PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit der Kupplung



cem.96
13.11.2016, 01:55
Hallo Selespeed Freunde grüße an alle ich brauche wieder mal von euch gute Ratschläge und zwar habe ich immer noch Probleme mit der Kupplung beim Fehler auslesen bekomme ich immer (Kupplung Sensor) und (Bremsschalter)
Beide wurden vor paar Monaten ausgetauscht beim Fehler auslesen stand (Spann. Akkumulatoren: 11,69 V) mittlerweile habe ich mich auf die Suche gemacht wieso die Spannung immer beim Zündung auf 11,69 V sinkt und bin fündig geworden Glühzeitsteuergerät für die Glühkerzen zieht Strom beim starten der Motor Spannung 11,69 V das wegen kommen die Fehler nach
15 Sekunden schaltet sich der Glühzeitsteuergerät Aus dann steigt die Volt Zahl wieder hoch auf 12,40 V meine Frage ist der Glühzeitsteuergerät defekt? Weil der Motor auch in kalten Zustand unruhig läuft ist nur ein Verdacht ich bin mir noch nicht sicher.

Rupert Spoddig
13.11.2016, 10:13
Nun das sollten Werte sein die Normal sind, und das ist bevor Du den Motor startest. Also im laufenden Betrieb sollte sowas keine Probelem verursachen. Du kannst ja mal den Ladestrom kontolieren bei laufenden Motor.

Eddy
13.11.2016, 10:25
Da Glühkerzen natürlich einiges an Strom ziehen ist es normal das die Batteriespannung in der Vorgühzeit etwas abfällt

Dies solltest du ja umgehen können wenn du bei warmen Motor die Zündung einschaltet denn bei warmen Motor wird (denke ich) nicht vorgeglüht

Das dein Motor unrund läuft hat wohl einen anderen Grund , sind die Glühkerzen denn OK ?

Wenn die Glühkerzen beim Kaltstart , Strom bekommen wird auch das Glühkerzensteuergerät nicht defekt sein

SelespeedDriver
13.11.2016, 10:49
Bei nur 11,69V braucht man sich nicht wundern, wenn dann das Selespeed nur Fehler rausschmeißt.
Das predigt Belli doch andauernd, dass eine gute Batterie mit das Wichtigste für einen reibungslosen Selespeedbetrieb ist :roll:

Rupert Spoddig
13.11.2016, 11:41
Bei nur 11,69V braucht man sich nicht wundern, wenn dann das Selespeed nur Fehler rausschmeißt.
Das predigt Belli doch andauernd, dass eine gute Batterie mit das Wichtigste für einen reibungslosen Selespeedbetrieb ist :roll:

Wenn Du an einer Nagelneuen Batterie voll geladen die Glühkerzen oder sonstige Großverbraucher anmachst und das ohne das der Motor läuft wirst Du immer so einen Abfall haben.

Schokomanu
13.11.2016, 12:22
Wenn Du an einer Nagelneuen Batterie voll geladen die Glühkerzen oder sonstige Großverbraucher anmachst und das ohne das der Motor läuft wirst Du immer so einen Abfall haben.

Ja, aber keinen so großen. Entweder ist die Batterie kaputt, oder zu klein gekauft, oder irgendwo hapert es an der Spannungsübertragung.
Mit Licht und Vorglühanlage an, hab ich 12,2 Volt.
Wenn der kalte Motor kurz nach dem Start bei kälter Außentemperatur nicht rund läuft, könnte ne Glühkerze defekt sein, lässt sich aber indirekt auslesen, außerdem blinkt die Vorglühlampe dann.
Ansonsten passt das Spritzbild eines oder mehrerer Injektoren nicht mehr, so dass kalt nicht vernünftig zerstäubt und damit verbrannt wird. Als letztes eine nicht so tolle Kompression, selten beim jtd.

Zum Anfang nochmal: wenn Unterspannung das Problem ist, sollte man aber erst dabei bleiben. Danach die Nebenschauplätze angehen.

HTC One M9

guzzi97
13.11.2016, 15:19
..Diesel & Selespeed, wo gibts den sowas ?
Biste sicher, dass es daher die Glühkerze ist und nicht die Einspirtzdüesen, weil, Sele gibts doch nur im Benziner ?
Btw. wie alt ist denn die Batterie ?
Wie issn die Spannung an der Batterie bei erhöhten Standgas, also so bei ~ 1.500 giri ?
Sie sollte min. 14.0V haben, besser mehr..ideal wären zw. 14.3 und 14.5V.
Wenn nein, dann hat entweder die Batt. nen Schuss, oder aber, der Lima-Rergle ist kurz vor Ende

Grüße

cem.96
14.11.2016, 16:57
Hallo ich brauche noch mal einen Rat von euch es tut mir leid dass ich euch noch mal stören muss habe gerade ein Problem muss das auto jetzt abschleppen Kupplung öffnet nicht Kupplungsscheibe Motordrehzahl da stimmt was nicht weil das Auto im Stand ist Motor läuft ohne dass ich Gas gebe der Kupplungs hub und der bezug müssten auf N auf die die Hälfte von 28 sein also 14 die Gänge gehen nicht mehr rein könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen wo der Fehler liegt Fehler auslesen kupplungssensor wurde ausgetauscht Fehler immer noch da
Was kann noch der Fehler sein ich bin ratlos ich schicke dir paar Fotos könnt euch mal anschauen vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen danke voraus. Grüße Cem.96



http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161114/0b1f2cf49057abe0fb730c6022e14095.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20161114/62cee7d59fd19c63b124c8442128be4f.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20161114/4fb66d5ae2cd40dc600ecbec2e1a8802.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20161114/7c7a94f30cc33ffa13f6761db09c63e8.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20161114/6783933218c6839761198a9f3324ea57.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20161114/cfe4790a85322dacf40f15d3a6c38ff0.jpg

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk