PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drosselklappenpotentiometer



Marcel2803
26.08.2016, 09:30
Hallo zusammen,

habe wieder was Neues, mein Wagen schaltete gerade plötzlich in ein Motornotlaufprogramm und beim Auslesen des Fehlerspeichers wurde das Drosselklappenpotentiometer angezeigt.

http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160826/a0154dae7d91b53f6b24c1f9de4c8514.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160826/486ce7dd3d64a6743bd717d36a7750a6.jpg

Genügt es, wenn ich dieses "einfach" tausche oder kommen auch noch andere Ursachen in Betracht?

LG an die Runde,
Marcel

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk

SelespeedDriver
26.08.2016, 12:30
Kannst auch erstmal versuchen es zu reinigen, Deckel auf und die Schleifer und Schleifringe vorsichtig reinigen ;)
Wenn das nix bringt, muss das Poti neu.

Marcel2803
26.08.2016, 12:31
Ok, werde ich mich am Wochenende mal dran machen. Muss ich die Drosselklappe dafür ausbauen?

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk

SelespeedDriver
26.08.2016, 15:45
Ja ist leichter dann.

PAM
26.08.2016, 16:33
..meines Wissens nach muss dat Teil neu angelernt werden ... sowat hat *Mariechen zum Glück noch nicht .. :roll:

Marcel2803
26.08.2016, 16:43
Ok, würde ja glaube ich nur bedeuten, die Selbstadaptionsparameter zurückzusetzen? Habe aus Interesse gerade mal bei Alfa angerufen, dieses Bauteil scheint man nicht separat kaufen zu können.. Und der in der Werkstatt meinte, bloß nicht versuchen zu reinigen... Aber die erzählen ja eh viel.. Hat es hier schonmal jemand gemacht (Selespeeddriver)?

PAM
26.08.2016, 17:02
Ok, würde ja glaube ich nur bedeuten, die Selbstadaptionsparameter zurückzusetzen? Habe aus Interesse gerade mal bei Alfa angerufen, dieses Bauteil scheint man nicht separat kaufen zu können.. Und der in der Werkstatt meinte, bloß nicht versuchen zu reinigen... Aber die erzählen ja eh viel.. Hat es hier schonmal jemand gemacht (Selespeeddriver)?

Das Reinigen ist nicht das Problem ... & BEIDE Seiten bitte!... nur Du verstellst das Poti, wenn Du da manuell dran rumfummelst ...aber warten wir die Antworten von unseren Experten ab, ich kann nur von meiner *losen (Drossel-) Klappe reden .. und der habe ich die Zähnchen mit *Bremsenreiniger anständig geputzt :mrgreen:

Der Ansaugtrakt bei *Mariechen hat nun auch schon den 3.(!) LMM drin ... nun hat sie wieder freie Lunge & grummelt sauber vor sich hin ... manchmal jedenfalls..:roll:

SelespeedDriver
26.08.2016, 17:12
Belli hat in seiner Doku erklärt wie man das reinigt, das hatte ich bei oller Zicke auch mal auseinander, da es aber blitzsauber war musste nix gereinigt werden.

Das neue Anlernen ist beim V6 ja kein Ding Parameter per MES zurücksetzen und fertig, beim alten Selespeed ging das nicht, da musste dafür das MSG neu geflasht werden.

Wenn man nicht an der DK selbst rumfummelt sollte nix passieren, erstmal muss man eh wissen ob die Schleifbahnen überhaupt schmutzig sind, eigentlich kommt da nix rein, weil abgedichtet.

Marcel2803
26.08.2016, 17:22
Welche Doku, habe ich nicht gefunden..

Marcel2803
02.09.2016, 15:15
So, kurze Rückmeldung. Habe mir ne gebrauchte Drosselklappe vom Verwerter für nen Fuffi geholt und läuft wieder. Eigentlich sogar ein ganzes Stück besser als vorher, da er jetzt auch absolut sauber von unten heraus beschleunigt. Auch ein Lastwechsel ist jetzt geschmeidiger.

LG