PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Giulietta QV Verbesserung der Luftführung/Frischluftzufuhr



daniel147evo
30.07.2016, 22:21
Ich habe seit ein paar Wochen eine Giulietta QV in der Garage und bin wirklich sehr zufrieden mit der Schönheit. Aber die Luftführung finde ich etwas unglücklich. Der Ansaugschlauch ist ja genau in richtung des Motors gerichtet ohne jegliche Abdeckung gegen die warme Luft die der Motor abgibt. Vielleicht hat sich da ein schlauer Ingenieur etwas dabei gedacht, aber ich finde es trotzdem etwas mißlungen.

Jetzt stellt sich die Frage ob da jemand schon etwas gebastelt hat oder eine Idee hat um dem Motor etwas besser durchatmen zu lassen?

Ich habe da zwar eine kleine Idee dem Motor mehr Luft zu verschaffen indem man seitlich vor dem Kühler einen Schlauch verlegt und nach oben vor den Ansaugschlauch führt, aber dafür muss mal die Front ab wenn ich mal Zeit habe.

Bitte, her mit dem Ideen :popcorn:

Andre
30.07.2016, 23:40
Ich glaube das wird nix. Zu eng und kein Platz.
Was ich schon gesehen habe, offener Filter direkt auf Höhe des Luftfilterkastens und dann direkt rein in den Turboansaug.

mr.guru
03.08.2016, 21:12
ich hab mich da schon gespielt!

hab den orig schlauch anders gelegt und gekürzt

Wolf20VT
03.08.2016, 21:21
ähm das ist kein Sauger ;)
die Luft ist erstens viel zu schnell im Ansaugrohr um überhaupt diese Wärme da aufzunehmen.
zweitens geht diese Luft durch einen glühenden 900° heißen Turbolader und wird als Ladeluft mit über 100° wieder ausgespuckt, die 3-5Grad (wenn überhaupt) die sich die Ansaugluft erwärmen könnte spielen da Marginal keine Rolle.
Wenn du was kühlen willst dann die Ladeluft, also schmeis den kleinen Ladeluftkühler raus und verbau nen großen (ca 8Liter)

Andre
03.08.2016, 21:47
Hast einen Vorschlag, welcher da angebracht wäre?
Hersteller?

Wolf20VT
03.08.2016, 21:55
so ein normaler universaler für 100-150 reicht für die Jule
Universal Competition LLK - Ladeluftkühler - 550x230x65mm Universalteile Ladeluftsystem Ladeluftkühler (Universal) (http://www.turbozentrum.de/ladeluftsystem/universal-llks/luft-luft-llk/universal-ladeluftkuehler-llk-550x230x65mm/a-2458/)

weiß nur nicht welchen Rohrdurchmesser die Jule nun hat, müsstest du mal messen ob 55,60 oder 63mm dazu noch die 2 Silikonschläuche

Andre
03.08.2016, 22:15
THX

mr.guru
09.08.2016, 07:59
88299

wenn dann schon richtig

mx-stiffler182
05.09.2016, 14:38
Moin.
Das nenne ich mal nen anständigen LLK, da ja bekanntlich mein Originaler durch den Auffahrunfall eh Schrott ist, wäre das ne Überlegung
Was kostet der bzw. welcher ist das aus dem Shop?
Hast Du auch neue Schläuche kaufen müssen?
Sollte ja beim JTDM auch Problemlos austauschbar sein?

Gruß Claudio

mr.guru
05.09.2016, 15:16
Ist von orra racing in italy

Andre
05.09.2016, 22:41
Gib mal nen Preis dazu und wie hast du ihn befestigt?
Der Originale ist ja nur gesteckt.

mr.guru
08.09.2016, 19:50
preis 550€

der wird oben beim schlussträger mit geschraubt

wer lust auf eine sammelbestellung

Beiträge au***atisch zusammengeführt

8935889359893608936189362


893638936789364893658936689368

mx-stiffler182
08.09.2016, 21:44
Fettes Teil!!!! Bin gespannt was Du berichtest, wie er sich bemerkbar macht.

Ich muß jetzt gerade leider bissl auf die Kohle achten, damit ich meine Giulietta wieder zum laufen bekomme.

Wolf20VT
09.09.2016, 08:41
was hat der für Maße ?

Luigi156V6
08.02.2017, 14:06
Würde mich interessieren wie das Ansprechverhalten jetzt ist?
Gibt es den auch in schwarz?

Dersau-Daniel
02.03.2017, 15:42
Das Ansprechverhalten wird sich nicht wirklich bemerkbar verzögern.
Man muss nur mal bedenken das z.B. ein 2,0 Liter Turbo über 100 L Luft die sec. durchzieht,
ob der LLK dann 8 oder 14 Liter Volumen hat macht sich einfach bei der menge nicht bemerkbar.

Schwarz kannst du den dann selber lackieren. Schützt das Material etwas (und fällt dann nicht so hinter der Stoßstange auf), Wagner macht das mit seinen LLKs ja auch so.