PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorkontrollleuchte 1.9JTDM incl Lösung



159Ti
05.09.2016, 19:31
Nach langer absitenz ... gestern auf dem weg nach Kroatien nach ca 500km Motorkontrolleuchte an.. nachdem kein Leistungsverlust bzw sonst nichts unübliches aufgetreten ist bin ich einfach weitergefahren. Heute auf Korcula zu einem Mechaniker gefahren der hat einen Fehler ausgelesen und meinte ich soll mal den Wagen da lassen. Zwei Stunden später Tel klingelt Auto fertig. Ich habe wenig verstanden (spreche Slowakisch) jedoch konnte ich verstehen er meinte irgendwas mit PDF und Sensor bzw Verbindsrohre. Im Endeffekt hat er das Teil getauscht wie im Bild ersichtlich ist gegen einen Gummischlauch (keine Ahnung welchen er genommen hat Originalteil hatte er natürlich nicht) Was mich hier eher wundert warum konnte ich eigentlich normal weiterfahren und welches Teil wurde hier getauscht? Jemand eine Ahnung?

89245

OliBo
05.09.2016, 19:54
Das ist wohl der Schlauch zum DPF Differenzdrucksensor, bei manchen gehen zwei Schläuche drauf (Differenzdruck), bei anderen wie bei mir nur ein Schlauch (Staudruck).

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Der meldet sich zwar per Motorkontrollleuchte, geht aber nicht ins Notprogramm.

159Ti
05.09.2016, 20:00
Aja danke für die Antwort. Du meinst bei manchen .. meinst Du der der 1.9er hat zwei Schläuche und der 2.4er nur einen?

fabrim
05.09.2016, 20:14
Der 2.4er hat 2 und der 1.9er glaub ich eins.

OliBo
05.09.2016, 22:16
Wahrscheinlich ist das irgendwie baujahrabhängig.
Meiner hat auch nur einen, der zweite (hinter dem DPF) macht meines Erachtens auch keinen Sinn, da sich hinter dem DPF nichts zusetzen kann. Also kann man als "Zweitmessung" gleich den atmosphärischen Druck nehmen.
Die Sensoren messen übrigens immer Differenzdruck, nur ist bei den Modellen mit nur einem Schlauchanschluss der zweite Anschluss "verkümmert".

159Ti
06.09.2016, 10:26
Also mit anderen Worten dieses Teil ist nicht wirklich wichtig, da nichtmal in Notprogramm geschaltet wird. Gut zu wissen das ich ohne dem weiterfahren konnte :thumb: bzw glaube ich nicht da ich es nochmal tauschen lassen muss gegen ein Originalteil?

Danke für Eure antworten.

OliBo
06.09.2016, 19:20
Wenn der Schlauch, der jetzt verbaut ist, ausreichend hitzebeständig ist, dass er die Temperatur bei der nächsten Regeneration übersteht, kannst ihn ruhig dran lassen.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Und überhaupt nicht wichtig würde ich jetzt nicht sagen.
Der Sensor überwacht den Zustand deines dpf.
Liegt der Staudruck/Differenzdruck außerhalb normaler Werte, wird es gemeldet.

Mehr macht der Sensor nicht, die Zeitpunkte für die Regenerationen werden errechnet und sind nicht vom tatsächlichen Druck abhängig.