PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Halogenbirne?



Sebastian Bartels
25.11.2016, 20:53
Hallo,
werde im Internet nie für dinge beim 166 fündig, und hier sind Antworten auf meine Themen scheibar rar...daher nun meine dumme Frage...

Welche Halogenfassung hat der 166 2.5 V6?


Gruß...

Timmy89
26.11.2016, 03:16
So ganz sicher bin ichmir nicht was du wissen willst vielleicht kann ich dir ja helfen 5 Minuten Google sagt mir folgendes

Standlicht: H6W 12V 6W BAX9s

Abblendlicht
Halogen: H7 12V 55W PX26d
Xenon: D2S 85V 35W P32d-2

Fernlicht: HB3 12V 65W P20d

NEBELSCHEINWERFER: H3 12V 55W PK22s

Boof-Camp
26.11.2016, 08:18
Hallo,
werde im Internet nie für dinge beim 166 fündig, und hier sind Antworten auf meine Themen scheibar rar...daher nun meine dumme Frage...

Welche Halogenfassung hat der 166 2.5 V6?


Gruß...

Steht das nicht alles im Bordbuch:??

Sebastian Bartels
27.11.2016, 17:53
Ich habe nichts zu Birnen gefunden, genau so zum Tempomat, ich weiß bisher nicht wie er funktioniert.
Danke für die Antwort. Ich finde generell wenig zum 166...

Arnold
27.11.2016, 19:24
Den Tempomat schaltest du bei erreichter Geschwindikkeit am linken Lenkstockschalter auf on und bestätigst die Speicherung mit + oder - !
Der funktioniert erst ab 30 Km/h und geht beim kuppeln oder bremsen au***atisch aus!
Steht alles auf Seite 68 in der Betriebsanleitung

Sebastian Bartels
27.11.2016, 20:50
Vielen Dank für deine Antwort :)
Leider gibt es in meiner Betriebsanleitung keine Sparte für den Tempomat. Dort wird der Lenkstockschalter auch immer diese zusätzlichen Regler abgebildet. Heißt als reiner Blinker zu erkennen.

Kannst du mir vielleicht auch verraten wie die "Cruise" Taste funktioniert?
Beim drehen des Schlüssels auf zündung funktioniert die Kontrolllampe im Cokpit, jedoch tut sich nichts wenn ich auf den besagten Knopf drücke.

Danke :)

Arnold
28.11.2016, 21:06
Die Tiptaste an der Seite ist nur um die die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit wieder aufzunehmen wenn man bremsen oder beschleunigen mußte!

Sebastian Bartels
25.12.2016, 12:10
Hey nochmal,
habe mir nun zunächst einen Satz Philips Birnen Xtreme Vision geholt, diese sind laut internet gut bewertet, und sollen weiß leuchten (nicht auf die Straße, sondern beim drauf sehen). Jedoch sind sie wie zuvor auch die alten, Käse gelb....

Nun habe ich mir gestern Spaßeshalber erneut neue geholt, diesmal von Kaufland günstige Dinger für 7,99€... dort ist zu lesen: "Xenon Blue Design"....

Wieder, Käsegelb....laut internet sollen beide aber den Erfahrungsberichten nach verblüffend Weiß sein....
Frage nun....
Liegt es an meinen Linsen im Auto? Warum sind bei mir alle Birnen Käsegelb? War gestern in der Waschstraße, habe alles sauber gemacht, und es ist kein Gelber Stich zu erkennen.
Zumal mein Linker Scheinwerfer aufgrund eines gesprungenen Glases neu kam vor circa 2 Jahren. Das ist auch gut zu erkennen.
Der rechte hat schon gut unter der Sonne gelitten.

Hat jemand eine Idee? Ich will mir jetzt nicht noch mal die Dinger von Philips holen, also die anderen namens "White Vision".

Ich weiß, das ganze ist total unnötig, jedoch fünde ich es schön anzusehen..

Gruß

Eddy
25.12.2016, 12:55
Hallo

Wenn es nicht an den Reflektoren oder den Gläsern liegt ?

Könnte es am Strom liegen ?
Eventuell die Massepunkte der Scheinwerfer nicht mehr ganz OK ?

Leg einfach mal ein Massekabel von der Batterie an die Scheinwerfer und schau noch mal

Sebastian Bartels
25.12.2016, 18:55
Die spannung vorne beträgt 12,2 Volt, also exakt richtig.
Daran wird es wohl auch nicht liegen... ich baue morgen die Halogenbirne mal aus, und leuchte mit einer weißen Taschenlampe durch die Linse. Ich hoffe das löst mein Rätsel..
Melde mich, danke!