PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrwerk GTV 3.0



stefkorn
24.10.2016, 02:05
Hallo :salutier:

habe im moment ein FK Gewindefahrwerk drin welches von Werk schon allergrößter Mist ist und dazu auch noch komplett undicht ist. :-o Ich habe natürlich schon recherchiert, allerdings bin ich mir trotzdem noch nicht ganz sicher was die richtige Wahl ist:

->Im Alfisti shop gibts es das Novitec Stradale für 600€, was meines Wissens nach, eine alte Bauart eines KW V1 ist. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege! Das scheint wohl das günstigste fahrbare zu sein was man für den Wagen kriegt.

-> Aus den Foren hab ich herausgelesen, dass einige das Eibach Prokit mit 20mm Tieferlegung fahren in Kombination mit Bilstein B6 oder auch Koni Sport Gelb Dämpfer. Die Bilstein-Dämpfer sind im Vergleich zu den Koni wohl komfortabler, allerdings find ich keine mehr zu einem angemessenem Preis, daher kommt wohl nur Koni in frage. Mit Federn müsste das bei 750€ liegen wenn ich mich nicht irre.

----
Die Frage:
Koni mit Eibach Pro Kit oder Novitec Stradale Gewindefahrwerk ?

Was ist straffer, komfortabler usw.

Die Optik spielt für mich auch eine Rolle, allerdings muss der Wagen auch nicht bis auf die letzte Rille tief sein. Würde mich über Bilder freuen von Leuten, die das Prokit verbaut haben um zu sehen wie tief der Wagen kommt. Denke an erster Stelle kommt jedoch die Fahrbarkeit. Wohne in der Eifel und da sind schöne Strecken mit engen Kurven, wo es auch mal kurz holprig werden kann. Nordschleife steht auch in Planung.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen. :winkewinke:

Claude
26.10.2016, 23:35
Bei mir sind Bilstein B6 mit Originalfedern drin, passt 1A, etwas tiefer und sportlicher aber nicht übertrieben hart und absolut alltagstauglich.

stefkorn
16.11.2016, 02:08
Habe mir letztlich das Novitec Stradale gekauft, vorallem wegen dem Preis und bin absolut zufrieden. Es ist auch sehr straff, allerdings gibt es nicht mehr diese harten spitzen Schläge in den Innenraum wie beim FK, vorallem lenkt der Wagen gefühlt viel direkter ein und ist nicht mehr schwammig. (das dürfte aber auch damit zu tun haben, dass das FK schon komplett undicht war)
Wie man jetzt einlenken kann ist Wahnsinn, ist schon sehr Playstation-mäßig :D Der Wagen fährt wie auf Schienen und scheint sich garnicht zu neigen. Ich kann es defintiv weiterempfehlen, solang man nicht jeden Tag durch die Stadt mit sehr schlechten Straßen fahren muss.

LindiTS
16.11.2016, 10:57
Habe mir letztlich das Novitec Stradale gekauft, vorallem wegen dem Preis und bin absolut zufrieden. Es ist auch sehr straff, allerdings gibt es nicht mehr diese harten spitzen Schläge in den Innenraum wie beim FK, vorallem lenkt der Wagen gefühlt viel direkter ein und ist nicht mehr schwammig. (das dürfte aber auch damit zu tun haben, dass das FK schon komplett undicht war)
Wie man jetzt einlenken kann ist Wahnsinn, ist schon sehr Playstation-mäßig :D Der Wagen fährt wie auf Schienen und scheint sich garnicht zu neigen. Ich kann es defintiv weiterempfehlen, solang man nicht jeden Tag durch die Stadt mit sehr schlechten Straßen fahren muss.

mmmmhhhh :??

Also ich habe ja nur den 2.0 TS mit Domstrebe und ich bin mir sicher das ich originale Dämpfer drin habe.
Sage meiner Frau aber auch immer "Keine Angst, der fährt sich wie auf Schienen"....:mrgreen:

Und das tut er auch.... :thumb:

GTVler
16.11.2016, 13:51
Bin jetzt wieder von den Eibach + Original Dämpfer auf komplett Original umgestiegen.

Die Optik mit den Eibach stimmte eigentlich, aber in Verbindung mit dem PU Fahrwerk war es mir dann doch etwas zu hart.

stefkorn
16.11.2016, 17:57
Gut, ich denke es hängt vom Fahrprofil ab, was man nehmen sollte. Ich fahr den GTV eigentlich hauptsächlich am Wochenende und wenn ich fahre dann auch "sehr zügig". :ueberzeug: Ich bin haltnicht drauf angewiesen mit dem Wagen im alltag zu fahren.