PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wir kaufen dein Auto lässt nicht locker.



revej
08.09.2016, 14:21
Moin zusammen, ich hatte vor ca 6 Wochen mal mein Gta bei dem besagtem Verein bewerten lassen.
Heraus gekommen sind atemberaubende 5645€😜

Mit der Ansage da das Angebot nur 1 Woche gültig sei und ich schnell handeln soll.
Aber jetzt bekomme ich immer noch ca 2 mal die Woche eine Mail das ich doch den Hobel abgeben soll.
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht bezüglich deren angeboten Preis und der realen Marktlage?

RedSlusher
08.09.2016, 14:25
Total daneben. Die geben dir vielleicht 2000€. Markier es als Spam und gut ist.

Gesendet von meinem MI NOTE LTE mit Tapatalk

turitar
08.09.2016, 14:27
Vergiss es.

AmericanCollie
08.09.2016, 14:38
Japp, vergiss es.
Der Preis wird dann in der Werkstatt noch runter geredet. Mails hab ich auch noch nach 4 Wochen bekommen das Auto zu verkaufen.

revej
08.09.2016, 14:40
Nicht das ihr mich falsch versteht ihr wurfe den GTA nie und nimmer verkaufen!
Nur wenn es wirklich nicht mehr geht und dann auch nur an einen der ihn wertschätzt.
Das Formular hatte ich nur aus Langeweile mal ausgefüllt.

RedSlusher
08.09.2016, 14:54
Aber was man von dem Verein erwarten kann weißt du ja nun [emoji4]

Bevor man sich die Mühe macht kannst du auch jemand anrufen der dir die schicken Visitenkarten an die Scheibe hängt. Der zahlt das gleiche und holt ihn sogar ab.

Gesendet von meinem MI NOTE LTE mit Tapatalk

revej
08.09.2016, 14:54
Aber es ist doch wirklich heftig wie stark der Preis vom Markt abweicht.
Deswegen wollte ich mal wissen ob überhaupt schonmal einer einen halbwegs realistischen Preis von der Bande bekommen hat.

turitar
08.09.2016, 14:57
Merke: Das Wort "Realismus" ist in diesem Zusammenhang fehl am Platz.

Edizione2004
08.09.2016, 15:13
Ich habe da mit Phantasiemailadresse (den Preis bekommst Du online genannt, aber dann keinen Spam) Autos abgefragt vom Preis.
Absolut lächerliche Angebote und das bevor die anfangen zu handeln wenn sie erst mal das Auto sehen....

John Locke
08.09.2016, 15:25
Nicht das ihr mich falsch versteht ihr wurfe den GTA nie und nimmer verkaufen!
Nur wenn es wirklich nicht mehr geht und dann auch nur an einen der ihn wertschätzt.
Das Formular hatte ich nur aus Langeweile mal ausgefüllt.

Ich hatte das auch mal aus Langeweile mit meinem gemacht und mir wurden dann irgendwas um die 5200 geboten. Hab direkt nen Screenshot gemacht und an den Verein zurückgeschickt mit der Anfrage auf ne Sammelbestellung, ich bot denen direkt 20T an und das sie mir 4 Stück besorgen. Kam nie was zurück, keine Ahnung wieso :mrgreen:

Alfatierchen
08.09.2016, 15:51
Das Problem hatte ich auch. Ständig diese Bettelmails, dass ich doch mein Auto verkaufen soll. Hab dann angefangen bei jeder Mail von denen, nen Besichtigungstermin auszumachen, zu dem zumindest ich nie erschienen bin:mrgreen:
Nach 4 Wochen hatten die mich anscheinend überyeah

Edizione2004
08.09.2016, 16:03
Na, das ist mindestens genauso assi wie die schlechten Angebote.... (obwohl die Geschäft sind).

SelespeedDriver
08.09.2016, 16:29
Meinen GTA haben die auf etwas über 6000€ geschätzt, habe aber keine Emails von denen erhalten, bis heute keine einzige.
Ist auch egal, verkaufe den eh niemals, war nur aus Spaß und Dollerei.

Die nehmen eben nur den Schwacke/DAT Wert, mehr nicht, dass son GTA mehr wert ist wissen die wahrscheinlich nicht mal und müssen sie auch nicht, da ein GTA eh ein Liebhaberfahrzeug ist, das sich ein "Normalo" eh nie kaufen würde.

sven1967
08.09.2016, 17:01
Bei der Eingabe kann man weder Extras noch sonst was angeben, der Preis den man genannt bekommt ist ein reines Lockangebot.
Der ware Preis wird einen immer erst bei dem Termin vor Ort genannt und der ist Immer Händler EK.
Da die Kisten meist nach Osteuropa verscherbelt werden will man natürlich auch nichts zahlen.
Und unten in der Mail gibt es den Button sich von der Liste streichen zu lassen, wer sich also belästigen lässt ist selber schuld.
Das an dem Laden was faul ist sollte man schon merken wenn man das gleiche Fahrzeug unter verschiedenen Mail Addys mal eingibt und ein unterschiedlicher Preis raus kommt. ;-)

Jenny
08.09.2016, 21:22
sauhaufen ist das

alfaeffect
08.09.2016, 22:24
Was hier anscheint auch immer missverstanden /vergessen wird ist der Einkaufspreis und der Verkaufspreis.
Und diese beiden sind nun mal nicht identisch.

Alfatierchen
09.09.2016, 06:11
Na, das ist mindestens genauso assi wie die schlechten Angebote.... (obwohl die Geschäft sind).

Ok. Das seh ich etwas anders. Nach mehrfachen Aufforderungen, mich aus dem Verteiler zu löschen, hab ich mich dann halt so unbeliebt gemacht, dass sie mich dann wohl freiwillig gelöscht haben. Ich nenne das nicht assi, sondern wehren:ueberzeug:

Edizione2004
09.09.2016, 06:23
Das Beste ist denen erst gar keine ECHTE Mailadresse zu geben ;-)

Alfatierchen
09.09.2016, 06:30
Ja. Da geb ich dir allerdings vollkommen Recht.
Es geht aber auch anders. Ich hatte ein Angebot von nem Toyota Autohaus bekommen. Die hatten mir am Telefon aber auch gleich gesagt, dass dieses Angebot auch schon der maximale Preis sei und nach Besichtigung eher weniger rumkommt, da der Besitzer sein Fahrzeug meist höher einschätzt als ein Händler. Höher würde der Preis auf keinen Fall ausfallen. Das ist dann wenigstens ehrlich.

sven1967
09.09.2016, 06:46
Seihen wir doch mal ehrlich, wer denkt nach ein paar Klicks mit Angabe von Modell, Km Stand und Baujahr einen Realistischen gültigen Preis für sein Fahrzeug zu bekommen ist schon mehr als Naiv.
Keiner kauft die Katze im Sack und eine Realistische Einschätzung ist doch auch so nicht Möglich und erfordert immer eine Besichtigung bzw. Begutachtung.

Und wer das Kleingedruckte bzw. die ABG´s vorher liest ist sich darüber auch im klaren.

Ist immer komisch, wer was kaufen will liest und vergleicht wie ein blöder im I-Net, wer aber was zu Verkaufen hat denkt oh cool da ist ein blöde Firma die gibt mir Mords Kohle für meine Karre und will die dann auf den Preis festnageln.

Alfatierchen
09.09.2016, 07:59
Es geht ja hier nicht um den Preis, sondern um die Tatsache, dass man von denen im Anschluss mit Mails zugemüllt wird.
Ich kriege nen Angebot, sage Nein und damit muss es das dann auch gewesen sein. Das ist doch der Punkt.

Edizione2004
09.09.2016, 08:01
Da hast Du recht. Aber weil man damit rechnen sollte gibt man da kein echte Adresse an ;-)

guzzi97
09.09.2016, 10:45
..ich habs als "Spam" geklariert... ;)
Denn, das was mann bekommt liegt weit unter dem "Schwacke HÄndler EK Preis"..denn die
Webseite einem "ausspuckt"..und das ist in meinen Augen, der groeß Bluff.
Klaro, im Kleingedruckten steht ja, dass der "endgültige Preis" vor Ort ermittelt wird, aber auch hier,
keine Info darrüber, dass der Preis tiefer sein kann, eher im Gegenteil, mit Aussagen wie "..Sonderausstattung wird
gesondert berechent, etc.) wird einem sorgar sugestiert, dass es gar mehr geben könnte....

So, da WKA ja Geld mit den Autos verdienen will und auch der Händler, der dann das Auto aufkauft
sollte klar sein, dass es nie und nimmer den "Händler-EK geben kann.

Der "Gutachter" ist ein "armer Schlucker" der so viel Ahnung von Autos hat, wie ich von Gynokologi :D :D
Die Bewertung erfolgt ausschließlich in der Berliner Zentrale und hier wiederum wird das Fahrzeug von den
angeschlossenen Aufkäufern bewertet.
Abzüglich der Gewinnspanne von WKDA ergibt dass dann den "Ankaufpreis".
Der Preis hängt davon ab, inwieweit der Wagen "begehrt" ist..sprich, für einen Golf V 1.6 Benziner,
bekommt mann ~ 30% weniger als die Webseite "aussuckt" und für "Exoten" od. Großvolumige
Fahrzeuge, die halt einfach nicht so gut verkauft werden können, können die Abweichungen bis zu 80%
der Webseite sein.

Von daher, spart Euch einfach die Zeit mit WKDA.. :)

btw. gibt genügend Infos im Web, vor allem "Testverkäufe".....ist echt interessant zu lesen, wie
da versucht wird, die Leute "über den Tisch zu ziehen"..
Obowhl, wenn mann es "rechtlich" sieht, dann machen sie einem nix vor, siehe "Kleingedrucktes".

Daher muss ich über die aktuellen Werbe-Spots herzlichst lachen...weil die Aussagen, bis auf einige
wenige Prozent (einstelliger Bereich) völlig falsch sind.. :D :D

Alfatierchen
09.09.2016, 13:06
Dass die nicht zahlen, was im Angebot steht war mir klar. Ich wollte ja auch nur mal nen ungefähren Richtwert.
Ist ja aus Presse und TV hinlänglich bekannt, dass die am Schluss deutlich weniger zahlen.

DaveBa1981
09.09.2016, 16:28
Mir wurden 10.600 € für meine Bella geboten. Verkauft habe ich sie dann über ein großes Onlineportal für 18.000 €.

Andre
09.09.2016, 21:00
Mein Neffe hat online für seinen 147 Selespeed 2100€ angezeigt bekommen und dann vor Ort wurde direkt auf 600€ revidiert.
Zu dem wurde auch gleich gesagt, dass das Auto ins Ausland kommt, da man hier damit nichts mehr verdienen kann.
Er hat den Wagen dann dort gelassen. :???:
Das war letzte Woche. Er hats gemacht, weil es relativ kurzfristig war und er nach Australien geht. Das Auto musste weg.

elbart95
09.09.2016, 21:34
Mich würde mal interessieren was Clausi für seine neu gemacht Bella bekommen würde
Also inkl. Schätzen und so :-k

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk