PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ti und Reifen



go1331
17.08.2016, 15:40
Hallo,

ich muss mir einen Satz neuer Sommerreifen gönnen.

Nun ist mir aufgefallen das in der Zulassungsbescheinigung bei 15.1 und 15.2 nur etwas von:

225/50 R17 98W steht.

Ich will doch größer kaufen...

Stimmt meine Zulassungsbescheinigung nicht?
Habe ich gar keinen ti?
Was darf günstiges rauf aufs Auto 235/40 R19 98W oder auch 235/35 R19 98W?

Kann mir jemand helfen?

elbart95
17.08.2016, 15:49
seit den EU Papieren wird in den Fahrzeugschein und Brief immer nur die kleinste mögliche Reifengröße eingetragen.
Kannst beim TÜV alle möglichen Reifengrößen erfragen, die für deinen 159 möglich sind. Alternativ kannst du die bisherige Reifengröße einfach wieder aufziehen

boehse.onkelz.89
17.08.2016, 16:26
Hab dazu erst letzte Woche etwas gepostet
225/40 R19 93Y anstelle 235/40 R19 96Y (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-159-brera-spider-939-84/225-40-r19-93y-anstattelle-235-40-r19-96y-40861.html)

Was du fahren darfst und kannst, kommt jetzt auch auf deine Felgengröße an.

Boof-Camp
17.08.2016, 16:37
235/35 wird glaub ich nix, da der Abrollumfang nicht mehr passt und die Tachoabweichung zu groß wird...

Ti Felgen haste?

Boof-Camp
17.08.2016, 17:02
Schau mal hier:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-159-brera-spider-939-84/sommerreifen-19-zoll-14777.html

go1331
17.08.2016, 18:25
Yup. Ti Felgen. Danke.

go1331
17.08.2016, 18:46
Vielleicht kann hier nochmal jemand rüber schauen.

88644
Nicht das die neuen Reifen wieder einseitig abgefahren werden...

Thx!

Beiträge au***atisch zusammengeführt

elbart95
17.08.2016, 19:06
Vielleicht kann hier nochmal jemand rüber schauen.

88644
Nicht das die neuen Reifen wieder einseitig abgefahren werden...

Thx!

Beiträge au***atisch zusammengeführt
Irgendwo im Portal fliegt von "von Leon" die optimale Spur Sturz Einstellung für den 159 rum.
Wäre eventuell interessant für dich

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

boehse.onkelz.89
17.08.2016, 19:21
Irgendwo im Portal fliegt von "von Leon" die optimale Spur Sturz Einstellung für den 159 rum.
Wäre eventuell interessant für dich

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
Diese Werte findet man hier (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-159-spider-brera-939/spureinstellwerte-alfa-159-1243.html).

Nach diesen Werten lass ich meinen 159SW mit 19" und Gewinde nun auch einstellen.

alfaeffect
17.08.2016, 19:24
...

Nun ist mir aufgefallen das in der Zulassungsbescheinigung bei 15.1 und 15.2 nur etwas von:

225/50 R17 98W steht.

Ich will doch größer kaufen...

Stimmt meine Zulassungsbescheinigung nicht?
....
Was darf günstiges rauf aufs Auto 235/40 R19 98W oder auch 235/35 R19 98W?

Kann mir jemand helfen?

Hast Du ein COC Papier?
Da stehen alle Größen drauf.

Boof-Camp
17.08.2016, 19:40
Hast Du ein COC Papier?
Da stehen alle Größen drauf.

Stimmt...is bei mir am Brief angeheftet...(COC)
Steht aber nur 235/40 oder /45 drauf

Joker
17.08.2016, 21:33
@ böhse.onkelz

Vergiss aber nicht mit jeden weiteren Grad negativ Sturz 0.02 minuten mehr Einzelvorspur.

Ich fahre bei meinem mit 2.8 ° Sturz 0.08 Einzelvorspur.

Verschleiss ist OK

Eddy
17.08.2016, 21:48
Vielleicht kann hier nochmal jemand rüber schauen.

88644
Nicht das die neuen Reifen wieder einseitig abgefahren werden...

Thx!

Beiträge au***atisch zusammengeführt



So ist die Spur ungünstig eingestellt

Vordere Spur sollte von den jetztigen

-0°08' besser +0°04'

und hinten auch besser

+0°04' eingestellt sein

Denn negative Spur ist in den seltensten Fällen passend für einen gleichmäßigen Reifenverschleiß

Alfabeto
18.08.2016, 11:14
also ich verstehe nicht, wo solche Werte wie oben gezeigt herkommen? Nachspur an der Hinterachse ist nicht nur verschleißträchtig, das halte ich sogar für sehr gefährlich!

Generell fahre ich vorne leichte Nachspur -0,02 bis 0 (keine + Werte, die stellen sich durch die Antriebskräfte unter Last von selber ein) Der Verschleiß ist damit auch ok und der Spurdifferenzwinkel wird nicht so stark verändert. Der Wagen bleibt agiler in Kurven.
Hinten auf jeden Fall Vorspur, niemals negativ- Werte!! Das Heck wird instabil und unberechenbar.

Eddy
18.08.2016, 14:16
Ich denke ja auch das es fast nichts ausmacht ob man (Vorne) - 0,02' oder +0,04' hat
Im prinzip muss man für sich selbst heraus finden was besser ist.

Einen festen Wert gibt es nicht schießlich gebend (alle) Hersteller auch zwischen 8 - 10 ' Toleranz her.

Das mit ein Antriebeinflüssen , daher eher im minus. sagte man früher oft
ist meiner Meinung nach heute , durch stabilere Aufhängungen, nicht mehr so wichtig.
Außerdem steht man auch nicht ständig auf dem Gaspedal.


Die Einstellungen sind nicht in Stein gemeißelt.
Da wie z.B. für mein Fahrprofil ( viele Kurven )
die Spureinstellung postiver sein sollte
Als in der Meckleburgischen Seenplatte.
Wo man längere Strecken gerade aus fährt als in meiner Ecke


Denn der innere Verschleiß kommt ja durch das Kurven fahren.

Alfabeto
18.08.2016, 15:17
hast recht Eddy, nix ist in Stein gemeißelt.
So wie man liest, hat Alfa beim 156er wohl den optimalen Zustand bei der Vorderachse erreicht. Der Spurdifferenzwinkel (Ackermann)ist über den gesamten Lenkbereich optimal gelungen. Somit muss er sehr agil und lastunabhängig sein. Das typische Untersteuern ist dann auch für einen Fronttriebler sehr gering.
Beim 159er ist das wohl nicht ganz so gut gelungen (jedoch immer noch viel besser als beim Rest der Fz-Welt) Da hat man dann über die Nachspur (Öffnung) und den Sturz etwas nachgeholfen. Das ist leider auch schon bei Geradeausfahrt Reifenmordent.
Wenn man die Nachspur vorne völlig raus nimmt, oder sogar in Vorspur umstellt wird das Untersteuern stärker. Daher bin ich mit einem Kompromiss recht zufrieden.

Grundsätzlich gilt für mich:
Alfa kann Fahrwerk!
Im Vergleich zu anderen Herstellern sind die Aufhängungen sehr stabil und Veränderungen der Einstellungen sind auch sofort spürbar.

Eddy
18.08.2016, 15:29
Ich habe bei meinem 156 relativ viel Vorspur (positiv) eingestellt

Da ich längere Zeit Probleme hatte die innen abgefahrenen Reifen

Es wurde mehrmal die Spur mittels einer Vermessungsanlage vermessen und auch 2 mal eingestellt.

Ohne Erfolg

Schließlich habe ich mich dann selbst daran gemacht und mir eine Messstange gebaut und dann selbst (ist der Mann)
eingestellt. Seit dem habe ich Ruhe


Meine Meinung ist leider auch, das einige Monteure die die Vermessung bedienen
überhaupt gar nicht wissen was da überhaupt vor sich geht. :roll::???:

Alfabeto
18.08.2016, 16:35
die meisten sind da ziemlich planlos.
Meiner hat einen Top-Prüfstand, der Junior ist richtig fit (Rennsport-Gene) und achtet auch auf solche Sachen wie z.B. das Fz. vorher nicht anzuheben usw.
Die Hersteller Vorgaben sind für ihn nur grobe Richtung, er schaut sich die Reifen an und fragt nach Kundenwünschen bzw. macht Vorschläge mit präzisen Angaben, was verändert sich wenn....
Bis auf die fehlende Sturzverstellung vorne ist der immer voll begeistert vom Alfa-Fahrwerk:mrgreen:

elbart95
18.08.2016, 16:37
die meisten sind da ziemlich planlos.
Meiner hat einen Top-Prüfstand, der Junior ist richtig fit (Rennsport-Gene) und achtet auch auf solche Sachen wie z.B. das Fz. vorher nicht anzuheben usw.
Die Hersteller Vorgaben sind für ihn nur grobe Richtung, er schaut sich die Reifen an und fragt nach Kundenwünschen bzw. macht Vorschläge mit präzisen Angaben, was verändert sich wenn....
Bis auf die fehlende Sturzverstellung vorne ist der immer voll begeistert vom Alfa-Fahrwerk:mrgreen:
Dann mach halt verstellbare Domlager rein :roll:

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Alfabeto
18.08.2016, 16:57
gibt's die für den Dicken mit Zulassung?

elbart95
18.08.2016, 17:01
Zulassung hast du für die wenigsten.
Aber was der tüv nicht sieht (hat bei mir noch nie die Motorhaube aufgemacht) macht ihn nicht heiß :mrgreen:

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Alfabeto
18.08.2016, 17:08
mmmhh... da tue ich mich bei Fahrwerksteilen ein Bisschen schwer...:??

elbart95
18.08.2016, 17:11
naja... ist denke ich Ansichtssache... da die universal sind sind die auch für die GM Panzer ausgelegt... aber für jedes Fahrzeug die Zertifizierung zu besorgen ist zu teuer für die kleinen Teile. Also werden sie nur für die Rennstrecke verkauft... so siehts aus :mrgreen:
und zurzeit überlege ich ernsthaft diese bei mir nachträglich noch einzubauen; wäre dann nur die Frage ob die für alle Domlager gedacht sind oder nur für die VA :??

Joker
18.08.2016, 18:59
Beim 159 wirst du mit Verstellbaren Domlager keinen Erfolg haben weil der Doppelquerlenker hat. Aber es gibt verstellbare PU Lager für den oberen Querlenker

http://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-159/Fahrwerk/PU-Buchsen-Set-fuer-die-oberen-Querlenker-der-Vorderachse::6438.html

SelespeedDriver
18.08.2016, 19:19
Beim 159 wirst du mit Verstellbaren Domlager keinen Erfolg haben weil der Doppelquerlenker hat. Aber es gibt verstellbare PU Lager für den oberen Querlenker

http://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-159/Fahrwerk/PU-Buchsen-Set-fuer-die-oberen-Querlenker-der-Vorderachse::6438.html
Was es nicht alles gibt, cool :thumb:

Eddy
18.08.2016, 19:37
die meisten sind da ziemlich planlos.

Bis auf die fehlende Sturzverstellung vorne ist der immer voll begeistert vom Alfa-Fahrwerk:mrgreen:



Obwohl ich schon sagen muss welche Hersteller haben noch eine Sturzverstellung ??

Also an die Honda , Ford , Opel denen ich die letzten Jahre geschraubt hab hatten auch keine

Edizione2004
18.08.2016, 19:55
Da gibt's doch Sturzkorrekturschrauben für. Die hatte ich am Geländeschrubber auch drin-oben UND unten...wegen der Höherlegung ;-)
Geht aber auch andersrum
..

Joker
18.08.2016, 20:07
Die gibt es schon aber für den 159 nicht. Wenn es die geben würde hätte ich die schon verbaut:wink:

Edizione2004
18.08.2016, 20:16
Die müssen passen und nicht dafür gedacht sein ;-)

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Schau mal hier-da gibt's was:

http://www.eurotuningnews.com/index.php/2014/03/26/powerflex-adjustable-camber-castor-conversion-kit-for-alfa-159-and-brera/

Joker
18.08.2016, 20:19
Das sind genau die PU Lager die ich vorhin erwähnt habe

Edizione2004
18.08.2016, 20:23
;-)

Alfabeto
18.08.2016, 22:16
Beim 159 wirst du mit Verstellbaren Domlager keinen Erfolg haben weil der Doppelquerlenker hat. Aber es gibt verstellbare PU Lager für den oberen Querlenker

http://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-159/Fahrwerk/PU-Buchsen-Set-fuer-die-oberen-Querlenker-der-Vorderachse::6438.html

moin Herrmann:-s
klar bringen die Domlager nix..:fail: das Thema hatten wir auch schon mal.
hab ich mich von Julian voll auf die falsche Fährte locken lassen

Hat die Buchsen hier schon jemand verbaut? Welche Aufhängung hat der 156er?

Eddy, die von Dir genannten Marken sind ja auch alle zu geizig für Doppelquerlenker:mrgreen:

Boof-Camp
19.08.2016, 00:41
Jetzt wird's interessant :-k:-D