PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zündspule...mal was neues



ElmarS.
07.12.2016, 17:12
Heute auf der A57 liegen geblieben. Offensichtlich ist es eine Zündspule...muss mal MES einsetzen.
@suzikata : Reparatur diesmal ohne Flex 😉 ..

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

AlfaShumway
07.12.2016, 17:35
Offensichtlich ist es eine Zündspule...muss mal MES einsetzen.


Warum "offensichtlich" wenn es noch nicht mit MES oder ähnlich diagnostiziert wurde? :??

ElmarS.
07.12.2016, 17:52
Ein Pott will nicht laufen...
Werde gleich morgen früh anfangen, die ZS mal durch die Zylinder zu tauschen. Wandert der Fehler wird es die ZS sein.
Wenn nicht,ZK...Kabel. ...mal schauen.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

AlfaShumway
07.12.2016, 18:11
Also eben nicht offensichtlich die Zündspule, offensichtlich ist nur, dass ein Pott nicht läuft. Jetzt ergibt das ganze Sinn. :wink:

Mit dem Vertauschen der Zündspule kannst Du natürlich den Fehler schön einkreisen. Du kannst natürlich aber auch gleich genauer die Zündspule prüfen, wenn Du sie eh schon in der Hand hältst. Wie Du das machst ist hier (http://www.hella.com/ePaper/Sensoren/Zuendspulen/document.pdf) ausgezeichnet beschrieben.

Ciao
Timo

ElmarS.
07.12.2016, 18:19
Wie geil ist das denn? 😊
Vielen Dank für den link 🖒

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

ElmarS.
07.12.2016, 18:25
Also eben nicht offensichtlich die Zündspule, offensichtlich ist nur, dass ein Pott nicht läuft. Jetzt ergibt das ganze Sinn. :wink:<br />
<br />
Mit dem Vertauschen der Zündspule kannst Du natürlich den Fehler schön einkreisen. Du kannst natürlich aber auch gleich genauer die Zündspule prüfen, wenn Du sie eh schon in der Hand hältst. Wie Du das machst ist hier (http://www.hella.com/ePaper/Sensoren/Zuendspulen/document.pdf) ausgezeichnet beschrieben.<br />
<br />
Ciao<br />
Timo

Ok. ..stimmt auch wieder.
Habe hier auch schon so einiges über die angespannte Beziehung zwischen JTS und ZS gelesen. Bei 181 tkm liegt der Fehler vermutlich zu 80 % bei der ZS. Die anderen 20%...naja...können spannend werden 😉
Ich berichte dann.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

AlfaShumway
07.12.2016, 19:18
Bei mir waren "nur" zum Teil die Zündspulen, aber auch die Zündkabel (dort war ein Anschluss schon ausgebrochen) und die Zündkerzen schuld.
Außerdem hat er mir ein Fehlercode bezüglich einer Vorkatlambdasonde abgelegt, die habe ich auch ausgetauscht.
Danach blieb die MKL aus.
Inzwischen hab ich noch profilaktisch die zweite Vorkatlambdasonde ausgetauscht (die Gelegenheit war günstig), seit dem läuft er noch sauberer im untertourigen Bereich. :thumb:

Das alles war bei mir so ab 157tkm fällig...

ElmarS.
07.12.2016, 20:13
Habe ich alles gelesen 😉

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

ElmarS.
08.12.2016, 10:56
Zylinder 4 ohne Kompression, Kolben hat auch einen weg...Exitus

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

guzzi97
08.12.2016, 11:44
..Beleid...das wars dann wohl für den Motor, sofern Du keinen kennst, der das "Preiswert" reparieren kann :( :(

ElmarS.
08.12.2016, 12:38
Leider nicht😕....
Werde den Wagen wohl mit Motorschaden als Ersatzteilträger verkaufen.
Echt schade drum...ist sonst in einem guten Zustand.
Danke für's Beileid

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

33deltahf
08.12.2016, 12:45
Sch..., hast Du ne Idee, warum das so ist? Öl, Temperatur, ...?

ElmarS.
08.12.2016, 12:48
Öl und Temperatur waren vollkommen ok...

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

AlfaShumway
08.12.2016, 13:05
Scheiße. Das tut mir echt leid. :roll:
Hoffe, auch wenn Du kein Glück mit dem Wagen hattest, dass Du der Marke treu bleibst. :oops:

Ciao
Timo

SelespeedDriver
08.12.2016, 21:31
Oh Mann, bei den TS fliegen die Lagerschalen um die Ohren, bei den JTS gibts Löcher im Kolben :roll:

guzzi97
09.12.2016, 11:25
...Nobby, jou und das nur, weil die "plöden" Zündspulen gerne den Geist aufgeben und der Fahrer es oft
nicht merkt :(

ElmarS.
09.12.2016, 11:36
Schön zu wissen....was für ein Murks
Als Fahrer merkt man es tatsächlich nicht.
Alles wie gehabt...und plötzlich null Leistung.
Ach...was soll's?
Eine Erfahrung mehr und gut ist.
Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

ElmarS.
09.12.2016, 11:49
Also...TS und Jts scheinen nicht besonders standfest zu sein.
Welcher denn dann?
Und bitte...komm mir keiner mit regelmäßiger und penibler Wartung. Dies ist natürlich vorausgesetzt!
Man kann natürlich auch mal selektieren, welcher Antrieb die wenigsten Macken hier im Forum macht...so als ersten Anhaltspunkt.
Die Überlegung, noch mal einen Alfa zu kaufen, wird sehr gründlich sein.
Leider findet man heute nur noch ausgenudelte Stilo Abarth Selespeed , mit dem ich sehr viel Freude hatte.
Und wenn, dann sind sie maßlos überteuert.


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

OmaAndy
09.12.2016, 12:00
Ähm...verstehe ich das jetzt richtig
Bist auf der Suche nach einem "Nächsten"?

Was schwebt dir vor.......wenn es kein Alfa mehr sein soll geb ich dir einen Tip


Wühle dich durch's Gebrauchtwagen-Netz........ Die jenen Typen die dich ansprechen mal unter ADAC Langzeit oder Dauertest suchen......Alle mal untereinander vergleichen

Das Problem ist momentan einfach dass der Markt im Arsch ist und du nur Schrott oder überteuerten Kram bekommst

ElmarS.
09.12.2016, 12:07
ADAC...😂😂😂
Danach sind alle Autos aus Bella Italia schlecht...Nee..Das ist keine gute Idee.
Wie geschrieben...Alfa mit einem "verhältnismäßig problemlosen" Antrieb.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

33deltahf
09.12.2016, 12:32
Hol Dir einen mit Arese-V6, mach am Anfang Zahnriemen, Öl ect. neu und Du wirst Freude am Fahren haben.
Und Schub dazu. Wenn Du einen Vernunft-Kauf machen möchtest,...keine Ahnung, hab ich noch nie gemacht :mrgreen:

AlfaShumway
09.12.2016, 13:21
Wenn Du beim 156er bleiben willst, schau Dir die Diesel an (der 2.4er hat allerdings nur die gelbe Plakette) oder nimm eher ein kleineren Twin Spark, da hört man nicht soooo viel negatives drüber was die mechanische Haltbarkeit betrifft.

OmaAndy
09.12.2016, 15:33
Aha.....na denn......mach du mal:wink:

SelespeedDriver
09.12.2016, 15:43
Also...TS und Jts scheinen nicht besonders standfest zu sein.
Welcher denn dann?
Ganz einfach, 1.8TS 16V, 1.9JTDm, 2.4JTDm oder Arese V6 ;)

harvensaenger
09.12.2016, 15:49
Schreib doch meide alles mit 2,0 Hub.:-D

Obwohl,man kann eben mal Pech haben,wieviel hatte der Hobel gelaufen Elmar?

Beiträge au***atisch zusammengeführt

181 hab es gesehen

ElmarS.
09.12.2016, 15:51
Sorry. ..185 tkm...aber 4 tkm machen den Braten wohl auch nicht fett. 😉

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

harvensaenger
09.12.2016, 15:54
ich weiss ja nicht ob man noch bock auf einen 156 hat wenn,würde ich einen 1,9 Jtd.nehmen....der letzten Baujahre.
Der Diesel muss sich natürlich schon irgendwie ein bisschen lohnen.

ElmarS.
09.12.2016, 21:26
Aus gegebenen Anlass:
Heute noch mal nachgeschaut und wiederholt abgedrückt...Surprise:
Nun waren Zylinder 2 und 1 ohne Kompression, andere fast neue Gerätschaft eingesetzt und siehe da:
Zylinder 4 mit 2,5 Unterschied zum Rest. Kolben ist ok.
Ist mir persönlich zu viel und auch zu viel an Investition.


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Schokomanu
10.12.2016, 01:51
Oh Mann, bei den TS fliegen die Lagerschalen um die Ohren, bei den JTS gibts Löcher im Kolben :roll:




Ganz einfach, 1.8TS 16V, 1.9JTDm, 2.4JTDm oder Arese V6 ;)

Wirklich exakt so ist es.
Nur ist man immer der D... vom Dienst, wenn man sagt, wie schlecht die Motoren mit 2 Liter Hubraum, egal ob TS oder jts sind. Nur alle, die dann betroffen sind, hätten diese Info gerne vor dem Kauf gehabt. Was solls...
An den TE: vergiss die 2,5 Bar Unterschied. Wenn du 10TKM pro Jahr fährst, geht das locker noch 5 oder 6 Jahre gut. Solang haben die meisten dieses Auto eh nicht mehr.
Entweder stellst du in 2 Jahren fest, dein Auto ist doch toll, und bekommt bei Bedarf nen anderen Motor, den du schonmal billig abgreifen, oder du stoppt dann jede Wartung, und fährst bis irgendwas versagt, dann Müll/Schlachtbank/Afrika keine Ahnung


HTC One M9

ElmarS.
10.12.2016, 01:58
Ok...so könnte man es machen. ....nur habe ich keinen Bock auf Überraschungen.


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Schokomanu
10.12.2016, 02:03
Wenn du das mit der Kompression nicht wüsstest... das haben wahrscheinlich mehr Motoren, als man denkt. Die wenigsten prüfen die Kompression ohne Grund. Deshalb macht einfach fahren und Wartung machen das Kraut kaum Fett.
Kaufst du nen anderes gebrauchtes Auto, prüfst du sicher auch nicht vor Kauf die Kompression, also wer weiß dann überhaupt, ob der nicht besser, gleich, oder schlechter ist...
Auf der anderen Seite, wenn's wieder Alfa sein soll, würde ich persönlich nen 2.0 irgendwas IMMER Agenten einen mit anderem Hubraum ersetzen


HTC One M9

ElmarS.
10.12.2016, 02:09
Der Kauf hat Zeit...und um von A nach B zu kommen gibt's ein weiteres Auto.
Es wird wohl ein 159 werden mit nachvollziehbarer Historie.
Welcher genau...das entscheidet sich Mitte 2017. Mit Bedacht und Geduld. ..bis der richtige gefunden ist.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

guzzi97
10.12.2016, 11:59
...wer oft misst mist müll ;)

Wieso auf einmal die Unterschiedlichen Kompressionswerte ?
Evtl. Injektoren undicht, daher evtl. die unterschiedlichen Messungen ?
Bzgl. den 2.0er Motoren, nu ja, der JTS ist wohl standfester, hat halt nur Probleme mit den Zündspulen ;)

Ansonsten, sollte ein Diesel in Frage kommen, dann empfiehlt sich der 1,9er ab ~2005, der hat Euro4 und somit
auch die grüne Plakette.
Ansonsten, einen V6, der hat, bei regelmäßiger Wartung und Warm fahren, ein "langes" Leben vor sich.. ;)

ElmarS.
10.12.2016, 12:32
Ein Diesel kommt nicht in Frage...das lohnt sich nicht.
Der V6 ist natürlich dann auch die 1. Wahl.


