PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Xenon nachrüsten



mrpink
05.11.2016, 20:25
Falls jemand mit dem Gedanken spielt an seinem Alfa echtes Xenon nachzurüsten, hat hier eine günstigere Möglichkeit dies zutun!
https://youtu.be/KR6CrzH6n_g
Hat zwar keine Zulassung, aber da es die meisten Alfas mit Xenon gab, wird es wohl keinem Tüvler auffallen!

paula
05.11.2016, 20:36
Und was ist mit Scheinwerfer-Reinigungsanlage, ist Vorschrift....:wink: Lohnen sich da die Kosten???

mrpink
05.11.2016, 20:38
Klar die sollte man schon vorab haben! Hatte ich vergessen zu erwähnen..

Schokomanu
08.11.2016, 00:56
Die Linsen die ich verbaut hab, haben hinten ein recht kurzes Gewinde für den Alfa Scheinwerfer, so dass man ihn hinten abschneiden muss. Aber selbst wenn nicht, es sind schon ein paar Versuche nötig, bis die Linse in der richtigen Position sitzt, nicht schief leuchtet, oder zu weit nach rechts/links.
Man muss kein Xenon verwenden wenn man diese Linse drin hat. Wenn man beim verkabeln noch mitdenkt, kann man fast in Birnenwechsel Geschwindigkeit von Standard auf Xenon Leuchtmittel wechseln.
Wenn man diese Bi-Xenon Linse einfach immer mit H1 Standard Birnen betreibt, gibt's nie ärger.

HTC One M9

AlfaShumway
08.11.2016, 09:54
Hi Schokomanu!
Welche Linsen hast Du verbaut?
Hast Du das Kit bei Retrofitlab (https://www.retrofitlab.com/) gekauft?

Schokomanu
08.11.2016, 11:34
Nein, aber es sind die selben Linsen. Ich hab sie über Amazon gekauft.
https://www.amazon.de/dp/B013UKRMPM/ref=cm_sw_r_cp_apa_pTziyb1DKZ913

Du musst drauf achten, dass das Teil für Rechtsverkehr verbaut ist. Sie werden mit der Option für Linksverkehr und Rechtsverkehr geliefert.
Einen anderen Satz hatte ich aus ebay glaub ich, der Verkäufer hat nur Rechtsverkehr im Programm meint er, denn tatsächlich hat er nur Linksverkehr.

Die Bewertung auf Amazon ist quatsch. Als Nebelscheinwerfer unbrauchbar, weil Nebelscheinwerfer ein völlig anderes Leuchtbild haben. Und natürlich nicht wasserdicht, weil es in einen Scheinwerfer gehört.

Und wie gesagt, mit Standard Birnen kein Ärger mit der Rennleitung.


HTC One M9

mrpink
08.11.2016, 14:37
Nein, aber es sind die selben Linsen. Ich hab sie über Amazon gekauft.
https://www.amazon.de/dp/B013UKRMPM/ref=cm_sw_r_cp_apa_pTziyb1DKZ913

Du musst drauf achten, dass das Teil für Rechtsverkehr verbaut ist. Sie werden mit der Option für Linksverkehr und Rechtsverkehr geliefert.
Einen anderen Satz hatte ich aus ebay glaub ich, der Verkäufer hat nur Rechtsverkehr im Programm meint er, denn tatsächlich hat er nur Linksverkehr.

Die Bewertung auf Amazon ist quatsch. Als Nebelscheinwerfer unbrauchbar, weil Nebelscheinwerfer ein völlig anderes Leuchtbild haben. Und natürlich nicht wasserdicht, weil es in einen Scheinwerfer gehört.

Und wie gesagt, mit Standard Birnen kein Ärger mit der Rennleitung.


HTC One M9

Nutzt du die bixenon dann auch für Auf- und Abblendlicht und welches xenon kit hast du?

AlfaShumway
08.11.2016, 15:01
Hallo nochmal,
ich bin ja Xenon-mäßig etwas unterbelichtet (haha, ich hab Stunden überlegt für dieses Wortspiel :mrgreen:), aber wär's denn nicht möglich mit den bei Retrolab erhältlichen Vorschaltgeräten und Adapterkabeln (https://www.retrofitlab.com/de/projektor-kits/bi-xenon-mini-h1-twin-set.html) "einfach" original Xenon Alfa 156 Scheinwerfer zu montieren? Gut, die muss man natürlich auch erst noch zu einem annehmbaren Preis finden.
Wie aufwendig ist denn die Nachrüstung der au***atischen Leuchtweitenregulierung? Die ist ja auch vorgeschrieben und wurde hier auch noch nicht erwähnt.
So wär's am Ende sogar legal.

Ciao
Timo

alfaeffect
08.11.2016, 15:33
Hallo nochmal,
ich bin ja Xenon-mäßig etwas unterbelichtet (haha, ich hab Stunden überlegt für dieses Wortspiel :mrgreen:), aber wär's denn nicht möglich mit den bei Retrolab erhältlichen Vorschaltgeräten und Adapterkabeln (https://www.retrofitlab.com/de/projektor-kits/bi-xenon-mini-h1-twin-set.html) "einfach" original Xenon Alfa 156 Scheinwerfer zu montieren? Gut, die muss man natürlich auch erst noch zu einem annehmbaren Preis finden.
Wie aufwendig ist denn die Nachrüstung der au***atischen Leuchtweitenregulierung? Die ist ja auch vorgeschrieben und wurde hier auch noch nicht erwähnt.
So wär's am Ende sogar legal.

Ciao
Timo

Das ist so nicht möglich. Weil das nicht passen würde schau dir mal die Alfa Scheinwerfer genau an.
Der Aufwand Original Xenon nachrüsten richtet sich nach dem Baujahr des 156ers.
Bis Bj 5.2000 ist nur die SRA zum Teil und auch nicht immer vorbereitet, Xenon gab es da noch nicht gegen Aufpreis. Kurz vor dem Innenraum FL ist schon die Elektronik (Stecker) auf FL verbaut worden.
Ab FL außen sollte schon der Kabelstrang für den hinteren Sensor, SRA und zum Display in der Mitte da sein.
Egal wie man es anstellt sollte man am besten die Teile von einen Schlachter nehmen, weil dort der komplette Kabelbaum vorhanden ist und auch die Sensoren.
Man kann aber alle originalen Xenon Kabelbäume nehmen, Scheinwerfer richten sich nur nach der Optik des Wagens.

Schokomanu
08.11.2016, 16:30
Alfaeffect hat fast alles gesagt. Der Aufwand lohnt nicht. Ich hab in meinem Schlachtauto ja alles da, der hat xenon ab Werk. Aber den Kabelbaum da raus zu fummeln? Nein danke. Der geht rein zum Sicherungskasten mit allem anderen was links dran hängt, der rechts rein Richtung Steuergerät mit wieder allem dran.
Ich nutze die Linse zum auf- und abblenden, die Funktion kann man aber auch einfach nicht anschließen.
Ich rede nur von der Linse, nicht vom Leuchtmittel! Es geht auch Halogen h1 rein, die Lichtausbeute ist viel besser als original.
Ob man da jetzt ein verbotenes Xenon Kit einsetzt, muss jeder selbst wissen. Man blendet bei richtigem Einbau der Linsen keinen, und bei falschem Einbau evtl immer unabhängig vom Leuchtmittel.
Wie gesagt, die Linse im Scheinwerfer so auszurichten, dass sie gerade ist, und der Lichtkegel nicht leuchtet, als ob das Auto einseitig gekippt ist, erfordert Geduld. Außerdem soll sie dann zusätzlich noch geradeaus, und nicht nach links oder rechts leuchten. Machbar, aber fummelig.
Wenn das alles passt, gefährdet man keinen und erst dann macht das Freude, denn sonst sieht man ja evtl weniger als davor.

Original xenon Scheinwerfer: die muss man erst mal in nem vernünftigen Zustand gebraucht bekommen. Jetzt unabhängig vom Preis kauft man da meistens Mist.

HTC One M9

alfaeffect
08.11.2016, 17:10
Der Kabelbaum ist relaitv zügig aus dem Auto draußen aber den dann zu entwirren,
also nur die bestimmten Kabel heraus zu fummeln dauert da schon erheblich länger. ;)

mrpink
08.11.2016, 17:16
Also im großen und ganzen lohnt sich der ganze Aufwand dann wohl nicht?! Finde die Leuchtkraft der 147 Scheinwerfer katastrophal..habe deshalb Osram Offroad Lampen verbaut mit 65 W. Also nur 10 W mehr als Standard, daß halten die Scheinwerfer und die Kabel ohne Probleme aus! Die Birnen haben 2100 Lumen und damit konnte ich endlich mal vernünftig sehen. Natürlich hätte ich gerne noch auf xenon erweitert aber das wird mir alles zu teuer..

AlfaShumway
08.11.2016, 18:10
@alfaeffect: Was ist denn eine SWR?

Ich verstehe, nette Gedankenspiele die Xenon-Nachrüstung, aber brutal viel Arbeit und lohnt sich nicht. :roll:

Bezüglich meinen Erfahrungen mit Halogen-Birnen:
Ich hab vor kurzem die Bosch Plus 90 (https://www.amazon.de/Bosch-Autolampenset-H7-Plus-Doppelbox/dp/B00347A7F4/) eingebaut, das war gegenüber dem bisher verbauten bunt gemischten Pärchen schon ein Unterschied wie Tag und Nacht - im wahrsten Sinne des Wortes.
Auf dem Weg zu meiner Arbeit fahr ich zum Großteil auf einer vierspurigen Bundesstraße wo regelmäßig großes Getier auf der Straße liegt, da ist natürlich - gerade in der dunklen Jahreszeit - jeder Meter mehr der erleuchtet ist, sehr willkommen.

Trotzdem, wenn man moderne Beleuchtung gewohnt ist, ist es immer noch eine enorme Umstellung. Da der rechte Scheinwerfer leicht blind ist, werde ich mal demnächst die Oberfläche polieren, dann schauen wir weiter (immer diese dummen Wortspiele :prost2:).

Als Backup hab ich noch welche von General Electric (https://www.amazon.de/General-Electric-H7-58520DPU-PX26d/dp/B00BHWK8QQ) im Kofferraum, die haben für Long-Life-Birnen recht gut in einem ADAC-Test abgeschnitten.

Von Bosch gibt es auch noch die Plus 120 (https://www.amazon.de/Bosch-1987301107-Gigalight-Xenongas-PX26d/dp/B00YCL23KI/) - die würde ich evtl. das nächste Mal ausprobieren.

@mrpink: Die Offroad-Lampen sind übrigens auch nicht für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen. :wink:

alfaeffect
08.11.2016, 19:00
Ihr solltet auch mal aufhören "Birnen" in die Scheinwerfer zu stecken, das kann ja nichts werden :mrgreen:

Naja wenn man sich ein oder zwei WE´s Zeit nimmt schafft man das schon.
Materialtechnisch würde man sogar günstiger kommen als die Hella Sets.

Sorry nicht SWR sonder SRA

mrpink
08.11.2016, 19:01
Natürlich sind die net zugelassen:-D
Aber das merkt keine sau net mal der Tüv oda die Grünen!
Und geblendet wird dadurch auch niemand..fahre die schon nen paar Jahre.
@alfaeffect was denkst du ist das für ein Kostenaufwand?

AlfaShumway
08.11.2016, 19:07
Ihr solltet auch mal aufhören "Birnen" in die Scheinwerfer zu stecken, das kann ja nichts werden :mrgreen:


Vielleicht sollte ich mal stattdessen Äpfel rein schrauben - um endlich mal Äpfel mit Birnen vergleichen zu können. :?? :mrgreen:

@mrpink: Hast schon Recht. :thumb:

alfaeffect
08.11.2016, 19:40
Sagt doch einfach Glühmittel. ;)

Der Kostenaufwand richtet sich nach Deinen Einkauf, also entscheidest Du selbst.
Es sollte aber keine 500E übersteigen.

guzzi97
09.11.2016, 09:11
..bzgl. den "Hochleistungs" Leuchtmittel..

Großes Problem aller, es wird anderes Gas verwendet, was dazu führt, dass die haltbarkeit extrem sinkt.
Ich hatte bei meinem "alten" 156er und später beim 159er solche "120+" Leuchten drinne und war zwar
Anfangs sehr angetan, von dem "helleren" Licht, aber die Haltbarkeit, nu ja..
Beim 156er waren sie nach ~ 12-Monaten schon hinüber und beim 159er haben sie auch grade mal ~ 18-Monate
gehalten.
Gegenüber den "normalen", von ca. 4 bis 5-Jahren, ein gehöriger Unterschied..dazu oft der fast doppelte Preis..

Müsst ihr selbst wissen :)

Bzgl. Xenon Umbau, nu ja, das Video geistert ja schon lange rum, aber, um eine korrekte Ausleuchtugn zu erreichen,
müsste auch das Innenleben (u.a. auch die Streuscheibe) getauscht werden, nur so bekommt mann den "perfekten"
Lichtkegel hinn.
Desweiteren, LWR, SWR, "Stoßstange anpassen", anderer "Wischwasser-Motor", plus "Arbeit"...
Obs sich datt alles lohnt ?

Grüße

Schokomanu
09.11.2016, 10:04
Bzgl. Xenon Umbau, (...) um eine korrekte Ausleuchtugn zu erreichen,
müsste auch das Innenleben (u.a. auch die Streuscheibe) getauscht werden, nur so bekommt mann den "perfekten"
Lichtkegel hinn(...)


Der kommt von der Xenon Linse. Der Rest ist uninteressant am Innenleben.

Wer diesen Umbau für Zwecke außerhalb der StVO machen will, hat das für +/- 80€ und Bastelei erledigt..Derjenige, der das in neue Scheinwerfer einbaut, kommt mit insgesamt 150€ davon, denn es reichen wirklich die billigen Depo Scheinwerfer aus der Bucht (manche behaupten, die leuchten schlecht), man baut ja eh eine Linse ein.

HTC One M9

GTVler
09.11.2016, 11:44
Jop, die Linsen machen das Licht, nicht der Reflektor, den könnte man theoretisch auch Schwarz lacken.

AlfaShumway
09.11.2016, 12:37
..bzgl. den "Hochleistungs" Leuchtmittel..

Großes Problem aller, es wird anderes Gas verwendet, was dazu führt, dass die haltbarkeit extrem sinkt.

Klar, wenn ich mit 140 km/h einen Hirsch umfahre, den ich mit ordentlichem Licht rechtzeitig gesehen hätte, sinkt die Haltbarkeit meines Wagens aber auch ziemlich extrem und schnell. :mrgreen:



Beim 156er waren sie nach ~ 12-Monaten schon hinüber und beim 159er haben sie auch grade mal ~ 18-Monate gehalten.

Kein Problem, der Winter wäre dann schon rum und ich so deutlich seltener bei Nacht unterwegs. Im Sommer darf es meinetwegen eine Long-Life-Funzel sein.

Ich hab mir sogar extra einen Ersatzscheinwerfer besorgt um den Lampenwechsel im nicht verbauten Zustand zu üben. :thumb:

Ciao
Timo

guzzi97
09.11.2016, 16:57
..Naja, aber die Streuscheibe tut einiges dazu, wie das Licht auf die Straße kommt.

Andy, hehe, jou..
Wollt' halt nur Hinweisen, dass die Lichtausbeute nicht wirklich sooo viel besser ist, als mit
den normalen, mir großem Glück sind grad' mal 5 bis max. 10% "mehr ausleuchtung".
Und das bekommt mann mit "sauberen" Scheinwerfer und "jungen" Lampen auch hinn.
Schaut Euch hier mal am besten die versch. Testberichte der Leuchten mal an.

Zu den Xenon-Einsätzen, da kann ich nix zu sagen. Habe ja Xenon Serie und beim 500er sind
normale H-Lampen aber in Projektionsscheinwerfern und die sind verdammt hell :D :D

Grüße

Rupert Spoddig
09.11.2016, 23:30
Hallo hat schon jemand die 100 Watt H7 Birnen mit 8500 Kelvin verbaut. Oder schmoren da die Kabel durch ?

Eddy
09.11.2016, 23:39
Nee die habe ich nicht verbaut

Aber das die Kabel und Kontakte darunter Leiden ist Fakt

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Das die nicht Erlaubt sind brauch ich gar nicht zu schreiben
oder das ich auch sehr ungern einem entgegen kommen würde
der diese 100 Watt Birnen verbaut hat.

Rupert Spoddig
09.11.2016, 23:39
ok dann eben doch nur 55 W

alfaeffect
10.11.2016, 00:09
Hört auf mit so Sch... zu experimentieren. Gleich nach der Elektrik leiden auch die Scheinwerfer darunter.
Das alles kommt aber noch vor andere Verkehrsteilnehmer blenden.
Schonmal in ein Fotoblitz geschaut?

mrpink
10.11.2016, 00:23
Bei ebay Kleinanzeigen bietet jetz auch einer umgebaute Scheinwerfer an..auch mit angel eyes. Wird man nur leider nie hier mit durch kommen..
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/scheinwerfer-mit-bixenon-angel-eyes-f-r-alfa-romeo-147-156-159/549620187-223-9287

revej
10.11.2016, 00:26
Aber hast du nicht sowieso Xenon in deinem GTA?

mrpink
10.11.2016, 00:49
Aber hast du nicht sowieso Xenon in deinem GTA?

Nö hab ich net..war ja kein Standard

SelespeedDriver
10.11.2016, 10:23
Doch Xenon war in DE Standard, nur bei EU Fahrzeugen war es das nicht ;)

guzzi97
10.11.2016, 10:38
...beim 156er ja, beim 147er, bin mir da nicht sicher...obs da auch Serie war.
Das Ledergestühl war beim 147er ja auch nicht Serie..

Ansonsten kann ich Denis zustimmen, hört auf, irgendwas zu basteln.
Entweder "richtig" oder einfach lassen..

mrpink
10.11.2016, 12:42
Beim 147 GTA war Xenon definitiv nicht Serie auch nicht in Deutschland...

revej
10.11.2016, 13:16
Ok ich dachte das das wie beim 156er serie war.
Aber dann schau lieber nach original Xenonscheinwerfern das passt besser zu einem GTA als ein halbherzige bastelei.

Schokomanu
10.11.2016, 13:22
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161110/0e90713a8a93cf787cf8b2083af43386.jpg

So sieht sowas aus

HTC One M9

alfaeffect
10.11.2016, 13:39
Da das eine technische Veränderungen ist, wäre das auch TÜV konform?

SelespeedDriver
10.11.2016, 14:19
Da das eine technische Veränderungen ist, wäre das auch TÜV konform?
Da es sich hierbei um eine Veränderung der Leuchteinheit handelt wird das wohl nicht der Fall sein.

mrpink
10.11.2016, 14:46
Das ist mir alles viel zu teuer und aufwendig...baue mir demnächst noch ne Rückfahrkamera ein, dann hab ich wieder was zum schrauben!:-D

Schokomanu
10.11.2016, 14:47
Mit h1 leuchtmitteln ist es im Prinzip wie der Zubehör Scheinwerfer mit der komischen Standlicht LED Leiste. Nur eben nicht so hässlich (Geschmackssache halt).

HTC One M9

mrpink
10.11.2016, 15:56
Mit h1 leuchtmitteln ist es im Prinzip wie der Zubehör Scheinwerfer mit der komischen Standlicht LED Leiste. Nur eben nicht so hässlich (Geschmackssache halt).

HTC One M9
Aber was bringen einem h1 Birnen die noch schlechtere Leuchtkraft haben als die h7?

alfaeffect
10.11.2016, 16:49
Mit h1 leuchtmitteln ist es im Prinzip wie der Zubehör Scheinwerfer mit der komischen Standlicht LED Leiste. Nur eben nicht so hässlich (Geschmackssache halt).

HTC One M9

Hm,
das sehe ich nicht so. der Scheinwerfer wurde doch baulich verändert, gut die Streuscheibe ist klar und hat keine Rillen aber der Abstand ist ein anderer.

