PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drosselklappe



valentino
05.08.2016, 13:12
Hallo leute war schon länger nicht mehr da.habe einiges an mein fahrzeut gemacht. 3 mal drosselklappe gewechselt 1 mal llm lambda auch.zündspuleneinheit auch zündkerzern wurden teilweise gewechselt. Kopfdichtung wurde neu geplant doch drehzahöschwankumgen sind immer noch da . Ansaugschlauch überprüft ist alles dicht soweit. Letztens seh ich das alle zündkerzen randvoll waren und musste alles abpumpen und sauber machen.tadaaa bella läuft wieder besser aber trotzdem leistungsverlusst. Danach habe ich den stecker vom leerlaufsteller abgeklipst und bemerke das er runder läuft. Klips ich ihn wieder drann wirds schlechter.ich weis schon garnicht mehr ob die drosselklappen gleich aussehen wie die erste die drann war. Meine frage ..... kann den leerlaufsteller abschrauben und einen neuen drannschrauben?ich habe welche von bosch gesehn im internet.

Eddy
05.08.2016, 22:50
Hallo Valentino

Sag , gibt beim Smartphon schreiben keine Absätze ???

Wenn man es selbst geschrieben hat kann man es noch verstehen was dort steht !!!


3 mal die Drosselklappe gewechselt ?? warum waren die anderen kaputt ?
hast du die richtigen verbaut ?? nicht das du eine elektr. Klappe für eine manuelle montiert hast
oder wie auch immer

Wurde der Leerlaufsteller angelernt ?
Denn wenn der nach abklipsen des Leerlaufstellers ruhiger läuft scheint der ja falsch zu regeln.
ohne Anschluß regelt der gar nicht und so läuft der subjetiv besser

valentino
06.08.2016, 00:14
Ein freund von mir ist meschaniker und hat es mit mir zusammen verbaut.
Ja es wurde alles angelernt.
die drosselklappen die ich besorgt habe sind alle gebraucht gewesen und er sagte das viele defekt seien,deswegen war meine frage ob ich einen leerlaufsteller kaufen kann und der händler gab mir angeblich Immer die richtige. Laut daten des fahrzeug

Rupert Spoddig
07.08.2016, 12:22
Das 3. mal die Drosselklappe defekt ist, das ist sehr sehr unwahrscheinlich. Vielleicht falsch angelernt? Wenn Dir nach einem Kopfdichtungswechsel alle Kerzenlöcher Vollsaufen, dann hat Die Mechaniker schon mal mit der Ventildeckeldichtung gepfuscht, vielleicht hat er dann auch mit dem Massekabel gepfuscht, das rechts oben an der Halteplatte für die Zündspulen festgeschraubt ist. Das ist unter anderem die Maße für die Droßelklappe. Dann mal LMM abziehen vorsichtig reinigen und wieder einbauen und dann den Fehlerspeicher auslesen.

BS1Loisel
13.08.2016, 16:49
Ich habe die Drosselklappe zum reinigen ausgebaut. Wenn man die in der Hand hält, muss die Klappe 100% geschlossen sein, oder hat sie im oberen Halbrund einen schmalen, offenen Spalt??

Wer kann helfen?

Gracie

Rupert Spoddig
14.08.2016, 11:48
Also im eingebauten Zustand ist sie 100 % zu

BS1Loisel
16.08.2016, 01:21
Wie kannst Du das feststellen im eingebauten Zustand? Vielleicht ist sie nur 99% zu?
Oder erklär mir bitte, wie der Motor im Leerlauf läuft, wenn die Klappe zu ist. Macht das der Leerlaufregler?
Bin neugierig

LG

Rupert Spoddig
16.08.2016, 02:32
Willst du den Stand der Drosselklappe im Leerlauf wissen oder wie sie in 0 Stellung ist bei Motor und Zündung aus???
Dein Motor läuft ganz sicher auch nicht wenn die Drosselklappe zu 99 % zu ist, Denke doch einfach mal kurz selbst nach. Du hast 2 Liter Hubraum. Das macht im Leerlauf immer noch ca 800 mal 2 Liter Luft in der Minute, wie sollte diese Luft durch den von Dir beschrieben Spalt passen? Ich denke Du lässt das rumfummeln an den Drosselklappen besser. Beschäftige Dich liebe mal ausführlich mit dem Thema wie man die Drosselklappe anlernt.

alfaeffect
16.08.2016, 09:54
Das anlernen muss nur passieren wenn er E-Gas hat, wenn ein Bowdenzug dran ist ist eher nicht. ;)

BS1Loisel
16.08.2016, 10:08
Das kommt aber ganz schön von oben herab, "Professor" Rupert S...
Meine Frage bezieht sich expressis verbis auf den Stand der Klappe im ausgebauten Zustand. Musst Du nur meine Frage lesen und "selbst einmal kurz nachdenken".

Trotzdem danke für die Mühe.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Hierfür schon mal ein großes Danke, ae.