PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Niveausensor Xenon 159 SW Hinterachse



alfachaot
02.11.2016, 09:21
An unserem 159er SW ist an der Hinterachse die Befestigung des o.g. Sensors gebrochen (s.Foto).
Kann man das selbst reparieren? Neuteil oder gebraucht?

91380

Eddy
02.11.2016, 09:30
Der Halter ist geschraubt daher sollte ein einfacher Austausch kein Problem sein
In dem Fall würde ich sehen ob man ein Neuteil bekommt , bis du ein gebrauchtes Ausgebaut hast
und dann wieder eingebaut ist ein Neuteil sicher einfacher


Du solltest natürlich auch prüfen ob der Sensor noch leichtgängig ist
nicht das ein schwergängiger Sensor zum Bruch des Halters geführt hat.


Nach dem Einbau muss die Regulierung mittels Software ( AlfaOBD oder Multiecuscan) natürlich kalibriert werden,

guzzi97
02.11.2016, 10:15
...die Halterung ist "hinüber" und müsste ersetzt werden..
Die gute Nachricht, sie ist nur "geschraubt" und kann leicht ersetzt werden.
Ergo, entweder, gleiches Teil "kaufen", oder aber, es selbst aus Stück Blech selbst "dengeln".. :)

Der Grund, warum es "gebrochen" ist, liegt einfach daran, dass entweder die Koppelstange "fest" sind,
sprich, sich nicht mehr bewegt, oder aber, der Sensorarm "fest" ist..
Musst mal beides prüfen.

Ein Xenon "justieren/kalibrieren" bringt nix, denn es synchronisiert nur die Stellmotoren, hat nix mit
der Höhe der Scheinwerfer zu tun.
Diese werden, auf herkömliche Weise, per "Schrauben" eingestellt.. :)
Du kannst aber per Software aber prüfen, ob beide Sensoren korrekt arbeiten..die sollten
entsprechende Werte liefern..

Grüße

vonLeon
02.11.2016, 10:24
Geschraubt ist nur die Halterung der Koppelstange am Stabi. Die Halterung des Sensors ist "geschweisst" am Achsträger. Gebrochen ist das weil die Koppelstange mangels Pflege, Schmierung, fest gegangen ist.

alfachaot
02.11.2016, 10:57
Dann werde ich die Teile am Spider, der hat auch Xenon, demnächst mal "pflegen".
Warte auf Rückruf meines Dealers, ob es die Halterung einzeln gibt. Der Sensorarm ist frei und leichtgängig beweglich. Denke die Koppelstange ist fest. Besorg mir dann Neue (die Längeren im Vergleich zu den Vorderen).

Hab ja aus dem Thema von "Hallodrii" schon ne Menge an Input bekommen. Danke dafür!

guzzi97
02.11.2016, 16:20
vonLeon : auf dem 2ten Bild ist der Halter doch "gescharubt" ?
Oder handelt es sich hier im die vordere Halterung ?

Denn, beim GTA issi auch hinten nur "geschraubt".

Ulli : hättest aber doch merken, müssen, dass die höhe bom Abblendlicht nicht passt,
sprich, entweder zuu hoch od. zu tief ist..

Grüße

Eddy
02.11.2016, 16:46
Ja das zweite Bild ist die Vorderachse sieht man am Querlenker

Ich habe mir ein Bild vom Sensor (Hinterachse) herunter geladen
und dann vermutet das der Halter vom Hebelarm abgerissen ist.

Ohne den Halter selbst zu kennen


91381

vonLeon
02.11.2016, 18:43
Ist doch auch egal, das gehört genau angeschaut und wieder gerichtet. Der Schweisspunkt von der Sensor Halterung ist auch wieder so eine Kontroller Meisterleistung, Brauchbar über den Garantiezeitraum und danach kanns jeden Tag abfallen.

Das der Sensor"arm" sich ganz leicht bewegen lässt ist normal.

alfachaot
02.11.2016, 19:01
Das zweite Bild ist die VA.
Die Höhe der Scheinwerfer hat sich nicht verändert. Lediglich das Ausrichten, sprich das runter/hochfahren zu Beginn wird nicht mehr durchgeführt.
Mein Dealer hat sich noch nicht gemeldet.

guzzi97
03.11.2016, 08:03
...also, wenn das Bild von Eddy für die hintere Achse ist, dann hab' ich ja doch "recht" gehabt
und die ist geschraubt.. :)
Bin mal gespannt, obs das Teil wirklich einzeln gibt.