Rupert Spoddig
10.11.2016, 23:12
Hm,
das sehe ich nicht so. der Scheinwerfer wurde doch baulich verändert, gut die Streuscheibe ist klar und hat keine Rillen aber der Abstand ist ein anderer.
Nun was macht der TÜV. Er fährt mit seinem Scheinwerefer Messgerät davor, passt das nicht sieht er es und pech gehabt, passt der Streukegel, wird es keine Probleme geben.

alfaeffect
11.11.2016, 01:12
Wenn er es richtig machen würde, was auch seine Aufgabe ist, dann müsste er auch die Nummern vergleichen. Spätestens dann würde es auffliegen, genau so wie die verf.... lasierten Rückleuchten.
Eines Tages werde ich mir mal die Arbeit machen und den ganzen Tag mal mit am Tor stehen und schauen wenn die da alles durchlassen.

guzzi97
11.11.2016, 08:50
..naja, welcher Prüfer macht die Haube auf und prüft nochmal alles, wenn der "Kegel" stimmt ?
Dennoch, die Scheinwerferbauer haben sich schon was dabei gedacht, die Dinger (Streuscheibe, etc.)
so zu bauen..und passend dafür die entsprechenden Leuchtmittel.
Daher, ein Tausch ist meistens eher kontraproduktiv, sprich, entweder, schlechtere Lichtausbeute od. aber
"Blendung" des Gegenverkehrs

Grüße

Schokomanu
11.11.2016, 09:21
Wenn du dir die Nummer auf dem Depo Scheinwerfer mal anschaust... Die sagt dir nicht, ob da eine Linse drin sein soll, oder nicht (ich rede immer von Halogenlaampen).
Da müsste man dann genauer nachforschen.
Das bei jedem Auto und jedem Bauteil das sichtbar ist? Die HU dauert Tage.
Zur "Streuscheibe" da gibt es doch den ein- oder anderen Scheinwerfer bei dem die nur vor Witterung schützt.

Bei Rückleuchten auch, du kaufst eine mit ner E-Nummer, bastelst dran herum, und sie hat immer noch ne E-Nummer. Wenn nicht so vermurkst wurde, dass klar ist, dass da was nicht stimmt, forscht auch keiner nach.
Es gibt für nen Golf so viele verschiedene Rückleuchten, alle mit Zulassung, da musst erst mal erraten, dass es dieses Modell so nicht gibt.

HTC One M9

alfaeffect
11.11.2016, 12:03
Wenn du dir die Nummer auf dem Depo Scheinwerfer mal anschaust... Die sagt dir nicht, ob da eine Linse drin sein soll, oder nicht (ich rede immer von Halogenlaampen).
Da müsste man dann genauer nachforschen.
Das bei jedem Auto und jedem Bauteil das sichtbar ist? Die HU dauert Tage.
Zur "Streuscheibe" da gibt es doch den ein- oder anderen Scheinwerfer bei dem die nur vor Witterung schützt.

Bei Rückleuchten auch, du kaufst eine mit ner E-Nummer, bastelst dran herum, und sie hat immer noch ne E-Nummer. Wenn nicht so vermurkst wurde, dass klar ist, dass da was nicht stimmt, forscht auch keiner nach.
Es gibt für nen Golf so viele verschiedene Rückleuchten, alle mit Zulassung, da musst erst mal erraten, dass es dieses Modell so nicht gibt.

HTC One M9


Die haben einfach.... ne anders, die dürfen sich nicht die Zeit nehmen um genau zu schauen.
Eigentlich müssen die bloß die Nummer eingeben und dann wissen die was es ist, wie es ausschaut......

Als Bsp, das Auto an sich hat eine Zulassungsnummer, darüber ist auch erkennbar was drin oder auch dran ist.
änderst Du den Motor, Bremse etc. ist das auch nicht mehr gültig egal ob es woanders schon zugelassen war oder nicht.

Aber das würde hier nur ins Uferlose enden. Wir wissen das die Tüver nur wirklich erst anfangen richtig zu schauen wenn das Auto rostig oder komplett Ölverschmiert.....

GTVler
11.11.2016, 15:48
Und so ist es auch richtig, die HU dient ja nicht dazu die gesetzesmäßigkeit der Teile zu kontrollieren sondern vorrangig die Verkehrstauglichkeit.

Für die Einhaltung der Gesetze ist der Besitzer verantwortlich, bei Vergehen straft die Polizei.

So einfach ist das.

Beim Pickerl in Österreich nicht anders.

Sollte natürlich die Ungesetzlichkeit wie bei Xenon Kits ins Auge stechen muss natürlich trotzdem die Plakette verweigert werden, aber wie gesagt, vorrangig ist die Verkehrstauglichkeit.

Wenn sich jemand so ne Linse reinbastelt und der Leuchtkegel stimmt wird keiner meckern. Waschdüsen und SWRA natürlich vorausgesetzt.

alfaeffect
11.11.2016, 16:30
Und so ist es auch richtig, die HU dient ja nicht dazu die gesetzesmäßigkeit der Teile zu kontrollieren sondern vorrangig die Verkehrstauglichkeit.

Für die Einhaltung der Gesetze ist der Besitzer verantwortlich, bei Vergehen straft die Polizei.

So einfach ist das.

....

Da bist Du aber ein wenig auf dem Holzweg.
Hier wird nicht nur die Verkehrstauglichkeit geprüft sondern ob auch alles konform wie es vorgeschrieben ist.
Nicht umsonst gibt es auch die Prüfung 19 und 21.
Alle Umbauten die die Betriebserlaubnis erlöschen lassen müssen geprüft werden, sei es durch entsprechende Papiere oder durch ein Vollgutachten.
Wird das nicht erledigt ist man mit ein nicht zugelassenen Fahrzeug unterwegs.
Nur weil der Prüfer etwas nicht sieht oder nicht überprüft heißt es nicht das es erlaubt ist.
Er ist auch nur das ausführende Organ.

Kevin
13.11.2016, 19:21
Ich habe auf einem Treffen an der Motorworld in Stuttgart einen 145 gesehen der das Hella LED Kit verbaut hatte. Das wäre auch eine interessante Sache. Gerade wenn ich an die Lichtausbeute meines 166 Halogen denke... Da siehst du echt nix!
Aber gut, das ist eine andere Sache. Sonst fahre ich Bi Xenon mit den Osram Xenarc Nightbreaker und habe die nach der Tieferlegung neu kalibriert. Da konnt ich 3 Stufen auswählen, niedrig, mittel und hoch, und natürlich habe ich hoch genommen. Ich bekomme keine Lichthupe vom Gegenverkehr und selbst bei Regennasser Fahrbahn sieht man ech viel. Nur mal so als Tipp. Natürlich hatte ich noch die Linsen vorher ausgebaut und gereiningt und alles wieder zusammen gebaut... Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. :thumb:

mrpink
13.11.2016, 19:46
Ich habe auf einem Treffen an der Motorworld in Stuttgart einen 145 gesehen der das Hella LED Kit verbaut hatte. Das wäre auch eine interessante Sache. Gerade wenn ich an die Lichtausbeute meines 166 Halogen denke... Da siehst du echt nix!
Aber gut, das ist eine andere Sache. Sonst fahre ich Bi Xenon mit den Osram Xenarc Nightbreaker und habe die nach der Tieferlegung neu kalibriert. Da konnt ich 3 Stufen auswählen, niedrig, mittel und hoch, und natürlich habe ich hoch genommen. Ich bekomme keine Lichthupe vom Gegenverkehr und selbst bei Regennasser Fahrbahn sieht man ech viel. Nur mal so als Tipp. Natürlich hatte ich noch die Linsen vorher ausgebaut und gereiningt und alles wieder zusammen gebaut... Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. :thumb:
Xenon nachgerüstet?

alfaeffect
13.11.2016, 20:00
Ich habe auf einem Treffen an der Motorworld in Stuttgart einen 145 gesehen der das Hella LED Kit verbaut hatte. Das wäre auch eine interessante Sache. Gerade wenn ich an die Lichtausbeute meines 166 Halogen denke... Da siehst du echt nix!


Was soll das für ein Kit sein?

Kevin
13.11.2016, 20:01
Nein, ich habe Serie Bi Xenon. :thumb:
Ich wollt euch nur den Tipp mit dem LED Kit von Hella geben und das ich es bbei nem 145 schon gesehen habe. Der Rest vom Text... Nun ja wenn ich einmal beim schreiben bin....*lach

PAM
13.11.2016, 20:04
Nein, ich habe Serie Bi Xenon. :thumb:
Ich wollt euch nur den Tipp mit dem LED Kit von Hella geben und das ich es bbei nem 145 schon gesehen habe. Der Rest vom Text... Nun ja wenn ich einmal beim schreiben bin....*lach

dat KEVIN ... gibbet ja auch noch .. :-s

.. ich dachte, Dich ollen *Käsefondue-Killer hätten sie längst für lange Zeit weggesperrt .. :shock:

mrpink
13.11.2016, 20:07
Nein, ich habe Serie Bi Xenon. :thumb:
Ich wollt euch nur den Tipp mit dem LED Kit von Hella geben und das ich es bbei nem 145 schon gesehen habe. Der Rest vom Text... Nun ja wenn ich einmal beim schreiben bin....*lach
Finde kein Led Kit von Hella?!

Kevin
13.11.2016, 20:14
Was soll das für ein Kit sein?

Ich sche das mal raus. Ich habe es mal gesehen für 500€ pro Seite. Inclu Seuergerät und allem. Nen Foto davon? Moment...
Hab keins gefunden af die schnelle. Ich muss da erst einmal alle Bilder von mir durchsuchen..

Beiträge au***atisch zusammengeführt

https://www.amazon.de/Hella-1AL010820-067-Bi-LED-Abblend-Fernscheinwerfer/dp/B01BC789XY/ref=sr_1_cc_8?s=aps&ie=UTF8&qid=1479060709&vehicle=2-437-5543-19450-2-0&sr=1-8-catcorr&keywords=Hella+LED

Das ist das einzige was ich für die 159 gefunden habe derzeit und auf die schnelle...

alfaeffect
13.11.2016, 20:23
Das habe ich auch gerade auf der Helle Seite gefunden.
Da sind aber Einzelteile, nichts passendes für ein Scheinwerfer.

Kevin
13.11.2016, 20:27
Das Kit was der 145 verbaut hatte war auch einzeln. Also er hat mir erzählt das er seinen SW draussen hatte und den SW dann an die LED Einheit, so nenn ich das jetzt mal, angepasst hat. Wie gesagt, es ist möglich und es ist eine Option die ich euch nur aufzeigen wollte... Nicht mehr und nicht weniger.

guzzi97
14.11.2016, 09:53
..bzgl. Hella-Kit.
Da die Kits. wie vorher auch schon bei Xenon, max. 2.000 Lumen erzeugen, ist eine SRA und au***. LWR
nicht notwendig.
guggst Du :
LED statt Xenon: Hella bietet universelles LED-Abblendlicht zum nachrüsten: Neues LED-Modul mit Abblendlichtfunktion von Hella - News - VAU-MAX - Das kostenlose Performance-Magazin (http://www.vau-max.de/magazin/news/led-statt-xenon-hella-bietet-universelles-led-abblendlicht-zum-nachruesten-neues-led-modul-mit-abblendlichtfunktion-von-hella.1675)
und hier die "Kits" :
90 MM LED-MODUL L4060 | Hella Special OE (http://www.hella.com/MicroSite/soe/de/powersports/highlights/LED-Modul-90mm.html)
kostenpunkt lag "damals" so bei ~ 600 bis 700€ pro Kit.

33deltahf
14.11.2016, 10:05
Das sieht nach einer guten und vor allem legalen Alternative aus. Ich hatte mit zwar schon einen Satz Xenons zweck Umrüstung der Linsen und Vorschaltgeräte in die 155-Scheinwerfer besorgt, aber mit der Rennleitung und dem TÜV ist das ja immer so ne Sache.

AlfaShumway
19.11.2016, 12:51
Falls ein 156er Fahrer hier Lust auf einen Umbau mit Originalteilen hat, die Auktion sieht interessant aus:
Alfa Romeo 156 Xenon Umbausatz 2 Stück Scheinwerfer , 1 Serie , mit Steuergerät | eBay (http://www.ebay.de/itm/Alfa-Romeo-156-Xenon-Umbausatz-2-Stuck-Scheinwerfer-1-Serie-mit-Steuergerat-/262720266414)

Schokomanu
19.11.2016, 14:45
Falls ein 156er Fahrer hier Lust auf einen Umbau mit Originalteilen hat, die Auktion sieht interessant aus:
Alfa Romeo 156 Xenon Umbausatz 2 Stück Scheinwerfer , 1 Serie , mit Steuergerät | eBay (http://www.ebay.de/itm/Alfa-Romeo-156-Xenon-Umbausatz-2-Stuck-Scheinwerfer-1-Serie-mit-Steuergerat-/262720266414)

Das sieht nach totalem Kabelgemurkse aus.
Scheinwerfer neu: http://www.ebay.de/itm/131615266853
Linsen neu: https://www.amazon.de/dp/B013UKRMPM/ref=cm_sw_r_cp_apa_OHemyb7E7E1H5
Xenon Kit neu: Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/191910914086

Macht etwa 130€ und nur neue Sachen. Die Linsen gibt's auch günstiger mit längerer Lieferzeit.
Die alten Scheinwerfer kann man dann behalten oder für nen 10er verkaufen


HTC One M9

mrpink
19.11.2016, 14:58
Die au***atische Leuchtweitenregulierung fehlt nur...

Schokomanu
19.11.2016, 15:03
Die au***atische Leuchtweitenregulierung fehlt nur...
Die fehlt immer. Ich sag ja auch nur, wie es günstiger geht, als mit dem alten Schrott aus dem Link.


HTC One M9

AlfaShumway
19.11.2016, 15:03
Das sieht nach totalem Kabelgemurkse aus.

Kann ich nicht beurteilen, da ich kein Xenon verbaut habe und ich nicht weiß wie es original aussehen sollte, aber für 100€ ein paar gebrauchte Xenon-Scheinwerfer - das alleine ging in der Vergangenheit schon für einige Hunderter weg. :wink:
Außerdem schrieb ich ja


Falls ein 156er Fahrer hier Lust auf einen Umbau mit Originalteilen hat
:cool:

Deine Gegenrechnung gefällt mir aber schon, es juckt schon ein bisschen in den Fingern.... 8-[ Aber zum Glück hab ich noch genug anderes Zeugs zum Basteln. :mrgreen: Und letzten Endes ist es mir einfach auch zu viel Risiko...

Schokomanu
19.11.2016, 15:07
Das sind verpfuschte alte Standardscheinwerfer. Sieht man unter anderem an den Stellmotoren.
Es sind originale Standardscheinwerfer. Der Text soll evtl das suggerieren, was du da auch verstanden hast. Dann ist es geschickt gemacht. Kein Betrug und bei Privatkauf keine Rückgabe.

HTC One M9

AlfaShumway
19.11.2016, 15:23
Das sind verpfuschte alte Standardscheinwerfer. Sieht man unter anderem an den Stellmotoren.
Es sind originale Standardscheinwerfer. Der Text soll evtl das suggerieren, was du da auch verstanden hast. Dann ist es geschickt gemacht. Kein Betrug und bei Privatkauf keine Rückgabe.


:oops: Okay, Danke für den Hinweis!

alfaeffect
19.11.2016, 22:41
Echte Xenonscheinwerfer erkennt daran das unter den Scheinwerfer das Steuerteil dran ist.
Fehlt dieses sind da drei Abstandshalter und ein elektrischer Anschluss.
Auf der Rückseite ist sind nur zwei elektrische Anschlüsse ein runder und ein quadratischer zweipoliger.
Und beim Hauptlicht ist kein Drehverschlussdeckel dran sondern einer mit drei Schrauben.

Maddin2105
20.11.2016, 21:03
Ich bin gerade dabei meinen GT auf Xenon umzurüsten. Basis ist eine Umbauanleitung im alfa-gt-Forum.
Grundlage sind originale Xenon-Scheinwerfer. Dort wird der LWR-Motor, das Steuergerät und der Kabelbaum umgebaut. Es kommt ein Halogen-Kabelbaum in den Scheinwerfer (damit wird erst der Anschluss an das Fahrzeug möglich), ein Xenon-HID-Kit und die manuelle LWR rein.
Ist eine Menge Frickelei und ich stecke auch noch mitten drin. Aber ich habe mir zum Ziel gesetzt, dass das neue Steuergerät auch unterhalb des Scheinwerfers ans Gehäuse kommt und eben keine Kabel aus dem Gehäusedeckel in den Motorraum laufen. Damit sieht es von außen und auch bei offener Haube ziemlich original aus :thumb: und auch von der Ausleuchtung ist alles top, da die orginale Linse mit samt D2S-Brenner zum Einsatz kommen :letsrock:

mrpink
20.11.2016, 21:57
Ich bin gerade dabei meinen GT auf Xenon umzurüsten. Basis ist eine Umbauanleitung im alfa-gt-Forum.
Grundlage sind originale Xenon-Scheinwerfer. Dort wird der LWR-Motor, das Steuergerät und der Kabelbaum umgebaut. Es kommt ein Halogen-Kabelbaum in den Scheinwerfer (damit wird erst der Anschluss an das Fahrzeug möglich), ein Xenon-HID-Kit und die manuelle LWR rein.
Ist eine Menge Frickelei und ich stecke auch noch mitten drin. Aber ich habe mir zum Ziel gesetzt, dass das neue Steuergerät auch unterhalb des Scheinwerfers ans Gehäuse kommt und eben keine Kabel aus dem Gehäusedeckel in den Motorraum laufen. Damit sieht es von außen und auch bei offener Haube ziemlich original aus :thumb: und auch von der Ausleuchtung ist alles top, da die orginale Linse mit samt D2S-Brenner zum Einsatz kommen :letsrock:

Hast du nen Link zu der Umbauanleitung?

alfaeffect
20.11.2016, 22:04
Das ist aber umständlich. Warum kein fertigen Xenonscheinwerfer.
Zeit ist auch Geld. ;)

Maddin2105
21.11.2016, 07:43
Hier der Link: Xenon Umbau (http://www.alfa-gt.de/include.php?path=forum/showthread.php&threadid=10350)

Der fertige Xenon Scheinwerfer hat einen anderen Stecker (rund, Halogener eckig). Außerdem kommuniziert der originale Xenon mit dem Bordcomputer und benötigt die Sensoren für die LWR.
Für den originalen Xenon bräuchte man also den kompletten Kabelbaum vorne, die Höhenstandssensoren inkl. Verkabelung und müsste schauen, ob der Bordcomputer eines Halogener-Fahrzeugs überhaupt für den Betrieb von Xenon zu programmieren ist :??

alfaeffect
21.11.2016, 11:17
Nein,
man muss nur die Verkabelung für das Xenon haben.
Die wichtigsten Kabel liegen schon draußen, die müssen nur ausgepinnt werden und an den 16poligen Rundstecker dran.
Wenn man die Trennpunkte kennt kann auch mal schauen ob was vorbereitet ist, was ich ich mir sehr gut vorstellen kann.
Und davon ab ist das so nicht erlaubt au***atische LWR und SRA ist Pflicht bei Xenon egal wie man es baut.
Ausgenommen sind Fahrzeuge vor BJ99.
Ich versteh nicht warum man nur immer an der Oberfläche kratzt und sich nicht mal tiefer mit dem Auto auseinandersetzt.
Ich weiß solche illegale sind schnell verbaut, aber man sollte auch an die anderen Verkehrsteilnehmer denken und an sich selbst.

Nachtrag:
Das was da im GT-Forum steht ist zu 100% nicht legal.
Und wenn der Tüver da ein Auge zudrückt hat er sein Job verfehlt.
Bei Xenon ist immer SRA und LWR Pflicht da führt kein Weg vorbei.
Kommt es zur Kontrolle und es wird noch festgestellt das das so durch den Tüv ging......

Ein Fehler beim kleben ist in der Anleitung auch.
Silikon hat am Auto nichts zu suchen, Reflektoren können blind werden, Metalle werden angegriffen......

Maddin2105
21.11.2016, 11:30
Und davon ab ist das so nicht erlaubt au***atische LWR und SRA ist Pflicht bei Xenon egal wie man es baut.

weiß ich da ich im Lichtbereich tätig bin... Zumindest die SRA hat der GT in der Distinctive-Ausstattung Serie.

GTVler
21.11.2016, 11:36
Xenon unter 2000 Lumen braucht keine SRA und auch keine ALWR...
Siehe auch neuer Skoda Rapid.

Schade dass es sowas nicht als "halb-illegale" Variante zum nachrüsten gibt, die ganzen Kits die man bei ebay bekommt sind ja alle deutlich heller.

alfaeffect
21.11.2016, 12:20
weiß ich da ich im Lichtbereich tätig bin... Zumindest die SRA hat der GT in der Distinctive-Ausstattung Serie.

Wenn Du das weißt, Warum verlinkst Du das dann noch und schreibst das Du selbst es noch so bauen möchtest? :??


Xenon unter 2000 Lumen braucht keine SRA und auch keine ALWR...
Siehe auch neuer Skoda Rapid.

Schade dass es sowas nicht als "halb-illegale" Variante zum nachrüsten gibt, die ganzen Kits die man bei ebay bekommt sind ja alle deutlich heller.

Die Hersteller haben da Ihre eigene Forschung und können das mit der Abnahme auch anders Regeln.
Das heißt aber noch lange nicht das es so etwas nicht bald als Nachrüstset geben wird.
Aber ob das dann was bringt mit besseren Licht........

Schokomanu
21.11.2016, 12:31
Warum soll er das nicht verlinken und nicht so bauen dürfen? Ist doch sein Bier. Er kann doch auch ne Anleitung zum Bau von nem Ufo verlinken und das bauen.
Das es alles nicht legal ist, steht auf jeder Seite hier gefühlt 28x. Langsam kann man es beten. Und wirklich jeder, jeder, jeder weiß das.

Warum steht es nicht genauso oft im AGR DPF etc Threat?
Da geht's ja um hochgradig krebserregende Substanzen.
1x, OK, 3x auch noch, aber irgendwann nervt es.

HTC One M9

alfaeffect
21.11.2016, 13:27
Nur weil es alle wissen darf man es weiter machen?
Das ist doch die falsche Herangehensweise.
Man kann das auch anders denken, wenn etwas passiert weil er geblendet wurde oder jemand wird erwischt wird und heißt dann "ja das stand aber so im Forum" usw.
Und was ist mit besten Beispiel, gerade von denen die aus den Bereichen kommen.

Maddin2105
21.11.2016, 13:43
Ich habe es verlinkt, weil danach gefragt wurde.
Da aber in den drei Seiten zuvor diverse Male schon erwähnt wurde, dass es nicht legal ist hielt ich eine Anmerkung dazu meinerseits nicht mehr für nötig. Ich animiere auch ausdrücklich niemanden das nachzubauen.
Ein Halogen-Scheinwerfer in einem beladenen Fahrzeug mit Fahrer dem ein Vorhandensein einer manuellen LWR und die Pflicht diese auch entsprechend zu bedienen blendet übrigens auch herrlichst. Und davon sind auch eine Menge unterwegs. Sicher eine andere juristische Sachlage, im Ergebnis für den entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer aber ähnlich.

Das muss jeder für sich entscheiden ob er das Risiko eingehen möchte oder nicht, genau wie Manu schon schrieb analog zur DPF und AGR-Geschichte, was sogar noch schwerwiegender ist.

Und eben weil ich aus dem Bereich komme, weiß ich wie so manches beim OEM gemacht wird. Und mal so gesagt, es wird nicht nur beim Verbrauch und Rollenprüfstand jede Grauzone im Gesetz genutzt :wink:
Mehr will ich zu dem Thema dann auch gar nicht mehr schreiben. :-$

GTVler
21.11.2016, 17:36
Diese Legal / Illegal Debatte ist doch eine über 10 Jahre alte Leier die durch ständige Wiederholung auch nicht ernster genommen wird. Jeder der das will wird es machen und sich dadurch nicht abhalten lassen. Egal in welchen Forum ihm das wieder vorgekaut wird.

Auf der anderen Seite fährt jeder zweite mit falsch eingestellten Scheinwerfern durch die Gegend weils eh jeden wurscht ist. Die Straßenbeleuchtung brennt ja eh innerstädtisch.

Das tut mir viel mehr weh als Entgegenkommender als korrekt eingestellte Linsen-Scheinwerfer mit Nachrüst-Xenon.
Die blenden zumindest nicht.

Einen korrekt durchgeführten Umbau mit Nachrüst Xenon und korrekter Einstellung ist 10 x besser als schlecht eingestellte Halogen Scheinwerfer mit alten rechteckigen Streuscheiben nach 3er Golf Art.

alfaeffect
21.11.2016, 19:18
Das liest sich so:
Weil alle es machen, darf ich das auch.
Und mit besten Beispiel voran zählt auch nicht.

Ich kann nur sagen das Originalzeug einzubauen ist nicht aufwendiger und wenn man die Zeit die man dafür den Umbau aufwendet gegen rechnet kommt sogar günstiger weg.
Es wird doch auch Zeit aufwendet um die Teile zu finden die nicht original sind, plus Umbau.
Warum wird nicht die selbe Zeit genutzt um die Originalteile zu suchen?

mrpink
21.11.2016, 19:41
Das original Zeug kostet aber nen schweine Geld und Aufwand würde ich nie zählen weils nen Hobby ist..selbst wenns Jahre dauert!

alfaeffect
21.11.2016, 21:34
Kenn ich, geht mir nicht anders, man muss halt Geduld aufbringen. Nen Schlachter suchen......

Schokomanu
21.11.2016, 23:49
Alfaeffect, du weißt doch, dass manche Originalteile einfach nie verkauft werden, weil sie keiner freiwillig ausbaut?
Ich hab den Kabelbaum, alle Halter für die Sensoren, das Lichtsteuergerät, einfach alles. Und auch ich verkaufe es nicht, weil niemand auch nur 30% vom Aufwand zahlt.
Und selbst holt es auch keiner, weil Kabelbäume eben doch nicht in 5 Minuten draußen sind.

Der Preis für die Original Umrüstung unterscheidet sich also schon da um ein vielfaches, davon abgesehen, was es kostet, vernünftige Xenon Scheinwerfer (original) zu bekommen, sagst du ja selbst zu mir am Telefon. Du hast auch schon genug Schrott gekauft.

Und den Aufwand alles peinlich genau aus einem Schlachter zu bekommen... Wenn ich da denjenigen nicht großzügig wüten lasse, sondern der mir alles was dazu weg muss, sauber ausbauen und heile lassen muss... Mahlzeit.

Linsen in nen neuen Scheinwerfer bauen, alles ausrichten, den Scheinwerfer mehrfach wieder aus dem Fahrzeug bauen, um die Linse evtl nochmal nen mm zu bewegen und alles schön ohne Pfusch am Fahrzeug Kabelbaum anzuklemmen, dauert mit Pausen max 8 Std., und das wirklich gemütlich, mit sauberer Arbeit, aufräumen und vorbereiten.

Ich bleibe dabei, legal xenon ist am günstigsten, wenn man sein Auto verkauft, und sich das gleiche mit Xenon nochmal kauft.

Und generell ärgert es mich, wenn man bei Leistungssteigerung Juhu schreit, und Tuner empfiehlt, und Ratschläge zu AGR blabla gibt, aber an anderer Stelle mit der Moralkeule kommt..
Und das betrifft nicht nur dieses Thema, genauso trinken in ner Kneipe... Kaum ein Autofahrer wird auf seinen Alkoholkonsum angesprochen, sogar mitnehmen lassen sich manche noch, da braucht man sich doch um Lämpchen am Auto nicht mehr zu sorgen?
Das geht generell an jeden, einfach mal drüber nachdenken. Jeder hat so seine Sachen, bei denen er es völlig OK findet, sich nicht an Regeln zu halten, mailt aber bei anderen

Edit: ich würde noch immer mit alfaeffect ein Bier trinken gehen, also es ist alles in Ordnung. Ich bin eben nur in dem Punkt nicht einverstanden.
Ich hoffe, der Text liest sich nicht wie "Lichtjahre übers Ziel hinaus geschossen"


HTC One M9

GTVler
22.11.2016, 13:57
Neu ist nichts mehr Original zu bekommen und manche (so wie ich) verbauen aus Prinzip keine Gebrauchtteile.
Beispiel 156er: Dayline Scheinwerfer mit Linsen + Xenon Kit = 10 Minuten Zeitaufwand. Und man hat nur Neuteile drin mit Garantie und Rückgaberecht.

Und wenn an Legal / Illegal von vornherein kein Interesse besteht werden das die Leute auch weiterhin so machen.
Ist zwar nicht richtig so, aber gang und gäbe, zumindest hier in Wien.

alfaeffect
22.11.2016, 15:09
Was ist an Gebrauchtteilen so verwerflich?
Wenn sie vom Gewerbetreibenden kommen, kann man das auch zurück geben wenn etwas nicht so funktioniert wie es soll.
Und da möchte ich mal mal sehen wie der Um und Einbau in 10min erledigt ist.
Wenn aber wieder was passiert, dann ist das Geschrei groß.
Wir haben anscheint zu viele Millionäre die sich die ganzen Strafen und Kosten für die anderen dann leisten können.

Edit:
Gebrauchte Xenonscheinwerfer kostet wenn man sich Zeit nimmt auch nur rund 250-300E. ;)

GTVler
22.11.2016, 18:15
Wie gesagt, eine Prinzipfrage. Ich will es halt einfach nicht weil ich schon sehr viele schlechte Erfahrungen gemacht habe, viel gezahlt von Privat und dann kam nur Schrott zum Beispiel.

250 € kosten neue Dayline Scheinwerfer, denke nicht das man beim 156er die Schürze abbauen muss um die Scheinwerfer zu wechseln, oder? Wenn nein ist das in 10 Minuten umgesteckt.

Gibt Leute die fahren jahrelang mit billigen Xenon Kits und werden nie gestraft.

mrpink
02.01.2017, 20:19
Gibt es hier im Forum jemanden, der seinen Alfa 147 mit originalen Xenon-Scheinwerfern und Steuergerät nachgerüstet hat? Hätte da so diverse Fragen..

alfaeffect
02.01.2017, 20:56
Dann frag doch einfach mal ;)

mrpink
02.01.2017, 21:03
Cool:thumb: Hast du den original Kabelbaum genommen oder hast du dir den Saft über die Halogenstecker geholt? Wenn ja müsste ja noch ein Widerstand gesetzt werden wegen Canbus?!

alfaeffect
02.01.2017, 21:39
Ich persönlich habe das noch nicht beim 147er gemacht.
Wenn das Xenon Serienmäßig mit im CanBus ist (elearn ist Pflicht) dann muss das auch so angeschloßen werden.
Ein originaler Kabelbaum dazu ist da äußert Hilfreich.
Was hast Du den bis jetzt gemacht?

mrpink
02.01.2017, 21:49
Sagen wir mal so...ich hab eine ALWR von hella hier liegen und könnte recht günstig an original xenon Scheinwerfer herankommen. Will dann aber nicht noch mehr investieren daher die Frage was kann man da mit der vorhandenen Verkabelung machen und lohnt sich die ganze Sache überhaupt?!

alfaeffect
03.01.2017, 00:29
Hm, eine Kombi aus beiden.
Meine Meinung dazu, das wird sicherlich etwas schwer, weil die Xenon-SW müssten mit in den CanBus rein, weil wie willst eine Fehler erkennen wenn mal was ist.
Die Scheinwerfer haben doch auch bestimmt unterschiedliche Stecker, dann müsste herausgefunden werden wie die Motoren angesteuerten werden (Spannung?).
SRA vorhanden?

guzzi97
03.01.2017, 13:15
..bzgl. Fehler "lesen"..
wird überschätzt ;)
Seitdem ich meine beiden Xenon-Brenner über seperate, also eigene Steuergeräte, ersetzt habe,
sind die Orig.Xenon-Stg. nicht mehr erreichbar...
Wozu auch ;)
Hauptsache, die au*** LWR funzt..und diese wird über die OEM-Stg. gesteuert.

Problem bei einer XENON-Nachrüstung sind i.d.R.
- die au*** LWR,
-- hier müssten die Sensoren an der VA & HA montiert und mit dem Xenon-Steuergerät verbunden werden
- CAN-BUS / Fehlermeldung "Fahrlicht"
Beim 156er und sogar beim 159er, wird das Abblendlicht nicht überwacht, sondern nur das Standlicht,
Beim 147er auch so ?
Wenn ja, dann kein Problem, wenns überwacht wird, dann müsste mann sich hier was "einfallen" lassen
damit keine Meldungen kommt.

Anschluss des Xenon-Stg. an die "Leitung" für Abblendlicht.
Geht, denn das Xenon-Stg. hat eine max. Aufnahme von 35-Watt (gesetzl. vorgegeben) somit kein Problem,
da das Abblendlicht und Sicherung, etc. für 55Watt ausgelegt sind.

Es gab' sogar mal ein "XENON"-Nachrüstset von OSRAM, bei welchem mann auf die au***-LWR sowie
SWR "verzichten" konnte, da die Lichtausbeute unter 20k Lumen war und somit, keine dieser au***.
"Helferleins" nötig war.

Grüße

GTVler
03.01.2017, 13:35
Das 25w Xenon war das von Osram, was auch der Beetle und der Skoda Rapid derzeit neu ab Werk haben.

Da braucht man keine ALWR und SRA da zu geringe Lichtausbeute...

Aber gibt's nicht einfach so als Plug & Play für andere Xenon Scheinwerfer...

alfaeffect
03.01.2017, 13:37
Genau deswegen hatte ich davon auch nichts erwähnt.
Man müsste sich dazu passenden Scheinwerfer bauen, weil der Brenner nur in ein oder zwei Größen erhältlich ist.

GTVler
03.01.2017, 14:20
Brenner gibt es nur in einer Fassung.... Man müsste theoretisch einen Lampenträger der zur Fassung passt in den Scheinwerfer vom 147er basteln...

MacGuyver hätte seine Freude...

alfaeffect
03.01.2017, 14:33
Ja mein ich ja, habe mich nur falsch ausgedrückt.
Nennen wir es Leuchteinheit. ;)

guzzi97
04.01.2017, 10:28
..alles zuviel "wiggel"...

Einfach nen 147er mit Xenon kaufen *g*

mrpink
04.01.2017, 14:14
Nen gta? Ne niemals!

guzzi97
04.01.2017, 14:41
Nen gta? Ne niemals!

..warum nicht ?
Das Blechkleid kannste ja dann vom "alten" 147er übernehmen..
Dann isses ein richtiger "Wolfs-im-Schafspelz" ;)

mrpink
04.01.2017, 15:23
..warum nicht ?
Das Blechkleid kannste ja dann vom "alten" 147er übernehmen..
Dann isses ein richtiger "Wolfs-im-Schafspelz" ;)

Ich denke der Aufwand dafür wäre noch größer als xenon nachzurüsten :mrgreen: