PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ruß trotz DPF und neuer Ansaugbrücke



Hallodrii
26.08.2016, 16:37
Servus an alle :)

Ich habe meinen Alfa im Januar gekauft und seit circa Mai ist mir aufgefallen das er beim vollen durchbeschleunigen ob mit hoher oder niedriger Drehzahl eine ganz kleine Wolke hinten raushaut.

Endrohre sind auch immer leicht überzogen.

Jetzt mit der neuen Ansaugbrücke ist es ein bisschen besser geworden.

Auto hat ******* mit agr off usw.

mit dem 60nm **** rußt er natürlich stärker.

Kann es an einem undichten Turboschlauch liegen?

Ich will nur bevor ich den DPF raushau auf der sicheren Seite sein, nicht das er dann wie ein alter Traktor hinten rausbläst:D

Sonst irgendwelche Ideen?

Gruß Dennis

fabrim
26.08.2016, 22:25
Welche Farbe hat denn der Rauch? Wenn du den dpf raus machst ohne die dpf off **** aufzuspielen wird der 2.4er bei jedem Start die Regeneration starten und einen Fehlercode setzen. Und er wird dann rauchen wie ein trekker. Zumindest in der Zeit der Regeneration. Wieviel km hast du denn auf der Uhr?

Hallodrii
26.08.2016, 22:35
Dpf wird zuvor ausprogrammiert ;)

Schaut aus wie normaler ruß. Also schwarz denke ich.

114 tkm Jetzt aktuell
Mit 98tkm gekauft

fabrim
26.08.2016, 22:39
Denken ist nicht wissen. Hast doch Augen im Kopf und bist hoffentlich nicht Farbenblind. [emoji16]

Es macht ein unterschied ob Blau, Weiß oder Schwarz

Hallodrii
26.08.2016, 22:43
Weiß nur kurz nachm Start morgens mal kurz.

Unterm fahren schwarz ;) aber auch nur beim "durchdrücken"

fabrim
26.08.2016, 22:49
geht doch. Weiß morgens kurz ist ok.
Das schwarze ist es beim beschleunigen Sichtbar oder ist jemand hinter dir her gefahren?

Hallodrii
26.08.2016, 22:52
Leicht sichtbar am Tag aber nur hin und wieder.

Nachts wenn jemand xenon hinter mir hat ist es sichtbar.

Und meine Freundin war hinter mir die hats auch gesagt das er rußt

fabrim
26.08.2016, 23:01
Kann von verschmutztem Luftfilter über AGR, Steuerzeiten bis hin zum beginnenden Lagerschaden des Turbos sein. Vorerst im Auge behalten und bei verschlechterung müssen diverse prüfungen durchgeführt werden.

Hallodrii
26.08.2016, 23:03
Luftfilter ist bei 98tkm getauscht worden also im Januar,

AGR ist ausprogrammiert und mechanisch verschlossen

Lagerschaden des Turbos: gibts da weiter anzeichen?

Steuerzeiten? :D wenns ab meiner arbeit gewesen wäre dann hätt ich dir jetzt recht gegeben... :)

aber war ja davor schon. evtl doch der hädnler gemurkst

fabrim
26.08.2016, 23:24
bei Lagerschaden zusätzlich ölverlust. Jeder der den ZR Wechsel bei dem Motor per Strichmännchen macht murkst!

Aber ich geh jetzt mal davon aus das es nichts tragisches ist. Mal evtl ein video machen und hochladen.

Hallodrii
26.08.2016, 23:34
Das Video kann ich machen.

Ölverlust seit ich das Auto habe jetzt 2 Striche auf der Skala mehr nicht. aber auch mit Fahrten über 200 auf der Autobahn.