PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltung "ungenau"



Selo.
20.09.2016, 10:41
Hallo zusammen, ich habe mich heute morgen kurz vorgestellt:
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107/neuer-alfisti-aus-dem-s%FCden-deutschlands-41134.html

Ich habe bei Meinem Mito (2008, 155ps) das Problem das die Schaltung sehr ungenau ist. Macht sich dadurch bemerkbar, dass man mit dem Schalthebel in neutraler Stellung und bei eingelegtem Gang deutliches Spiel merkt. Getriebe an sich funktioniert aber problemlos.

Mein Verdacht ist, dass die Seilzüge nachgestellt werden müssen (liege ich da richtig, bzw. geht das?) oder die Schaltkulisse ausgeschlagen ist. Ich habe schon versucht den Schaltsack abzubauen, leider bisher ohne Erfolg.

Hat jemand Tipps woher das kommen kann bzw. wie ich den Schaltsack zerstörungsfrei abbekomme?

JnL QV
23.09.2016, 13:19
Schaltsack ist nur gesteckt. Schaltknauf kann abgedreht werden, am Sack unten in eine Richtung am Rahmen drücken und nach oben wegheben. Dann die andere Seite und das Ganze nach oben wegziehen.