Kein Problem. Kat dürft er doch haben?
Gibt allerdings einen Relaissockel im BF- Fußraum für die entsprechende Kraftstoffqualität mit oder ohne Kat.


Der Typenschein sagt ja zum Katalysator.
Mittlerweile hat der 75er eine Edelstahlauspuffanlage, muss ich erst nachsehen!?



lg Roli

guzzi97
09.12.2016, 10:37
..Glückwunsch, echt schönes Exemplar Du erwischt hast..
Wäre wirklcih Schade gewesen, wenn er ins "Nirwana" gelandet wäre..
Wegen die Sprit, "Normal" (88-Oktan) gibts ja nicht mehr, sondern nur noch Super (95-Oktan), Super-plus (98-Oktan)
und Super-"Ultimate" (102 Oktan).
Und, je höher die Oktanzahl, desto besser die Verbrennung und somit, theoretisch, höher die Leistung ;)
Der "Klopfsensor" war ja damals nur dafür gedacht, dass, wenn mann "niederwertigeren" Sprit tankt, die Motosteuerung
die Leistung zurücknimmt, damit nicht zu viel unverbrannter Sprit hinten raus geht und der Motor sich nicht "krank" anhört.
Z.b. in einigen südlichen Ländern sowie "Ostblock", die hatten es nicht so mit der "Oktan-Zahl".
Normal hatte dort nur ~ 82-Oktan und Super 90. Ergo. Somit wäre ein Klopfsensor hier "genau richtig" ;)
Der würde mithilfe des Steuergerätes dann einfach die Leistung "zurückdrehen.." (Zündzeitpunktverstellung)

Musst halt nur noch Prüfen, inwieweit Du evtl. nen "Bleizusatz" für die Ventiel benötigst..

Grüße und viel Freude am 75er...echt schickes Teil.

75 Evo
09.12.2016, 10:57
@Guzzi , in den 2.0TS vom 75iger kommt kein Bleizusatz.
Und wenn ich Normal Benzin geschrieben habe, OK, meine damit natürlich 95 Oktan.

Eddy
10.12.2016, 18:52
Und, je höher die Oktanzahl, desto besser die Verbrennung und somit, theoretisch, höher die Leistung ;)
Der "Klopfsensor" war ja damals nur dafür gedacht, dass, wenn mann "niederwertigeren" Sprit tankt, die Motosteuerung
die Leistung zurücknimmt, damit nicht zu viel unverbrannter Sprit hinten raus geht und der Motor sich nicht "krank" anhört.



Und wieder einmal Nein Branni :wink:

Die Verbrennung ist nicht "besser" sondern nur der Flammpunkt stabiler
wodurch die Zündung etwas weniger früh eingestellt werden kann .
Der Heizwert bzw. Brennwert ist bei Hochoktanspritz nicht höher
die theoretische Mehrleistung (das stimmt) kommt einzig durch die Zündverstellung
nicht das der Sprit besser oder heißer oder energiereicher Verbrennt

Mit den ganzen Bleizusatzmitteln wurden wir in den 80zigern und 90ziger Jahren total Verarscht von den Konzernen

HuSiVi
10.12.2016, 19:06
was mich bei solchen wagen immer etwas stutzig macht - nur 7.000 KM pa.a !!
Ein Wagen bei dem ih schon aus Spass an der Freude mal gerne immer wieder ein Umweg fahren würde.
Ich muß/darf jetzt nicht mehr arbeiten, je nach dem wie man das sieht,
trotzdem fahre ich noch immer mehr als 15.000 p.a.
oder in 10 jahren 220.000 KM.

da würde ich nochmal genau hinschauen.

Eddy
10.12.2016, 19:15
was mich bei solchen wagen immer etwas stutzig macht - nur 7.000 KM pa.a !!
Ein Wagen bei dem ih schon aus Spass an der Freude mal gerne immer wieder ein Umweg fahren würde.
Ich muß/darf jetzt nicht mehr arbeiten, je nach dem wie man das sieht,
trotzdem fahre ich noch immer mehr als 15.000 p.a.
oder in 10 jahren 220.000 KM.

da würde ich nochmal genau hinschauen.


Stimmt schon genau hinschauen muss man schon

Aber mit dem Arbeiten geht es mir wie dir muss/kann auch nicht mehr
Nur seit dem fahre ich erheblich mehr km
Als ich noch Arbeiten ging waren es ca. 5 Tkm im Jahr
danach waren es immer knapp 20 Tkm

Aber Trotzdem schauen muss man

Il Biscione
10.12.2016, 19:25
Bei Regen und Schnee wird so ein Auto nicht gefahren, das erklärt locker diese Jahres Kilometer.
Also nix zum Weihnachtsmarkt oder die Nordsee Herbsttour mit diesem Auto :wink:

HuSiVi
10.12.2016, 19:53
da sieht man mal wieder was du für ein fauler hund warst!
5 TKm p.a.

aber als freischaffender Künstler locker die 20.000 Marke gerissen.:letsrock:



Stimmt schon genau hinschauen muss man schon

Aber mit dem Arbeiten geht es mir wie dir muss/kann auch nicht mehr
Nur seit dem fahre ich erheblich mehr km
Als ich noch Arbeiten ging waren es ca. 5 Tkm im Jahr
danach waren es immer knapp 20 Tkm

Aber Trotzdem schauen muss man

Eddy
10.12.2016, 20:07
da sieht man mal wieder was du für ein fauler hund warst!
5 TKm p.a.

aber als freischaffender Künstler locker die 20.000 Marke gerissen.:letsrock:



Da hab ich mich wohl enttarnt :mrgreen:

Roli22
11.12.2016, 09:04
was mich bei solchen wagen immer etwas stutzig macht - nur 7.000 KM pa.a !!
Ein Wagen bei dem ih schon aus Spass an der Freude mal gerne immer wieder ein Umweg fahren würde.
Ich muß/darf jetzt nicht mehr arbeiten, je nach dem wie man das sieht,
trotzdem fahre ich noch immer mehr als 15.000 p.a.
oder in 10 jahren 220.000 KM.

da würde ich nochmal genau hinschauen.


Kleine Info:
Erster Besitzer : 17.09.1990 ---> 10.04.2002
Zweiter Besitzer: 06.08.2002 ---> 17.03.2004
Dritter Besitzer: 06.04.2004 ---> 07.02.2005
-----------------------------------------------------
Vierter Besitzer: 03.02.2016 ---> 01.12.2016

HuSiVi
11.12.2016, 09:15
konttroolier doch mal das kundendienstheft. Inspektionen etc.
udn wo stand denn das teil zwischen 05 und 16 immerhin 11 Jahre !
Scheunenfundß
Im Ostblock als taxi gefahren?

kleiner nachsatz: der 4. wirft ja schnell das handtuch - wieso?

is ja alles nicht schlimm - wenn man genug Know how und Schotter auffe Kralle hat.
sonst kann das leicht zum fass ohne Boden werden.


Kleine Info:
Erster Besitzer : 17.09.1990 ---> 10.04.2002
Zweiter Besitzer: 06.08.2002 ---> 17.03.2004
Dritter Besitzer: 06.04.2004 ---> 07.02.2005
-----------------------------------------------------
Vierter Besitzer: 03.02.2016 ---> 01.12.2016

Roli22
11.12.2016, 12:01
konttroolier doch mal das kundendienstheft. Inspektionen etc.
udn wo stand denn das teil zwischen 05 und 16 immerhin 11 Jahre !
Scheunenfundß
Im Ostblock als taxi gefahren?

kleiner nachsatz: der 4. wirft ja schnell das handtuch - wieso?


Der Verkäufer hat sich einen 147GTA gekauft, da seine Familie den 75er nicht akzeptiert hat. War sein einziges Auto, neben einem Dienstwagen! Er hat nur zwei Stellplätze bei seiner Wohnung und wollte den 75er noch vor dem Winter los haben.
Der Motor wurde neu aufgebaut und in Italien eingestellt.
Der Typ war genauso Alfa bekloppt wie die Meisten...

lg Roli

turitar
11.12.2016, 12:25
Glückwunsch zu diesem wunderbaren Teil! Genieße die Fahrten mit ihm, es wird Dir unendlichen Spass machen!

HuSiVi
11.12.2016, 13:22
der 147 GTA währe mir zu prollig.
da ist doch der 75er eine ganz andere Hausnummer.

Roli22
18.12.2016, 15:18
Muss ich bei der Lackpflege irgendwas beachten, oder kann ich ganz normale Politur verwenden!?

Danke für eure Ratschläge im Vorhinein!

lg Roli

75 Evo
18.12.2016, 16:47
Kannst normale Pflegemittel nehmen, ich nehm zum normalen putzen Wasch &Wachs, bei intensiv nehm ich alles von Meguairs.:winkewinke:

HuSiVi
18.12.2016, 18:26
so ein Wägelchen braucht eine liebvolle Pflege.

1. Waschen ir einem milden Zusatz. Oder Waschstrasse, Grundprogramm

2. Kneten Kneten Kneten, Knete von wehm auch immer. der Dreck muss runter

3. Polieren mit SONAX , die rote Flasche. Gründlich und überall !

4. Wachsen mit Carnauba. Petzolds Premium, is das BESTE! Kommt gleich nach Zwizzoil. oder genau so gut ?
Frag mal bei P. nach dem original Import, gibts glaube ich wieder. (Aristoclass)

und danach nur noch viele viele Monate mit lauwarmen wasser abspühlen und trochnen - Fertig-

PS: lass Dir mal vonPetzolds die aktuelle Broschüre schicken. Oder das "grosse Buch zur Fahrzeugpflege"
gibt nichts besseres.

virel Spass

elbart95
18.12.2016, 20:15
so ein Wägelchen braucht eine liebvolle Pflege.

1. Waschen ir einem milden Zusatz. Oder Waschstrasse, Grundprogramm

Du bringst liebevoll und Waschstraße wirklich zusammen? :shock:
Wenn ich so ein Auto pflegen will, dann mach ich nur Handwäsche... Ich weiß echt manchmal nicht was du mit deinem Auto anstellst......

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Roli22
18.12.2016, 21:28
Du bringst liebevoll und Waschstraße wirklich zusammen? :shock:
Wenn ich so ein Auto pflegen will, dann mach ich nur Handwäsche... Ich weiß echt manchmal nicht was du mit deinem Auto anstellst......


Keine Angst, ich war noch nie mit einem Fahrzeug in einer Waschstraße!!!

Der Lack sieht ja eigentlich noch gut aus, bis auf die zahlreichen Steinschläge...


lg Roli

elbart95
18.12.2016, 22:18
Keine Angst, ich war noch nie mit einem Fahrzeug in einer Waschstraße!!!

Der Lack sieht ja eigentlich noch gut aus, bis auf die zahlreichen Steinschläge...


lg Roli
Hab auch nicht dich gemeint Roli :wink:
Ich wünsche dir aufjedenfall viel Spaß mit deiner neuen Bella :thumb:

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

GTVler
19.12.2016, 16:03
Hatte noch nie einen Kratzer im Lack von der Waschstraße, bei keinem meiner Autos.

Soll anscheinend Waschstraßen geben wo das vorkommt? Bei meinen Stamm-Waschstraßen ging das immer problemlos.
Vor allem wegen der Unterbodenwäsche wäre es. Die kann man ja nicht so einfach daheim vorm Haus gründlich machen...

Roli22
15.03.2017, 10:09
Heute wurde angemeldet !!!
...freue mich wie ein kleines Kind!

