PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche einen Grande punto für Eltern.



Micronik
03.09.2016, 12:55
Hallo Leute, ich suche keinen Alfa, aber hier sind halt einige wo sich auskennen, würde mich über eure Tipps freuen.

Ich suche das Fahrzeug für meine Eltern 75 Jahre alt

Gesucht wird ein Grande Punto
Bis 6000€
Ab Baujahr 2009
Würde mal sagen bis 70.000km
Benziner
Mindestens 70 PS

Welche Motor ist der beste?

Auf was muss ich besonders achten, Kinderkrankheiten?

Wann ist der zahnriemen fällig bei den verschiedenen Typen.

Soll es eher ein grande EVO gleich werden, oder ist das egal?

ps. Mein Bruder tendiert eher zu Corsa :( für Eltern mhh ich weiß nicht so recht.
Eltern gefällt rein optisch eher der Punto

Danke




Mobil unterwegs

Eddy
03.09.2016, 15:10
Dies ist im Prinzip nicht mein Thema bei dem ich gerne Antworte.

Aber meine Nichte hat einen Corsa (2009) der aus dem üblichen heraus ragt :roll:

Öldruckschalter defekt und dadurch ging auch das Steuergerät kaputt ( Opel bekantes Problem)
Drosselklappe defekt (elektr Drosselklappe) ( wohl kein typisches Opel Problem)
jetzt
die Steuerkette gelängt ( gerade 100 Tkm) (auch bekanntes Opelproblem)

Jetzt wird der Corsa defekt verkauft da meine NIchte keine Lust hat nun wieder Kohle rein zu hängen

redtshirt
03.09.2016, 15:35
der Evo ist von der Qualität her besser. Der problemloseste Motor ist der 1.4 8V mit 77PS. Nur der Zahnriemenwechsel ist wichtig. Sonst hält der Motor länger als der Rahmen :-). als Alternative kann ich dir noch den Mitsubishi Colt 1.3 empfehlen. Die Steuerkette ist im Gegensatz zu VW wirklich wartungsfrei und der Motor verzeiht viel und die Warutng ist extrem günstig. Hab selbst 2 Colts über Jahre bewegt. Jeweils über 150.000km. In Summe nur 2 Defekte gehabt. 1 Einspritzventil (95€ inkl. Arbeit) und ein Klimakompressor (250€ aus dem Zubehör). Der Einstieg ist bequem, das Auto sicher, billig in Versicherung, billig in der Wartung, Technik robust. Nur die vorderen Bremsscheiben verschleissen schnell. Aber 2 neue kosten inkl Belag 160€.

AR-oppa
03.09.2016, 15:37
Lustig, such auch gerade einen Grande Punto für meinen Sohn (Alfa hat er sich noch nicht verdient:mrgreen:)
Also ob Evo oder Grande ist Geschmacksache, ich persönlich finde das der Grande durch das Facelift zum Evo eher häßlicher wurde.:down:
Vorher sah er aus wie ein Mini Maserati :thumb:

Jetzt zu deinen Fragen Motoren kannst du alle nehmen sind zuverlässig, für deine Eltern wären wohl die beiden 1.4 Motoren mit 77, bzw. 95 PS interessant.
Der Corsa basiert auf der selben Plattform wie der Grande hat aber ausser der Plattform nur ca. 30 % gleichteile zum Fiat und natürlich auch andere Motoren.
Deshalb hat der Fiat auch nicht die von Eddy beim Opel geschilderten Probleme:mrgreen:

Ansonsten ist der Grande sehr sicher und solide gebaut, Rost ist auch kein Thema, kannst beim Kauf eigentlich nichts falsch machen.
Nur als Tip, nimm dir bei der Besichtigung aber auf jedenfall MES mit, damit du weist ob alles okay ist mit der Macchina.

Micronik
03.09.2016, 15:47
Also mein Vater möchte einen Grande punto Evo.
Hab einen in Frankfurt gefunden, 65.000 km bj 11/2010
1,4 8v
Wann muss da spätestens der Riemen gemacht werden?

Danke

Mobil unterwegs

PAM
03.09.2016, 18:22
Also mein Vater möchte einen Grande punto Evo.
Hab einen in Frankfurt gefunden, 65.000 km bj 11/2010
1,4 8v
Wann muss da spätestens der Riemen gemacht werden?

Danke

Mobil unterwegs

.. sofort ..

AR-oppa
04.09.2016, 00:12
Also mein Vater möchte einen Grande punto Evo.
Hab einen in Frankfurt gefunden, 65.000 km bj 11/2010
1,4 8v
Wann muss da spätestens der Riemen gemacht werden?

Danke

Mobil unterwegs

Riemen kannst du normal bei 120 Tkm wechseln, oder nach sechs Jahren, der Motor ist ein Freiläufer kannst deshalb aber auch den Riemen drauf lassen und warten bis er reißt, dann neuen drauf und weiter gehts.

Gibt dazu ne lustige Geschichte ein Bekannter verkaufte seinen 188' Punto als Motorschaden nach ZR Riß, ich vor Ort neuen Riemen montiert und Heimgefahren, der war Baff:mrgreen:

Micronik
04.09.2016, 12:40
Weiß einer wo bei dem Grande punto der obd Stecker sitzt.

Gibt es eigentlich nur optische Veränderungen am EVO?
Oder ist der technisch verbessert worden, außer mehr schnick schnack

Mobil unterwegs

AR-oppa
04.09.2016, 13:00
Der OBD Stecker ist auch beim Grande dort wo er bei 98 % aller Autos ist, links unter dem Lenkrad.
Du greifst in das Ablagefach dort ist eine Aussparung damit ziehst du das Fach nach unten und voila, der Stecker ist vor dir.

Die "Verbesserungen" beim Evo waren hauptsächlich in der Optik:???:, sowie bei den Motoren Schadstoffausstoß usw., der Rest war Kosmetik, Polsterstoffe, Farben, Ausstattung.

Micronik
04.09.2016, 17:46
Passen Stahl felgen vom Grande Punto auf einen EVO Grande Punto?
Wenn ja könnte ich für 100€ winterreifen inkl stahlfelgen bekommen.

Mobil unterwegs

mr.guru
04.09.2016, 21:52
ja passen!

haben beides in der familie
grande punto 5t 1,4 tjet mit 120ps (ein kleiner wolf im schafspelz)
punto evo 5t 1,2 8v mit 70ps

also der punto 188 1,2 8v mit 60ps war um einiges flotter als der punto evo

innen ist der evo etwas aufgefrischt worden, die scheinwerfer vorne und hinten diese klarglas heckleuchten.

die 1,3mjtd gehen ganz gut und sind eine überlegung wert

Micronik
05.09.2016, 20:22
So haben uns heute 4 angeschaut, eins hat mich bei allen gewundert, das die Anbauteile Z.b Öl Wanne oder querlenker usw viel rost haben, und das gerade mal bei 5 Jahre alten auto.
3 Puntos evo waren Baujahr 2010 70.000 km - 85.000km
Alle angesetzt mit 4990€ alles von Händler,keine Möglichkeit zu handeln.
Und den punto wo wir morgen zu 90% nehmen möchten war auch auf 5000€ angesetzt, aber von privat.

Punto Evo 1,4 8v

2 Besitzer erster Besitzer nur 1 jahr.
Derzeitiger Besitzer Frau.

70.000 km

Baujahr 09/2011

HU läuft in ein Monat aus.

8 fach bereift.

Eine Inspektion wurde gemacht inklusive Öl Wechsel.

Was gemacht werden muss:
1. Keilriemen inklusive Zahnriemen
2. HU

Was ich nicht weiß ob das normal ist:

1. Hinten an der ansaugbrücke, Richtung Abdeckung vor der Scheibe, weiß nicht genau was das ist da ist etwas Öl. (Motor Öl)

2. Habe während der Motor lief den Öl Deckel auf gemacht, es kam etwas Qualm, bzw wie Abgase, aber ganz leicht, weis nicht ob das normal ist.



Unter dem Öl Deckel ist ganz wenig leichter film, (schwarz) aber nichts was mit Kühlwasser zu tun hätte.
Kühlwasser Behälter war normal sauber.

Habe sie auf 4000€ runter gehandelt.

So wollte erst nicht, aber ich hatte gute Argumente, sie hat es akzeptiert.
Was denkt ihr.


Mobil unterwegs

AR-oppa
05.09.2016, 21:32
Kannst kaufen.
elearn zum Grande gibts auch !

Micronik
05.09.2016, 21:33
Guter Preis oder, hab ich mir auch gedacht steck da 500€ rein und alles ist tip top

Mobil unterwegs

Schokomanu
06.09.2016, 08:49
Ich kenn die Fahrzeugpreise vom Punto nicht, aber ich würde auch sagen, bei 4500€ bist dann durch. Ich vermute, du machst die Riemen selbst.
Ich rechne so hoch:
HU 100€
Zahnriemen + Wapu + Flachriemen 150€
Irgendwas mit deinem Ölaustritt 0-100€
Kleinzeug für die HU (Birnen, Wischer, kp) 50€
Irgend eine Bremse komplett 100€

Macht 500€ und ist großzügig angesetzt, sollte also was für ein Restaurant übrig bleiben 👍

HTC One M9

Micronik
08.09.2016, 11:16
So war gestern beim TÜV auto ist wirklich super, alles ok.

Trotzdem eine Macke haben wir gefunden, die ex Besitzerin (single) wusste davon nichts.

Eventuell könnt ihr helfen.

Die Beifahrer Tür lässt sich nicht schließen egal ob mit Fernbedienung oder mit Schlüssel?
Hat einer einen Rat wo nach ich suchen soll.

Danke

Mobil unterwegs

Eddy
08.09.2016, 20:07
Aber öffnen geht ?


Wenn es auch mit dem Schlüssel versagt
denke ich mal ist das Gestänge verbogen
oder es ist ausgehängt
eventuell auch das Schloß beschädigt.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Türverkleidung abnehmen und nachsehen

Micronik
08.09.2016, 21:41
Ich habe die Verkleidung ab gebaut und habe das Kabel kontrolliert was on die Tür geht, da ist alles ok, dachte erst kabelbruch da ist aber alles ok.
Gestänge usw ist auch ok.

Wenn man mit der Fernbedienung öffnet und schließt kann man an allen Türen hören wie es klickt, Beifahrer Tür keine Reaktion.

Was der hammer ist, wenn ich auto ab schließe und ich an der Beifahrer Tür den Hebel ziehe öffnet die zentral Verriegelung alle Türen, das passiert aber nur wenn ich an der Beifahrer Tür ziehe.

Kann es wirklich möglich sein das dieser Motor wo auf und zu macht defekt ist? Auto ist 5 Jahre alt!



Mobil unterwegs

Eddy
08.09.2016, 22:15
Ja klar kann auch ein Stellmotor nach nur 5 Jahren kaputt gehen


Bei deiner Beschreibung mit dem Schlüssel geht es auch nicht zu verschließen
war ich beim Schließvorgang an der Beifahrertür
du meintest wohl den Schließvorgang von der Fahrertür aus :???:

Daher meine Annahme mit dem Gestänge


Prüf doch einfach mal ob dein Stellmotor mit Spannung versorgt wird.

ich vermute das auch beim Punto die Masse geschaltet wird.

Micronik
08.09.2016, 22:36
Sorry das ich es so kompliziert schreibe ich probiere es noch mal.***

Ich steige aus dem Auto und drück auf der Fernbedienung auf schließen.***

Alle Türen schließen bis auf die Beifahrer Tür.***

Wenn ich nun an dem Hebel der Beifahrer Tür zum Öffnen ziehe, macht die zentral Verriegelung alle Türen wieder auf.***

Das passiert nur wenn ich an der Beifahrer Tür ziehe.***
Wenn ich das nicht mache sind halt die anderen Tür zu.***

Wo soll ich genau messen?***

Am Stecker direkt hinter dem Schloß? Wenn ja wie kommt man denn da dran?***

Aber kann das wirklich sein, Auto ist gerade mal 5 Jahre alt, alles sieht aus wie neu und absolut trocken.***

Gibt es noch was anderes was ich überprüfen kann?***
Kabelbaum im Tür Gelenk ist völlig in Ordnung.***

Danke

Mobil unterwegs

Eddy
09.09.2016, 00:17
Wenn du an der Fahrertür das Schloß betätigst um alle Türen zu verschließen
ist das ja im prinzip nichts anderes als wenn du den Fernbedienungsknopf drückst
daher sollte auch kaum ein Unterschied in beiden Vorgängen sein

Wenn du den inneren Öffnungshebel ziehst hat dies keinen Einfluß auf die Stellmotoren
sondern die Microschalter die im Schloß vorhanden sind geben dem Steuergerät ein Signal welches
die anderen Türen öffnet

Dies ist bei deinem Punto ja auch etwas anders
von der Beifahrerseite öffnen sich alle Türen
von der Fahrerseite aus nur die Fahrertür
könnte dies gewollt sein ???

Kenne den Punto jetzt nicht so genau

Der Stellmotor hat doch sicher einen Stecker ob jetzt mit 2 oder 3 Anschlüssen weiß ich jetzt natürlich nicht
hat der 2 Anschlüsse wird die polarität geändert zum öffnen und schließen

hat der 3 Anschlüsse wird vermutlich auf einem Pin 12 Volt anliegen und auf den beiden anderen Anschlüssen
je nach Signal (öffnen oder schließen) Masse geschaltet.


Sicherungen hast du doch sicher überprüft ????

Bei einem polaritätswechsel kommen beide Anschlüsse von der Steuerung und es wird keine Sicherung davor sein
Bei der 3 poligen Version könnte es schon sein !!


Gruß Eddy

Micronik
09.09.2016, 00:26
Alle Sicherungen habe ich nicht überprüft da ich keine spitzzange da habe und die echt schwer raus gehen, muss das noch mal machen..

Mit dem Öffnen der Beifahrer Tür meine ich mit dem Hebel von Außen.
Nochmal ich schließe die Türen egal ob mit Funk oder mechanisch mit Schlüssel, so Türen sind zu, wenn ich jetzt den Hebel an der Beifahrer Tür von außen ziehe gehen alle andere Türen wieder auf, also zentral Verriegelung macht Türen wieder auf.

Mhh man man so ein mist.

Mobil unterwegs

Eddy
09.09.2016, 00:52
Alle Sicherungen habe ich nicht überprüft da ich keine spitzzange da habe und die echt schwer raus gehen, muss das noch mal machen..

Mit dem Öffnen der Beifahrer Tür meine ich mit dem Hebel von Außen.
Nochmal ich schließe die Türen egal ob mit Funk oder mechanisch mit Schlüssel, so Türen sind zu, wenn ich jetzt den Hebel an der Beifahrer Tür von außen ziehe gehen alle andere Türen wieder auf, also zentral Verriegelung macht Türen wieder auf.

Mhh man man so ein mist.

Mobil unterwegs



Und das ist doch logisch

Denn die Beifahrertür ist doch nicht verschlossen ( vom Stellmotor)
daher kannst du die auch von außen öffnen
und nachdem du die geöffnet hast erkennt die Zentralverriegelungssteuerung das eine Tür offen ist
und öffnet auch alle anderen Türen wieder

Das ist so wenn du am die Heckklappe nur bei liegen hast geht deine Zentralverriegelung zu und dann sofort wieder auf !! Richtig ?


Die Microschalter senden ein Zustandssignal an die Steuerung und die öffnet oder schließt die Tür
die habe nicht direkt etwas miteinander zu tun , sondern nuir über die Steuerung

AR-oppa
09.09.2016, 12:07
Alles ganz einfach, der ZV Motor in der Türe ist defekt
kauf den, bau ein und gut ist:

Fiat Grande Punto Stellmotor Türschloß ZV Zentralverriegelung vorne re. 51905681 (http://www.ebay.de/itm/Fiat-Grande-Punto-Stellmotor-Turschlos-ZV-Zentralverriegelung-vorne-re-51905681-/191458668026?hash=item2c93d36dfa:g:SooAAOSwiCRUmWM Y)

Rest zur Erklärung der Sache hat Eddy schon sehr schön geschrieben:thumb:

Micronik
13.09.2016, 11:52
Mhh echt komisch, hatten das Auto bei Bosch damit die uns sagen was defekt ist, die haben dann gesagt das der stellmotor defekt ist.
Die haben aber nichts gemacht, und nun heute aufeinmal geht alles ohne etwas zu machen? 😊

Mobil unterwegs