Bei meinem GTA war der Arm vom Sensor "fest"..nicht die Koppelstangen.
Das interessante, er ist so "stark" dass er die "Kugelgelenke" der Koppelstangen so ausgeleiert hat,
dass diese einfach so "rausfielen", aber nicht gebrochen.
Anywhay, habe dann beides, den Sensor und die Koppelstange getauscht.

Das ein Sensor / Koppelstange defekte ist, habe ich beim GTA daran bemerkt, weil nach dem "Test"
die Scheinwerfer dann in die tiefeste Position gefahren sind.
Somit war mit klar, da isse was "im Ars..."

guzzi97
08.11.2016, 10:40
@ Ulli :
gibts schon was neues ?

Grüße

alfachaot
08.11.2016, 15:04
Nein, habe noch keine Zeit gehabt.
Grüße

alfachaot
07.12.2016, 18:47
Bei unserem 159er SW ist auch hinten die Koppelstange der LWR fest und der Halter gebrochen. Meine Alfa-Werke hat Schwierigkeiten die Teile, Halter und Koppelstange, zu bestellen. Die Teile, die ich ausgebaut habe sind in den Zeichnungen der Ersatzteile gar nicht zu finden bzw. sehen ganz anders aus. Kann natürlich an einer Änderung der Teile durch Alfa liegen. Allerdings wurde jetzt bei der Bestellung die Koppelstange für die Achse geliefert und nicht die von der LWR. Da stimmt was nicht im Ersatzteilkatalog. Mein Dealer kümmert sich.
Die Teile, die im Ersatzteilkatalog zu bekommen sind, sehen aus wie auf dem Bild in Post 7.
Das ausgebaute Teil aus meinem 159er
92349
92350
Die Koppelstange hat eine Länge von 15cm und ist nicht gerade.
92351

Masi
07.12.2016, 23:13
für hinten gibt es 3 verschieden Koppelstangen.92363

alfachaot
08.12.2016, 09:03
Danke erstmal.
Die Zeichnung kenne ich vom Dealer. Sie stammt aus dem "Eper", richtig? Danach hat der Mitarbeiter bestellt und es wurde die kurze, gerade für vorne geliefert. Gibt es Zeichnungen von den 2 anderen Ausführungen? Kannst du sie auch hier einstellen?
Wir fahren den Allrad, kannst du im Eper die Bestellnummer der Koppelstange für den Allrad erkennen und mir mitteilen? VIN ist ZAR93900007153150.
Danke dir schon mal.
Gehe morgen noch mal zum Dealer.

Letty
10.12.2016, 18:08
Es gibt nur die eine Abildung diese ist auch meist nur als Beispiel und daher nicht wirklich genau.

Es müsste die Koppelstange mit der Ersatzteilnummer 51796771 für die 4X4 Version hinten sein.

Masi
10.12.2016, 18:40
Das habe ich glatt vergessen. Ja Armin hat wohl recht....die längere ,gerade Koppelstange für hinten hat die Nummer 51796770.
92395

alfachaot
11.12.2016, 09:07
Danke an euch für eure Meldung. Die Koppelstange ist aber gebogen. Masi: daher werde ich beim Dealer mal die Bestellnummer von Armin besprechen. 92407

alfachaot
12.12.2016, 11:58
Dealer: Die Koppelstange 51796771 kann er bestellen.
Den zweiteiligen Halter nicht, da er nicht mehr produziert wird.

Jetzt frag ich euch: Was soll das denn??? Das ist ein TÜV-relevantes Teil und ist nicht mehr zu bekommen! Geht`s noch?
Jemand einen Tipp?

alfaeffect
12.12.2016, 15:07
Ist der Halter so schrottig das man ihn nicht mehr verwenden kann?

Eddy
12.12.2016, 15:23
Ich denke da auch wie Denis
etwas mit ner Stahlbürste oder einem Dreikantschaber bearbeitet
und dann mit einem Rostumwandler eingestrichen

Dann ist der noch für viele Jahre gut

alfachaot
12.12.2016, 15:38
Der ist leider an der Verschraubung gebrochen siehe Bilder.

Eddy
12.12.2016, 16:47
Stimmt jetzt wo du es schreibst , sehe ich es auch :oops:

alfaeffect
12.12.2016, 16:49
Jetzt wo Du es sagst, direkt unter dem Schraubenloch.
Würde ich Schweißen lassen, das Material sieht noch dick genug aus.
Ich denke mal das geht schneller als das Teil als Neuteil zu finden.

alfachaot
12.12.2016, 17:42
Hey,
danke an euch 2.
Habe eben von meinem Dealer gehört, dass der Halter bundesweit nicht vorrätig ist. Bestellbar auch nicht.
Die kennen meinen Bruder nicht. Alter Maschinenschlosser aus den 70ern. Bei ihm hab ich jetzt den Halter in VA bestellt.
Puuuhhhh, Problem gelöst.

alfaeffect
12.12.2016, 18:31
Denke dabei an den Kontakt zu anderen Materialien. ;)

vonLeon
12.12.2016, 18:39
Denke dabei an den Kontakt zu anderen Materialien. ;)

In Wachs einpacken, und bei bedarf mit Bremsenreiniger wieder abwaschen. Null Problem.

alfachaot
19.12.2016, 08:05
Moin zusammen.
Die Koppelstange hinten für die LWR am Allrad Q4 hat tatsächlich die Bestell-Nr 51796771. Kosten: 33€. Nennt sich Nebenkoppelstange.
Und ja, sie ist nicht gerade. Foto folgt.
An alle Q4 Fahrer: Kümmert euch vorsorglich um die LWR-Vorrichtung (gängig halten) an der HA, weil es den Klemmhalter, der die Stabistange umfasst nicht mehr zu kaufen gibt.

alfachaot
20.12.2016, 20:43
Hier das/die Fotos

92749
92750

guzzi97
21.12.2016, 11:08
..neu oder nur "sauber" gemacht ?
Und, wie haste das mit dem Halter gelöst ?

Grüße

alfachaot
21.12.2016, 11:41
Die Koppelstange ist neu. Den handgefertigten Halter legt mir mein Bruder unter den Weihnachtsbaum.

alfaeffect
21.12.2016, 18:47
Die Koppelstange ist neu. Den hsndgefertigten Halter legt mir mein Bruder unter den Weihnachtsbaum.

Hui da musst aber noch lange warten. ;)

alfachaot
21.12.2016, 21:59
Geht schon. Scheinwerfer habe ich so eingestellt, dass es passt

guzzi97
22.12.2016, 07:45
..hehe, cool..
vlt. macht Dein Bruder ja ne Kleinserie....bist bestimmt nicht der einzige, der die "Dinger" neu haben muss.. ;)

Grüße

alfachaot
25.12.2016, 11:38
So Weihnachtsgeschenk angekommen:

92934

cuore sportivo17
25.12.2016, 11:50
Sieht gut aus, hat dein Bruder gute Arbeit geleistet. [emoji1303]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

alfaeffect
25.12.2016, 13:11
Sieht ein wenig dünn aus oder täuscht das vom Bild.
Ansonsten sehr gute Arbeit.

alfachaot
25.12.2016, 18:23
Du hast aber genau hingesehen.
Original hat das Material 2,5 mm.
Nachbau hat das Material (VA) 2,0 mm.
Der Einbau erfolgt demnächst bei trockenem Wetter. Wahrscheinlich am Dienstag.

alfaeffect
25.12.2016, 18:43
Also ich habe nicht nachgemessen, aber in der großen Bildauflösung sieht man das sofort. ;)
Aber danke für die Blumen.

alfachaot
01.01.2017, 16:00
Habe alles wieder ein- bzw. zusammengebaut. Wollte dann mit Alfa OBD die Kalibrierung der Scheinwerfer durchführen. Bekomme aber keine Verbindung zu dem Steuergerät hin. Das Programm verlangt den purpurnen Adapter. Brauch ich den wirklich? Ist purpur gleich lila? Mit dem lila Adapter kommt auch keine Verbindung zustande.

Eddy
01.01.2017, 17:06
Habe alles wieder ein- bzw. zusammengebaut. Wollte dann mit Alfa OBD die Kalibrierung der Scheinwerfer durchführen. Bekomme aber keine Verbindung zu dem Steuergerät hin. Das Programm verlangt den purpurnen Adapter. Brauch ich den wirklich? Ist purpur gleich lila? Mit dem lila Adapter kommt auch keine Verbindung zustande.


Nein du benötigst den grünen oder den gelben Adapter

Die Angabe in AlfaOBD ist nicht richtig

Wird ab der nächsten Version von AlfaOBD aber korregiert

vonLeon
01.01.2017, 17:18
Bewegt er denn die Scheinwerfer wenn Du Zündung an machst? Das Kalibrieren ist eigentlich nicht so wichtig, und funktioniert auch nicht wie erwartet.

alfaeffect
01.01.2017, 17:26
Nein das ist ein Übersetzungsfehler, Du brauchst den grünen.
Eigentlich wollte der gute Eddy den Hinweis weiterleiten. ;)

Eddy
01.01.2017, 17:37
Habe alles wieder ein- bzw. zusammengebaut. Wollte dann mit Alfa OBD die Kalibrierung der Scheinwerfer durchführen. Bekomme aber keine Verbindung zu dem Steuergerät hin. Das Programm verlangt den purpurnen Adapter. Brauch ich den wirklich? Ist purpur gleich lila? Mit dem lila Adapter kommt auch keine Verbindung zustande.


Nein du benötigst den grünen oder den gelben Adapter

Die Angabe in AlfaOBD ist nicht richtig

Wird ab der nächsten Version von AlfaOBD aber korregiert

alfachaot
01.01.2017, 17:37
Die Scheinwerfer bewegen sich. Nur ist die Bewegung deutlich geringer als vor der Reparatur.
Also brauche ich den grünen Adapter.

Eddy
01.01.2017, 17:39
Nein das ist ein Übersetzungsfehler, Du brauchst den grünen.
Eigentlich wollte der gute Eddy den Hinweis weiterleiten. ;)

Und dies hat er auch :-D

Wird ab der nächsten Version korregiert

guzzi97
02.01.2017, 12:35
Moinsen,
die Kalibrierung ist nur dafür da, dass beide Scheinwerfer sich "gleich" bewegen.
Die höhe, etc. stellst Du weiterhinn mit den "Einstellschrauben" an den Scheinwerfern ein.

Grüße

alfachaot
05.01.2017, 09:40
Aktion ist erfolgreich abgeschlossen.

guzzi97
05.01.2017, 15:46
.d.h ? ;)

alfachaot
05.01.2017, 16:35
Es funktioniert alles wieder so, wie es sollte.

Wolkenstierer
15.03.2017, 20:41
Hallo miteinander,
ich habe heute mal den halter kontroliert. Der Halter ist sehr gut in Schuß!!! Aber das Kabel und der Stecker zum Sensor ist voll unter Spannung und schon teilweise an dem Querlenker hinten fast durchgescheuert. Habt ihr einen Lösungsvorschlag??

9511795118

Eddy
15.03.2017, 20:50
Hallo

Wie kann denn das Kabel unter Spannug liegen ?
Doch eigentlich nur wenn es falsch verlegt ist ?!!

Bevor die Drähte letztlich durchgescheuert sind solltest du diese wieder in das Schutzrohr bringen
und mit einem Schrumpfschlauch sichern , oder ein neues Schutzrohr darüber machen
es gibt geschlitzte Wellrohre die man dafür nehmen könnte

Aber natürlich sehen warum die Leitung so straff verlegt ist.

Wolkenstierer
15.03.2017, 21:04
Warum es so unter Spannung ist wüsste ich auch gern;-) ist fast zum zereiessen gespannt!!

Eddy
15.03.2017, 21:42
Ich vermute mal das es andersweitig verlegt werden muss ??

Hallodrii
15.03.2017, 21:43
Schnellstmöglich Ursache herausfinden... Das schaut nicht gesund aus.

Vielleicht vorne am Kabelbaum etwas "verrutscht" oder nicht mehr an der Befestigung?

Wolkenstierer
15.03.2017, 22:15
Das Kabel kommt aus dem oberen Teil des Kotflügels hinten, es sitzt absolut fest!! irgendwie komisch ???
Ich werd mal in die Werkstatt fahren.

vonLeon
16.03.2017, 05:45
Das Kabel kann auf verschiedenen wegen verlegen. Da lassen sich schon ein Paar cm länge finden. Wagenheber, Rad ab und los gehts. Im schlimmsten Fall baut man noch die Radhausschale aus um etwas Kabellänge zu finden.

Wolkenstierer
16.03.2017, 08:53
Ich probiers am WE ;-)))