PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shutter-valve ?



Masi
06.12.2016, 16:45
Fehlermeldung an einem 1,9JTDm 16v "shutter-valve ".............. ist das AGR gemeint ?
Oder wo sitzt das shutter-valve?

Lokomotion
06.12.2016, 17:09
Ich meine mich zu erinnern,dass das die "Drosselklappe" ist, die sich schließen sollte wenn du den Motor aus machst.
Oben, an der Ansaugbrücke, wo die Luft vom Turbo ankommt.

Andre
06.12.2016, 21:01
Jup passt Lokomotion. :thumb:
Obwohl, dass wäre eher Throttle.

Wie lautet denn der Fehlercode Masi?

Masi
06.12.2016, 21:38
Erstmal Danke für die spontane Hilfe. Ich habe wieder Pfoten vom feinsten:mrgreen: dieser verdammte Diesel-Dreck!
Also ich habe erstmal heute AGR (das ist halb verblendet) gereinigt und auch die Drosselklappe ausgebaut und soweit vorsichtig vom Shitt befreit. Beide Teile machen einen guten Eindruck. Dann Fehler gelöscht......P2004 und P2013. Motor läuft gleichmässig und die Motorkontrolle kommt (kam heute Abend) nicht................... aber im MES Program kommt der Fehler hoch sobald ich starte.
Auf dem Bild sieht man das die Drosselklappe ca halb geöffnet ist ( bei Zündung aus!) soll das so sein?
92342

Andre
06.12.2016, 21:40
Ich meine die sollte sich bei Zündung aus schließen, damit der Motor keine Luft mehr ziehen kann.

Masi
06.12.2016, 22:03
Also die ist federbelastet bewegbar.....eben bis zu dieser Stellung auf dem Foto.

Andre
06.12.2016, 23:04
Vergleich mal mit deinem JTD.

Masi
06.12.2016, 23:46
Ist doch ein JTD ? ...oder meinst du vergleichen mit meinen 2,0 JTDm?

Andre
06.12.2016, 23:53
Ja genau.

Eddy
06.12.2016, 23:55
Ich weiß nicht ob dies dir hilft Thomas ?

Die Fehlercode Beschreibung


92347

guzzi97
07.12.2016, 07:53
Hi,
die DK sollte, nachdem "Zündung" an, wieder zugehen....
Wenn nicht, dann passt da was mit der Ansteuerung nicht :(

Lokomotion
07.12.2016, 08:39
Hi,
die DK sollte, nachdem "Zündung" an, wieder zugehen....
Wenn nicht, dann passt da was mit der Ansteuerung nicht :(

Das ist aber ein Diesel. Da ist es anders rum. Wenn der Motor aus ist sollte die Klappe geschlossen sein. Wenn du startest muss sie komplett öffnen.
Also steht die so bei stehendem Motor falsch.
Bei meinem alten 8V bewegt die sich erst wenn der Anlasser dreht und noch nicht wenn ich "nur" die Zündung anschalte.

Gruß Stefan

vonLeon
07.12.2016, 16:27
Beim Diesel ist Grundsätzlich die Drosselklappe offen und wird nur beim abstellen des Motors geschlossen. Es wäre also einfach nur logisch, wenn die immer offen ist.

Masi
07.12.2016, 23:26
...nicht das ihr mich verwirrt :-D offen zu.....?:??
Heute hat die Bella nicht gemuckt , jedenfalls hat Camilla nicht um Hilfe gebeten. Wenn das in die 2. Runde geht, halte ich euch auf dem laufenden.

elbart95
11.12.2016, 01:34
Diesel
Aus = zu
An/Zündung = auf

Benziner
An = minimal offen um Standgas zu halten.
Aus = Zündfunke weg :mrgreen:

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Masi
11.12.2016, 13:37
Ok... also diese steht definitiv auf halb acht wenn die Zïndung aus ist !

OliBo
14.12.2016, 09:15
Ich glaube mich zu erinnern, dass die DK per Federkraft offen steht und beim Abstellen per Unterdruck nur kurzzeitig geschlossen wird. Ansonsten müsste man beim Start erst lange Orgeln, um genug Unterdruck zum Öffnen zu erzeugen.
Dass sie nach längerem Stillstand also offen steht, sollte normal sein.
Vielleicht öffnet sie nicht mehr komplett, was Dir den Fehler erzeugt.

Andre
14.12.2016, 11:33
Masi gib mal bitte die Fahrgestellnummer durch.

elbart95
14.12.2016, 12:38
Ich glaube mich zu erinnern, dass die DK per Federkraft offen steht und beim Abstellen per Unterdruck nur kurzzeitig geschlossen wird. Ansonsten müsste man beim Start erst lange Orgeln, um genug Unterdruck zum Öffnen zu erzeugen.
Dass sie nach längerem Stillstand also offen steht, sollte normal sein.
Vielleicht öffnet sie nicht mehr komplett, was Dir den Fehler erzeugt.
Wird die nicht elektrisch angesteuert?

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Masi
14.12.2016, 16:59
Also der Fehler trat ja auf in Zusammenhang mit dem Strom-Totalausfall, Starterkabel und dann Batterie rein raus.
Auf dem Bild ist zu sehen das die Dk zu 98% auf ist(Zündung aus)
Die ZAR lautet 93900007002384
Hatte AGR und DK gereinigt und seid dem läuft er ohne Auffälligkeiten,eben nur das im ECU shuttervale gespeichert ist.
Im Dashboard kommt keine Fehlermeldung hoch.

Andre
14.12.2016, 17:28
Hast du was am Gestänge, Motor für die Verstellung der Swirklappen gemacht?

Lies mal das hier:
http://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-159-alfa-brera-alfa-spider-939/101183-fehlercode-p2013-alfa-159-sw-2-4-jtdm-2.html

Masi
14.12.2016, 17:51
Nee da habe ich nix gemacht auch nicht aus ausversehen, das war eine ordentliche Operation :wink:
Der Fehler war ja da bevor ich alles gereinigt habe.

Andre
14.12.2016, 20:33
Wenn der Bock ansich korrekt läuft und ein Fehler sich nicht finden lässt, dann kann ich dir den ErrorCode rauslöschen.

Masi
14.12.2016, 22:07
Das muss du dann mit meinem Sohn bekakeln......Ich løsche bestimmt nur das gesammte ECU :mrgreen:

guzzi97
15.12.2016, 09:49
.....watt is nu ein "Shutter Walve ? ;)