PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DSLA143P970 Düsen in Injektoren 0445110119 bauen - VERSUCH -



Schokomanu
21.09.2016, 23:11
Heute kam Post aus China. Viel schneller als erwartet. Jetzt liegen sie vor mir, die DSLA143P970 Düsen.

Generell sind in den 0445110119 Injektoren der 2.4 JTD 10V mit 110KW und 1.9 JTD 8V 85KW DSLA144P1295 Düsen mit 6 x 0.165mm Löchern verbaut.
Die DSLA143P970 sind Düsen mit 8 x 0.16mm Löchern


Diese will ich also in die Injektoren einbauen, um meine Einspritzdauer wieder zu reduzieren.
Ich bin an allen Grenzen angekommen.
Gerechnet habe ich eine 30% höhere Durchflussrate.

Sollte der Zusammenbau klappen (hab nur nach Daten und Fotos bestellt), werde ich weiter berichten. Vom Umbau (eigentlich sehr einfach) auch.
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160921/d48491bef47d379acf56ed215d2baad3.jpg

Angekündigt habe ich den Umbau da ja schon.
Raildruck bricht bei schnellem schalten, hohem Einspritzdruck, und hoher Menge zusamm (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/showthread.php?t=40950)

HTC One M9

vonLeon
21.09.2016, 23:50
GEIL!

guzzi97
22.09.2016, 07:35
,....Daniel Düsentrieb bei der Arbeit ;D ;D

Cool..

Schokomanu
22.09.2016, 08:25
Ich habe eben 2 Injektoren fertig umgebaut. Gereinigt hatte ich meine ausgebauten schon.
Ich bin natürlich nicht so bekloppt, und zerstöre evtl meine Injektoren mit denen ich fahre, sondern hab mich an den identischen aus meinem Schlachtfahrzeug bedient.

Der Umbau ist einfach. Man schraubt die Düse ab, reinigt das Gehäuse, und baut die neue ein.
Vorsicht, die Düsen Nadel kann so wie ich ihn eingespannt habe, raus fallen. Trotzdem, baut man ihn umgedreht auseinander, fliegen einem 2 kleine Stifte, eine Feder, und noch 2 Teile davon. Also so wie ich es gemacht habe, und beim abnehmen und aufsetzen der Düse aufpassen.
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160922/80564a2228f461f49b8367eee84ce4f0.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160922/660a634655b8e8ebf3727b7e2d8761aa.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160922/1d480599857954ef30688f5fd895791a.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160922/0d4950eb38a0521d3a4fe815abec4086.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160922/4814f44edeaba34b00d6715d8348da5b.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160922/c10ce22dac456dccb5ffdc7f76578555.jpg

Rein mechanisch passt es erstmal zusammen. Ich habe aber gesehen, dass die Schräge an der original Düse größer ist, als an der jetzt eingebauten. Ob das also reicht, dass der Injektor dicht ist, wird sich zeigen.

HTC One M9

Andre
22.09.2016, 17:41
Berichte mal weiter, cooles Projekt[emoji1303][emoji1303][emoji1303]

fabrim
22.09.2016, 18:17
Sehr interessant. Wenn du mal einen Injektortester daheim hast sag mir bescheid dann schicke ich die zu dir zwecks prüfung und reinigung [emoji16]

Schokomanu
26.09.2016, 11:52
Heute hab ich die Injektoren eingebaut. Hab eben mal Probe gestartet. Läuft soweit. Nicht ganz sauber, kann aber noch nicht sagen, ob es am Injektor oder an meinem schrottreifen fünften Zylinder liegt.
Die Einspritzmenge ist definitiv deutlich höher, er qualmt im Leerlauf schon ganz ordentlich.
Mein MPPS liegt im Smart, und der ist nicht bei mir, jetzt muss ich bis heut abend warten, um die Softwareanpassung aufzuspielen.
Ich gehe rechnerisch ja von 30% mehr aus, habe aber vorerst die Maps für die Ansteuerdauer nur um 20% gesenkt.

HTC One M9

Bartimaus
27.09.2016, 12:31
Musst Du die Injektoren nicht im Steuergerät anlernen ? In MES ging das doch nur bis zu einer bestimmten Version, oder ?

alfaeffect
27.09.2016, 13:48
Musst Du die Injektoren nicht im Steuergerät anlernen ? In MES ging das doch nur bis zu einer bestimmten Version, oder ?

Nicht wenn sie nicht getauscht werden und beim "kleinen" 2.4 braucht man das nicht.
Das war auch schon Diskussion im Forum.

Schokomanu
28.09.2016, 21:16
Ich hab die Injektoren vorerst ausgebaut. Das Auto hat so extrem im Leerlauf und unter Last seit gestern gequalmt, dass ist absolut unmöglich ist, damit zu fahren.
Ich hab alle möglichen Programmierungen hinter mir( Menge um bis zu 70% reduziert, Pilot Einspritzmenge aus, Einspritzdruck rauf, runter mit passender Steuerzeiten und Anpassung von Einspritzbeginn, späte oder frühe Einspritzung, alles als extrem noch zusätzlich etc) , nix hat (mehr) geholfen. Bei der ersten Fahrt lief einer im Leerlauf nicht, aber sonst war es raucharm , aber noch zu hohe Mengen, danach ging es dann einfach nicht mehr.
Ich habe ja genug Injektoren (11 Stück), so dass zurück zum Original ne Sache von 30 min war.
Beim Rückbau bin ich evtl auf das Problem gestoßen. 3 Injektoren sind nass an der Spitze - richtig nass. Ich vermute, die schließen nicht ganz, oder Tropfen nach. Der Qualm ist unverbrannter Diesel, riecht man richtig. Das könnte zusammen passen. Wäre auch OK bei dem Preis der Düsen. Reklamiere das und bestell noch zusätzlich nach denke ich.

Ist das schlimm für mich? Nein, selbst wenn ich komplett aufgeben muss (glaube ich nicht), denn es waren "nur" ca 60€ Investitionen

HTC One M9

vonLeon
29.09.2016, 05:11
Schade! Nimm doch mal Kontakt zu neutrinobox auf, der macht ähnliches mit einem 2,4 20V aus dem 156.

Schokomanu
29.09.2016, 07:49
Das Thema ist noch nicht durch für mich. Ich hab nur grad keine 3 Autos mehr hier stehen, und musste deshalb meinen nach 3 Tagen wieder fahrbar machen.

HTC One M9

Schokomanu
17.10.2016, 19:42
Ich hab am Sonntag, also gestern den zweiten Versuch gestartet. Jetzt sieht es schon ganz OK aus. Im Leerlauf kalt qualmt es, aber erträglich - vorerst jedenfalls. Ich fahre komplett ohne darauf angepasstes Mapping, denn mein errechnetes passt in jedem Fall im unteren Teillastbereich nicht. Scheint einfach viel zu wenig Diesel zu sein, da dann keine Leistung. Oben keine Ahnung, da meine Anderen Probleme (Raildruck bricht zusammen) noch bearbeitet werden müssen, bin ja dran.

Fazit vorerst, fährt sich sehr schön, ganz besonders ab 1200 U/min geht er schön locker. Aber natürlich sind die Einspritzmengen falsch und damit der Verbrauch viel zu hoch, wie bei ner Powerbox eben subjektiv toll, schneller auch, aber Mist 😜
Evtl mach ich die Nacht aber neue Kennfelder

HTC One M9