PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme nach Tausch der Frontscheibe , Alfa 156



Cloth Corner
02.12.2016, 17:14
Hallo Leute,
nach dem Austausch der Frontscheibe am 156 aus 2004, nach einem Steinschlagschaden, muss ich mich leider ärgern.
Es ist nun eine Gummidichtung, an der unteren Kante des Bleches, welches die Mechanik der Scheibenwischer verdeckt, eine ca. 5 cm breite Lücke, wo sich keine Dichtung mehr befindet.
Ich gehe davon aus, dass der Monteur die Dichtung fälschlich einfach abgeschnitten hat.
Auf der alten kaputten Scheibe ist jedenfalls der Abdruck einer Dichtung noch auf der gesamten Länge zu sehen.
Mal wieder muss man sich die dumme Geschichte anhören, die wäre schon so gewesen, bzw. es sei immer so ein Spalt dort.

Hättet Ihr die Möglichkeit, mal an Eurem 156er nachzuschauen, wie breit ggf. der Spalt bei Euch dort ist?

Schönen Gruß

alfaeffect
02.12.2016, 17:27
Wenn sie nachweislich durch Abdrücke erkennbar ist soll er die auch dran machen bzw ersetzen.
Es gibt aber auch andere Möglichkeiten,
die erste ist das beiu dem Tausch die Dichtung abgemacht wurde und die sich zusammen gezogen hat.
Und die andere ist wenn es über die Versicherung ging einfach nicht bezahlt wird.

Cloth Corner
02.12.2016, 17:41
Naja, es wird halt jetzt behauptet, der Spalt wäre schon so gewesen und man hätte nichts an der Dichtung abgeschnitten.
Auf der kaputten alten Scheibe ist der Abdruck auf der gesamten Länge durchgehend.
Ich denke auch, man würde eine frische Schnittkante des Gummis erkennen, wenn man das ganze Blech mit der Dichtung nochmal ausbaut.
Aber so wird nun erst mal behauptet, es sei so gewesen und man lässt es drauf an kommen, wie ich mich darauf einlasse.

Ich muss mir echt angewöhnen, jedes mal eine Menge Fotos zu machen, bevor etwas in Reparatur gegeben wird.
Ganz zu 100% sicher bin ich mir durch die Aussagen des Monteurs ja nun auch nicht mehr.
Ich will dem ja, im Zweifel, nicht zu Unrecht Ärger bereiten.
Ich denke nur, sowas wäre mir vorher doch aufgefallen, man denkt, man kennt sein Auto.
Es sieht so, wie es jetzt ist, einfach Scheiße aus mit so einer Lücke.

Da aber noch nie vorher was daran gemacht worden ist, denke ich, dass Bilder bzw. Aussagen, wie es bei anderen Fahrzeugen original aussieht, helfen könnten.

Eddy
02.12.2016, 18:39
Hallo

Dann mach doch jetzt mal ein paar Bilder damit man sehen kann wie die Abdeckung / Abdichtung nun bei dir Aussieht ?


Dann können dir sicher mehr Leute etwas dazu sagen

Cloth Corner
02.12.2016, 18:55
Gute Idee, schaffe ich aber erst morgen.

AR-oppa
02.12.2016, 19:02
:popcorn:Kann einer von euch diesen Fred dahin schieben wo er hingehört, in die Werkstatt/Alfa 156, mann, mann:roll:

alfaeffect
02.12.2016, 20:00
Danke, sei mal nicht immer so knickerig ;)

@TE
Das Gummi ist bei allen Autos in der Mitte Durchgängig oder in der Mitte getrennt aber aneinander.
Die Enden sind verklebt und beim Scheibenwechsel geht das zu 99% immer kaputt.
Da die Firmen kein Primer oder solche Ersatzdichtungen, selbst die Scheibendichtung
nicht bezahlt bekommen von der Versicherung bleibt es so wie es und es werden immer die alten verwendet. Weil das müssen sie selber bezahlen.
Nichts desto trotz wenn auf der alten Scheibe ein Merkmal vorhanden ist das Dichtung durchgängig war dann brauch man da nicht diskutieren, ersetzen und fertig.

Cloth Corner
03.12.2016, 11:21
Hier das Bild mit der Lücke, ich hoffe der Upload hat geklappt.

http://www2.pic-upload.de/thumb/32225277/IMG_20161202_1807561.jpg (http://www.pic-upload.de/view-32225277/IMG_20161202_1807561.jpg.html)

alfaeffect
03.12.2016, 11:34
Warum lädst Du das Bild nicht bei uns in das Forum?
Wie das geht steht unten rechts unter Nutzungsbedingungen.

Trotzallem deutlich zu erkennen das ein Gummi bis zur Kante geht und der andere sich entweder zurückgezogen ist oder gekürzt wurde.

Lokomotion
03.12.2016, 12:14
Das ist aber nicht die Scheibendichtung ansich, sondern nur die Gummilippe die die Plastikabdeckung der Wischer abdeckt. Da würde ich mir einfach 2 Meter kaufen und selber drunter machen. Alternativ mal schauen ob die evtl. etwas zu weit zur Seite gezogen wurde. Vergleich mal links und rechts.
Die Dichtung gibts beim Händler als Meterware zum günstigen Kurs.

Gruß Stefan

Cloth Corner
03.12.2016, 12:59
Danke, beim nächsten Bild was ich mal hochladen will, weiß ich es.

Also sieht diese Lücke zwischen den Gummis auch für Dich eher nicht nach Originalzustand aus.
Bin gespannt, was Montag dabei heraus kommt.

@Lokomotion: Ich mache da die Dichtung neu, wenn die Werke dies nicht übernimmt.


Schönen Gruß

Schokomanu
03.12.2016, 14:34
Die Dichtung hat aber nichts mit dem Scheibentausch zu tun.

HTC One M9

OmaAndy
03.12.2016, 15:01
Die Lücke hat meiner auch.....juckt mich aber erstmal weiter nicht

alfaeffect
03.12.2016, 20:12
Die Dichtung hat aber nichts mit dem Scheibentausch zu tun.

HTC One M9

Nicht wirklich das ist richtig, aber die Abdeckung mus abgebaut werden um die Frontscheibe zu tauschen.
Viele Glaser bauen das aber falsch aus und dabei geht die halt kaputt.

suzikata
03.12.2016, 20:34
Das sieht fast normal aus. Ich hab bei mir dieses Plastik gelöst und das Gummi etwas gestreckt, angeschraubt und hält. Man kann natürlich auch etwas reinflicken. Sieht mir aber auch eher als Scheibenschutz/Kratzschutz vor dem Plastik aus, ohne echte Dichtfunktion.

:winkewinke:suzikata

guzzi97
05.12.2016, 10:27
Moinsen,
ist leider beim 156er normal und mit der Zeit "schrumpft" das Gummi zusammen.
Das schlimmste aber, es wird brüchig und der Kleber löst sich..

Daher habe ich folgende Lösung bei meinem 156er GTA gemacht..
Einfach diesen Kantenschutz montiert..
1 m Dichtungsprofil Dichtprofil Kantenschutz EPDM schwarz KB 0,5 - 2 mm 1C11-44 | eBay (http://www.ebay.de/itm/1-m-Dichtungsprofil-Dichtprofil-Kantenschutz-EPDM-schwarz-KB-0-5-2-mm-1C11-44-/281214956146?hash=item4179b7b272)
so siehts dann aus.. (durchgehend)


92305
92306

Grüße

Eddy
05.12.2016, 10:36
Der ist aber noch relativ neu der Kantenschutz ?

Denn normaler Weise rosten die Stahlklammern doch wie Hulle :wink:

Gerade in dem Bereich wo die ständig der Nässe ausgesetzt sind

alfaeffect
05.12.2016, 11:44
Jemand anders aus den Forum hatte da auch was gefunden.
Finde nur den Beitrag nicht.
Ist das Teil nicht mehr lieferbar?

guzzi97
05.12.2016, 15:30
...Eddy : ist schon ~2-Jahre her und da rostet nix, wenn mann die "enden"
entsprechend behandelt.

Alfaeffect : das orig. "Gummi" kann mann nicht einzeln bestellen sondern nur im gesamten mit dem
Plastikschutz Gesamt ca. 150 bis 200€.

Weiterer Vorteil des Kantenschutzes, die Verkleidung sitzt nun stramm und da klappert nix mehr ;)

Schokomanu
06.12.2016, 00:52
Daher habe ich folgende Lösung bei meinem 156er GTA gemacht..
Einfach diesen Kantenschutz montiert..
1 m Dichtungsprofil Dichtprofil Kantenschutz EPDM schwarz KB 0,5 - 2 mm 1C11-44 | eBay (http://www.ebay.de/itm/1-m-Dichtungsprofil-Dichtprofil-Kantenschutz-EPDM-schwarz-KB-0-5-2-mm-1C11-44-/281214956146?hash=item4179b7b272)
so siehts dann aus.. (durchgehend)


92305
92306

Grüße

An den Rändern der Frontscheibe, also rechts und links außen, finde ich es: "igitt pfui Teufel" und am Rest der Länge: "ohdas sieht aber schick aus".
Jetzt muss ich mir wenn ich dran denke mal mein Auto anschauen ob das mit den originalen auch außen: "igitt pfui Teufel" aussieht.

HTC One M9

guzzi97
06.12.2016, 10:35
....stimmet, das mit "aussen", sah doof aus, wurde aber gefixed, sprich, etwas gekürzt, sodass es
nu bündig ist..
Muss mann sich mal live anschauen, sieht aus wie "orischinaaal" :)

Cloth Corner
09.12.2016, 13:45
Danke erstmal für die Antworten. Die Werkstatt will das komplette Teil ersetzen und hat die Abdeckung dazu bestellt.

Persönlich hätte mir der Austausch des Gummis auch ausgereicht, aber so bin ich auch zufrieden.

Schönen Gruß