PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Keilriemen empfehlung



Joker
17.11.2016, 09:41
Bei mir kommt jetzt die zeit das ich beide Keilriemen erneuern muss. Welche Riemen sind empfehlenswert. Der umbau selber sollte ja der horror sein hab ich gelesen:neutral:

Eddy
17.11.2016, 10:15
Welches Fabrikat ?

Ist doch eigentlich ganz einfach
ein Hersteller der Erstausrüsterqualität bringt.
Contitech
Gates
oder einer der vielen anderen

Zum Wechsel kann ich dir nicht viel sagen da ich keinen 2.4 habe
kann mir nur vorstellen das es etwas eng ist
ansonsten sollte es nicht so schwierig sein

Es sei denn so eine Arbeit hat man noch nie gemacht

Joker
17.11.2016, 10:34
Ja genau. Welchen Hersteller hab ich gemeint. Das Problem beim 2.4 ist der kurze Riemen was ich so gelesen habe. Weil er keinen eigenen Spanner hat. Es wird ein normaler oder ein Elastischer Riemen angeboten.

alfaolli
18.11.2016, 10:12
Also, ich habe die Prozedur schon hinter mir :cry: mit dem "kleinen" Riemen. Die Alfa Werke meines Vertrauens sagt, es gibt nicht mal spezial Werkzeug dafür. Die hätten selber mit zwei Leuten 2 Tage und drei Riemen gebraucht :-s. Ich habe allein einen guten Monat gebraucht, um auf die richtige Idee zu kommen. Selbst mit einem Motorkran und Kuhfuss keine Chance :dislike:. Dabei ging dann immer der Riemen drauf, obwohl es schon ein elastic Riemen war. Der normale geht gar nicht. Bei mehreren Leuten kann man den Klimakompressor lösen, den Riemen drauf und dann mit men Power den Kompressor so ran drücken, das der dritte mann die langen Schrauben wieder rein bekommt :???:. Alleine hat man da keine Chance, weil alles auf mords Spannung ist.
Ich habe mir bei ebay dieses Werkzeug bestellt: Nr.121493562460. Musste ich aber für meine Bedürfnisse noch umbauen, da ich sonst keinen halt auf der Lima Riemenscheibe hatte. Foto kann ich noch machen. Damit ging es dann in wenigen Minuten und mir fiel ein Stein vom Herzen.

Joker
18.11.2016, 10:50
Super. Dann bestell ich heute gleich das Werkzeug. Mach mir aber bitte noch Fotos von den Abänderungen. Will schon vorbereitet sein wenn ich die Arbeit beginne

alfaolli
18.11.2016, 12:05
Ich muss leider jetzt zur Spätschicht. Mache ich aber heute Abend noch :cool:

Joker
18.11.2016, 12:23
Mach dir keinen stress:-D

alfaolli
19.11.2016, 00:05
So, dann wollen wir mal. Man braucht die große Scheibe. In der Mitte habe ich eine M8 Schraube mit zwei U Scheiben montiert. So kann man auch mit einem Ringratschen Schlüssel in der Kreisbewegung arbeiten. Außen habe ich eine M8 Inbus Schraube mit 25mm Gewinde montiert. Diese bis auf 2mm reingedreht und mit Mutter gekontert. Darüber braucht man eine ca. 20mm lange Hülse, welche auf 14mm vergrößert. Wie auf dem Bild erkennbar, noch 3 - 4 Wicklungen mit Klebeband. Dieses dient dazu, das sich die Hülse leicht verzahnt und nicht raus rutscht. Die 1mm tiefe Kerbe ist sehr wichtig. Sie verhindert, das die Kralle wieder vom Lima Rad runter rutscht. Die Kerbe ist 10 mm von der Außenkannte. Das wars eigentlich schon. Bei der Montage hatte ich Handschuhe an, falls beim abrutschen die Finger dazwischen kommen. Es gibt auf youtube einige Videos, wie man das Werkzeug benutzt. Idealer weise dreht man im Uhrzeigersinn. Da man öfter den Schlüssel neu ansetzen muss, hält man mit der linken Hand das ganze fest bzw. auf Spannung. In drei bis vier Umdrehungen ist der Riemen dann drauf. Viel Glück yeah

PS: Die Hülse ist nur gesteckt. Man kann auch eine Zylinderkopf Zentrierhülse vom Jdt nehmen und dann mit einem Dremel auf schneiden. Dann passt sie als Spannhülse drüber.