PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DPF brennt ewig frei...



André W.
24.11.2016, 05:04
Guten Morgen Leute,

seit 2 Monaten besitze ich einen 159 2,4 JTDM - davor einen 156 2,4 JTD...

Seit etwa 4 Wochen habe ich die Software von André drauf, die das AGR tot legt etc...
...und eine Anzeige wenn der DPF frei gebrannt wird.
Die ist jetzt gestern wieder an gegangen und selbst nach 40 KM Stadtverkehr nicht aus gegangen...
Also heute morgen zur Arbeit 30 KM Autobahn - Vollgas - leuchtet immer noch...

Das kann doch nicht sein, oder ? fast 80 KM mit einem Verbrauch jenseits der 20 Liter um
den blöden Filter frei zu brennen ? Der 156er hatte keinen - das gefällt mir deutlich besser...
Musste den Wagen jetzt wieder abstellen obwohl die Leuchte brennt... aber arbeiten muß ich ja auch mal.
Wie sollen das denn Leute machen, die in Großstädten leben ???
Und das macht die Karre alle 300 bis 400 KM... so werden wir keine Freunde

Gibt es dafür eine Lösung oder muss man das einfach hin nehmen ?

Vielen Dank für Eure Antworten
Grüße aus Porta
André

Bartimaus
24.11.2016, 08:28
Moin,

es kommt drauf an wie verdreckt der Filter ist. Aber bei meinem dauerts auf der AB max 20km bzw. 15min im Berufsverkehr.
Freigebrannt wird bei meinem Fahrprofil (70%AB Rest Stadt/Land) ca. alle 800-1000km

guzzi97
24.11.2016, 09:00
Hallo Andre,
willkommen bei den DPF-geplagten ;)
Also, was den Freibrenvorgang betrifft, gibt ja hierzu genügend Infos..
Facts :
- der Freibrennvorgang dauert ca. 10 bis 15min, bei Drehzahl oberhalb ~ 2.200 giri
- der Freibrennvorgang startet erst, wenn Motor, etc. "Betriebswarm" ist
- den Freibrennvorgang "darf" mann max. 3*mal "unterbrechen", danach schaltet die ECU in NOTlauf,
sodann ist ein "manuelles" Freibrennen notwendig

Gründe für das "öftere" freibrennen könnten daran liegen :
- DPF "dicht", -> muss ersetzt werden
- Differenzdrucksensor "fehlerhaft" od. die Leitungen "undicht", sodass die ECU fehlerhafte Werte erhält
und so denkt, dass der DPF immer noch "voll" ist.

Ich würde erstmal mithilfe Diagnoseprogramm mal schauen, wie so die Werte des DPFs, etc. sind.
(hierzu gibts, wie gesagt, einiges an Einträgen hier im Forum, auch zu "Deinem" Problem, was kein Einzelfall ist)

p.s. bei meinem 1.9er mit ca. 50/50 Stadt/Land wurde ca. alle 950km "Freigebrannt" ..

Hast Du den Wagen von Privat od. Händler ?

Kleineronkel
24.11.2016, 09:24
Wenn die Lampe angeht, heißt das nicht das er anfängt freizubrennen. Filter steht dann bei 72% und könnte dann, bei idealen Bedingungen freibrennen. Bei mir dauert es dann noch ca. 100- 120 km Fahrt bis er ganz easy freibrennt. D.h. warmfahren und kurze Zeit konstant 120 fahren.. Fuß vom Gas und schauen ob Turboanzeige schlagartig auf Null abfällt. DANN brennt er frei. 15-20 km Fahrt. Bis Lampe ausgeht. Bisschen kaltfahren. Fertig. Sprech jetzt zwar vom 1.9er, hab aber auch Andrés Software drauf.

Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk

André W.
24.11.2016, 09:32
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten,

3x Abschalten während die DPF-Lampe leuchtet ... und dann kaputt... ?? Tolles Auto...
Ich fahre wegen diesem blödsinnigem Filter schon völlig überflüssige Strecken - nur um den
Vorgang nicht zu unterbrechen - DAS ist Umweltschutz ???
Welcher Idiot hat das Erfunden ?
Mein alter 156er mit 2,4 JTD hat 3 Liter auf 100KM weniger verbraucht und war nur unwesentlich
langsamer... das ist Fortschritt...

Ob Privat oder Händler gekauft ist denke ich mal völlig egal - Garantie gibt es darauf eh keine.
Aber der Wagen wird jetzt schneller einen neuen Besitzer finden wie gedacht.
Das war jedenfalls der letzte Diesel... die einen Hersteller bescheißen was das Zeug hält und die anderen
bauen völlig sinnlosen Schrott ein...

Wenn ich schon lese das Autos durch eine abgebrochene DPF-Reinigung abgebrannt sind...

Man muß sich jetzt mal überlegen - auf dem Rückweg von der Arbeit hat die Autobahn 120KMH Begrenzung, um über
2200 U/Min zu bleiben heißt das Au***atik auf manuell und im 3ten Gang nach Hause.... das ist lächerlich !!

Nach 29 Jahren Autofahren mit Giulia und Spider der 105er Baureihe, Alfetta und Giulietta der 80er Jahre und 156er ist das jetzt glaube ich das Ende meiner Liebe zu Alfa...
Schlechte Elektrik, Rost, schnell ausschlagende Achsen... konnte ich immer mit Leben - weil das Herz ( Motor ) einfach immer einen riesen Spaß gemacht hat. Aber das hier geht gar nicht...
Es reicht schon das man illegal unterwegs ist weil AGR etc. abgeschaltet ist - sonst läuft die Hütte ja gar nicht rund...
Aber jetzt ewig in die Werkstatt um eine Diagnose des DPF zu machen ??

Ganz ehrlich... wenn das die Elektro Fanatiker lesen, dann wissen wir warum die Zukunft elektrisch ist...

Trotzdem vielen Dank
Grüße aus Porta
André

Joker
24.11.2016, 09:43
Wenn du 3x die Regeneration unterbrichtst geht er in Notlauf. Das heisst das die Regeneration jetzt mit den Diagnosegerät gestartet werden muss (Alfa Werke).

Wieso entfernst du den DPF nicht gleich und baust ein Ersatrohr ein. Dann nochmal mit Andre in kontakt setzen damit er dir die Software darauf anpasst.

Bei mir ist auch alles deaktiviert (Agr, Swirl und DPF)
Seit da an macht es wirklich Spass damit zu fahren. Und das beste ist auch noch das man den Material nicht mehr do hohen Temperaturen aussetzt

André W.
24.11.2016, 10:01
Dazu nochmal eine Anmerkung...

Eine Warnung / Leuchte hat mein Wagen erst seit André mir die rein programmiert hat.
Vorher gab es NULL Hinweise darauf - außer Ladedruck null, Motorsound...
Das hören Leute wie wir... die Autos lieben und verstehen...
Was macht Lieschen Müller die das Auto optisch toll findet aber null Ahnung von Technik...
Fährt jeden Tag einkaufen und zur Arbeit - weiß gar nicht das es einen DPF gibt...
Macht das Auto an beim Start und schaltet ab wenn das Ziel erreicht ist.

Steht die alle paar 100KM in der Alfa Werke weil die Karre im Notlauf ist ??

Mein Kumpel fährt nen Opel Insignia JTD - von Alfa abgeschaute Technik - der hat NULL Probleme
damit... An / Aus wie es einem beliebt und keine unnützen Fahrten um den DPF frei zu brennen...

Das kommt ja noch dazu - ich fahre 35KM zur Arbeit und zurück - morgens voll - Mittags 130KM/h ...
warum springt der Prozess erst auf meinem Hof an ??
Dann jedesmal Rückwärtsgang - wieder auf die Autobahn...

Könnt Ihr Euch vorstellen was meine Frau die ersten Male blöd geschaut hat warum ich wieder weg fahre ??
Ist quasi der "never come back Modus..."

Kleineronkel
24.11.2016, 10:03
Motor kannst du ausmachen wenn die Lampe leuchtet. Er brennt NICHT frei nur weil das Ding an is. Erst wenn alle Parameter passen, Temperaturen, Drehzahl, Verschmutzungsgrad des Dpfs...dann startet der Freibrennprozess. Ging mir die ersten Wochenende nach Umstellung von 156er ohne Dpf auf 159er auch tierisch auf die Nüsse. Lampe ging an und ich wollte sofort mit aller Gewalt den freibrennen lassen. Musste auch erst lernen das richtig zu deuten. Trip A setz ich immer nach Freibrennen zurück. Lampe geht an bei ca. 550..600 km . Dann fahrt ich ganz normal noch 100 oder auch 150 km. Lampe is da immer an . Auto kannst du auch ohne Probleme solange an und ausmachen wie du lustig bist. Erst dann, bei Jetzt 150 km Fahrt später. Da mal Gas geben und Turbo Anzeige beobachten. Gas weg, schwupps fällt die sofort auf Null. JETZT REINIGT DER. Jetzt nicht ausmachen..fertig fahren. Das kriegste in Griff. Dann passt auch der Verbrauch.

Gesendet von meinem Pixel XL mit Tapatalk

André W.
24.11.2016, 10:11
Das ist ja genau das Problem... Lampe geht an - irgendwann Ladedruck ist weg - Momentan Verbrauch auf Ferrari Niveau ...
Kann ich dann nicht konstant am Gas bleiben ( shit - gibt noch andere auf der Straße ) geht der Verbrauch wieder runter - Ladedruck rauf... bricht also ab...
Heute Morgen extra weiter auf der Bahn geblieben - über 30KM - Vollgas - Lampe brennt immer noch...
Plane jetzt für den Rückweg mal 50KM Autobahn ein bei 130KM/h... wenn das auch nichts bringt findet Ihr die Karre bei Mobile.de

Andre
24.11.2016, 10:17
Hey Andre lass dich nicht von der Lampe verrückt machen. Bei enigen Modellen kommt es nicht hin mit der Beladung 70% und dann Start der Reinigung.
Achte mal bitte die nächsten Male darauf, ob er dann auch wirklich anfängt freizubrennen, wenn die Lampe angeht.
Wenn nicht, dann korrigiere ich dir das nach oben.

André W.
24.11.2016, 10:29
Hallo André,

OK - mache ich... ansonsten läuft die Kleine jetzt super :-) ... nur der DPF nervt...

Das Alfas eine besondere Art Liebe benötigen kenne ich ja - und habe damit auch nie ein Problem
gehabt.
Auch meine 19jährige Tochter fährt 147er :-) ... Ihr ganzer Stolz :-)

Dan beobachte ich das mal - hoffe nur der geht nicht wirklich mal in Notlauf... Mein kleines OBD Dingens
kann das nicht starten.
Taugt dieses Set hier dafür ?:

Diagnose-Set ALFAOBD "SCHRAUBER " incl. Hardware und Software! - Electronic-Fuchs (http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.sf/secbf736453cd/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-100A)

Die Software AlfaOBD habe ich als Vollversion auf dem Smartphone - leider funzt mein Bluetooth Adapter OBD Dingens damit nicht...

Gruß aus Porta
André

Andre
24.11.2016, 10:59
Dann ist das bestimmt so ein billiges Bluetooth Dongle wo ein Wiederstand raus muss damit es geht. Da kann dir der Eddy hier weiterhelfen.[emoji1303]

Scandalo
24.11.2016, 11:58
AlfaOBD ist für´s Handy ok, wegen der Bluetoothanbindung. Aber für´n PC würde ich auf jeden Fall Multiecuscan (MES) nehmen, das ist auf dem PC bedienerfreundlicher und liefert mehr Meßwerte. Kannste auch beim Fuchs bekommen als Vollversion und dem entsprechenden ELM327 Kabelsatz. Die farbigen Adapter kannste Dir für´s erste sparen, für die ECU-Diagnose brauchst du nur das ELM327. So, wenn Du das dann alles hast kannste mal ne ordentliche Diagnose für den DPF machen, bis dahin ist alles Kaffeesatzlesen.

guzzi97
24.11.2016, 15:00
Hallo Andre,
nun bleib' mal "locker" :) ich habe mich ca. 10-Jahre mit dem DPF "rumgeärgert" und am Ende
war es alles normal :)
Wieso hast Du Dich nicht vorher über Fahrzeuge mit DPF informiert ?
Denn, neben FIAT haben auch alle anderen Hersteller, das gleiche "Problem" ;)
Wie sagte VW damals, als ein Käufer seinen Golf, genau wg. dem "Freibrenne" abgeben wollte...
Tja, iss halt Stand der Technik ;) (Abgasreinigungstechnik).

Also, wie Andre schriebt, wenn die "Lampe" angeht, dann brennt er nciht unbedingt frei, hier sollte mann
dann
- den aktuellen Verbrauchswert
- Turbodruck
im Auge behalten.
Wenn diese beiden entsprechende Symp***e zeigen (ca. 3 bis 4-facher hoher Verbrauch, Ladedruck geht im Standgas
nicht auf null bzw. bei Gas weg, geht fällt sehr schnell auf null).. dann solltest die Reinigung nicht unterbrechen.. ;)

Wegen "Privat od. Gewerblich", ich frage deswegen, ist der Wagen vom Händler, dann muss er die ersten
6-Monate für Probleme, Defekte haften, sprich, auf seine kosten reparieren.
In diesem Falle, evtl. einen neuen DPF..oder so..
Datt nennt sich "Gewährleistung" und hat nix mit der Garantie zu tun :)

Wg. dem Adaper bei Fuchs, wenn AlfaOBD als Vollversion hast, dann haste doch auch eine für den PC/Notebook,
oder nicht ?
Und, zum "freibrennen" reicht ein Standard Vag-KKL Adapter.
Willste mehr machen, dann brauchste den ELM-Adapter, den Fuchs anbieten.

Grüße

André W.
24.11.2016, 15:25
Erstmal vielen Dank für Eure vielen Antworten.

Doch natürlich habe ich mich damit beschäftigt... bei anderen Herstellern ist aber der
Intervall deutlich höher bei über 1000KM... da kommt das pro Tankfüllung max. 1x vor...

Meiner hat das ohne das Update von André alle 200KM gemacht - jetzt etwa alle 450KM...
und ich habe keine Lust ewig in der Gegend rum zu gurken weil meinem Auto danach ist.

Ich bin jetzt eh total verwirrt... ich hatte die kleine ja heute morgen qualmend und stinkend
aber mit leuchtender DPF Lampe abgestellt... wie gesagt nicht mein Auto sondern mein Chef bezahlt
mein Gehalt und gibt vor wann ich den Motor abstelle...
Als ich nach Hause gefahren bin war die Lampe aus... ??? Nanu... haben die Indianer weiter Rauchzeichen
gegeben obwohl der Motor aus war ?? Brennt der nach ?

Die Vollversion habe ich als App geladen - kostet fast 40,-Euro... muss jetzt nur das Interface optimieren :-)

Besten Dank erstmal an alle
Grüße aus Porta
André

Timmy89
24.11.2016, 16:29
Schmeiß das Drecks ding aus der Karre raus erst wenn der weg ist wird der motor schön zu fahren auserdem sinkt der verbrauch auch nochmal um 1l. auf 100km auserdem schont das die ehh schon anfälligen Bauteile wie Krümmerbolzen und Zylinderkopf

was der verbrauch von 156 zu 159 angeht kannst du so nicht vergleichen da wiegt der 159 Panzer gleich mal um einiges mehr

leergewicht 156 20v : 1470kg (Eigenes Profil und erfahrung 5,5-5,9l/100km)
leergewicht 159 20v : 1760kg (Eigenes Profil und erfahrung 6,5-7,1l/100km)

300Kilo mehr und 25PS mehr inklu eines DPF System für die tonne! da ist der verbrauch natürlich gaga

Scandalo
24.11.2016, 16:57
Ja, das DPF-Thema hat mich am Anfang auch massiv beschäftigt, mitlerweile hab ich mich dran gewöhnt. I.d.T. istdas ein Problem aller Hersteller, Otto Normalverbraucher der nicht mal weiß was da sein Auto hinter dem Rücken macht steht dann halt alle 30-40t km wegen verstopftem Filter in der Werkstatt und legt richtig Kohle hin. Wir haben wenigstens den Vorteil da ganz sensibel hinzuschauen, Abhilfe schaffen zu können und sich Erfahrung zu schaffen. Wann der Filter freibrennt ist ganz individuell vom eigenen Fahrprofil abhängig. Bei mir liegen die Intervalle zwischen 900 und 1300 km, je nachdem wieviel Autobahn da drin ist. Kurzstrecken von Ampel zu Ampel im Stadtverkehr mögen die Diesel sowieso nicht sehr, und mit der DPF-Schei..e erst recht nicht.
Auch solltest Du mal versuchen in den Treibstoff 2Takt-Öl beizumischen, dann verbrennt der Motor von Haus aus sauberer.
Nimm raucharmes 2T-Öl Spezifikation teilsynthetisch JASO-FC (z.B. Addinol MZ406) , im Verhältnis 1:250, damit läuft der Trekker auf jeden Fall viel ruhiger und verbrennt besser. Damit werden die Nachteile des 7% Biodieseldrecks ausgeglichen, ich benutze das schon seit 4 Jahren und bin absolut überzeugt davon. Die meisten hier genauso!

vonLeon
24.11.2016, 17:11
Ich kanns nicht mehr hören, echt nicht.

Die DPF Reg kann ich bei meinem 2,4, fünf mal abbrechen. Nach dem fünften mal kommt dann die DPF Lampe ohne Notprogramm, wenn man dann wieder abstellt könnte das Notprogramm kommen. Vorher aber nicht.

Andre
24.11.2016, 18:49
War das nicht bei 7 Mal? Ich meine der interne Counter ist auf 7 gestellt.

vonLeon
24.11.2016, 19:08
Das ist minimum 5 Jahre her als ich das ausprobiert habe. Es kann auch nach dem 6ten mal sein, aber auch dann ist es noch ohne Notprogramm.

Warum erklärst Du Ihm das nicht vorher. Und jeder der im Forum lesen kann, MÜSSTE WISSEN DAS MES EIN MUSS IST IN DIESEN FAHRENDEN UMWELTCOMPUTERN.

Aber DPF Problem(chen), Extrarunde, kotzt mich an, hilfe ich weiss nicht weiter, hilfe ich hab Null Plan, alles Schei... ... Zum tausend und ersten mal in der 10ten Wiederholung.

So langsam nervt es wirklich!

Der Junge ist seit 4 Jahren dabei, hat "nur" 8 Beiträge geschrieben, er hatte also genug zeit sich zu belesen. Statt dessen ist es nur einer mehr, der mit Tränen der Verzweiflung in der Türe steht.

MES anstöpseln DPF Parameter aufmachen und schauen was da los ist. Regeneriert er überhaupt. Wird eventuell die Temperatur nicht erreicht oder oder oder. Beim gefundenen Problem ansetzen und Handeln.

Aber nein, es wird Bleifuss, Planlos, Sinnlos weitergegurkt, das der DPF im Extremfall auch ja ganz zu ist.

Mann kann es sich auch wirklich selber schwer machen.

alfaeffect
24.11.2016, 20:17
Diagnose-Set ALFAOBD "SCHRAUBER " incl. Hardware und Software! - Electronic-Fuchs (http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.sf/secbf736453cd/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-100A),,,

Das Set geht bei Dein 159er.
Falls Du beim Fuchs mal bestellst gib mein Nickname als Gutscheincode an.
Aber wie schon erwähnt Du brauchst nicht alle Adapterkabel.

André W.
24.11.2016, 21:21
@vonLeon
Sorry, wußte nicht das zu einem 159er ein PC mit MES gleich mitgeliefert wurde... wollte nicht zum Mars fliegen - sondern nur von A nach B kommen - ohne über C + D zu müssen weil Alfa das so möchte...

Lesen kann ich - bin aber mit Autoelektronik eher vorsichtig... wenn die Karre erst steht war es ja keiner aus dem Forum...
Mal abgesehen davon dass es nicht legal ist... VW bescheißt mit Vorsatz und alle Welt regt sich auf.
Alfa baut scheiße und wir bescheißen mit Vorsatz...

Wenns nervt einfach nicht lesen... DPF ist doch eindeutig zu sehen, oder... dann einfach weg schalten

Im Internet ist leider das Problem, das es zu jedem Problem auch 1000 Meinungen gibt...
Die einen belehren uns dass wir in die Hölle kommen wenn wir etwas am Auto verändern - die anderen reißen
gleich alles restlos auseinander...
Wenn ich hier teilweise lese, dass es Leute gibt die Monate lang versuchen einen Motor wieder ans laufen zu
bekommen und ganz offensichtlich die Elektronik daran schuld ist - sorry das ich dann vorsichtig bin und nicht
gleich meine Karre auf links ziehe.

8 Beiträge auch nur weil ich sonst nur lese... der 156er hatte 270.000 KM runter und läuft immer noch ohne ein
einziges Problem am Antrieb. Erster Turbo, Erste Kopfdichtung ... warum soll ich dann etwas schreiben ?

Antworten wie Deine bringen mich wieder dazu in diesen Stand zurück zu gehen und Leute wie André in Berlin direkt
anzusprechen.

vonLeon
24.11.2016, 22:44
Es wäre besser wenn Du Andre persönlich ansprichst, er kann Dir das Haarklein erklären. Ich weiss das es nicht einfach ist, als Laie, diese Fülle an informationen zu speichern. Dann rufst Du ihn eben noch mal an, oder wie auch immer. Aber scheinbar telefoniert der Knabe nicht gern, meine Einladung auf ein Telefongespräch hat er jedenfalls völlig ignoriert.

Aber hier den Xten Fred aufmachen wegen DPF problemen, wo sich dann andere noch dranhängen und Sachen erzählen vom Notprogramm die einfach nicht stimmen, da hebts mir den Hut.

Du sollst wissen, bei mir im Hof stehen 380 kkm 159 2,4 beide mit DPF, und beide DPF haben noch nie Probleme gemacht. Die Sensorik um die DPF hingegen schon, aber auch das haben die DPF klaglos überstanden bisher, es zeigen beide 8mbar im Standgas. Der eine hat die alte Software Version und der andere die neuere.

Dir bleibt nur Dich da einzulesen, es zu verstehen, MES anzuwenden. Oder das Ding zu killen.

Es soll sich hier auuch keiner persönlich angegriffen fühlen, nur bei der Wahrheit sollten wir bleiben.

Du solltest morgen 2 Minuten lang 135km/h nach Tacho fahren und dann sollte der Regenerieren, wenn Du das Gas mal wegnimmst, wenn er nicht schon vorher anfängt. Die Regeneration startet "fast" immer mit einem Gaswegnahme befehl.

Hallodrii
25.11.2016, 00:21
Wenns nervt einfach nicht lesen... DPF ist doch eindeutig zu sehen, oder... dann einfach weg schalten

Im Internet ist leider das Problem, das es zu jedem Problem auch 1000 Meinungen gibt...
Die einen belehren uns dass wir in die Hölle kommen wenn wir etwas am Auto verändern - die anderen reißen
gleich alles restlos auseinander...



dazu kann ich nur sagen, wenn es dich nervt hau ihn raus..

Man muss ihn ja nicht komplett entfernen. Durchschlagen, Rohr einschweißen und von außen ist alles original.

Natürlich ausprogrammieren lassen.

Thema ASU, dürfte kein Problem sein solange die Werte alle gesetzt sind.

In die Hölle... :D wenn ich die paar sachen NICHT verändert hätte, würde ich den 159er nicht mehr fahren^^

enigmatique
25.11.2016, 08:24
Guten Morgen

Auch ich lese hier seit Jahren mit schreibe aber nur sehr wenig. Warum auch was sagen wenn man nichts zu sagen hat.
Nichts desto trotz finde das ARP ein super Forum. In der Regel findet man zu allen Problemen etwas.
Schon vor dem Kauf meines 159 habe ich mich stundenlang hier durch die entsprechenden Artikel gelesen.

Ich habe ebenfalls kurz nach dem Erwerb meines 159 2.4 JTDM das **** von André aufgespielt.
Beim 1. Start des Motors kam ebenfalls direkt die Meldung Partikelfilter verstopft.
Am nächsten Tag bin ich extra 70 km auf der Autobahn gefahren. Der Filter hat sich aber nicht freigebrannt und ich wurde leicht panisch.
Deshalb habe ich am nächsten Tag noch einmal die gleiche Tour über die Bahn gemacht.
Nach ca. 10 km ging der Verbrauch hoch, die Ladedruckanzeige bei Gaswegnahme sofort auf null etc.
Dann ging die Leuchte aus und ist es nun seit 800km auch geblieben.

Der 159 ist mein x-ter Alfa aber mein erster Diesel, ich denke man muss sich erst ein bisschen daran gewöhnen.
Das gleiche gilt für DPF etc.

Gruss
Nicolas

André W.
25.11.2016, 09:01
Guten Morgen Nicolas,

ja da muss ich Dir Recht geben :-)... hier bekommt man(n) Tipps für jedes Problem.

Was ich aber gar nicht mag sind Leute die dann nur negativ drauf sind...und / oder mich damit
dann auch noch beleidigen ( "nicht einfach ist, als Laie, diese Fülle an Informationen zu speichern" )...
Ich glaube meine Auffassungsgabe ist hier nicht das Problem...

... klar auch mit Meckern in jedem Fred bekomme ich 4000 Einträge hin...


Auch ich hatte mich schon im Vorfeld über den 159er Diesel schlau gemacht. Hatte aber nicht
erwartet, dass die Probleme so nerven :-)
Nach 4 Jahren 156er 2,4 ohne ein einziges Problem ( und das jenseits der 200tKM ) war ich nicht
darauf gefasst, dass der Nachfolger so ein Problemkind ist.

Klar war hier bei mir auch ein wenig Panik und verletzter Stolz dabei... meine Frau fährt seit 8 Jahren
einen Ami SUV... ohne ein einziges Problem ( mit LPG )... da wird schnöde Elektronik durch Hubraum
ersetzt. Kannst Dir ja vorstellen wie man als schlauer Ehemann dasteht wenn man ein Auto "neu" kauft
und vom ersten Tag an dran basteln muss...
Und ich dachte damals immer die Weber Doppelvergaser in meinen Alfas wären schon ein Problem :-)

Klar ist für mich auf jeden Fall , dass es nach diesem Auto nie wieder einen Diesel bei mir geben wird...
( außer meinem 47 Jahre alten Fendt :-) )

Man kann von den Ami's halten was man will - wenn die sagen die Karre nimmt 14 Liter dann nimmt er die auch...
aber nicht mehr !
Die Europäischen Hersteller lügen was das Zeug hält - und wir "Fans" dieser Marken müssen durch Betrügereien
die Autos erstmal zum Fahren bewegen...

Wie weit das mittlerweile geht konnte mein guter Freund letztes Jahr in einer Alfa Werkstatt erleben...
Fährt dort mit seiner 65er Giulia Super ti hin... und der Lehrling sucht panisch die OBD-Steckdose... da ist das Vertrauen
aber mal so ganz weg...

Uns alle hier verbindet die Leidenschaft zu den kleinen Italos... da werde ich jetzt einfach mal abwarten wie
sich meine Diva in den nächsten Wochen zeigt und hier im Forum wieder den Lesemodus aktivieren.

Vielen Dank an alle
Grüße aus Porta
André

Andre
25.11.2016, 10:06
Und Leon sollte sich mal etwas abkühlen, runterkommen und ein wenig gelassener werden.
Wenn ihn das Thema ankotzt, was liest er denn hier mit. Wegklicken, nächstes Thema anschauen.

Schont die Nerven!!! :thumb:

Boof-Camp
25.11.2016, 10:21
Was ich aber gar nicht mag sind Leute die dann nur negativ drauf sind...und / oder mich damit
dann auch noch beleidigen ( "[COLOR=#3E3E3E]nicht einfach ist, als Laie, diese Fülle an Informationen zu speichern" )...

Ich glaube nicht dass das als Beleidigung gemeint war...:wink:

alfaeffect
25.11.2016, 14:42
Unser vonLeon ist ein sehr direkter Mensch er schreibt was er denkt ohne großes drum herum.
Bevor er beleidigend wird muss schon einiges passieren.
Und Ihm ging es nicht mehr um das Thema sondern eher um die Aussagen die gemacht wurden.
Wenn etwas nicht geht oder verstanden wird wird halt immer geschimpft egal ob es das erste Auto und schon fünfte Auto von Alfa ist.

PAM
25.11.2016, 14:45
..ihr könnt Euch hier aber auch wegen jedem Schei** in die Socken kriegen .. :roll:

Chillt alle mal ab, stellt Euch 'ne Kerze auf den Wohnzimmertisch, macht Euch 'nen Glühwein heiss, feiert den 1. Advent & habt Euch ausnahmsweise mal alle lieb ... :knutsch:

Schokomanu
25.11.2016, 17:15
An den TE: unser vonLeon schießt ca 1x pro Monat übers Ziel hinaus (vermutlich haut er sich danach selbst an den Kopf, kann aber nicht anders),ansonsten ist er ein echt guter Ansprechpartner wenn es um den 159 und die Technik geht.
Ich bemühe mich immer diesen dummsinns Beitrag 1x pro Monat zu überlesen.

Dein Problem: jeder Dpf ist (leider) irgendwann kaputt.
Nachdem man ohne AGR ja illegal fährt, evtl mal überlegen, den Dpf auch zu entsorgen, und das entsprechende **** zu fahren.
Ansonsten wirklich mit André besprechen, ob und wie er denn tatsächlich frei brennt, das 1x durchziehen wie von anderen vorgeschlagen und dann solltest du ruhe haben.

Zu den Programmen: die PC Versionen sind angenehmer. Ne einfache Verbindung mit Kabel, MES ist wirklich angenehmer und man ist zufrieden.
Du brauchst nicht zwingend solche Sachen zum Auto, man muss halt nur nicht jedes Mal ner Werkstatt Geld fürs auslesen in den Rachen werfen.

HTC One M9

enigmatique
25.11.2016, 18:13
Nach 825 km und tanken kam die Lampe wieder.. ist ok für mich und ich freu mich auf die Regenerationsfahrt.[emoji16]

PAM
25.11.2016, 18:17
An den TE: unser vonLeon schießt ca 1x pro Monat übers Ziel hinaus

.. man muss ja auch nicht jeden mögen, das * hust .. tue ich auch *räusper.. nicht .. ... Sympathie & Antipathie liegen weit auseinander .. da bietet sich viel Spielraum - wenn man ihn nutzt :wink:

Scandalo
25.11.2016, 21:31
@ André W.
Bitte hier keine Strohfeuer anzünden. Leon ist etwas speziell, dass weiß hier jeder, und dennoch schätzen wir ihn hier als absoluten Spezialsten und 159-Kenner. Er ist einer von den wenigen die den 159 vorwärts und rückwärts kennen, und seine manchmal etwas direkte Art kennt hier auch jeder und wir können sehr gut damit leben. Und ich muß ihm Recht geben, wenn Du hier schon seit 3 Jahren mitliest solltest Du das DPF-Problem bereits kennen und auch schon alle Lösungsansätze mehrfach gelesen haben. Aufgrund dieser Prämisse hört sich Deine Anfrage in der Tat etwas anfängerhaft an. Auf konkrete Fragen wirst Du hier auch konkrete Antworten bekommen, und die hast Du doch bekommen, oder? Aber es nützt recht wenig wenn Du wie Rumpelstilzchen auf den 159 losgehst und ihn mit amerikanischen Dreckskarren und einem älteren 156 vergleichst. Da reagieren hier viele allergisch, weil wir LIEBEN unsere Dicke mit all ihren Fehlern und Macken. Wer Streß sucht sollte zu den anderen Alfisti umsiedeln, das ist bei denen Tagesgeschäft. Hier sind nur echte Alfisti, wir vertragen uns recht gut hier im Forum und verstehen uns ausnahmslos auf freundschaftlicher Ebene.
Und glaube mir, Leon hat seine 4000 Beiträge nicht mit Meckern zusammenbekommen, ich bin sicher er hat hier mit seinen Tipps und Hilfestellungen schon hunderten von Alfisti ganz konkret geholfen, auch ich bin ihm für seine häufige Hilfe sehr sehr dankbar. Also diese Bemerkung war sehr unfair von Dir.

Joker
25.11.2016, 22:00
Bin jetzt seit ca 2 Jahren in diesen Forum. Aber was ich über von Leon zu sagen hab. Er ist einer der besten was 159 angeht. Bin immer froh wenn ich mal ein Problem hab und er ein kommentar dazu abgibt. Er hat mir sehr gute tips und hilfestellungen gegeben

R.Y.O
26.11.2016, 17:19
Bei mir ist es so, sobald die Lampe angeht fängt er wirklich SOFORT an Freizubrennen. Das passiert (vermutlich wegen meines Fahrprofils von 18KM pro Strecke) leider ca alle 200 KM. Ich drehe daher öfter mal ne extra Runde weils meistens kurz vorm Ziel passiert.

Eventuell sollte ich mir auch mal Kabel + Software besorgen?

Scandalo
26.11.2016, 18:37
Bei mir ist es so, sobald die Lampe angeht fängt er wirklich SOFORT an Freizubrennen. Das passiert (vermutlich wegen meines Fahrprofils von 18KM pro Strecke) leider ca alle 200 KM. Ich drehe daher öfter mal ne extra Runde weils meistens kurz vorm Ziel passiert.

Eventuell sollte ich mir auch mal Kabel + Software besorgen?
200 km ist in der Tat etwas sehr kurz, aber bei 18km Fahrprofil nicht weiter verwunderlich. Und wenn das noch Stadtverkehr mit Ampelstop ist ... Evtl. hast Du auch schon mal abgebrochen, dann startet der Zyklus sowieso schneller weil der DPF nicht leergebrannt war. Du solltest das echt erst mal auf ner längeren Strecke AB checken.
Aber generell gilt, Du solltest Dir auf jeden Fall ne Diagnosesoftware anschaffen, kostet nicht die Welt und ist im Notfall äußerst hilfreich. Zumindest kannst Du dann die DPF-Sättigung und den Sensorendruck checken, wir haben da wenigstens die Möglichkeit dazu, viele andere Markenfahrer tappen da zwangsläufig im Dunklen und zahlen in der Werke für´s Auslesen jedesmal ca. 30-50€. Da hast Du die Investion ganz schnell wieder drin, und hast immer ein ruhiges Gewissen. Ich empfehle da MES mit ELM327-Kabel von Electronic Fuchs, da funzt alles und der macht nen sehr guten Support.
Auf dem Smartphone hab ich AlfaOBD als kostenlose eingeschränkte App drauf, zusammen mit nem Bluetoothadapter für die OBD-Buchse. Damit kontrolliere ich hin und wieder die DPF-Sättigung, mit Lappi und MES mache ich aber die genaueren Sachen.

harvensaenger
26.11.2016, 18:49
Was gehen denn da für Lampen an wenn er nicht gefilt hat.:?? Scandalo?

vonLeon
26.11.2016, 18:59
Bei mir ist es so, sobald die Lampe angeht fängt er wirklich SOFORT an Freizubrennen. Das passiert (vermutlich wegen meines Fahrprofils von 18KM pro Strecke) leider ca alle 200 KM. Ich drehe daher öfter mal ne extra Runde weils meistens kurz vorm Ziel passiert.

Eventuell sollte ich mir auch mal Kabel + Software besorgen?



Der regeneriert sofort weil Du eine Update Software von Alfa im Steuergerät hast. Diese verhält sich völlig anders wie die Software ohne Update des Themenerstellers.

harvensaenger
26.11.2016, 19:05
Der eine Reg.Hinweis der mal irgendwann nach 5,6,oder 7 abgebrochenen Regenerationen kommt darf ein halbwegs verantwortungsvoller Fahrer eigentlich nie sehen..... Und müsste wenn die mal brennt, sofort in Kombination mit einer aus dem Armaturenbrett schnellenden Faust in des Fahrers Gesicht einhergehen.
Beim **** ist der Hinweis klar und allen bekannt, soll ja auch die startende Reg.artig ankündigen.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Ach so dann war das bei dem alten Update anders,gut das wir mal drüber gesprochen haben.:-D

vonLeon
26.11.2016, 20:02
Beiträge au***atisch zusammengeführt

Ach so dann war das bei dem alten Update anders,gut das wir mal drüber gesprochen haben.:-D


Ach Kai Du hast das grosse Glück, das Dir jeder auf den ersten Blick ansieht, das Du ein Hoffnungsloser Fall bist.

Das Dir nach 3477 Beiträgen und X Jahren 159 2,4 Diesel die einzigen zwei, fühl und sichtbaren, unterschiede der Motorsoftware nicht bekannt sind.

Das beweist es wiederholt.

harvensaenger
26.11.2016, 20:09
Aber ich bin wenigstens Nett dabei:-D:knutsch::winkewinke: und ich hatte ja auch Frank als Schützenhilfe.:thumb:

R.Y.O
27.11.2016, 11:45
Was gehen denn da für Lampen an wenn er nicht gefilt hat.:?? Scandalo?

Hab die Lampe natürlich einprogramieren lassen. Da verstehe ich die Hersteller sowieso nicht, sowas sollte Standard sein.


Der regeneriert sofort weil Du eine Update Software von Alfa im Steuergerät hast. Diese verhält sich völlig anders wie die Software ohne Update des Themenerstellers.

Ja hab Version 2, hätte ich bedenken sollen.


Du solltest das echt erst mal auf ner längeren Strecke AB checken.

300 Km AB, einen Tag vorher hat er freigebrannt und beim runterfahren hat er wieder freigebrannt. Ich geb ihm aber auch meist keine zu hohen Drehzahlen. Eventuell doch mal etwas länger um die 4000 fahren?


Ich empfehle da MES mit ELM327-Kabel von Electronic Fuchs, da funzt alles und der macht nen sehr guten Support.


Könntest du mir mal Links schicken was genau ich da bestellen sollte? Der hat ganz schön viel Auswahl in allen Variationen.

:):):)

Hallodrii
27.11.2016, 15:05
@ RYO

Einfach in Google Electronic Fuchs eingeben.

Da gibt's multiecuscan samt Bluetooth adapter:)

Bin sehr zufrieden damit

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Hallodrii
27.11.2016, 15:07
Sorry falsch gelesen. Mein Fehler.

Ich schau dir heute abend nach und sende dir einen link.

Das er so oft freibrennt kann auch der differenzdrucksensor sein.



Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

R.Y.O
27.11.2016, 16:19
Danke :)

Scandalo
27.11.2016, 17:50
Wie ich schon sagte, das ist bei Dir wie Kaffeesatzlesen. Besorg Dir erst mal die Diagsoftware und lies dann die wichtigen Parameter wie Sättigung, Differenzdruck, km seit DPF-Wechsel usw. aus, dann sieht man etwas klarer. Wieviel km hat Dein Spider auf dem Zähler? Auch son DPF hat ne Lebensdauer, liegt bei 180t km. Kann aber auch durchaus sein dass der Vorbesitzer den Topf derart vergewaltigt hat dass er effektiv im Eimer ist. Leider sind die allermeisten DPF-Fahrer einfach zu blöd um damit ordentlich umzugehen. Die Member in diesem Forum natürlich ausgeschlossen :mrgreen:.

Hallodrii
27.11.2016, 17:55
http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-4-%280%2C1kg%29

http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-10

Im Normalfall lässt sich der dpf reinigen.

Warst case ist wie bei mir das Gewebe innen ist gebrochen.

Erster link ist der Adapter
Zweiter link Software mes


Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

alfaeffect
27.11.2016, 18:56
...



Könntest du mir mal Links schicken was genau ich da bestellen sollte? Der hat ganz schön viel Auswahl in allen Variationen.

:):):)

Hier ist die Kategorie mit AlfaOBD
Du brauchst ein ELM und ein grünen sowie lila Adapter.
Wie viel Geld Du dann ausgeben möchtest kannst Du ja dann selbst entscheiden.
Gib als Gutscheincode bitte mein Nickname an.

Ich Schlage mit Absicht AlfaOBD vor weil es hier ein Lifetimeupdate mit drinist und die Android Version etwas preisgünstiger zu bekommen ist.

Beim Fuchs hast Du auch ein fast 24h Stunden Support. ;)

R.Y.O
27.11.2016, 21:39
Wieviel km hat Dein Spider auf dem Zähler? Auch son DPF hat ne Lebensdauer, liegt bei 180t km. Kann aber auch durchaus sein dass der Vorbesitzer den Topf derart vergewaltigt hat dass er effektiv im Eimer ist.

Er ist Baujahr 2009 und hat 129000 KM drauf. Ich bin der dritte Besitzer und hab ihn mit 118000 von einem Alfa Romeo Mitarbeiter gekauft der den Wagen fast nie gefahren ist. Hatte Saisonkennzeichen und stand die meiste Zeit in der Garage. Über den ersten Besitzer (der müsste so in etwa die ersten 100000 runtergefahren haben) weiss ich leider nichts.

Aber wie du schon richtig angemerkt hast, ich besorge jetzt erstmal das Zeug zum Auslesen.




Im Normalfall lässt sich der dpf reinigen.

Warst case ist wie bei mir das Gewebe innen ist gebrochen.


Mach mir keine Angst.


Gib als Gutscheincode bitte mein Nickname an.


Mache ich. :)


Ich Schlage mit Absicht AlfaOBD vor weil es hier ein Lifetimeupdate mit drinist und die Android Version etwas preisgünstiger zu bekommen ist.


Ich habe leider ein iPhone.

Aber da jetzt MES und AlfaOBD empfohlen wurden muss ich nach mal dem Unterschied fragen. abgesehen vom Fehler und DPF auslesen möchte ich aufjedenfall Service usw selbst zurücksetzen können. Ob ich jetzt Lifetime Update brauche? Ich glaub für mein Auto wird sich da nicht mehr viel ändern oder?

alfaeffect
27.11.2016, 21:54
Es kann immer noch was dazu kommen, das weiß man nicht genau.
War beim 156er auch so, da dachte man es kommt auch nichts mehr und dann konnte man die alten Klimas ansteuern.
Ob nun AlfaOBD oder MES, ich glaube das wird ein Streitthema ;)
Für beide Entwickler spricht ein(e) schneller Support / Umsetzung wenn es Programmfehler geben sollte.
Einige und ich auch finden AlfaOBD Benutzerfreundlicher, das gleiche sagen aber auch andere über MES.
Das was Du möchtest / brauchst können beide.
Herauskristallisiert hat sich aber bei AlfaOBD das Lifetimeupdate und die ständige schnelle Weiterentwicklung.
MES zieht meist spät nach, das ist aber für den 159er nicht immer interessant.
Wenn Du aber dann doch mal mehr Fahrzeuge auslesen möchtest spricht AlfaOBD wieder dafür.
Ich denke da werden jetzt noch unterschiedliche Meinungen kommen. ;)

Scandalo
27.11.2016, 22:43
Ich bin absolut schmerzfrei ob AlfaOBD oder MES. Mir wurde MES ganz zu Beginn meiner Alfa-Liebe empfohlen und bleibe dem Treu. Ich finde die graphische Darstellung der Parameter-Kurvenaufzeichnungen bei MES besser weil die alle übereinander gelegt sind, bei AlfaOBD sind das einzelne Fenster, da fällt der Vergleich der Werte untereinander recht schwer. Ich kenne allerdings nur die AlfaOBD auf Android, ich benutze da die kostenlose eingeschränkte Version weil ich da unterwegs über Bluetooth nur die DPF-Sättigung im Auge behalten will, ich habe leider die ganz alte ECU-Version (2005) drauf und da kann das Einschalten der Lampe nicht programmiert werden. Derhalb lese ich ab 900km immer wieder die Sättigung aus, weil bei mir das Freibrennen so unauffällig abläuft und ich nicht ständig und ewig die Turbodruckanzeige im Auge behalten will.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

http://electronic-fuchs.de/epages/e8...-%280%2C1kg%29 (http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-4-%280%2C1kg%29)
Das Ding kann man nicht permanent angeschlossen lassen es sei denn man demontiert den ganzen Deckel.
Ich habe mir da nen ganz schmalen Bluetoothadapter für AlfaOBD bei den Amazonen
https://www.amazon.de/gp/product/B00BNO1GYG/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
besorgt, funzt perfekt, und der ist so kurz dass ich den Sicherungskastendeckel zumachen kann auch wenn er eingesteckt bleibt. Würde mich nerven den Deckel offen stehen zu lassen, den hab ich dann immer am Schienbein. Während der Fahrt ist das so natürlich nix.

R.Y.O
27.11.2016, 23:13
Derhalb lese ich ab 900km immer wieder die Sättigung aus, weil bei mir das Freibrennen so unauffällig abläuft und ich nicht ständig und ewig die Turbodruckanzeige im Auge behalten will.

Ja kenn ich, bevor ich die Lampe drin hatte (und ich habe oft genug auf die Anzeige geschaut) lächelte mich nach dem Einkaufen beim Zündung einschalten mal die Meldung "Partikelfilter verstopft" an.

(http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-4-%280%2C1kg%29)
Ich habe mir da nen ganz schmalen Bluetoothadapter für AlfaOBD bei den Amazonen
https://www.amazon.de/gp/product/B00BNO1GYG/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
besorgt, funzt perfekt, und der ist so kurz dass ich den Sicherungskastendeckel zumachen kann auch wenn er eingesteckt bleibt. Würde mich nerven den Deckel offen stehen zu lassen, den hab ich dann immer am Schienbein. Während der Fahrt ist das so natürlich nix.

Danke für den Link, Deckel offen beim fahren geht echt nich. Ich tendiere dazu das so ähnlich zu machen wie du. MES mit Kabelverbindung und OBD mit dem kleinen Adapter für unterwegs.

Wäre das richtige Kabel vom Fuchs dann dieses hier?

CAN327 Interface für MultiECUScan/AlfaOBD 100% Funktion -Neue verbesserte VERSION! - Electronic-Fuchs
(http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-101-%280%2C2kg%29)
Edit: Wobei, ist CAN327 das gleiche wie ELM327? Dann ja auch noch nen grünen und nen lila Adapter? Irgendwie doch leicht kompliziert alles. :)

Scandalo
28.11.2016, 11:51
> Edit: Wobei, ist CAN327 das gleiche wie ELM327? Dann ja auch noch nen grünen und nen lila Adapter? Irgendwie doch leicht kompliziert alles.

Um da nix falsches zu sagen will ich diese Frage nicht beantworten, hab ich keine Ahnung weil es damals als ich das System anschaffte das CAN327 noch nicht gab. Da können andere vllt. was dazu sagen. Ich benutze für die Kabelverbindung das ELM327. Als Adapter habe ich nachtäglich nur den Grünen noch zusätzlich angeschafft, Adapter für Airbags und au***. Getriebe benötige ich nicht. Der Grüne reicht mir momentan völlig aus, kann die anderen ja bei Bedarf noch nachkaufen.
Wenn Du Dir den kleinen Bluetooth Adapter anschaffst solltest du nachtäglich an der Stirnseite einen Knopf o.ä. befestigen, sonst wird´s schwierig ihn wieder aus der Buchse rauszufriemeln weil er so kurz ist. Ich hab da irgendein Plastikteil drangeklebt, so kann ich ihn auch mit meinen Wurstfingern abziehen. Wenn Deine Batterie ok ist kannst Du ihn auch dauerhaft drin lassen, er verbraucht kaum Strom, es sei denn wenn Dein Wagen längere Standzeiten hat dann würde ich ihn abziehen damit er die Batterie nicht entlädt.

Eddy
28.11.2016, 12:40
https://www.amazon.de/gp/product/B00BNO1GYG/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
besorgt, funzt perfekt, und der ist so kurz dass ich den Sicherungskastendeckel zumachen kann auch wenn er eingesteckt bleibt. Würde mich nerven den Deckel offen stehen zu lassen, den hab ich dann immer am Schienbein. Während der Fahrt ist das so natürlich nix.



Hallo

Kommst du mit diesem kleine BT Interface auf auf die CAN Bus Steuerungen deines 159 ?
Ich denke mal das geht nur auf die Motorsteuerung ?
Den Service kannst du ohne eine Modifiktation nicht zurück stellen ?

Scandalo
28.11.2016, 16:29
Kann ich echt nicht sagen Eddy, Fehler habe ich damit schon ausgelesen und zurück gesetzt. Service weiß ich nicht, solche Sachen mach ich sonst immer kabelgebunden auf Lappi mit MES-Vollversion.
Ich kann das auf die Schnelle auch nicht testen, ich mach damit nur ganz wenige Abfragen über AlfaOBD und Android, keine Ahnung was da in der Testversion alles möglich bzw. unmöglich ist. Und mein MES ist auch schon älter, damals gab´s für MES noch keine Bluetooth-Schnittstelle. Du bist ja hier unser Softwarespezialist, das Teil kostet ja keine 6€, wäre toll wenn du das mal bestellen und die Features checken würdest. Wäre doch eine geile Alternative zu den üblichen großen und teuren Bluetoothteilen.

Burschi1
28.11.2016, 19:19
Das ist ja genau das Problem... Lampe geht an - irgendwann Ladedruck ist weg - Momentan Verbrauch auf Ferrari Niveau ...
Kann ich dann nicht konstant am Gas bleiben ( shit - gibt noch andere auf der Straße ) geht der Verbrauch wieder runter - Ladedruck rauf... bricht also ab...
Heute Morgen extra weiter auf der Bahn geblieben - über 30KM - Vollgas - Lampe brennt immer noch...
Plane jetzt für den Rückweg mal 50KM Autobahn ein bei 130KM/h... wenn das auch nichts bringt findet Ihr die Karre bei Mobile.de

Hohl dir nen 159er Benziner haste ruhe.Brauchst dich dann nich mehr ärgern mit solche Dieselklumpen.

Hallodrii
28.11.2016, 19:23
Das ist so ziemlich der sinnloseste Beitrag in diesem Thema

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Hallodrii
28.11.2016, 20:09
Zum Thema vollgas du musst auch hin und wieder ganz runtergehen vom Gas. Sonst startet er nicht

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Scandalo
28.11.2016, 21:05
Hohl dir nen 159er Benziner haste ruhe.Brauchst dich dann nich mehr ärgern mit solche Dieselklumpen.
Selten sonen Bockmist hier im Forum gelesen. Der Junge hat ja wirklich gar keine Ahnung :evil:.

Eddy
28.11.2016, 22:06
Kann ich echt nicht sagen Eddy, Fehler habe ich damit schon ausgelesen und zurück gesetzt. Service weiß ich nicht, solche Sachen mach ich sonst immer kabelgebunden auf Lappi mit MES-Vollversion.
Ich kann das auf die Schnelle auch nicht testen, ich mach damit nur ganz wenige Abfragen über AlfaOBD und Android, keine Ahnung was da in der Testversion alles möglich bzw. unmöglich ist. Und mein MES ist auch schon älter, damals gab´s für MES noch keine Bluetooth-Schnittstelle. Du bist ja hier unser Softwarespezialist, das Teil kostet ja keine 6€, wäre toll wenn du das mal bestellen und die Features checken würdest. Wäre doch eine geile Alternative zu den üblichen großen und teuren Bluetoothteilen.

@ Willi

Eine ganz einfacher Test ist :
Mit einem Ohm meter den Widerstand zwischen dem Pin 6 + 14 messen
liegt dieser bei ca . 120 Ohm ist das Interface für CAN Bus uninteressant
liegt der Wert erheblich höher ist es OK

Ich habe hier eine ganze Kiste mit unbrauchbaren Interface hier stehen
da kommt es auf eins mehr oder weniger auch nicht an :mrgreen:

Schokomanu
28.11.2016, 23:42
Hohl dir nen 159er Benziner haste ruhe.Brauchst dich dann nich mehr ärgern mit solche Dieselklumpen.
Genau! Am besten einen, bei dem die Kette "mitwächst" . Nachdem es keinen Ersatz gibt, muss man sich dann über weiter steigende Spritkosten keine Sorgen machen.

Burschi1, Burschi1, tut dir den gefallen, und erzähl irgendwas von wegen du warst betrunken, als du das geschrieben hast. Jeder hat dann Verständnis


HTC One M9

Timmy89
29.11.2016, 03:58
Ich hab mal aus langerweile mir Burschi1 seine (37) Beiträge durchgelesen und ersparre mir jetzt jeweiligen weiteren Kommentar:dislike::??

Zurück zum Thema

bahneis
29.11.2016, 06:28
Ich hab mal aus langerweile mir Burschi1 seine (37) Beiträge durchgelesen und ersparre mir jetzt jeweiligen weiteren Kommentar:dislike::??

Zurück zum Thema

Hahaha, das habe ich gestern auch gemacht und dann wurde mir einigesklar [emoji23]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Scandalo
29.11.2016, 10:47
@ Willi

Eine ganz einfacher Test ist :
Mit einem Ohm meter den Widerstand zwischen dem Pin 6 + 14 messen
liegt dieser bei ca . 120 Ohm ist das Interface für CAN Bus uninteressant
liegt der Wert erheblich höher ist es OK

Ich habe hier eine ganze Kiste mit unbrauchbaren Interface hier stehen
da kommt es auf eins mehr oder weniger auch nicht an :mrgreen:

Ok, werd ich nachher mal messen.

Scandalo
29.11.2016, 11:18
@Eddy

Hat genau 120 Ohm, ist also anscheinend nicht CAN-Bus fähig. Aber für meine Anforderungen reicht das Teil, genaueres mache ich eh mit ELM327-Kabel und MES-Vollversion.
92174
Das graue Plastikteil hab ich drangeklebt damit ich den Adapter besser aus der Buchse ziehen kann.

Eddy
29.11.2016, 11:33
@Eddy

Hat genau 120 Ohm, ist also anscheinend nicht CAN-Bus fähig. Aber für meine Anforderungen reicht das Teil, genaueres mache ich eh mit ELM327-Kabel und MES-Vollversion.
92174
Das graue Plastikteil hab ich drangeklebt damit ich den Adapter besser aus der Buchse ziehen kann.



Richtig Willi :-D:thumb:

Nicht CAN Bus fähig
Und ich habe mir wieder ein Interface für die Abfallkiste bestellt :mrgreen:

Mal sehen welche Software auf den Chip ist vielleicht ist eine alte Version die man noch modifizieren kann ??

Scandalo
29.11.2016, 12:23
Und ich habe mir wieder ein Interface für die Abfallkiste bestellt :mrgreen:

Sorry, hatte ich nicht beabsichtigt :mrgreen:
Aber basteln macht ja Spaß :mrgreen:

Burschi1
29.11.2016, 21:08
Selten sonen Bockmist hier im Forum gelesen. Der Junge hat ja wirklich gar keine Ahnung :evil:.


Naja haut euch mal weiter die Taschen voll mit eure Dieselklumpen.Bin raus hier im Forum is mir zu blöde mit euch.Über 159 er Benziner Probleme kann mir von euch hier eh keiner was sagen weil null Ahnung.Zerschrotet euch mal weiter euren Alfa Dieselschrott und bastelt dran rum M32,DPF, AGR, Zylinderkopfrisse ect.Meiner läuft und läuft mit Opelmotor.

Schokomanu
29.11.2016, 21:12
Naja haut euch mal weiter die Taschen voll mit eure Dieselklumpen.Bin raus hier im Forum is mir zu blöde mit euch.Über 159 er Benziner Probleme kann mir von euch hier eh keiner was sagen weil null Ahnung.Zerschrotet euch mal weiter euren Alfa Dieselschrott und bastelt dran rum M32,DPF, AGR, Zylinderkopfrisse ect.Meiner läuft und läuft mit Opelmotor.
😂😂😂😂 schau p bei Alfisti vorbei 😂😂😂😂
Ich glaube, die brauchen noch ein gutes Mitglied 😜😜

HTC One M9

Scandalo
29.11.2016, 21:27
Naja haut euch mal weiter die Taschen voll mit eure Dieselklumpen.Bin raus hier im Forum is mir zu blöde mit euch.Über 159 er Benziner Probleme kann mir von euch hier eh keiner was sagen weil null Ahnung.Zerschrotet euch mal weiter euren Alfa Dieselschrott und bastelt dran rum M32,DPF, AGR, Zylinderkopfrisse ect.Meiner läuft und läuft mit Opelmotor.

Deine Entscheidung freut mich außerordentlich. Bist kein Verlust für unser Forum. Viel Spaß im anderen Forum, da bist Du mit Deinesgleichen, Möchtegernalfisti und Opelmotorenfahrern zusammen.
Das technische Niveau ist wahrscheinlich zu hoch für Dich. Bei Dir hakts ja schon gewaltig bei der Rechtschreibung, was soll man da groß erwarten :^o.

bahneis
29.11.2016, 21:31
Naja haut euch mal weiter die Taschen voll mit eure Dieselklumpen.Bin raus hier im Forum is mir zu blöde mit euch.Über 159 er Benziner Probleme kann mir von euch hier eh keiner was sagen weil null Ahnung.Zerschrotet euch mal weiter euren Alfa Dieselschrott und bastelt dran rum M32,DPF, AGR, Zylinderkopfrisse ect.Meiner läuft und läuft mit Opelmotor.

Höy höy höy, wer austeilt muss auch einstecken können. Tief durchatmen, morgen normal weiter. Alles wird gut!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

R.Y.O
29.11.2016, 23:55
Könnte mir bitte noch jemand sagen ob ich das CAN327 Kabel (Ich finde bei Fuchs kein ELM327) für meinen Dieselklumpen (:mrgreen:) verwenden kann? Mir wäre ein Kabel am Laptop schon lieber als Bluetooth.

CAN327 Interface für MultiECUScan/AlfaOBD 100% Funktion -Neue verbesserte VERSION! - Electronic-Fuchs (http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-101-%280%2C2kg%29&ClassicView=1)

Scandalo
30.11.2016, 09:03
Könnte mir bitte noch jemand sagen ob ich das CAN327 Kabel (Ich finde bei Fuchs kein ELM327) für meinen Dieselklumpen (:mrgreen:) verwenden kann? Mir wäre ein Kabel am Laptop schon lieber als Bluetooth.

CAN327 Interface für MultiECUScan/AlfaOBD 100% Funktion -Neue verbesserte VERSION! - Electronic-Fuchs (http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-101-%280%2C2kg%29&ClassicView=1)

Sollte gehen. Ich kenne das CAN327 zwar nicht, aber Eddy kann das sicher verbindlich sagen.

Eddy
30.11.2016, 09:35
Könnte mir bitte noch jemand sagen ob ich das CAN327 Kabel (Ich finde bei Fuchs kein ELM327) für meinen Dieselklumpen (:mrgreen:) verwenden kann? Mir wäre ein Kabel am Laptop schon lieber als Bluetooth.

CAN327 Interface für MultiECUScan/AlfaOBD 100% Funktion -Neue verbesserte VERSION! - Electronic-Fuchs (http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.mobile/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Products/1000-101-%280%2C2kg%29&ClassicView=1)


Ja natürlich geht dieses Interface , der Fuchs hat es ja dafür im Angebot
nur etwas teuer ist es , aber dafür hat er ja einen fast 24 Std. Support :wink:

R.Y.O
30.11.2016, 13:56
Perfekt, vielen Dank.

Dann werde ich heute Abend mal bestellen. :)

Eddy
30.11.2016, 14:11
Perfekt, vielen Dank.

Dann werde ich heute Abend mal bestellen. :)



Gerne viel Erfolg damit :-D

nebenbei :

dieses Interface macht das gleiche für weniger als die hälfte der Kohle

ELM 327 usb (http://www.ebay.de/itm/152303738760?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT)

R.Y.O
30.11.2016, 14:26
Ja ich bekomme ja die MES Vollversion in verbindung mit der Hardware dann für 50€ statt 85,50€ Euro.

Das passt dann schon, denke ich.

Eddy
30.11.2016, 14:34
Ja ich bekomme ja die MES Vollversion in verbindung mit der Hardware dann für 50€ statt 85,50€ Euro.

Das passt dann schon, denke ich.


Ja klar :thumb:

Ich hörte schon das Forumsmitglieder ein kleinen Rabatt bekommen
Nun weiß ich auch wie klein dieser ist :wink:

guzzi97
30.11.2016, 15:14
..wg. dem BT-Teil und CAN-BUS..

Scandalo, haste AlfaOBD Android in der Vollversion, oder wie ?
Weil, ich nutz das Teil und funzt gut..und "CAN-BUS" kannste am 159er eh nich viel machen tun ;)

Aber, der "Plastik-nippel" hat was...habe mir letztens fast die Finger "gebrochen" als ich ihn wieder raussöpseln
wollte :)


Grüße

alfaeffect
30.11.2016, 15:18
Deswegen sollen diese auch mein Nickname immer bekannt geben.
Es kommt doch nicht von ungefähr. ;)

Eddy
30.11.2016, 15:20
..wg. dem BT-Teil und CAN-BUS..

Scandalo, haste AlfaOBD Android in der Vollversion, oder wie ?
Weil, ich nutz das Teil und funzt gut..und "CAN-BUS" kannste am 159er eh nich viel machen tun ;)


Grüße



Hi Branni

Das werde ich hier aber nicht noooooch mal komentieren :???:

Scandalo
01.12.2016, 09:54
..wg. dem BT-Teil und CAN-BUS..

Scandalo, haste AlfaOBD Android in der Vollversion, oder wie ?

Nö, von AlfaOBD habe ich nur die kostenlose Demo. Reicht mir, wie ich schon öfter sagte checke ich damit nur die DPF-Sättigung, genauere Diagnosen und Service-Reset mache ich über ELM-Kabel und MES.

Genau deswegen habe ich mir den Nippel mit 2-Komponentenkleber drangeklebt. Der ist von einer übrig gebliebenen Klodeckelverschraubung :mrgreen:. Kann ja "irgendwas" sein was man sonst nutzlos rumliegen hat, Hauptsache man kann´s mit den Fingern einigermaßen gut fassen.

Eddy: was ist das für´n Teil:
AutoDia K410 für Multiecuscan Fiat Alfa Romeo Lancia Interface KL OBD 2 Diagnose | eBay (http://www.ebay.de/itm/AutoDia-K410-Multiecuscan-Fiat-Alfa-Romeo-Lancia-Interface-KL-OBD-2-Diagnose-/162077050827?hash=item25bc8b87cb)
Wie ELM327&CAN327, oder eher KKL?
Spart man sich durch die Schalter die farbigen Adapter?

Eddy
01.12.2016, 10:08
Das ist ein schaltbares KKL Interface
richtig man erspart sich damit die Adapterkabel

Das KKL macht aber für Alfas ab dem 147 kaum noch Sinn