PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlersuche - Motor/Getriebe/Kupplung ... Community Hilfe gefragt :)



MKL
11.09.2016, 19:29
N´abend Leuz,

Also, einige haben mir bei diversen Fragen e schon geholfen, dennoch bräuchte ich jz eure Expertenmeinung.

Hab mir ja nen 2ten 159er SW 1,9 BJ 2006 mit ~113tkm zugelegt, nun macht mir aber mein Motor etwas sorgen!

Ich habe schon ***´s **** drauf und AGR sowie Swirlklappen Still gelegt! Ebenso LM Reinigung durchgeblasen!

Jetzt hab ich aber das Problem, im direkten Vergleich zu meinem anderen 159er das der Motor bei Schub so ab 3000 laut wird, (mehr als normal) und irgendwie "unruhig" klingt!

Also ob er irgednwo "Falschluft" saugen würde, oder irgendwo rausbläst wo er nicht sollte!

Ich hab den Motorraum schon auf Sicht untersucht, ob ich irgendwo Ruß an Dichtungen finde, aber bis jetzt noch nicht!

Er zieht zwar recht gut durch, aber eben nicht "schön" ....

Ebenso hab ich auch per MES/AlfaOBD mir die ganzen Daten angesehen, ob irgendwas auffälliges zu sehen ist, wär mir auch nichts aufgefallen, Fehler sowieso keine!

Dazu kommt noch, bei Schub hab ich immer ein "Kratz" Geräusch ... in jedem Gang, und da in jedem Gang, würd ich eher auf die Kupplung als Getriebe Tippen, oder liege ich da falsch?

Danke schon mal für eure "Anregungen"

Schönen Abend noch!

Eddy
11.09.2016, 22:23
Wenn man dies nur liest kann man natürlich nur schwer vernünftige Aussagen machen , leider

Und da sind auch eher die Diesel Fraktion gefragt :-D
Ihr wisst ja :wink:


Aber wenn du meinst das eventuell was abbläst
Es kommt immer wieder mal vor das der Abgaskrümmer sich verzieht und dann abbläst
eventuell könnte dadurch auch der Turbo nicht genug Druck bekommen und seltsames
Verhalten provozieren

Ob deine Kupplung probleme macht sollte sich ja durch die üblichen Test feststellen lassen
und rutscht die durch sollte deine Fehlerbeschreibung auch anders ausfallen.

MKL
11.09.2016, 22:35
Ig weiß is aus der Ferne immer schwierig! Aber vl bringt mich ja jemand auf den richtigen weg!

Stell die Dicke sowieso morgen in die Stätte zum TÜV und "Ganzkörper" Pflege!

Nur möcht ich da schon bissl mitreden können [emoji16]

Also wenn der Lader zu wenig Druck bekommt/erzeugt, sollte ich vrmtl nen Unterschied Soll und Gemessenen Druck haben, oder?


Nja, zum Thema Kupplung, seit ich die **** drauf hab, rutscht sie hin und wieder, wenn ich ab 2500 im 3. voll durch trette! Also is ziemlich am Limit (etwas drüber [emoji2] )

Werd ich sowieso neu machen übern Winter nur die Frage ob ich das Getriebe gleich mit machen sollte!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Eddy
11.09.2016, 23:04
Das ist ja auch eine tolle Sache mit dem ****
das mehr an Drehmoment macht schon Freude

Nur , ein guter Bekannter hatte dies auch am 1.9 jtd vom 156,
ist halt auch mal innerhalb von 2 Jahren , 2x die Kupplung zu erneuern :wink:





Das mit dem Ansaugkrümmer und Turbo war auch nur ein loser Gedanke von mir
wie ich schon geschrieben habe ist nach der Beschreibung eine Ferndiagnose eh sehr schwer


Noch dazu das Diesel ja nicht mein Thema ist. :???:

fabrim
12.09.2016, 06:23
Moin Moin. Wenn möglich ein Video einfügen.

MKL
12.09.2016, 06:25
Moinsen!

Daran hab ich auch schon gedacht, aber war mir ned sicher ob man es darauf "hört"

Werds aber heute versuchen eines zu machen!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

MKL
12.09.2016, 19:08
Oh na fu*** ...

Leider ist meine "Baustelle" doch etwas größer aus erwartet -.- Heute zur Durchsicht in der Werkstätte:

- Handbremsseil steckt - Tauschen (shice arbeit)
- Hintere Bremsen heiß gebremst (Vorbesitzer, aber das wusste ich schon)
- Beide unteren Querlenker an der VA ... verdammt teuer
- Spurstange VA/RE geht nicht auf - Axialgelenk tauschen

Das wären mal die Dinge die ich fürn TÜV brauche! :down:

Nichts desto trotz, da doch erst ~113 TKM druf, werd ich die Dicke komplett "restaurieren"

Übern Winter wird dann Getriebe und Kupplung drann sein!

Also ich glaub ich werde meinen Thread in "Baustelle" umbenennen! :-->>

Und nun zum Topic wieder, sobald ich meine Dicke wieder habe, werd ich mal ein Video drehen, und nochmals genau den Ansaugkrümmer uns co unter die Lupe nehmen!

Vielleicht irgendwelce Tips auf was ich genauer achten sollte?

guzzi97
13.09.2016, 10:09
Hm,
- Handbremsseil ist in 15min getauscht.. (vor ca. 3-Jahren bei meinem GTA gemacht)
- Querlenker, nu ja, ca. 100€ pro Stück, preislich o.k., nur "aufwendig" zum tauschen, ca. 1 bis 1.5h pro Seite.
- hintere Bremsen, müsste mann die Scheiben prüfen, ob verzogen, und wenn verzogen, neue kosten nicht die Welt.
- Spurstange, da brauchts doch nur den "Kopf" gewechselt werden, nicht Teuer, aber auch hier, langwierige Arbeit
plus Spur einstellen.

Wg. dem "Motor", da kann ich Dir leider nicht helfen :(

MKL
13.09.2016, 10:15
Hm,
- Handbremsseil ist in 15min getauscht.. (vor ca. 3-Jahren bei meinem GTA gemacht)
- Querlenker, nu ja, ca. 100€ pro Stück, preislich o.k., nur "aufwendig" zum tauschen, ca. 1 bis 1.5h pro Seite.
- hintere Bremsen, müsste mann die Scheiben prüfen, ob verzogen, und wenn verzogen, neue kosten nicht die Welt.
- Spurstange, da brauchts doch nur den "Kopf" gewechselt werden, nicht Teuer, aber auch hier, langwierige Arbeit
plus Spur einstellen.

Wg. dem "Motor", da kann ich Dir leider nicht helfen :(
[emoji15] Handbremsseil ca 3 Stunden Arbeit ... Innenraum muss fast komplett zerlegt werden, soweit ich das im Forum raus gelesen hab! Deshalb mach ich dass selbst, Werkstatt Stunden sin mir zu Teuer [emoji13]

Querkenker Original ca. 300 Euro pro Stück, werd aber Metzger verbauen lassen ~ 140 pro Stück!

Bremsen hinten lass ich komplett neu machen! Ca. 100 Euro pro Seite (Brembo)

edit: Spurstange - ne weil die Spurstange (Kopf) sich nimmer vom Axialgelenk trennen lässt ... weder mit Induktionserwärmer noch reichlich WD40 Rostlöser ...


Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

treff2000
13.09.2016, 11:25
Stimmt, Handbremsseil wechseln dauert schon ein bisschen...hab das auch schon vor 4 Jahren bei mir gemacht. Knappe 4 Stunden hat's gedauert... :evil:.

Bei den Querlenkern würd ich nicht sparen - Metzger sind allerdings ganz gut. Machst du die Bremsen selber oder in der Werkstatt? Ich habe letztes Jahr bei mir auch die Bremsen (Brembo) vorne und hinten komplett gewechselt (selber gemacht). Hab alles im Internet bestellt (knappe € 300 für alles zusammen).

:thumb:

guzzi97
13.09.2016, 11:51
..Innenraum "zerlegen" wg.Bremsseilen tausch ?
Ich weiß nicht, warum, wieso, weshalb ihr solange gebraucht habt..

Handbremsabdekung entfernen
Mit einer Nuss und einem flexiblen Verlängerung die Handbrems Einstellschraube soweit "lockern", dass
die Seile mehr oder weniger von "alleine" aus deren "Halterungen" fallen..
Auf der Bühne, die Bremsseile "rausziehen"...an der Hinterachse dann, einfach die Seile "durchtrennen",
so bekommt mann sie auch einfach von der hinteren Befestigung los.
Neue Seile erst hinten, dann vorne ( an der Handbremse ) befefestigen...an den Schrauben "gleichmäßig"
einstellen, feddisch..
AlfaNerd und ich haben für beide Seiten, max. 30min benötigt, von daher, 4-Stunden ?

Wegen den Querlenker, etc. sprich mal den "freundlichen" auf die Ersatzteile "Mopar® Classic Line"
für Fahrzeuge, die älter als 5-Jahre sind, mal an.
Das sind Orignal-Teile, die nicht das "AR-Logo" tragen und daher auch preiswerter sind.
Ich habe so für meine Orig-Querlenker (Hersteller "Magneti Marelli") 125€ per Stück bezahlt.

Grüße

MKL
13.09.2016, 11:52
Ja hab die Tage recherchiert, Metzger scheint Preis/Leistung mäßig recht gut sein ...

Ne, die Bremsen hab ich gleich mitmachen lassen ... und dann muss ich sowieso alles wieder einstellen lassen!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

MKL
13.09.2016, 11:59
@guzzi ... Bei nem 159er?

Ich hab in den Foren bis jz überall das gleiche gelesen, dass die Leute nur mit so viel arbeit zu den Seilen gekommen sind!?

Und danke für den Tipp, werd ich mich mal schlau machen!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

OliBo
13.09.2016, 17:15
156 = weitgehend baugleich mit dem 147: Eig. schnell gemacht, die Seile.
Beim 159 verschwinden sie von unten kommend irgendwo unter der Rückbank im Auto, Sitzfläche und Mittelkonsole müssen raus bzw. angehoben werden.
War mir auch zu viel Heckmeck, dass ich bei mir die defekten Staubschutzmanschetten erneuert habe, kosten irgendwas um 3 Euro bei Opel (bei Alfa gibt's die natürlich wieder mal nur mit Seil).
Da Deine Seile aber schon kaputt sind, nützt Dir das herzlich wenig...

MKL
13.09.2016, 17:18
Joa, das mit dem Staubschutz werd ich dann auch machen!

Die Rechte Seite geht nicht mehr zurück auf Nullstellung, und daher die Bremsscheibe "verglüht" ... Werkstatt hat den Bremssattel zerlegt, da is alles in Ordnung ... also Bremsseile raus und gut is ... nur eben in eigenregie, den 4 Stunden Werkstatt zahlen, für ein Seil um 30 Euronen ... ne danke :D

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

guzzi97
13.09.2016, 17:27
..uups.
der Opa sollte besser lesen tun. Sorry, war beim 156er :(

Grüße

MKL
13.09.2016, 17:29
Kein Problem [emoji14] ... so hatte Ich zumindest kurzfristig Hoffnung das es doch leichter geht ^^

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

MKL
16.09.2016, 19:05
So meine Lieben!

Jahres Services
Bremsen hinten
Spurstange
Axialgelenk

1000 Euronen

Nächste Woche werden noch die 2 unteren Querlenker gemacht (TRW) 500 Euronen

Achsvermessung natürlich (danke an "Leon") wird mitgemacht!

Jetzt stellt sich mir die Frage, da ich noch das "schleifende" Geräusch habe, und manchmal rutschende Kupplung, ob ich diese nicht auch gleich mitmachen lasse!

Die Teile werd ich selbst besorgen, was sollt ich da alles tauschen lassen?

So mem Kupplungssatz gibs ja um die 200 Euronen, Ausrücklager auch gleich tauschen? Oder sonst was dazu?

Danke für Anregungen schon mal!

edit:

Aja, mit meinen Abgaswerten komm ich nicht ganz klar!

0,51 darfs sein, aber meine Dicke bewegt sich bei ~0,80 [emoji15]

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Joker
16.09.2016, 19:26
Hatte bei mir die oberen Querlenker von TRW verbaut. Waren echt schrott die teile. Am anfang Quitschen und nach einen Jahr und ca 10000km später Lagerbuchse vorne jeweils ausgeschlagen.

