PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lüfterrelais - Baugleichheit von Typen



raffro
08.09.2016, 11:33
Hallo,

ich muss für meinen Alfa 156 Sportwagon 2.0 JTS das Lüfterrelais austauschen. Zwecks der Preise wollte ich mal nachfragen, ob ich einfach jedes 12 V, 50 A Relais von Fiat nehmen kann, oder ob es tatsächlich dieses mit der Nummer E46520429 sein muss.



LG

raffro
08.09.2016, 13:22
Ist dafür dieses geeignet?

Alfa Romeo Fiat Lancia original Relais 12V 50A 1/11302/87 B047 E 11130287 NEU | eBay (http://www.ebay.de/itm/Alfa-Romeo-Fiat-Lancia-original-Relais-12V-50A-1-11302-87-B047-E-11130287-NEU-/201472666869)

raffro
08.09.2016, 17:28
Hallo Leute,
ich habe ein großes Problem!!
ich habe heute den Motor heiß laufen lassen und dann den Wagen abgestellt (bei laufendem Motor) und wollte durchmessen ob die entsprechenden Spannungen anliegen.

Weil der Lüfter nicht drehte habe ich die relais (30A) durchgetauscht, darunter auch das der Benzinpumpe. Danach wieder alles zurückgetauscht. alles lief weiterhin und ich habe dann den motor ausgemacht.

Jetzt springt mein Wagen nicht mehr an - Anlasser dreht ins leere aber Motor bleibt aus. Dazu leuchtet komischerweise auf einmal die ESP Lampe auf.....


Bitte helft mir ich brauche dringend Hilfe...

PAM
08.09.2016, 17:37
Don't touch running systems .. immer wieder, da hast wohl wat verfummelt :roll:

Akku ab, bisschen warten, vielleicht hat sich da ein Steuergerät aufgehängt etc ..

Ansonsten - tjo ... erstmal abkühlen lassen & alles um die Benzinpumpe klingt gut.
Relais-Kontakte kontrollieren etc.. mehr fällt mir im Augenblick auch nicht ein ..

.. Wegfahrsperre aktiviert??

Edizione2004
08.09.2016, 17:42
Benzinpumpenrelais während dem Lauf gezogen???

raffro
08.09.2016, 17:43
wo kann ich die wegfahrsperre ak bzw deaktivieren?

batterie abklemmen sollte kein problem sein?

was kann das sein mit dem esp?

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Benzinpumpenrelais während dem Lauf gezogen???

War kein Problem, ja hab in dem moment nicht nachgedacht und war auch nur ganz kurz (höchstens 3-4 s)

PAM
08.09.2016, 17:46
wo kann ich die wegfahrsperre ak bzw deaktivieren?

batterie abklemmen sollte kein problem sein?

was kann das sein mit dem esp?

Beiträge au***atisch zusammengeführt



War kein Problem, ja hab in dem moment nicht nachgedacht und war auch nur ganz kurz (höchstens 3-4 s)

.. die ESP-Geschichte kann ein sekundärer Fehler sein, das würde ich erstmal vergessen ... weiss jetzt nicht, wie man das beim 156 macht - beim 916 brauchst 'ne Code - Karte für .. und die haben die wenigsten :roll:

Edizione2004
08.09.2016, 17:53
wo kann ich die wegfahrsperre ak bzw deaktivieren?

batterie abklemmen sollte kein problem sein?

was kann das sein mit dem esp?

Beiträge au***atisch zusammengeführt



War kein Problem, ja hab in dem moment nicht nachgedacht und war auch nur ganz kurz (höchstens 3-4 s)

Beim Schrauben sollte man schon denken ;-)
Alle möglichen Relais ziehen wenn Saft drauf ist kann schon hier und da ne Spannungspitze hinschicken...

raffro
08.09.2016, 17:53
Dank schonmal für die Antworten. Ich werde das nachher mal ausprobieren. Kann es auch sein, dass sich das Problem mit dem Knopf unter dem Fahrersitz beheben lässt?

PAM
08.09.2016, 17:57
Dank schonmal für die Antworten. Ich werde das nachher mal ausprobieren. Kann es auch sein, dass sich das Problem mit dem Knopf unter dem Fahrersitz beheben lässt?

Sowas hab ich hier nicht, glaube nicht, dass das wat damit zu tun hat ... aber wenn du die Benzinpumpe während des Motorlaufs durch das fehlende Relais ausgeschaltet hast ... vielleicht ist Luft in das System gekommen ... :??

raffro
08.09.2016, 18:00
Und für den Fall der Fälle, was kann ich dann machen, bzw. was bedeutet das für mich?

PAM
08.09.2016, 18:06
Und für den Fall der Fälle, was kann ich dann machen, bzw. was bedeutet das für mich?

Ich kann es Dir nicht sagen, Hase .. am besten mit *MultiEcuScan-Software rauf auf die Karre & mal Fehler auslesen .. das wäre ganz hilfreich, alles andere ist Orakel-Kugel .. leider :roll:

Eddy
08.09.2016, 18:18
Am einfachsten schreibst zuerst mal ob das Schlüsselsympol erlischt wenn du die Zündung einschaltest ??! :-D


Dann kannst du den Benzinschlauch an der Förderpumpe mal lösen und schauen ob dort Sprit heraus kommt wenn du den Anlasser drehst

elbart95
08.09.2016, 18:19
den schalter den du meinst ist der Trägheitsschalter im Falle eines Unfalls. Ist dieser ausgelöst sollte normal eine Lampe aufleuchten. Drücken kannst du den trotzdem mal :wink:
wie lange hast du den versucht den Motor zu starten?
Meine erste Vermutung wäre nämlich, dass bei dir Luft im System ist und die sich erst rausarbeiten muss.
Leuchtet bei nur Zündung bei dir noch die MKL oder bleibt diese aus?
Mit der Code Karte kannst du falls die Wegfahrsperre auslöst auch noch starten. Dies geht aber nur wie beschrieben von Clausi mit der Code Karte die nicht alle immer mitgeben :roll: wenn du diese hast, dann kannst du mithilfe der Bedienungsanleitung versuchen so zustarten. aber wäre dies tatsächlich der fäll müsste dir auch die Wegfahsperrenlampe aufleuchten

raffro
08.09.2016, 18:28
den schalter den du meinst ist der Trägheitsschalter im Falle eines Unfalls. Ist dieser ausgelöst sollte normal eine Lampe aufleuchten. Drücken kannst du den trotzdem mal :wink:
wie lange hast du den versucht den Motor zu starten?

3 mal für je ca. 5 sekunden


Meine erste Vermutung wäre nämlich, dass bei dir Luft im System ist und die sich erst rausarbeiten muss.
Leuchtet bei nur Zündung bei dir noch die MKL oder bleibt diese aus?

Es leuchtet bei der Zündung nur die ESP Leuchte



Mit der Code Karte kannst du falls die Wegfahrsperre auslöst auch noch starten. Dies geht aber nur wie beschrieben von Clausi mit der Code Karte die nicht alle immer mitgeben :roll: wenn du diese hast, dann kannst du mithilfe der Bedienungsanleitung versuchen so zustarten. aber wäre dies tatsächlich der fäll müsste dir auch die Wegfahsperrenlampe aufleuchten

Ich habe keine Codekarte und eine Betriebsanleitung auch nicht...

@Eddy: Schlüsselsymbol ist aus. Wo genau ist die Förderpumpe und der Anschluss an den Benzinschlauch?
Nehmen wir an, dort würde nichts rauskommen... was wäre dann die Schlussfolgerung?
Nehmen wir an, dort würde Benzin rauskommen... was wäre dann die Schlussfolgerung?

Ich sitze gerade noch im Büro und gehe später wieder ans Auto ran

Eddy
08.09.2016, 18:50
Wenn an der Leitung Sprit kommt , bestenfalls auch genügend pi x daumen in 5 sec ca. 0,1 - 0,2 Liter

Dann fördert deine Benzinpumpe im Tank

Es ging ja darum ob die überhaupt läuft

Die sollte auch bei einschalten der Zündung kurz ( 2-4 sec.)


Deine Wegfahrsperre ist wohl kein Problem da die Kontrollleuchte ja erlischt

raffro
09.09.2016, 11:42
Leider hat das Abziehen der Batterie nicht geholfen. Mit dem OBD Stecker eines Kollegen konnte ich mich auch nicht verbinden (wir haben viele Apps ausprobiert - darunter Alfa OBD (free) und TorqueLite)

Den Knopf kontne ich tatsächlich drücken und er hat auch geklickt. Ja Ansonsten leuchtet nur die ESP Lampe und der Motor startet nicht.

Wo der Benzinschlauch verläuft wusste ich nicht und ich woltle nicht noch mehr kaputtmachen...

AR-oppa
09.09.2016, 11:57
Fangen wir mal mit den Basics an, alle Sicherungen überprüft, sowohl die im Innenraum, als auch die im Motorraum ?
Sitzen alle Relais korrekt, wie Heiß war denn der Motor als du da rumgebastelt hast, war die Anzeige schon im roten Bereich ?
Kann nämlich leicht sein das du die ZKD gehimmelt hast, dann springt er nämlich auch nicht mehr an.

Bezüglich auslesen welches Interface habt ihr zum Auslesen verwendet KKL oder ELM 327 ?

Für den 156 wäre KKL Interface mit MES am Laptop unter Windows oder AlfaOBD meine Empfehlung

raffro
09.09.2016, 12:06
Fangen wir mal mit den Basics an, alle Sicherungen überprüft, sowohl die im Innenraum, als auch die im Motorraum ?

Ja, hab alle überprüft und sind funktionstüchtig.


Sitzen alle Relais korrekt, wie Heiß war denn der Motor als du da rumgebastelt hast, war die Anzeige schon im roten Bereich ?

Ja sitzen korrekt, ich habe auch die Kontakte gereinigt, da die sehr oxidiert gewesen sind. Der Motor war ca. zwischen 100 Grad heiß


Kann nämlich leicht sein das du die ZKD gehimmelt hast, dann springt er nämlich auch nicht mehr an.

was ist die ZKD?



Bezüglich auslesen welches Interface habt ihr zum Auslesen verwendet KKL oder ELM 327 ?

weiß ich nicht, wir haben vieles ausprobiert aber nichts konnte sich verbinden. Wir haben übrigens vom seinem Tablet das aus versucht.

AR-oppa
09.09.2016, 12:08
Die ZKD ist die Zylinderkopfdichtung.
Vom Tablet aus ist es oft schwierig, über BT auszulesen.

Edizione2004
09.09.2016, 13:20
Das kannste nich verallgemeinern.
Mit meinem China tablet (als auch mim S4a) komme ich bisher über den 12€°Elm auf alle OBD2 geeigneten Autos incl. Herrn Rossi ;-)

raffro
09.09.2016, 14:34
ich hab jetzt nochmal viel hier im forum gelesen. kann es sein, dass der OT-Geber einen wegbekommen hat und er die fehlerquelle ist? wenn ja, wo finde ich den? kann ich zumindest mal die kontakte reinigen oder sonst etwas?

AR-oppa
09.09.2016, 14:41
Auslesen schafft Klarheit, alles andere ist stochern im Nebel, reinigen bringt bei defekten OT-Gebern gar nichts:cry:

raffro
09.09.2016, 14:48
okay dann werde ich wohl oder übel auf das abschleppen warten müssen...

75 Evo
09.09.2016, 14:54
okay dann werde ich wohl oder übel auf das abschleppen warten müssen...

Der ADAC liest Dir den auch aus, die Pannenhelfer sind "Fit"

Eddy
09.09.2016, 15:27
weiß ich nicht, wir haben vieles ausprobiert aber nichts konnte sich verbinden. Wir haben übrigens vom seinem Tablet das aus versucht.



Wie ich schon einige male geschrieben haben

ELM ist nicht gleich ELM gerade die neueren ELMs Hergestellt seit ca. 2015 funktionieren oft nicht mit
MES oder AlfaOBD

Dazu habe ich letztens eine schöne App gefunden mit der man die Funktion des ELM327 testen kann

in diesem Thread habe ich das mal beschrieben


ELM327 Prüfen (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/diagnosesoftware-obd1-obd2-can-bus-110/gibt-es-da-ne-app-f%FCr-elm327-pr%FCfen-40928.html?highlight=ELM327+pr%FCfen)


Und wenn es Kompatibel mit MES oder AlfaOBD ist kannst du damit auch deinen 156 Motor ECU auslesen

Eine Anleitung incl Treiber findest du im OBD Bereich von mir

raffro
15.09.2016, 08:43
Hallo Leute!
Also ich war gestern in einer Werkstatt und nach einiger Zeit Fehlersuche hat der Meister den Fehler gefunden:

Sicherung vom Bordnetz war durch.

Aus dem Grund kam ich auch nicht auf den BUS, weder mit Handy, Tablet - noch mit professionellem Auslesegerät.

Das mit dem Lüfter hat sich auch erledigt. Das war tatsächlich das Relais. Und jetzt habe ich auch gelernt, dass der Lüfter erst bei höhreren Temperaturen sich anschaltet (ca. 100 °C laut Anzeige).

AR-oppa
15.09.2016, 08:46
Danke für die Rückmeldung, ich hatte dir in Post 18 empfohlen die Sicherungen zu checken, hattest du die defekte übersehen ?

guzzi97
15.09.2016, 10:52
..supi, kleiner Fehler, große Wirkung..
und alle Achtung an den Mech...solltest Dir "warmhalten"..

Btw. jetzt müsste mann nur noch herausfinden, warum die Sicherung "geflogen" ist..