:-->>
lg Roli

33deltahf
15.03.2017, 12:34
Viel Spaß!

geiwo011
15.03.2017, 12:56
Mach dich wegen der Pflege nicht so verrückt ich habe selbst einen 3l Amerika und der ist vollkommen Alltagstauglich regelmäßiger Ölwechsel und ab und an den Unterboden prüfen besonders hinten im Radhaus über der Achse ( ist ne schwachstelle bei allen 116nern) ansonsten wachsen und polieren wie jedes andere auto auch.
Und nun viel spass damit

mfg
Wolfgang

revej
15.03.2017, 14:09
Da du den Wagen ja nicht im Winter fährst kannst du eigentlich auf eine Unterbodenwäsche verzichten weil da ja kein Salz ran kommt.
Ansonsten würde ich an deiner Stelle das gute Stück mit der Hand waschen das verhindert die Kratzer von einer Anlage.

agucba
15.03.2017, 14:37
Der sieht ja super aus. Müsste meine Traumliste von 10 Autos nochmals kontrollieren... :-D

asrael01
15.03.2017, 16:23
Heute wurde angemeldet !!!
...freue mich wie ein kleines Kind!

Glückwunsch und viel Spaß damit.
Meiner hat vor einen paar Tagen auch wieder neuen TÜV erhalten.
Gruüß
Günter

Roli22
16.03.2017, 07:02
:-->>
Danke Leute !!!

Werd jetzt dann eine Runde fahren...

HuSiVi
16.03.2017, 08:31
kommt halt auf die waschstrasse an.
da ist so manche handwäsche robuster.

meiner hat nach 11 jahren nicht einen einzigen (!!!) waschstrassenschaden.
glatt und sauber wie ein babypopo


Du bringst liebevoll und Waschstraße wirklich zusammen? :shock:
Wenn ich so ein Auto pflegen will, dann mach ich nur Handwäsche... Ich weiß echt manchmal nicht was du mit deinem Auto anstellst......

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Boof-Camp
16.03.2017, 12:25
kommt halt auf die waschstrasse an.
da ist so manche handwäsche robuster.

meiner hat nach 11 jahren nicht einen einzigen (!!!) waschstrassenschaden.
glatt und sauber wie ein babypopo

Seh ich auch so...so mancher macht bei der Handwäsche gewaltige Fehler und zaubert sich schöne Hologramme in den Lack:roll:

revej
16.03.2017, 12:35
Wenn man hier im Forum bei Fahrzeug pflege und Reinigung schaut ist bei der Handwäsche auf der sicheren Seite und kann auf die olle Waschstraße verzichten.

Boof-Camp
16.03.2017, 15:29
Natürlich...kann es nicht unbedingt leiden jemand Waschstraßen verteufelt, obwohl sie mittlerweile besser sind als ihr Ruf :wink:

Eine schöne Handwäsche macht zudem einfach mehr Spaß:-D

PAM
16.03.2017, 17:40
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/umzugsrunde-162/tipp-42211.html

Roli22
18.03.2017, 21:35
Hallo Freunde !!

Nach meiner Ausfahrt am Donnerstag, bin ich tanken gewesen. Auf der Shell-Tankstelle gab es nur Super!

Ist dieser Kraftstoff in Ordnung ?

Zitat aus der Betriebsanleitung
AUFFÜLLEN DES KRAFTSTOFFBEHÄLTERS
Der Kraftstoffbehälter des Fahrzeugs darf nur mit bleifreiem Benzin aufgefüllt werden (R.O.N. min. =95)

Danke für euren Rat im Vorhinein,
lg Roli

Eddy
18.03.2017, 21:47
Hallo Freunde !!

Nach meiner Ausfahrt am Donnerstag, bin ich tanken gewesen. Auf der Shell-Tankstelle gab es nur Super!

Ist dieser Kraftstoff in Ordnung ?

Zitat aus der Betriebsanleitung
AUFFÜLLEN DES KRAFTSTOFFBEHÄLTERS
Der Kraftstoffbehälter des Fahrzeugs darf nur mit bleifreiem Benzin aufgefüllt werden (R.O.N. min. =95)

Danke für euren Rat im Vorhinein,
lg Roli


Das verstehe ich jetzt nicht ??? :shock:

Oder steh ich gerade auf dem Schlauch :??

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Dieser Bereich verschwindet im neuen Forum !
du weißt das ?`