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

suzikata
11.12.2016, 12:13
Moin,Moin.......
mein Beileid........so ein Pech............zeig Ihm mal die Flex :mrgreen:.........schwupps haste wieder Kompression.


Ein Diesel kommt nicht in Frage...das lohnt sich nicht.
Der V6 ist natürlich dann auch die 1. Wahl.

Haste mal für beide Modelle auf ein Jahr hochgerechnet, Steuern, Verbrauch, Wartung,Inspektion, Verschleißteile etc., denke da wird der V6 nur bedingt günstig sein. Schon beim Tanken zahlst Du pro Kpl-Füllung ca 20€ mehr. Es sei denn du tankst eh nur für 30 € :mrgreen:.
Meiner lief mit einer Füllung immer zwischen 800 und 900 Km.
Für mich waren die Diesel 147+156 jtdm bisher die günstigsten Autos. Leistung? Vergleich nur mal die Drehmomente! Und die alten Motoren, 156iger 1,9 jtd 2004/2005 laufen ohne Probleme.

Kosten: Ausser regelmäßige Inspektion, Verschleißteile (Bremse, Stoßdämpfer, Koppelstangen + 2 Bremsleitungen VA), 1 Wasserkühler, 1 AGR (1 x auf Garantie) sowie 1 Satz Glühkerzen und Reifen habe ich nix auf 180 000 Km/10 Jahre investiert.

Verbrauch:Egal wie ich gefahren bin, nie über ca 6,5 Liter im Durchschnitt

Deswegen würde ich den Diesel nur bedingt zu den Akten legen. Natürlich ist alles Geschmacksache und beides sind schöne Autos, ohne Frage.

:winkewinke:suzikata

AlfaShumway
17.12.2016, 11:55
Moinmoin,
falls Du noch suchst und auch einen kleinen Benziner in Betracht ziehen würdest, der hier sieht gut aus:

Alfa Romeo 156 Sportwagon 1.8 Twin Spark Echte 92.000 KM als Kombi in Hermeskeil (http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=237015793)

Müsste man natürlich noch etwas runterhandeln und steht auch nicht direkt in Krefeld. ;-)

Ciao,
Timo

ElmarS.
17.12.2016, 12:41
Hat sich erledigt. Habe eine Giulietta in's Auge gefasst. Neu und eventuell im 1. Quartal 2017.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Bastian Estenfelder
17.12.2016, 14:13
ich habe jetzt schon öfters von den Problemen mir den Zündspuhlen gelesen.
Fahre auch nen 156 Jts 2,0 ...mal so aus neugier kann man die zündspuhlen testen oder so ?
habe hier gelesen dass man es meist nicht merkt das sie ´´mucken´´ .

AR-oppa
19.12.2016, 09:17
Hat sich erledigt. Habe eine Giulietta in's Auge gefasst. Neu und eventuell im 1. Quartal 2017.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Gute Wahl, erheblich besser als einen 159 zu suchen, da gäbe es nicht nur Motorprobleme..................:roll:

Eddy
19.12.2016, 10:23
ich habe jetzt schon öfters von den Problemen mir den Zündspuhlen gelesen.
Fahre auch nen 156 Jts 2,0 ...mal so aus neugier kann man die zündspuhlen testen oder so ?
habe hier gelesen dass man es meist nicht merkt das sie ´´mucken´´ .


Die Zündspulen prüfen ist nicht direkt möglich denn es ist schon so das
wenn der Motor gut und normal läuft sollten die Spulen auch in Ordnung sein.

Zwar kann man auch den Fehlerspeicher auslesen ob sich ein Zündungsrelevanter Fehler im Speicher befindet.
aber auch das ist nicht voll aussagekräftig da ein Felercode nicht immer direkt auf die Ursache hindeutet.