PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5mm Spurverbreiterung Zentrierung?



Jogy155
23.09.2016, 08:15
Hallo Leute

Hat von euch jemand 5mm Spurverbreiterungen montiert und kann mir sagen ob es mit der Zentrierung der Felge noch klappt?

Vielen Dank

Spider-916-CH
23.09.2016, 08:47
Schau doch einfach mal in Dein Gutachten

Jogy155
23.09.2016, 10:32
Was hat das mit dem Gutachten zu tun? Wollte nur wissen ob die Nabe über die 5mm Spurverbreiterung rauskommt ...
Distanzen habe ich noch nich gekauft da ich mich vorher informieren wollte

Spider-916-CH
23.09.2016, 10:45
Was hat das mit dem Gutachten zu tun? Wollte nur wissen ob die Nabe über die 5mm Spurverbreiterung rauskommt ...
Distanzen habe ich noch nich gekauft da ich mich vorher informieren wollte

Woher sollen wir jetzt wissen welche distanzscheiben du kaufen willst? Mach doch einfach mal ein Rad ab und mess nach. Kann doch nicht so schwer sein


Gesendet von iPhone 10 mit Tapatalk

Jogy155
23.09.2016, 11:01
Mansch steht doch oben 5MM wollte nur wissen ob jemand welche oben hat und er es vielleicht noch weiss ...

WER LESEN KANN IST IM VORTEIL

Spider-916-CH
23.09.2016, 11:05
Mansch steht doch oben 5MM wollte nur wissen ob jemand welche oben hat und er es vielleicht noch weiss ...

WER LESEN KANN IST IM VORTEIL

Ja, wer denken kann ist noch mehr im Vorteil . Es gibt verschiedene Ausführungen von distanzscheiben.


Gesendet von iPhone 10 mit Tapatalk

Jogy155
23.09.2016, 11:44
Was meinst mit verschiedene Ausführungen? 5mm dick auf den 159 sind alle gleich .... soweit ich weiss
Hersteller gibt es verschiedene ...

a.slight
23.09.2016, 11:49
also ob das bei deiner felge noch klappt kann dir keiner sagen, da das auch von deiner felge abhängt. grundsätzlich ist die mittenzentrierung beim 159 tiefer als 5 mm. es kuckt also def. noch was raus wenn du 5mm scheibe drauf machst aber deine felge hat eine Phase (glaube das heißt so) und je nachdem wie schräg die ist braucht die felge mehr überstand von der mittenzentrierung als mit der 5mm scheibe übrig bleibt. testen kannst du das mit 5mm dicken Unterlegscheiben zwischen felge und Radnabe. dann testest du einfach ob das passt.

Spider-916-CH
23.09.2016, 11:53
also ob das bei deiner felge noch klappt kann dir keiner sagen, da das auch von deiner felge abhängt. grundsätzlich ist die mittenzentrierung beim 159 tiefer als 5 mm. es kuckt also def. noch was raus wenn du 5mm scheibe drauf machst aber deine felge hat eine Phase (glaube das heißt so) und je nachdem wie schräg die ist braucht die felge mehr überstand von der mittenzentrierung als mit der 5mm scheibe übrig bleibt. testen kannst du das mit 5mm dicken Unterlegscheiben zwischen felge und Radnabe. dann testest du einfach ob das passt.

Danke [emoji24][emoji24]
Nicht nur die Felge könnte am Anfang der mittenzentrierung konisch sein, sondern die Radnarbe ist vorne auch leicht konisch


Gesendet von iPhone 10 mit Tapatalk

Jogy155
23.09.2016, 11:57
Jetzt haben wirs! Danke an Spider und slight

Alfabeto
23.09.2016, 13:23
Manchmal hilft ein freundlicherer Umgangston und logisches Denken auch weiter!
Spurplatten unter 10mm können keine eigene Zentrierung haben, da die Nabenzentrierung schon weiter hervorsteht. Spurplatten größer 15mm haben eine Aufnahme auf der Nabenzentrierung und versetzt dazu wiederum eine eigene Zentrierung.

Aus diesem Grund gibt es m.W. keine Spurplatten zwischen 6 und 15mm, da keine Zentrierung möglich ist.

Edizione2004
23.09.2016, 15:08
Doch...gibt's ;-)
Z.B.: http://vi.raptor.ebaydesc.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItemDescV4&item=400943786838&category=122154&pm=1&ds=0&t=1474636058002

Alfabeto
23.09.2016, 15:32
Auflagen Hinweise 1



Nur für Fzg. mit einer Nabenführung (Länge Zentrierbund am Fahrzeug) kleiner als Scheibenstärke verwendbar. Unbedingt beachten da der Zentrierbund an der Spurscheibe ansonsten abgedrückt wird!



Auflagen Hinweise 2

Der Zentrierbund am Fahrzeug (Fahrzeugnabe) muss mindestens 3mm kürzer sein wie die gewählte Scheibenbreite da ansonsten der Zentrierbund an der Spurverbreiterung durch die Radnabe abgedrückt wird und die Scheibe nicht Plan an der Radnabe aufliegt!




und haben wir es wieder, unser Problem! Ich wüsste nicht, welche Nabe diese Bedingungen erfüllt?
Der Nabendurchmesser kommt mir auch merkwürdig vor, habe 59,8mm im Hinterkopf?
Das ganze funktioniert dann nur mit ganz bestimmten Felgen.

a.slight
23.09.2016, 17:12
Nein das Is kein Problem. Nabendurchmesser ist korrekt 65,1 aber die mittenzentrierung der Nabe am Auto müsste mit flex um etwa 5 mm gekürzt werden. Hab ich bei mir auch gemacht. 10mm spurplatten finde ich Is die bessere Lösung als ne 5mm spurplatte mit zu wenig Restauflagefläche. Außerdem fallen 5 mm ja kaum auf ...bei 10 sieht man schon nen Unterschied

Boof-Camp
01.12.2016, 12:11
Ich stell meine Frage einfach mal hier rein...

Spricht etwas dagegen das ich meine Distanzscheiben Glasperle:?? Denke mal nicht, ist die Zentrierbohrung in der Mitte eine Passung?

harvensaenger
01.12.2016, 12:15
Ich stell meine Frage einfach mal hier rein...

Spricht etwas dagegen das ich meine Distanzscheiben Glasperle:?? Denke mal nicht, ist die Zentrierbohrung in der Mitte eine Passung?Da würde ich nicht soviel dran rum machen,habe hier auch welche liegen die eine Mini Unwucht oder irgendwas haben,praktisch Neu und Schrott.:down: wenn die Teile rund laufen,ist es doch O.K

Boof-Camp
01.12.2016, 12:23
Wäre rein für die Optik...da ich sie verkaufen will. Hab sie nämlich direkt nach kauf des Alfa rausgenommen:wink:
Durch das Glasperlen entsteht mit Sicherheit keine unwucht :-D