Hoffe das die unteren von besserer Qualität sind

MKL
16.09.2016, 19:34
mawn ... ich hab jz solang rumgesucht welche Preis/Leistung "gut" klingen, und eigentlich waren die Meldungen durchaus positiv übet TRW, nur preislich lagen diese bei über 300 überall! Jz bekomm ich sie um 250 das Stück!

Na hoffentlich sind die zu was ... alternative wäre Meyle gewesen!

edit: Aber dafür bekomm ich 2 Jahre Garantie auf die von TRW von meiner Werkstätte!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Joker
16.09.2016, 19:39
Ich hab jetzt die oberen von Melye. Echt top die teile. Sind echt zu empfehlen. Die Stabis auch:thumb:

Naja. Wenn du Garantie bekommst kann man nix falsch machen

MKL
17.09.2016, 08:47
https://www.youtube.com/watch?v=0vlOyOw9OPk

So, hab mal versucht n Video zu drehn, zwecks den "schleif Geräusch" ... aber auf dem Video kann mans ned wirklich hören ...

Scandalo
17.09.2016, 20:00
Hat Du in ***´s **** ne Leistungssteigerung drin? Wenn ja ist das kein Wunder dass die Kupplung manchmal rutscht, die kann nicht mehr, der ganze Antriebsstrang ist beim 159 1,9 auf 320nm ausgelegt, mehr macht dann wahrscheinlich Probleme. Damit kannste Dir auch die Räderbox erwürgen, das M32-Getriebe ist sowieso absolut Murks (Made in Austria :mrgreen:) . Da steht dann vermutlich ne Komplettrestauration vom Antriebsstrang bevor, sprich: Kupplung - ZMS - Getrieberevision. Wird heftig, aber auf jeden Fall würde die nm rausnehmen (wenn vorhanden), das bringt beim 1,9 eh nicht viel und macht mehr kaputt als es Spaß macht.

MKL
17.09.2016, 20:45
naja, beim meiner ersten Bella bin ich 5 Jahre ohne Probleme damit gefahren, also mit der gleichen ****!

Aber bei der neuen Dicken rutscht sie um einiges mehr, schon bei normal Fahrt! Deshalb, die Kupplung werd ich gleuich machen lassen, das Getriebe dann übern Winter!

Räderbox?

Scandalo
18.09.2016, 08:57
Räderbox?
Getriebe :mrgreen:

MKL
18.09.2016, 09:00
Getriebe :mrgreen:
[emoji23] [emoji23] [emoji23] [emoji23]

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

guzzi97
18.09.2016, 13:50
....ich hatte kurzfristig auch das +30nm **** von ***, obwohl an die Gänge angepasst, war
die Kupplung, vor allem, wenn Motor kalt war, überfordert.
Das ganze habe ich mir nur wenige km angeschaut, dann wieder das "normale" ***-****
und seitdem iss ruhe und er läuft und läuft und läuft.

Auf dem Video kann ich eigentlich nix wirklich hören, vlt. ein kleines Problem mit klemmenden Bremsbelägen.

Grüße

Scandalo
19.09.2016, 09:13
Versteh ich gut. Für diese 10% mehr Leistung riskiert man kapitale Schäden am Getriebe. Das lohnt sich nicht, und 10% sind auch Peanuts im Vergleich zu möglich hohen Reparaturkosten. Man muß nicht alles machen was möglich ist.

Eddy
19.09.2016, 09:30
Ein Freund von mir hat sich auch auf sein 1.9 jtd ein ******* aufgespielt
das hat auch richtig Spass gemacht damit zu fahren (bis auf das anfahren an Kreuzung oder Ampel)
Aber nach nur gut einem 1/4 Jahr hat die Kupplung "gestöhnt" und ich habe die gewechselt.

Nach nur gut 1 1/2 Jahren war die wieder fertig und er hat noch mal die Kupplung erneuern lassen. :wink::roll:


Ob es das Wert ist muss jeder für sich entscheiden.
Oder halt sehr Kupplungsschonend fahren.

MKL
19.09.2016, 09:38
Ja wie gesagt, ich hab die dicke erst gekauft, also war nicht ich der Kupplungsmörder 😂

Bei meinem ersten 159 bin ich 5 Jahre, rund 80tjm mit seiner **** +30NM ohne Probleme Gefahren!

