PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erhöhter Verbrauch nach Freibrennen



Scandalo
06.08.2016, 10:14
AGRoff_VTG_SOI_Swirl_DPFmod80%_LmP-RC

Hallo Leute,
kürzlich hat mein DPF auf der AB bei ca. 93% freigebrannt, Zyklus lief ganz normal, ohne Abbruch und mit Kaltfahren. Seither bemerke ich einen erhöhten Spritverbrauch. Vorher hatte ich im BC bei gemischter Strecke 6,8 l/100, jetzt sind e 7,6 l/100. Teilweise geht die Spitze beim voll Beschleunigen an die 30 l/100 ran, das kannte ich vorher so nicht. Was kann da jetzt anders sein?

PS: Ich meine NICHT den Verbrauch während des Freibrennens, das ist klar dass es da mehr einspritzt. Sondern nach Abschluß, im normalen Fahrbetrieb.

Andre
06.08.2016, 11:41
Neuer anderer Diesel? Fahrweise geändert?

Scandalo
06.08.2016, 12:54
Neuer anderer Diesel? Fahrweise geändert?
Nö, alles gleich geblieben.

Timmy89
06.08.2016, 12:58
Mal die Rücklaufwerte der injektoren prüfen viell. Ist einer aus den takt

Hört sich der Motor anders an klakkert er?

fabrim
06.08.2016, 14:03
Über welche durchschnittliche KM reden wir hier?

vonLeon
06.08.2016, 14:21
Jaahhh! Das leben ist nicht so einfach, wenn man das Gras wachsen hören und sehen kann.8-[

Boof-Camp
06.08.2016, 15:52
Jaahhh! Das leben ist nicht so einfach, wenn man das Gras wachsen hören und sehen kann.8-[

939 Paranoia...

Scandalo
06.08.2016, 19:12
Mal die Rücklaufwerte der injektoren prüfen viell. Ist einer aus den takt

Hört sich der Motor anders an klakkert er?
Ok, ich werd ihn dieser Tag mal ans MES hängen. Nein, er klackert nicht, eigentlich läuft alles ganz normal.

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Über welche durchschnittliche KM reden wir hier?
So über mehrfach ca. 40 km. Aber ich werd´s mal beim nächsten Tanken genauer wissen, der BC ist ja sowieso nur sone Peilung.

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Jaahhh! Das leben ist nicht so einfach, wenn man das Gras wachsen hören und sehen kann.8-[
Das ist wieder Andy live :mrgreen: Ja, Gras wachsen hören ist ne subjektive Sache, aber die Zahlen im BC schienen mir da etwas objektiver zu sein. Die kann man ablesen, mit hören und sehen hat das nicht viel zu tun. :roll:

Beiträge au***atisch zusammengeführt


939 Paranoia...
Ich gebe zu dass ich da extrem sensibel bin, aber Paranoia ? :???

Boof-Camp
06.08.2016, 19:56
Ich gebe zu dass ich da extrem sensibel bin, aber Paranoia ? :???

Seit dem 159er bin auch so geworden...kann manchmal ziemlich lästig sein:roll:
Paranoia trifft es perfekt, eben wegen der Sensibilität...da bildet man sich auch vieles ein, aber jetzt nicht in deinem Fall

vonLeon
06.08.2016, 20:22
40km das ist Paranoia, definitiv! Stell dort das Datum ein und gut ist.

alfaeffect
07.08.2016, 12:11
Jaahhh! Das leben ist nicht so einfach, wenn man das Gras wachsen hören und sehen kann.8-[

Mach ich nachher wieder, mit ein bissel Sonne dazu. ;)


...
.....Ja, Gras wachsen hören ist ne subjektive Sache, aber die Zahlen im BC schienen mir da etwas objektiver zu sein. Die kann man ablesen, mit hören und sehen hat das nicht viel zu tun. ...

Gras wächst und das kann man sehen ;)

vonLeon
07.08.2016, 12:15
Gras wächst und das kann man sehen ;)

Aber nicht in der Zeit, in der man nur 40km Auto fährt:wink:

alfaeffect
07.08.2016, 13:15
Aber nicht in der Zeit, in der man nur 40km Auto fährt:wink:

Das kommt ganz darauf an wie schnell / langsam man unterwegs ist. ;)
Und Zeit ist ja relativ.

vonLeon
07.08.2016, 13:20
Das kommt ganz darauf an wie schnell / langsam man unterwegs ist. ;)
Und Zeit ist ja relativ.

Nicht mal ein Prius 1 fährt so langsam:wink:

alfaeffect
07.08.2016, 13:22
Doch wenn man schiebt. ,)

Boof-Camp
07.08.2016, 14:48
Doch wenn man schiebt. ,)

Dann steigt aber wiederum der eigene Verbrauch:mrgreen:

vonLeon
07.08.2016, 15:11
Dann steigt aber wiederum der eigene Verbrauch:mrgreen:

Das Grossmaul, würde ich mal einen 159, 2,4 schieben lassen. Nur 500m, da wäre sowas von die Luft raus, der redet nie wieder von schieben.

alfaeffect
07.08.2016, 20:59
Leon,
deswegen ja, eh man wieder da ist, steht das Gras höher. ;)
Und bevor ich schiebe, lasse ich schieben. ;)

PuntoED
08.08.2016, 16:57
Willi, wie siehts denn mit der Streckencharakteristik an deinem neuen Domizil aus? Hier war ja alles Flach.

Scandalo
09.08.2016, 10:40
Ja, hier ist es ziemlich hügelig. Es geht rauf und runter, kann schon sein dass ich mich da mental umstellen muß. Aber mal auf Dauer sehn, wie gesagt das nächste Tanken wird´s zeigen. Der höhere Verbrauch ist mir halt direkt nach dem letzten Freibrennen aufgefallen, kann schon sein dass ich da etwas übersensibel bin.

PuntoED
09.08.2016, 11:03
Naja den Panzer hoch und runter fahren kostet sprit.

Alfabeto
12.08.2016, 18:33
du kannst auch nur runter fahren, dann kommste hin mit dem Sprit, aber nicht mehr nach Hause...:mrgreen:

obwohl...:?? die Erde soll ja angeblich rund sein..

elbart95
13.08.2016, 00:45
du kannst auch nur runter fahren, dann kommste hin mit dem Sprit, aber nicht mehr nach Hause...:mrgreen:

obwohl...:?? die Erde soll ja angeblich rund sein..
Oder hoch schieben :?? :mrgreen:
Der 939 ist ja da nicht so schwer... Also sollte schieben bergauf möglich sein :mrgreen:

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Boof-Camp
13.08.2016, 02:02
Oder hoch schieben :?? :mrgreen:
Der 939 ist ja da nicht so schwer... Also sollte schieben bergauf möglich sein :mrgreen:

Kannst gleich mal mit Andi's beiden 2,4er huckepack den Everest hoch latschen und Georg seinen noch im Schlepptau :ueberzeug:

Scandalo
13.08.2016, 09:24
So, nochmal zum Thema "Graswachsen hören". Ich bin gestern eine längere Strecke von BW nac BY gefahren. Anfangs hatte ich wie beschrieben im BC für ca. 20-25 km den höheren Verbrauch angezeigt. Dann plötzlich ohne erkennbaren Grund ist der Verbrauch wieder auf die gewohnten Werte zurück gegangen, am Gelände hat sich zwischendrin nix geändert und ich war noch immer auf der der BS, nicht auf der AB. Es muß da also doch irgendwas faul gewesen sein. Vllt. irgendwas verstopft im Injektor oder so ähnlich, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall hat sich da irgendwas gelöst, und siehe da, alles wieder normal!
Kann es sein, dass der BC nach dem Freibrennen noch weiter mehr Sprit eingespritzt hat, dass er schlicht vergessen hatte wieder auf Normaleinspritzung zurück zu gehen? Das hört sich wahrscheinlich nach "an den Haaren herbei gezogen" an ....

Alfabeto
13.08.2016, 13:57
nö, das hört sich schon alles irgendwie plausibel an.
Ich habe auch manchmal das Gefühl, dass die Motorsteuerung ein gewisses Eigenleben führt...:ueberzeug: aber bei meinem Fahrprofil und dem Verbrauch des 5-Enders hab ich angefangen das zu ignorieren:mrgreen: damit lebt es sich viel entspannter.

guzzi97
14.08.2016, 11:47
..moinsen,
je nach "verstopfungsmenge", kann das Freibrennen auch mal 15min dauern.
Und danach, dauert es i.d.R. nochmal bis zu 5 Min. bis der "normale" Verbrauch da ist, denn
in dieser Zeit wird, wie Du festgestellt hast, weiter noch "sprit" eingespritzt" in diesem Falle,
zum abkühlen des Abgasstranges..
Von daher, alles "tutto bene" :)