PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage nach OBD



Don-Michele
26.10.2016, 19:27
Hallo Leut`s!
Wahrscheinlich hauen jetzt einige auf mich ein.
Hier also mein breites Kreuz..... ;-)
Mein 156 von `99 2 Liter hat OBD 2, oder noch OBD 1?
Ich habe mir auch dieses Inerface nach Eddy`s Beschreibung nachgebaut.
Mit Hilfe von Sohnemann (Computer Spezi) auch schon mal die Airbag- Lampe gelöscht.
Da hatten wir die Demoversion von FiatEcuScan- ist aber `ne Ewigkeit her.
Jetzt will ich mal Geld in die Hand nehmen, und mir die Vollversion kaufen.
Darum meine Frage.
Gruß!
DM

Eddy
26.10.2016, 19:47
Das ist OBD1 oder OBDE oder wie auch immer

Ist aber im prinzip auch wurscht denn für unsere Alfas
gibt es eigentlich nur 2 brauchbare Software

AlfaOBD oder Multiecuscan


Und damit ist es wurscht ob es nun OBD1 oder 2 oder sonst was ist.





jetzt aber her mit dem breiten Kreuz :ueberzeug::mrgreen:

paula
26.10.2016, 19:47
OBD 2 war erst ab Bj. 2001 vorgeschrieben..:wink:

Eddy
26.10.2016, 19:50
OBD 2 war erst ab Bj. 2000 vorgeschrieben..:wink:


Richtig Uwe aber dann auch nur bei neuen Modellen die auf den Markt kamen
nicht bei Modellen die schon einige Jahre auf dem Markt waren.

alfaeffect
27.10.2016, 01:43
Wie Eddy schon schreibt ist es wurscht.
Wenn Du ein komplettes Wunschlosglücklichpaket haben möchtest kann ich Dir nur den eletronic Fuchs empfehlen.
Es ist da dort zwar etwas teurer aber dafür hat man ein fast 24h Support und dort ist der Kunde noch König.
Wenn es nur um den 156er geht, brauchst Du das KKL+grün+rot+lila Adapter.
Als Software würde ich AlfaOBD empfehlen. Bei Gutscheincode mein Forumsnamen eingeben.

guzzi97
27.10.2016, 10:05
Zur Softwrae wurde alles gesagt.
Nun zu den Adaptern, wenn Du kein "umschaltbares" Elm hast, dann wäre die Anschaffung
von den 2 Adaptern (grün -> Zugriff auf ABS u. Xenon und gelb -> Zugriff auf Reifendruckkontrolle)
überlegenswert.

Grüße

Eddy
27.10.2016, 10:22
Nun zu den Adaptern, wenn Du kein "umschaltbares" Elm hast, dann wäre die Anschaffung
von den 2 Adaptern (grün -> Zugriff auf ABS u. Xenon und gelb -> Zugriff auf Reifendruckkontrolle)
überlegenswert.

Grüße



Nur zur Berichtigung Branni

für diesen 156 macht ein ELM nur wenig Sinn
das ABS und der Airbag ist nur mit KKL oder OBDkey zu lesen

Und Xenon und Reifenkontrolle gab es bei dem Modell in 99 noch nicht.

Andre
27.10.2016, 11:59
Ich empfehle MultiEcuscan. Und das direkt beim Programmierer kaufen.
Ist günstiger und Registrierung geht schneller.

Multiecuscan - Diagnostics software for Italian cars (http://www.multiecuscan.net/Register.aspx)

alfaeffect
27.10.2016, 12:08
Das macht der Fuchs mittlerweile auch alles das sogar recht flink.
Er kümmert sich halt um seine Kunden.
Und AlfaOBD läuft MES langsam den Rang ab. ;)

Andre
27.10.2016, 12:19
Nö nicht wirklich. Die Oberfläche von MES ist viel besser und logischer aufgebaut. :-D

alfaeffect
27.10.2016, 12:30
Das ist aber auch der einzigste Vorteil.
Für AlfaOBD spricht das Lifetime Update, Can Steuerung einstellbar zBsp bei der Giulietta, Android fähig und noch ein paar andere Kleinigkeiten ;)

Andre
27.10.2016, 12:55
Mein MES hat auch Lifetimeupdate. :cool:
Was meinst du mit CAN Steuerung einstellbar?

Don-Michele
27.10.2016, 13:05
Sooo!
Hier also mein Kreuz.
Nehmt mal an, ich kniehe nieder und mach schon mal `nen Buckel! ;-)

Hilfe!- - - so viele Antworten hätte ich nie erwartet!!!
Aber DANKE erst mal.
Wie gesagt, habe ich ja schon ein Interface nach Eddys Beschreibung nachgebaut.
Beim ersten mal hat das auch gefunzt.
Es war aber eben nur die Demoversion.
Wenn ich das alles richtig gelesen habe, brauch ich allso nur noch die Vollversion von MES.
Frage an alfaeffect:
Wer ist "Elektronikfuchs"?
So `ne Fa., die auch solche software vertreibt?
Googeln?- - - richtig?...
Danke nochmal an die vielen "Antworter"!
Gruß!
DM

alfaeffect
27.10.2016, 13:05
@Andre
Weil Du noch eine alte Version hast. Seit der Umstellung gibt es das nicht mehr.
Geh mal auf die Giulietta->Body->AktiveDiag.->Autokonfigurationsänderung

@Don
richtig erkannt.
Der Fuchs bietet Dir komplette Pakete an.
Und wenn es nur um den 156er geht, brauchst Du nur das KKL+grün+rot+lila Adapter.
Er bietet auch geschützte Diagnosekabel an. Also alles was das Herz zur Diagnose für unsere Alfas begehrt.
Und nicht vergessen Bei Gutscheincode mein Forumsnamen eingeben. ;)
Klick (http://electronic-fuchs.de/epages/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/e87b02f8-46da-4792-be6d-42392d89d882/Categories/PRODUKTE/%22MULTIECUSCAN/ALFAOBD%22)

Schokomanu
27.10.2016, 15:00
Ich nutze Multiecuscan, weil es das einzige ist, was ich ans Laufen bekomme. Alfa OBD geht von 50 Versuchen 1x,es ist zwar noch installiert, aber das wars auch

HTC One M9

AR-oppa
27.10.2016, 15:03
Wenn er das KKL - so wie ich - nach Eddy's Anleitung gelötet hat und nen Schalter dran hat braucht er doch keine grün/rot/lila Adapter mehr Denis:??

Ich jedenfalls kann mit meinem "Eddy-KKL" alles am 156 und viel am 147 (Rest mach ich mit ELM327) auslesen, sehe also keine Notwendigkeit warum Don noch die Apapter brauchen sollte.

Nutze auch hauptsächlich wie Manu MES, AlfaOBD läuft zwar bei mir ohne Probleme, aber von der usability finde ich auch MES besser.

alfaeffect
27.10.2016, 15:41
Ich rede ja auch von ein Wunschlosglücklichpaket.
Und er schrieb ja auch das Geld in die Hand nehmen will. ;)
Außerdem ist es doch nur eine Empfehlung und kein muss.

Eddy
27.10.2016, 17:29
Richtig Andre :thumb:

Dies habe ich ja auch schon mehrmals geschrieben das MES Übersichtlicher aufgebaut ist.


Persönlich nutze ich fast ausschließlich AlfaOBD da ich gerade mit dem Smartphon und dem OBDkey
alles notwendige immer dabei habe

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Was den Leuten hier im Forum ein 24 Std. Support nützt frage ich mich jedesmal
wenn die Mitglieder mit Fragen kommen :mrgreen:

Beiträge au***atisch zusammengeführt

@ Don

Ein Interface mit Umschaltung hast du ja wozu also ein "Rundumsorglospaket" ??


Hole dir noch die Licens für MES oder AlfaOBD und du hast alles für dein 156

guzzi97
28.10.2016, 11:38
..Eddy : hast Recht, hatte mich verlesen..

Andre, Richtig, wenn er das KKL mit Dip-Schalter ausgestattet hat, dann braucht er, bis auf den lilia-Adapter,
keine weiteren Adapter.
p.s. wobei der lila ja nur in Verbindung mit "schlüsselprogramieren" nötig ist, was aber nur mit AlfaOBD gehen sollte,
was es, wie Ulli feststellen musste, nicht geht.. :(

AlfaOBD od. MultiEcuscan..
nu ja, Geschmackssache..
MES ist "übersichtlicher", dafür hat AlfaOBD mehr Funktionen (u.a. die Anzeige er OBD-AU, etc.).
Anderer Vorteil von AfalOBD, wenn mann die Lizenz hat, kann mann auch die Android-Version "voll nutzen".

MES hat nix für Android..

Grüße

Don-Michele
28.10.2016, 13:57
Habe ich jetzt hier eine "Lawine losgetreten"? ;-)
Also mit `Geld in die Hand nehmen`dachte ich auch so an MES.
Das Programm von Elektronik- fuchs kostet ja ein kleines Vermögen!
Und das von MES, wenn der Preis noch aktuell ist, so um die 50€.
Außerdem hat meiner ja noch nicht sooo viel Elektronik.
Also ist auch nicht so viel auszulesen.
Ich weis nicht, ob ich richtig liege.
Was MES bietet, müßte für mein Auto genügen.
Schließlich habe ich noch keinen Bordcomputer oder ähnliches.
Und wenn ich ehrlich bin, möchte ich das alles auch nicht!

Beispiel!.
Mein neuer "Dienstwagen": Setra 517 HD hat absichtlich keinen Ölmeßstab mehr!!!
Völlig Krank, sich nur noch auf den Computer verlassen zu m ü s s e n- weil das der Hersteller so will!

Gruß!
DM

alfaeffect
28.10.2016, 14:29
AlfaOBD kostet auch 50E hat eine Lebenslang update Funktion und wenn Du doch mal alles per Handy regeln möchtest gibt es auch eine Android Version.
Bei MES hat man nur ein Jahr lang eine Updatefunktion. Kommt dann später was heraus was haben möchte oder wegen ein anderen Auto was man sich vllt zulegt sind wieder 50E fällig.
Der lila Adapter ist nicht nur für die WFS sondern auch auch für den Funk.


H....

Beispiel!.
Mein neuer "Dienstwagen": Setra 517 HD hat absichtlich keinen Ölmeßstab mehr!!!
Völlig Krank, sich nur noch auf den Computer verlassen zu m ü s s e n- weil das der Hersteller so will!

Gruß!
DM

Das gab es auch schon bei dem W211 E-Klasse ;)

Andre
29.10.2016, 14:10
Bei AlfaOBD gilt die Lizenz dann gleichzeitig für Windows und Android?
Wusste ich garnicht.
Auch wenn man AlfaOBD im Google Play Store gekauft hat?

alfaeffect
29.10.2016, 19:24
Das wäre mir auch neu. Man bekommt ein großzügigen Rabatt wenn man eine von beiden schon hat.
Wenn es im Playstore gekauft wird kann man natürlich kein Rabatt bekommen.

Eddy
29.10.2016, 19:52
Es ist schon zu lange her als ich beide AlfaOBD Versionen gekauft habe
und weiß es gar nicht mehr genau wie das war ???


Meine aber in Erinnerung zu haben das Alexey schrieb das man sich beim Kauf
der zweiten Version Ihn anschreiben soll um einen Rabatt zu bekommen !!!


Ist aber schon eine Weile her

alfaeffect
29.10.2016, 19:58
Das selbe hat mir der Fuchs gesagt. ;)

Schokomanu
29.10.2016, 23:07
Es ist schon zu lange her als ich beide AlfaOBD Versionen gekauft habe
und weiß es gar nicht mehr genau wie das war ???


Meine aber in Erinnerung zu haben das Alexey schrieb das man sich beim Kauf
der zweiten Version Ihn anschreiben soll um einen Rabatt zu bekommen !!!


Ist aber schon eine Weile her
Letztendlich ist es egal, ob 50€ oder 100€. Spätestens ab dem 4. Mal auslesen in ner Werkstatt mit Rechnung ist man sicher über 100€ los. Klar, man mag also sparen, wer aber dann zur Werkstatt muss, weil er sich nicht (rechtzeitig) entscheiden konnte, zahlt drauf.
Opel Häusler in München verlangt 75€ fürs auslesen
HTC One M9