PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motor läuft unrund Spider 2,4 Diesel



Clausa
15.11.2016, 00:02
Hi
ich fahre seit kurzem einen 939 Spider. In schwarz, mit der Rot/Karamel-Lederausstattung.
Gebaut wurde sie 2007, jedoch besitzt sie schon den 2,4 liter /210 PS/ Dieselmotor.
Noch habe ich kein akutes Problem. Aber mir gefallen ein paar Sachen nicht:
Der Motor (143000KM) hat einen ganz leicht rauen Lauf im Leerlauf.
Ab und zu rußt er beim starten. Ganz kurz und schwarz. -Meistens jedoch nicht.-
Unter Volllast, bei vorheriger gemächlicher Gangart, passiert das Gleiche.
Beim Beschleunigen tritt, kurz unter 1900 Touren, so etwas wie ein Beschleunigungsloch auf.
Der Ladedruck fällt kurz um einige Prozente zurück, und der Klang des Motors wird leicht dumpf /Hohl. Über und unter ca.1900 Umin schnurrt der Motor wie eine eins und es ist eine Wonne das Fahrzeug zu fahren.
Soll ich was unternehmen?
Gruß

alfachaot
15.11.2016, 08:02
Fülle pro 10l Diesel 40ml teilsynthetisches aschearmes 2-Takt-Öl in den Tank. Wegen besserer Durchmischung vor dem Tanken.
Damit läuft er/sie viel geschmeidiger und das rauhe Laufen ist weg.
Das Verhalten bei 1900giri ist die typische Anfahrschwäche des 2,4. Abhilfe durch Optimierung des Motor-Steuergerätes.
Lies dich hier im Forum mal ein. Jede Menge Infos. Tipp: Kontakt aufnehmen mit Andre aus Berlin.

guzzi97
15.11.2016, 09:01
Moinsen,
wegen dem "unruhigen" Leerlauf, könnten einige "kleine" Ursachen sein, ist halt nicht mehr
der "jüngste" Motor...aber, Teilsynth. 2-Takt Öl, ca. 200ml auf eine Tankfüllung sollte erstmal helfen..

Wg. dem Rußen, wurde das AGR-Ventil deaktivert ? Wenn, nein, das ist i.d.R. die Ursache fürs Rußen,
denn, in den unteren Drehzahlen saugt der Diesel seinen eigenen "Dreck" ein, daher kein Wunder,
dass er beim Beschleunigen rußt..von daher, iss datt "normal"..solange er nicht permanent rußst

Wg. dem kurzen "Beschleunigungseinbruch"..ist leider bei den CR-Dieseln auch schon normal..
Lösung hat Dir Alfachaot ja schon mitgeteilt :)

Clausa
15.11.2016, 23:50
Na, das war, bis hier her, gar nicht mal so schwer! Ich probiere die ersten Tipps gleich mal aus.
DANKE
Clausa

Clausa
20.11.2016, 19:59
Ich habe das Öl besorgt, aber komme bis zum WE nicht zum Probieren.
Muß ich das Öl dann jedes mal zugeben, oder ist das nur sporadisch?
Gruß
Claus

Clausa
20.11.2016, 20:29
Ich habe das Öl besorgt, aber komme bis zum WE nicht zum Probieren.
Muß ich das Öl dann jedes mal zugeben, oder ist das nur sporadisch?
Gruß
Claus

Timmy89
20.11.2016, 23:10
Am besten bei jedenmal Volltanken gib zuvor 300ml Zweitakt Öl in den Tank dann Vermischt es sich am besten
dies dann Regelmäßig durchgeführt wirst du warscheinlich eine deutliche Verbesserung spüren