Ich wage mich erinnert zu haben, das es eine verstärkte Kupplung gibt? Was kostet die den mehr? bzw ist es mehr Aufwand als ein normaler Kupplungstausch?

Ansonsten werd ich auf die 30NM auch verzichten, da ich die kleine Dicke komplett "renovieren" möcht und laaaaaaaange fahren damit!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Eddy
19.09.2016, 09:46
Eine verstärkte Kupplung gibt es Wohl von Fichtel & Sachs , die wurde bei meinem Freund als zweites auch Eingebaut
beim ersten Wechsel dachte er noch die normale reicht aus

Mehraufwand ist das keiner Kupplungswechsel ist Kupplungswechsel

Bei der Arbeit fürs Wechseln sind + ~70 € auch nebensächlich

Scandalo
19.09.2016, 11:03
Die rutschende Kupplung und Verschleiß ist eines, das schlimmere ist die zusätzliche Belastung für das M32 Getriebe. Das ist mit den normalen 320nm absolut Oberkante, jedes nm mehr ist total schädlich. Das M32 ist von den Fertigungstoleranzen her absolut schlecht eingemessen und hat schon genug Probleme mit der normalen Power. Wurde hier im Forum schon bis zum Erbrechen diskutiert. Was nützt eine verstärkte Kupplung wenn das Getriebe aufgibt?!? Es heißt ja: die Kette reißt immer beim schwächsten Glied.

MKL
19.09.2016, 11:18
Die Verstärkte Kupplung wäre jz nur in Hinsicht auf das, dass ich das Getriebe überholen lassen möchte! Danach sollte es doch halten soweit ich das raus gelesen habe!

Aber jz nochmals zur Aufklärung:

Mir gehts nicht um die 30NM Mehrleistung, ist zwar ein nice to have, aber mir gehts hier um dass, meine Dicke Fehlerfrei zu machen bzw Mängel frei damit ich laaaaange Spaß mit ihr habe!!!



Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Joker
19.09.2016, 12:27
Warum tauschst du dein altes Getriebe nicht gleich ein gegen ein frisch Revidiertes

https://mobile.willhaben.at/kaufen-und-verkaufen/d/getriebe-alfa-159-mito-fiat-croma-1-9-cdti-jtdm-174406349/?sid=1474280671191

MKL
19.09.2016, 12:37
Is eine Überlegung wert! Nur die Frage nach Erfahrungswerten! Wenn das Getriebe generell schon so heikl is, sollte da auch ned jeder x-Beliebige ran packen!?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Scandalo
19.09.2016, 12:41
Warum tauschst du dein altes Getriebe nicht gleich ein gegen ein frisch Revidiertes

https://mobile.willhaben.at/kaufen-und-verkaufen/d/getriebe-alfa-159-mito-fiat-croma-1-9-cdti-jtdm-174406349/?sid=1474280671191
Da weißte aber auch nicht was du da bekommst. Kann Schrott gegen Schrott sein. Ich habe vor 6 Monaten bei HAS in Winterberg ne Komplettrevision mit Upgrade auf Typ2 (Verstärkter Getriebedeckel, bessere Ölkanäle und größere Rollenlager) machen lassen, inkl. ZMS und Kupplung. Ok, hat mich fast 3t € (inkl. Aus- und Einbau) gekostet, aber jetzt hält das Getriebe wahrscheinlich länger als meine Bella Lebensdauer hat. Das war´s mir echt Wert, und HAS ist einer der sehr wenigen Getriebespezialisten die sowas auch wirklich ordentlich machen.
Für knapp 700 € kann man eigentlich nix anständiges bekommen, das sollte ansich logisch sein. Macht schon stutzig warum der Willhaben die Getriebe lackiert. Das ist ja Blödsinn, es sei denn man will was verstecken ... Und, wer will Lackreste im Getriebeöl???
Mist wird gerne schön verpackt, ich sehe gerne was ich kaufe.

MKL
19.09.2016, 12:44
Na Ok, wirtschaftlich sollte es schon noch bleiben!

3t wär mir dann doch zu viel des guten! ich sag mal Getriebetechnisch möchte ich nich über 1,5t inkl Arbeit!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Joker
19.09.2016, 12:54
Glaub nicht das das Getriebe lackiert ist sondern gestrahlt. Und ich glaube das auf das Gezrieb mit sicherheit eine Garantie ist

MKL
19.09.2016, 12:55
12 Monate geben se Garantie!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Scandalo
19.09.2016, 13:56
Auf der Hp sagen sie lackiert.

Joker
19.09.2016, 14:31
Ok. Am foto sah es gestrahlt aus

MKL
19.09.2016, 14:35
Nja, Getriebe lass ich jz e mal aussen vor! jz wird mal der Motor genauestens Untersucht!

Gestern is mir an der Lärmschutzwand vorbei aufgefallen, dass er ziemlich klackert ... Ich vermut mal Hydros? Sind die Mittel was da gibt von LM zu was, oder eher nur für die Seele?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Scandalo
19.09.2016, 17:10
Na Ok, wirtschaftlich sollte es schon noch bleiben!

3t wär mir dann doch zu viel des guten! ich sag mal Getriebetechnisch möchte ich nich über 1,5t inkl Arbeit!

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Die reine Getrieberevision inkl. Upgrade auf Generation 2 waren auch "nur" 1t€. Der ganze Rest war Kupplung, ZMS, Öl, Aus- und Einbau. Aber jetzt habe ich wirklich ein perfektes Getriebe mit 24 Mon. Garantie.
Ausserdem habe ich bei der Gelegenheit noch ein Querlenkerlager einbauen lassen, wenn das Getriebe draußen ist kommt man da prima dran. Also die Arbeiten waren ihr Geld Wert.

Joker
21.09.2016, 15:32
Kann es sein das es die Einspritzdüsen sind die du klackern hörst. Mischst du 2T öl beim Diesel bei?

MKL
21.09.2016, 16:05
Einspritzdüsen? Klingt schon wieder teuer 😂

Ne misch ich nicht bei!?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Joker
21.09.2016, 16:42
Das Geräusch kommt davon weil der Diesel heutzutage zuviel Bio zusatz hat. Wenn du auf eine Tankfüllung 250ml 2 Takt öl beimischst werden die Einspritzventile etwas leiser und der Motorlauf wird ruhiger

MKL
21.09.2016, 16:53
ich hab die letzten 5 Tankfüllungen, also seit ich die Dicke besitze, immer OMV Diesel Plus oder wie der auch immer heist, gedankt ... hauptsache teuer [emoji23]

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Joker
21.09.2016, 17:09
Versuch es mal. Dann wirst du sehen das er ruhiger wird

MKL
23.09.2016, 20:54
N'Abend meine Lieben!

Hab mich heute nochmal den "schleifenden" Geräusch angenommen:

- Definitiv was Rundes [emoji12] "rch - rch - rch ....."
- Nicht Drehzahl Abhängig
- Eher Geschwindigkeitsabhängig, aber auch nicht zu 100 %
- wird nicht lauter, sondern nur schneller bzw lamgsamer
- Nur wenn Last auf dem Getriebe, sprich beschleunigen und bei "Motorbremse"
- In jedem Gang gleich (deshalb glaub ich fast nicht das es vom Getriebe kommt?!)
- Es ist weg sobald ich die Kupplung drück

Also, kann so etwas von der Kupplung kommen?

Dankö Jungs und Mädls


Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

baumschubser171
23.09.2016, 21:08
Google mal nach HAS Antriebstechnik, auf der Seite sind Symp***e beschrieben.

MKL
23.09.2016, 21:36
Google mal nach HAS Antriebstechnik, auf der Seite sind Symp***e beschrieben.
Danke, hab ich schon gemacht, aber nichts passendes zu meiner Symp***atik gefunden ... also doch eher Kupplung?

Macht eine kaputte Kupplung Geräusche? Schwungrad? ... oder kann das auch irgendwie vom Motor-Zahnriehmen oder so kommen?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

baumschubser171
23.09.2016, 21:51
Zahnriemen würde immer Geräusche machen. Dein Kndidat könnte Zweimassenschwungrad heißen.

elbart95
24.09.2016, 20:57
Danke auch das es das zms sein sollte, da bei mir aktuell die Antriebswellen Geräusche machen und sie sind auch mit getretener Kupplung

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk