PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fensterheber hinten links kaputt 939 Limo 159



Scandalo
27.09.2016, 15:01
Hallo Leute,

hier ist zwar schon ein Fensterheberthema, aber Spider von alfachaot und ich habe die Limo 159.
Vorgestern habe ich beim Fahren ein recht lautes "Klonk" gehört, konnte es mir aber nicht erklären. Aber gestern auf der AB wurde es plötzlich laut, es rauscht, das Fenster hinten links stand halb offen und konnte auch nicht mehr geschlossen werden. Auch hochziehen half nicht viel, es lieben immer ca. 10 cm offen. Na klasse, typisch, der Fensterheber ist im Eimer.
Aber mal ein paar Fragen dazu: Sind die Türen/Fenster beim 159 SW und 159 Limo identisch? Ein Kumpel hat kürzlich am SW hinten links auch den Fensterheber gewechselt, dann würde ich das gleiche Teil bestellen, das wäre dann wenigstes das richtige. Bei "Mister Auto gibt´s ja verschiedene davon, ich will aber nix falsches bestellen. Auch ein Tipp an alfachaot, hier gibt´s die Teile schau mal ob auch was für dich dabei ist:
Fensterheber hinten für Ihren ALFA ROMEO 159 1.9 JTDM 16V (150Ps) (http://www.mister-auto.de/de/fensterheber-hinten/alfa-romeo-159-1-9-jtdm-16v-150ps_v18930_g900004.html)
Im Netz habe ich eine Reparaturanleitung gefunden, könnt ihr mal schaun ob die ok ist oder ob´s noch was besseres gibt?
http://www.langer.ws/2015/06/alfa-159-fensterheber-reparieren/
Ich danke schon mal für Eure Hilfe.

alfachaot
27.09.2016, 15:30
Die Anleitung passt. Hab ich auch befolgt.
Ģruß und danke für den Tipp.

Scandalo
29.09.2016, 14:52
So, der Fensterheber ist drin, Dank der Anleitung war das recht easy. Der Seilzug war gerissen. Wer´s noch nicht machen musste empfehle ich schon mal vorsorglich die Anleitung von Langer (s.o.) abzuspeichern, danach läuft das ganz gut. Ich habe knapp 2 Std. gebraucht, vor allem wegen dem klein klein Gefummel und Aufpassen damit man alles wieder zusammen bauen kann. Bin halt kein Profi ...
Und in Zukunft werde ich mir ne Rolle Tape ins Auto legen falls da der nächste Fensterheber bei voller Fahrt durchknallt.

Alfur
29.09.2016, 16:33
Wie es der Zufall so will, ich hab bei meinem
vorgestern den FH hinten rechts gewechselt.
Ging erstaunlich gut, wie eigentlich vieles
an dem Auto. Ich habe so ziemlich den
billigsten FH gekauft, den ich finden konnte.
Die Preise schwanken da recht heftig. Beim
neuen Teil fehlte eine der Haltehülsen für
den Antriebsmotor. Ließ sich aber problemlos vom alten Teil umbauen.
Ich habe knapp über eine Stunde gebraucht,
bin allerdings im Schrauben versiert.

alfachaot
30.09.2016, 07:44
Die anderen drei Fensterheber folgen dann zeitnah. Innerhalb eines Jahres. Bisschen aufwendiger ist die Fahrertür.

guzzi97
30.09.2016, 10:37
....ich habe meinen FH, wie geschrieben, von ATP (Auto Teile pöllath) und sie passten Perfekt.
Interessant war, dass das Teil in Italien gebaut wurde :).
Btw. der Tausch ging bei mir, inlcu. "anlernen", in guten 30min von statten.. :)
Also, echt keine Hexerei..

enigmatique
06.12.2016, 10:43
Hallo Zusammen

Wollte nicht einen neuen Artikel eröffnen, denke hier passt es.

Ich habe 2 Probleme mit Fensterhebern bei meinem 159 SW BJ06

1. (dringender)
Seit gestern schliesst meine Scheibe auf der Fahrerseite nicht mehr ganz. Sprich sie stoppt ca. 80 mm vor dem Endpunkt.
Als ich sie das letzte Mal ganz heruntergelassen habe gab es ein knarzendes Geräusch. Nun fährt sie ein Teil normal hoch, dann stoppt sie oder bewegt sich nur langsam.
Wenn ich den Schalter wieder betätige fährt sie weiter hoch, aber eben nicht ganz bis zum Schluss.
Ich habe versucht die Scheibe etwas hochzudrücken (bei betätigtem Schalter) das hat aber nicht geklappt. Mir scheint der Motor „denkt“ er sei am Endpunkt angekommen.
Kennt das jemand von euch? Könnte anlernen der Endpunkte helfen? Wie funktioniert das anlernen der Endpunkte genau?

2.
Die Scheibe hinten rechts bewegt sich kein Millimeter, es ist auch kein Geräusch des Motors zu hören. Schalter hinten und auf Fahrerseite ausprobiert (ja ist nicht blockiertJ) sowie Sicherungen geprüft.
Ich denke das weist auf den Motor hin?

Danke für eure Antworten

Gruss
Nicolas

Scandalo
06.12.2016, 11:23
Zu 1.: Da ist wohl das Seil gerissen und hat sich "verkoddelt". Das waren bei mir genau die gleichen Symp***e. Ging runter aber nicht mehr ganz hoch. Ja, da ist ein neuer Fensterheber fällig.
Zu 2: Ja, da ist wohl der Motor hinüber. Am besten gleich den ganzen Heber mit Motor austauschen. Könnte aber auch hier nur der Hebermechanismus sein.

Ich weiß zwar definitiv nicht wie die Endabschaltung funktioniert, aber ich denke der Motor fühlt den erhöhten Widerstand und schaltet dann ab. Deshalb könnte dann auch bei 2. nur der Heber schuld sein, wenn der verklemmt ist stopt der Motor weil er meint er sei in Endposition.

enigmatique
06.12.2016, 15:14
Gibt es irgendeine Möglichkeit das Fenster vorübergehen ganz zu schliessen?
muss ja erst mal die Teile besorgen.

Scandalo
06.12.2016, 17:12
Dazu müsstest Du auf jeden Fall die komplette Türverkleidung abbauen, die Scheibe aus dem Führungsknopf aushängen, und hochziehen. Dann noch blockieren damit sie nicht nach unten rutscht. Viel zu viel Streß dafür dass das nur provisorisch ist. Ich habe die halb geöffnete Scheibe einfach mit ner Plastikfolie und Tape verschlossen, für ein paar Tage war das ok. Das Ersatzteil war schnell lieferbar, danach ratz fatz repariert.

guzzi97
07.12.2016, 08:00
....den Ausführungen von Scandalo schließe ich mich zu 100% an.

Wobei, die Verkleidung ist in ~10min abmontiert :)

Grüße

Waschbär
07.12.2016, 09:02
Zur Not könnte man, wenn es funktioniert, die Scheibe per Hand hochdrücken (also Hände an der Scheibe und "hochziehen") und dann mit Panzertape befestigen.

Scandalo
07.12.2016, 10:09
Zur Not könnte man, wenn es funktioniert, die Scheibe per Hand hochdrücken (also Hände an der Scheibe und "hochziehen") und dann mit Panzertape befestigen.
Bei mir war das gerissene Seil dermaßen verkoddelt dass man die Schiebe nicht mehr ganz hochschieben konnte. 10cm blieben offen, da war nix zu machen.

Waschbär
07.12.2016, 10:14
Deswegen schrieb ich " wenn es funktioniert"...

Bei meinem Fensterabsturz war dies der Fall. So konnte ich das Fenster wenigstens "schließen" und mit Tape fixieren bis das Ersatzgestänge da war. In meinem Fall war zum Glück nur die Plastikhalterung gebrochen.

enigmatique
08.12.2016, 10:29
Danke für eure Antworten! Das Fenster ist bei mir zum Glück nur einen kleinen Spalt offen geblieben. Trotzdem sind die Windgeräusche nicht so angenehm.
Werde aber gleich auch den Motor für das hintere Fenster besorgen.

Was mich aber verwirrt ist, dass es verschiedene Modelle gibt. Wenn ich einen nehme der für alle Systeme geeignet ist (mit und ohne Komfort Funktion), funktioniert die Komfortfunktion dann noch?
Was ist der Unterschied an der Mechanik?

Das Teil sollte passen: Fensterheber vorne für Ihren ALFA ROMEO 159 Sportwagon 2.4 JTDM (200Ps) (http://www.mister-auto.ch/de/fensterheber/alfa-romeo-159-sportwagon-2-4-jtdm-200ps_v19450_g900003.html)

guzzi97
08.12.2016, 10:39
..Moinsen,
ist denn nu vorne od. hinten defekt ?
Ich würde hier die Magneti Marelli nehmen, sind ja die "orischinaaalen" :)


Grüße und viel Erfolg

enigmatique
09.12.2016, 07:41
Morgen

Beide sind defekt.
Aber der hintere stört nur meine Tochter und das Fenster ist zu.
die Fahrerseitenscheibe hingegen ist mühsam.

enigmatique
12.12.2016, 16:07
Bin ich zu doof oder kann man den Motor für den hinteren Fensterheber nirgends einzeln kaufen?

Waschbär
12.12.2016, 16:13
Klar. Guck mal in der Bucht.
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161212/c860a8ae71b01900e934117975e3d010.jpg

enigmatique
12.12.2016, 16:20
Danke Waschbär!
Ich wollte eben einen neuen..

guzzi97
13.12.2016, 08:04
...gibts auch komplett mit "Gestänge", würde ich empfehlen, denn die paar EUS mehr (ca. 30 bis 40€)
lohnen sich, denn mit der Zeit werden die Plastikführungen, etc. eh spröde und brechen ab..dann darfste wieder
alles von vorne machen tun.
So, lieber etwas mehr ausgeben, auch wenns evt. "weh" tut, aber dann haste wieder für min. 10-Jahre Ruhe :D :D

Grüße

enigmatique
13.12.2016, 08:08
Wenn ich die Preise für gebrauchte sehe, macht es wohl wirklich Sinn den kompletten zu kaufen.

Scandalo
13.12.2016, 19:24
Aufgrund der Erfahrungen hier im Forum weiß ich dass der ganze Fensterheberkrampf ein Verschleißteil ist. Nicht nur bei AR, auch andere Marken haben da Probleme. Da Verschleißteil würde ich da keinesfalls gebrauchte Teile kaufen. Um so kürzer ist die restliche Lebensdauer. Insgesamt gesehen ist das Gebrauchtkaufen sowieso teurer als Neu.

PAM
13.12.2016, 19:32
Aufgrund der Erfahrungen hier im Forum weiß ich dass der ganze Fensterheberkrampf ein Verschleißteil ist. Nicht nur bei AR, auch andere Marken haben da Probleme. Da Verschleißteil würde ich da keinesfalls gebrauchte Teile kaufen. Um so kürzer ist die restliche Lebensdauer. Insgesamt gesehen ist das Gebrauchtkaufen sowieso teurer als Neu.

Richtig .. ist ein Riesen-Gefummel & lohnt sich nicht wirklich, gibt nur blaue Flecke, tiefe Schnittwunden & geht anschliessend trotzdem nicht vernünftig (komplizierte Einstellungsvorgaben etc.. :???:) ..

.. Leben ist zu kurz. um sich das Wochenende mit so einem Fummelkram zu versauen .. :roll:

Scandalo
14.12.2016, 00:19
:mrgreen: Clausi kaspert wieder mal (natürlich im falschen Thread).... :mrgreen:
Oh Clausi, alleine Deinetwegen wird´s auch weiterhin den Beruf des Kfz-Mechatronikers (früher Kfz-Mechaniker) geben. :mrgreen:

enigmatique
14.12.2016, 11:14
Danke euch allen für die Antworten.
werde in dem Fall einen kompletten neuen kaufen.
Dann kann meine Tochter wiede rmit dem Fenster spielen :-)

gruss
Nicolas

enigmatique
03.01.2017, 14:30
Hallo

Ich habe mich die Tage mal an den Austausch des vorderen Scheibenhebers gemacht.
Wenn ich aber nun den ausgebauten (Intier Poland) mit dem neuen (Magnetti Marelli) vergleiche sieht das irgendwie nicht gleich aus.
Der alte hatte 3 Bolzen, der neue 2 Gewinde. Der Winkel wie das Seil in das Gestänge kommt sieht auch anders aus.

Welchen Typ hattet ihr verbaut und neu eingebaut.
Habt ihr einfach statt Bolzen Schrauben genommen? Passt das trotzdem?
Es soll ja nur einen Typ Fensterheber geben für alle 159.

Gruss
Nicolas

9320093201

harvensaenger
03.01.2017, 14:34
Theoretisch passt sogar einer aus einem,ich meine Audi A4 man soll es nicht glauben.:winkewinke:

guzzi97
04.01.2017, 09:24
Hallo Nicolas,
soweit ich mich erinnern kann, hat der Ulli alias Alfachaot ja den originalen gekauft..
Wg. Deinem Nachbau, theoretisch passt er ja, bis auf die "Löcher" für die Verschraubung, die ja beim
Original duirch Schrauben ersetzt sind.
Kannste nicht die Schrauben vom original nicht an den Nacbau umbauen ?

Ich hatte bei meinem Tausch des Hebers einen von Valeo gekauft, der passte zu 100% und war ~ 50%
preiswerter als das MM-Teil.

alfachaot
04.01.2017, 11:47
Hatte beim 159er auch einen Nachbau von Valeo..
Beim Spider hab ich einen originalen verbaut, weil es den sonst auch nicht günstiger gab.

boehse.onkelz.89
04.01.2017, 23:57
...Ich habe mich die Tage mal an den Austausch des vorderen Scheibenhebers gemacht.
Wenn ich aber nun den ausgebauten (Intier Poland) mit dem neuen (Magnetti Marelli) vergleiche sieht das irgendwie nicht gleich aus.
Der alte hatte 3 Bolzen, der neue 2 Gewinde. Der Winkel wie das Seil in das Gestänge kommt sieht auch anders aus...
Wenn ich die zwei Bilder miteinander vergleich... dann passt das ganze von den Befestigungspunkten.
Du hast zwei Punkte an der Schiene und den festen Punkt der Scheibenfixierung... das eine weiter nach links, das andere schmäler und von den Abständen scheint alles gleich zu sein.
Bei dem Fensterheber hinten links (den ich vor ein paar Wochen getausch habe, ebenfalls Marelli) waren meinerseit die neuen Muttern dabei - lag im Karton nicht irgenwie ein Tütchen mit neuen Schrauben?
Ansonsten nimm Schrauben in passender länge und die Sache wird schon halten.

enigmatique
05.01.2017, 07:28
Guten Morgen.

Danke für eure zahlreichen Antworten.

Die Schrauben am alten Fensterheber sind leider angeschweisst. Schrauben waren keine dabei.
Werde mich ergo mal auf die Suche nach passenden Schrauben machen.

Gruss
Nicolas

guzzi97
05.01.2017, 07:51
..oder zurückschicken (hast ja i.d.R. 14-Tage Rückgabe) und vom anderen Hersteller bestellen..

enigmatique
16.01.2017, 13:34
Hallo zusammen

Der Valeo (hinten) hat perfekt gepasst.
Der MM (vorne) war ein bisschen ein Gebastel.

Beide Fensterheber funktionieren aber nun wieder!

Danke nochmals für eure Hilfe!


gruss
Nicolas

Waschbär
16.01.2017, 13:49
Prima. :thumb: