PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radio hat plötzlich kaum noch Emfang



Alfatierchen
27.11.2016, 21:55
Bei meiner Jule bekomme ich kaum noch Sender störungsfrei rein. Das Problem ist plötzlich aufgetreten. Da ansonsten alles funktioniert, vermute ich nen Bruch im Antennenkabel im Bereich der Heckklappendurchführung der Kabel. Gibt's da Reparatursätze? Und weiß evtl jemand ob es das rechte oder das linke Kabelbund ist?:-->>

revej
27.11.2016, 22:08
Das Thema hatten die heute auch bei Auto Mobil auf VOX da sagten die auch das es meißt an einem Kabelbruch im Breich der Heckklappe liegt oder an einer Beschädigung des Heizdrahtes in der Heckscheibe.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Ich meine Cheffe Andre hatte das Problem auch, der weiß dann welche Seite betroffen ist.

Alfatierchen
27.11.2016, 22:26
Bin gerade am grübeln, was die Heckklappe damit zu tun hat. Da hab ich wohl nen Denkfehler. Das Kabel der Dachantenne geht ja sicher nicht durch die Heckklappe:??
Macht eigentlich keinen Sinn

revej
27.11.2016, 22:32
Die Fehlerquellen Heckklappe und Heckscheibenheizung hatten die auch als allgemeine Fehlerquellen angesprochen und leider nicht speziell die Jule :-D

mx-stiffler182
27.11.2016, 22:41
Hatte ich auch schon Kabelbruch in der rechten Gummitülle Übergang Auto zur Heckklappe,
bleibt Dir nur die Option die defekten Kabel und das Antennenkabel zu reparieren.

Eddy
28.11.2016, 00:30
Ein Gedanke, hat der Mito keinen Antennenverstärker ??

Der 156er hat so einen und wenn der keinen Strom bekommt ist der Empfang auch ganz ganz schlecht.


Vielleicht mal nach der Sicherung schauen bevor man einiges anderes auseinander baut ??

silberjule
28.11.2016, 05:55
Moin Thomas,war bei mir auch,habe für 12,- Euro eine neue Antenne gekauft und klappt wieder :thumb: die alte sah aus als wenn ein Tier (Katze z.B.) daran rumgekaut hat !
Es kommt auch noch darauf an welche Radioanlage bei dir verbaut ist,bei mir ist Standard drin,dort geht das Antennenkabel definitiv nicht durch die Heckklappe. Aber wenn die große Radioanlage verbaut ist,kann es sein das die Heckscheibe mit als Antenne genutzt wird ( machen Audi und BMW glaube ich gelesen zu haben ) !
92164

Gruß Olaf

Alfatierchen
28.11.2016, 09:17
Moin Olaf. Hab das normale Standardradio. Also ohne Navi. Ob die Antenne noch nen Verstärker hat, weiss ich nicht. Muss mal Schaltpläne besorgen.
Lt. deiner Zeichnung geht das Antennenkabel nicht durch die Heckklappe. Wieso auch?:??
Und da ich mich heute morgen noch von der tadellosen Funktion der Heckscheibenheizung überzeugen konnte, sollte auch das als Fehlerquelle ausscheiden, selbst wenn Alfa die Heizdrähte mit als Antenne nutzen sollte.
Erstmal Danke für die Tips.
Ich werde berichten:thumb:

silberjule
28.11.2016, 18:31
Lt. deiner Zeichnung geht das Antennenkabel nicht durch die Heckklappe. Wieso auch?

Bei unserer Kassengestellaustattung geht das Antennenkabel devinitiv nicht in die Heckklappe,aber ich meine bei der QV wie z.B. von Kai mit DAB Radio ist in der Heckklappe noch ein Antennenverstärker verbaut für den besseren Empfang !

Bin mir aber nicht ganz sicher ,ich meine es gelesen zu haben,testen wir an Kai seiner Jule :mrgreen: da nehmen wir die Heckklappe mal auseinander !

Gruß Olaf

mx-stiffler182
29.11.2016, 07:21
Moin.
Mein Antennenkabel geht definitiv durch diese Gummitülle und dann in die Heckklappe, ich habe es eigenmächtig repariert.
Modell ist eine Giulietta 2.0JTDM in Turismo Ausstattung.
Gruß Claudio

Alfatierchen
29.11.2016, 14:11
So. Die Lösung heißt Doppeltuner. Es gibt noch ne 2. Antenne bzw. Empfangsanlage in der Heckklappe. Das Kabel läuft durch die Gummitülle auf der Beifahrerseite. Diesen Doppeltuner hat lt. Alfa auch die Kassenausführung vom Radio. Also ohne Navi und mit dem kleinen Display.:thumb:
Hier werd ich wohl ansetzen

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Große Radioanlage bedeutet also nicht au***atisch mit Navi?
Da geht's wohl viel mehr um diese Randaletretmine von Bose in der Reserveradmulde:letsrock:
Die hab ich:thumb:

mx-stiffler182
29.11.2016, 14:26
An deiner Stelle würde ich mir gleich die anderen Kabel auch mal sehr genau ansehen, bei mir waren auch mehrere Kaputt.
Ich habe dann hochflexibles Lautsprecherkabel mit Silikonummantelung genommen, (das gibt es zwar nicht in allen Farben, aber das war mir egal) diese sind deutlich flexibler und nicht so Knickempfindlich wie Standardkabel.

Gruß Claudio

Alfatierchen
29.11.2016, 16:38
Es gibt auch passende Reparatursätze. Allerdings finde ich die für 55€ pro Seite völligst überteuert. Hochflexible Litze tun es sicher auch. Und die Tülle ist ja in Ordnung. Werd mal den Lötkolben anwärmen:wink:

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Alfatierchen
29.11.2016, 17:11
Ok. Es ist das Antennenkabel. War auch schonmal geflickt. Gefühlte 30 Meter Isolierband haben die Stelle allerdings nicht dauerhaft zusammen gehalten. Jetzt muss ich allerdings die Verkleidung der Heckklappe ausbauen. Alles nen bisschen sehr kurz jetzt:shock:

mx-stiffler182
29.11.2016, 19:16
Sehe ich genauso, für so ein bißchen Kabel und Qutschverbinder find ich die Rep. Sätze vom Preis her absoluter Wucher.
50% vom aufgerufenen Preis wären Akzeptabel.

Alfatierchen
29.11.2016, 21:54
Im Grunde wäre sogar das zuviel für nen paar Kabelreste mit Quetschverbindern:???:

mx-stiffler182
30.11.2016, 07:22
Es gibt auch passende Reparatursätze. Allerdings finde ich die für 55€ pro Seite völligst überteuert. Hochflexible Litze tun es sicher auch. Und die Tülle ist ja in Ordnung. Werd mal den Lötkolben anwärmen:wink:

Beiträge au***atisch zusammengeführt
Wenn Du jetzt bei der Sch... Kälte draussen schraubst, dann mach Dir gleich noch ne Kanne Glühwein mit nem ordentlichen Zusatz feddich.
Viel Erfolg beim schrauben.

Alfatierchen
30.11.2016, 09:03
:mrgreen:Dann passt auch der Preis. 5€ für Material und nen Fuffi für Glühwein mit Schuss.

Pröööist

Beiträge au***atisch zusammengeführt

:prost2:

silberjule
30.11.2016, 19:51
Deshalb habe ich dich ja gefragt Thomas ob Standard oder nicht,bei mir geht das Kabel nicht in die Heckklappe !!

Gruß Olaf

Alfatierchen
01.12.2016, 12:24
Sorry Olaf.... ich hatte angenommen, dass das mit dem kleinen Display au***atisch das Kassengestell ist:wink: