PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 156 Scheibenreinigungsanlage ohne Wasser



revej
23.11.2016, 20:59
Moin, ich habe am Samstag festgestellt das beim betätigen der Sra kein vorn kein Wasser kommt.
Hinten ist alles in butter nur vorn kommt max. ein Tropfen raus und bei den Düsen der Scheinwerfern kommt auch nix.
Die Düsen hatte ich heute schonmal abgezogen um zu schauen ob die verstopft sind aber aus dem Schlauch kommt wie gesagt nur max. in ein Tropfen.
Eine Undichtigkeit konnte ich nicht festellen, auch beim langen pumpen verändert sich der Füllstand im Behälter nicht.

Hatte einer von euch schonmal das Problem und kann mir helfen?

vonLeon
23.11.2016, 21:40
Könnte das Rückschlagventil sein.

revej
23.11.2016, 21:42
Kannst du mir sagen wo das genau sitzt?

John Locke
23.11.2016, 21:47
Ich hatte auch mal ein Problem mit dem Wischwasser, Scheinwerferreinigung ging nicht mehr. Meines Wissens war das ne separate Pumpe und ich hab's letztendlich zusammengelegt mit der Pumpe für die Scheibe.
Beim SW nehm ich mal an dass für Scheiben vorne und hinten auch über eine Pumpe geht und eine extra für Scheinwerfer. Man kommt ja ganz gut ran an die Pumpen also schau doch dort mal, auch Spannung messen. Die Leitungen für Scheibe und Scheinwerfer laufen ja auch separat, wär nen seltsamer Zufall dass die beide verstopft sind

vonLeon
23.11.2016, 21:49
Kannst du mir sagen wo das genau sitzt?

Nicht weit vom Behälter wird das sein, in der Leitung. Hab ich beim 939 erst gewechselt dieses Jahr.

revej
23.11.2016, 22:02
Beim SW nehm ich mal an dass für Scheiben vorne und hinten auch über eine Pumpe geht

Ja so wie ich das gelesen habe hat der Sw auch nur eine Pumpe.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Ach und wo sitzt die Pumpe ?

John Locke
23.11.2016, 22:06
Ja hab grad mal die alten Bilder durchforstet (is so lang her, konnte mich nicht mehr erinnern) und es ist so. Also wenn Pumpe platt ist sollte es auch hinten nicht mehr gehn. Warum dann noch die für die Scheinwerfer nicht geht ist mir'n Rätsel. Mit dem Ventil was von Leon sagt gibt's tatsächlich oft Probleme bei den 156ern aber auch hier stellt sich die Frage wie da die beiden zusammenhängen, wie gesagt, das sind 2 separate Leitungssysteme wenn ich mich Recht entsinne.
Wie gesagt, ich würde mal nachm Strom gucken, die Scheinwerferanlage hat ja keinen separaten Schalter, die geht doch glaub ich au***atisch wenn man länger den Sprühknopf betätigt (?)

Edit An die Pumpen kommst du wenn du den Ausgleichbehälter fürs Kühlwasser abbaus. Is n bissel Fummelei aber geht

revej
23.11.2016, 23:11
Kannst du mir vielleicht auch sagen wie das Ventil ausschaut oder wo das genau sitzt?

Beiträge au***atisch zusammengeführt
91969



Ist Nummer 8 wohl das Ventil?

John Locke
23.11.2016, 23:14
Das Bild funzt nich, aber könnte es wohl auch nicht sagen, da ich damals überhaupt nicht auf darauf geachtet hab. Die Ventile machen sich wenn kaputt aber meistens auch durch Tropfen bemerkbar also ich würde wie gesagt erstma gucken ob die Pumpen drücken

vonLeon
23.11.2016, 23:15
Nummer 8 ist auf alle fälle eins.

revej
23.11.2016, 23:18
Jetzt gehts.
Gut dann werde ich als erstes den Kühlwasserbehälter ausbauen.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Eigendlich könnte ich den dann auch gleich mal gegen einen neuen frischen tauschen:-D

vonLeon
23.11.2016, 23:39
Brücke das teil 8 mal irgendwie dann weisst Du mehr, wenns dann geht. Durchblasen etc kannst vergessen und gängig machen auch.

revej
23.11.2016, 23:46
Brücke das teil 8 mal irgendwie dann weisst Du mehr
Ja so habe ich mir auch gedacht.

guzzi97
24.11.2016, 09:05
Hi,
evtl. liegt es an der Pumpe, sie hat zwei Kreise, eine für "Vorne" eine für hinten.
Kannst ja mal testweise die Schläuche an der Pujmpe tauschen....wenns geht, dann isse Pumpe kaputt, wenn nicht
dann isse "verstopft" :)

Grüße

AR-oppa
24.11.2016, 14:44
Jetzt gehts.
Gut dann werde ich als erstes den Kühlwasserbehälter ausbauen.


Den kannst drin lassen, du kommst besser ran, wenn du den Innenkotflügel ausbaust.

SelespeedDriver
24.11.2016, 18:01
Den kannst drin lassen, du kommst besser ran, wenn du den Innenkotflügel ausbaust.
Oder Ausgleichbehälter nach oben klappen, dann kommt man schön von oben ran.

Die Pumpen für SRA und Scheiben sind die nicht getrennt? :??
Hatte nämlich bei oller Zicke bei der Pumpe für die SRA den Stecker abgezogen und aus die Maus.

revej
24.11.2016, 20:51
Den kannst drin lassen, du kommst besser ran, wenn du den Innenkotflügel ausbaust.
Wäre auch eine Möglichkeit aber da der alte Behälter sowieso Anfang nächsten Jahres gegen einen neuen getausht werden sollte mach ich das jetzt schon , bietet sich ja an.


Die Pumpen für SRA und Scheiben sind die nicht getrennt? :??
Hatte nämlich bei oller Zicke bei der Pumpe für die SRA den Stecker abgezogen und aus die Maus.

Wie ich gesehen habe hat der Sw eine andere Pumpe.

guzzi97
25.11.2016, 07:57
...brauchste nix ausbauen, geht easy einfach so..
Nur die drei Schrauben vom Behälter lösen, den Stecker von der Klima-Ltg abstecken und
schon kannste den Behälter einfach hochklappen.
Ach ja, evtl. musst Du noch die obere "Wasserleitung" abklemmen....geht schnell ist ja so ein
Schnellverschluss.
Unten am Behälter ist dann die Pumpe angeschraubt, mit den beiden "Ausgängen"..

Grüße

revej
25.11.2016, 11:24
Wie gesagt der alte versifte soll ja sowieso raus und gegen einen neuen getauscht werden.
Mit ein bisschen Glück kommt der heute schon.

alfaeffect
26.11.2016, 13:09
Wenn es eine SRA gibt hast Du zwei Pumpen.
Ausbau wie SelespeedDriver geschrieben hat.
Ich hatte auch ein versifften Behälter, ich hatte da noch Strahmittel (0,05mm) da.
Pumpen raus alle Löcher abgedichtet, ca 50g Strahlgut rein mit ein halben Liter Wasser
und Samba getanzt. Das zweimal und nun sieht das Ding aus wie neu.