PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler P0300 und P3001



Rupert Spoddig
14.07.2016, 11:53
Erstmal ein Hallo,
habe meine alte Dame gerade erst zugelassen. 156 TS 1970ccm Selespeed Baujahr 2000 Dann auf der Autobahn bei gemütlichen 160 ging auf einmal die Leistung weg. Kontrollechte geblinkt und nur noch bis 3000 Umdrehungen fahren können. Lief dann nur noch auf 3 Töpfen. Erst habe ich Zündspule Einspritzdüse getauscht, Fehler blieb immer auf Zylinder 2 heute dann die Kompression geprüft, Zylinder 1,3 und 4 saubere 16 bar. Zylinder 2 nur 6 bar. Jetzt bin ich natürlich am überlegen ob ich nicht gleich den Verwerter anrufe. Könnte es nur eine übersprungene Steuerkette sein? Müssten dann aber nicht 2 Zylinder schlechte Kompression haben? Leider habe ich kein Endoskop um zu sehen ob Ventile oder Kolben ein Loch haben. Aber was soll es sonst noch sein?

guzzi97
14.07.2016, 13:52
...wenn Du Dich hier https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html
vorstellen würdest, würde das die wahrscheinlichkeit auf Antworten um min. 100% erhöhen :)

Grüße

Rupert Spoddig
14.07.2016, 14:08
Hallo sorry, der Frust war dafür heute einfach noch zu hoch. :) Werde ich die Tage nachholen, spätestens wenn mein Endoskop da ist und ich schreiben kann ob eine Sichtprüfung was ergeben hat. Dann weiß ich vielleicht auch schon ob ich weiterhin hier im Forum bin oder keinen Alfa mehr habe. : :)

Eddy
14.07.2016, 18:03
Hallo und Willkommen


Steuerriemen kann es nicht sein sonst wäre wie du schon schreibst mehrere Zylinder betroffen

Eine Uralte Methode um festzustellen ob die Zylinderlaufbahn oder die Ventile einen Schaden haben ist.

Ein Spritzer Motoröl oder Getriebeöl ( je dicker je besser) in den Zylinder spritzen und dann noch mal
die Kompression messen ist der Wert erheblich höher sind es die Kolbenringe oder die Laufbahn eventuell sogar der Kolben
ändert sich der Wert nicht groß sollte der Fehler an den Ventilen liegen

SelespeedDriver
14.07.2016, 18:04
Der hat keine Steuerkette, sondern nen Zahnriemen und wenn der überspringt wars das für den Motor, der läuft dann überhaupt nicht mehr.
Macht der Wagen ansonsten keine aussergewöhnliches Geräusche?

PAM
14.07.2016, 18:17
Erstmal ein Hallo,
habe meine alte Dame gerade erst zugelassen. 156 TS 1970ccm Selespeed Baujahr 2000 Dann auf der Autobahn bei gemütlichen 160 ging auf einmal die Leistung weg. Kontrollechte geblinkt und nur noch bis 3000 Umdrehungen fahren können. Lief dann nur noch auf 3 Töpfen. Erst habe ich Zündspule Einspritzdüse getauscht, Fehler blieb immer auf Zylinder 2 heute dann die Kompression geprüft, Zylinder 1,3 und 4 saubere 16 bar. Zylinder 2 nur 6 bar. Jetzt bin ich natürlich am überlegen ob ich nicht gleich den Verwerter anrufe. Könnte es nur eine übersprungene Steuerkette sein? Müssten dann aber nicht 2 Zylinder schlechte Kompression haben? Leider habe ich kein Endoskop um zu sehen ob Ventile oder Kolben ein Loch haben. Aber was soll es sonst noch sein?

ATM oder Verwerter anrufen ... alles andere lohnt sich nicht - sowas nennt sich *Kolbenfresser. :roll:

Eddy
14.07.2016, 18:57
ATM oder Verwerter anrufen ... alles andere lohnt sich nicht - sowas nennt sich *Kolbenfresser. :roll:



Ist manchmal das einfachste

Dabei fällt mir aber auch ein ein führerer Bekannter KFZ Meister ( hatte eine Tanke)
hat mehrere Autos gekauft mit Motorschaden von Kunden da der Motor nur schlechte Kompressionswerte hatte
und er hat die mit einem Ventilreiniger (Bremsflüssigkeit geht wohl auch) wieder auf Druck gebracht


Aber da es sich nur um einen schwächelnden Zylinder handelt ist die weniger anzunehmen

PAM
14.07.2016, 19:04
Ist manchmal das einfachste

Dabei fällt mir aber auch ein ein führerer Bekannter KFZ Meister ( hatte eine Tanke)
hat mehrere Autos gekauft mit Motorschaden von Kunden da der Motor nur schlechte Kompressionswerte hatte
und er hat die mit einem Ventilreiniger (Bremsflüssigkeit geht wohl auch) wieder auf Druck gebracht


Aber da es sich nur um einen schwächelnden Zylinder handelt ist die weniger anzunehmen

..tjo, Eddy - ohne gross in die Technik einzusteigen ... Clausi hat schon soo viele Motoren geschreddet - Karmann, BMW, Fiat, Opel, Audi etc .. Benz habe ich noch nicht geknackt - und Alfa auch noch nicht .. und so soll es auch bleiben :thumb:

Rupert Spoddig
14.07.2016, 19:05
Nun ja, unabhängig davon das es wohl sehr wahrscheinlich ein Fall für den Verwerter wird. Die Diagnose Kolbenfresser ist dann doch etwas voreilig. Kann natürlich sein das der Zylinder so tiefe riefen hat das die Kompression so tief ist, allerdings ist Von gebogenen bis durchgebrannten Ventilen da alles möglich. Also bei einem Ventilschaden spricht man wohl kaum vom Kolbenfresser. Zumindest nicht zu der Zeit als ich den Beruf mal gelernt habe, so vor 30 Jahren. :) Schraube zwar seit der Gesellenprüfung kaum mehr an einem Auto groß rum, aber das sollte doch noch gleich geblieben sein. :) Wobei ich auch noch nie ein Auto hatte bei dem unterschiedliche Kerzen verbaut worden sind. :) Da habe ich auch mal blöde geschaut. Was mich nur so arg wundert, ich habe keinerlei Rauchentwicklung. Das Öl ist sauber und das Kühlwasser auch. Kommt es bei dem Motor vor das Ventile so stark verkoken das sie nicht mehr ganz schließen? Oder sind Fälle bekannt wo ein Hydrostössel so etwas verursacht. Bei Audi ist wohl manchmal ein Problem.

Rupert Spoddig
14.07.2016, 19:32
Danke das mit dem Öl ist bekannt, auch mit der Druckprüfung mit der Pressluft, wegen den Ventilen, ich hatte nur heute keine Zeit das in der Hobbywerkstatt zu machen und nach dem ersten Schock mit den 6 Bar auch keinen Bock mehr. :) Habe mir gedacht ich schaue es mir mit dem Endoskop an, sobald es mit der Post kommt, dann sieht man auch das Ausmass des Schadens. Ich kann den Motor ja auch selbst wieder herstellen, ob es dann Arbeitsaufwand wert ist, muss ich mir überlegen, ob ich da wirklich soviel Zeit reinstecken will. Auch wenn es nur ein Ventil sein sollte, ist es doch schon eine Menge Arbeit Kopf runter und drauf machen. Keine Ahnung wieviel Stunden ich dazu benötige. Kosten für Werkzeug und Material sind ja nicht soo schlimm. Neue Dichtungen 100,- Neues Zahnriemenset 100,- 2 neue Ventile und schäfte und neue Hydros 100,- :) Aber die Zeit :) Weiß es echt noch nicht.

Rupert Spoddig
14.07.2016, 20:59
Der hat keine Steuerkette, sondern nen Zahnriemen und wenn der überspringt wars das für den Motor, der läuft dann überhaupt nicht mehr.
Macht der Wagen ansonsten keine aussergewöhnliches Geräusche?
Sorry, ja ich weiß Zahnriemen, mein Fehler, zu meiner Zeit waren das immer Ketten :) aber mir ist schon klar das er einen Zahnriemen hat. Also wenn der Zahnriemen nur um ein zwei Zähne springt, läuft ein Auto trotzdem noch. Aber Theoretisch müßte dann die Kompression ja bei den anderen Zylindern auch schlechter sein. Nun ja Geräusche macht er schon etwas merkwürdiges. Also es ist wie ein blasen zischen im Rhytmus am Abgaskrümmer, aber ich kann weder etwas sehen noch fühlen. Er ruckelt halt dadurch das der 2. Zylinder nicht arbeitet, je wärmer er wird je stärker wird der unruhige lauf.

Rupert Spoddig
16.07.2016, 16:02
So heute kam das Endoskop. Ein Auslassventil hat ein schönes Loch.

fabrim
16.07.2016, 16:22
Bei 2 Zähnen übergesprungen und der Motor würde noch laufen? So einen will ich auch!

Kennst du schon die Ursache für das Loch im Auslassventil?

Rupert Spoddig
16.07.2016, 16:46
Bei 2 Zähnen übergesprungen und der Motor würde noch laufen? So einen will ich auch!

Kennst du schon die Ursache für das Loch im Auslassventil?


Hallo nein bisher nicht, werde bevor ich den Kopf runter nehme die Steuerzeiten prüfen, vielleicht war da wirklich was falsch. Auch die Einspritzdüse vom 2. Zylinder werde ich mir nochmal genau vom Spritzbild ansehen.

Schokomanu
16.07.2016, 16:52
Also wenn du Mechaniker bist, würde ich es "Quick and dirty" bei diesem Motor machen.
Kopf runter, Ventil tauschen, von Hand mit Schleifpaste einschleifen, Dichtfläche grob reinigen, Kopf zu. (Jetzt bekomm ich Prügel) alte Kopfschrauben benutzen, spart auch die Kohle. Kommst dann mit Zahnriemensatz und nem weiteren Hunderter weg.
Arbeit: mach mal die Haube auf, um den Motor kannst Partys feiern, soviel Platz hast du da. Das geht wenn du es kannst entspannt an nem Tag ab, mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen, Kaffee und Kuchen.
Das was dauert, ist wenn du anfängst Schrauben zu putzen, Dreck zu entfernen, Dichtflächen wirklich anständig zu reinigen...

HTC One M9

Eddy
16.07.2016, 19:13
Also wenn du Mechaniker bist, würde ich es "Quick and dirty" bei diesem Motor machen.
Kopf runter, Ventil tauschen, von Hand mit Schleifpaste einschleifen, Dichtfläche grob reinigen, Kopf zu. (Jetzt bekomm ich Prügel) alte Kopfschrauben benutzen, spart auch die Kohle. Kommst dann mit Zahnriemensatz und nem weiteren Hunderter weg.
Arbeit: mach mal die Haube auf, um den Motor kannst Partys feiern, soviel Platz hast du da. Das geht wenn du es kannst entspannt an nem Tag ab, mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen, Kaffee und Kuchen.
Das was dauert, ist wenn du anfängst Schrauben zu putzen, Dreck zu entfernen, Dichtflächen wirklich anständig zu reinigen...

HTC One M9



Wiso Prügel ??

Die Schrauben können wiederverwertet werden

Würde ich auch so machen :-D


Interessant ist warum das Loch, wie schon gesagt die Einspritzdüse ansehen :thumb:

SelespeedDriver
16.07.2016, 19:52
Wiso Prügel ??

Die Schrauben können wiederverwertet werden
Weil das Dehnschrauben sind :roll:
Wer die wiederverwendet, dem ist nicht mehr zu helfen :roll:

Eddy
16.07.2016, 20:01
Weil das Dehnschrauben sind :roll:
Wer die wiederverwendet, dem ist nicht mehr zu helfen :roll:

Die sind aber wiederverwendbar
steht so in meinen Beschreibungen

Rupert Spoddig
16.07.2016, 20:32
Hallo, erstmal danke für die ganzen antworten, Ich habe mal eine Frage was ist denn jetzt der Unterschied bei den Motorcode AR32310 und AR32301 bin da jetzt gerade echt verwirrt haben beide ansonsten die gleichen Bezeichnungen und Werte.

fabrim
16.07.2016, 22:09
Die sind aber wiederverwendbar
steht so in meinen Beschreibungen

Bedingt wiederverwendbar. Es gibt Vorgaben. Die Schrauben müssen vermessen werden und wenn die innerhalb der Toleranz liegen können die wiederverwendet werden.

ABER!!
Ich persönlich verwende immer neue Schrauben.

Boof-Camp
16.07.2016, 22:46
Verblüffend wie viel man hier lernt 8O:thumb:

Schokomanu
16.07.2016, 23:20
Verblüffend wie viel man hier lernt 8O:thumb:
Versteh ich nicht. Wegen den Schrauben? Als Werkstatt würde ich das niemals machen oder nem Kunden verkaufen. Wenn ich mir aber privat das Geld (der Grund ist egal) sparen will, benutz ich die Dinger. Vorallem wenn man nur nochmal fahren will, und nicht für die nächsten 300Tkm (OK 2.0TS 80 Tkm *Scherz* ich hasse diesen Motor halt) restaurieren mag.
Es wird schnell unwirtschaftlich.
Man würde auch nie nur 1 Ventil machen, und die anderen nicht einschleifen, Schaftdichtungen erneuern, min Sichtkontrolle der Führungen, im Zweifel Folgearbeiten etc. Nockenwellen Kontrollieren, Hydrostössel erneuern...

Eingangs ging es um günstig weil sonst Schrott. Ich finde, das ist gut erklärt

HTC One M9

Rupert Spoddig
16.07.2016, 23:32
Na die paar Euros für die Schrauben machen das Kraut auch nicht mehr fett. Auch einen neuen Steuerzahnriemen und Wasserpumpe bekommt er. Dann noch die Lagerschalen erneuert und gut ist es. Bekomme einen Kopf für 70 Euro. Da brauche ich nicht anfangen neue Ventile einzubauen. :) Warum man in so eine Karre noch Geld reinsteckt? Nun ja ich habe noch nie eines meiner Autos zum Verwerter gebracht, ich fange jetzt auch nicht mehr damit an. Mit neuen Lagern hält der dann auch noch eine ganze Zeit.

Boof-Camp
16.07.2016, 23:35
Ne is schon klar was du meinst...wenn dann sollte man es gescheit machen.

Mein Text bezog sich auf die nur auf die Schrauben ja. Hätte jetzt nicht gewusst (woher auch) das es Dehnschrauben sind...

Eddy
17.07.2016, 01:15
Bedingt wiederverwendbar. Es gibt Vorgaben. Die Schrauben müssen vermessen werden und wenn die innerhalb der Toleranz liegen können die wiederverwendet werden.

ABER!!
Ich persönlich verwende immer neue Schrauben.


Natürlich ist die Sichere Methode immer die Schrauben erneuern.

Ich kann nur das wiedergeben was in meinen Daten dazu zu finden ist.

156 TS Motoren

Schrauben erneuern - Nein

1,9 jtd

Schrauben erneuern - Bis zu 4 mal wiederverwendbar - bei bedenken erneuern.

2,4 jtd

Schrauben erneuern - Ja

159 1,75

Schrauben ernuern - Ja


Es ist wie du sagst vollkommen unterschiedlich wann und ob man die Schrauben erneuern muss

baumschubser171
17.07.2016, 01:24
Autodata?

Eddy
17.07.2016, 02:12
Autodata?

Ja

fabrim
17.07.2016, 08:36
@eddy
stehen bei dir keine Werte drin bei den Schrauben die man wiederverwenden kann? Unter umständen sind das dann keine Dehnschrauben.

Eddy
17.07.2016, 09:23
@eddy
stehen bei dir keine Werte drin bei den Schrauben die man wiederverwenden kann? Unter umständen sind das dann keine Dehnschrauben.


Nein steht nichts dabei , aus dem Grund fand ich deine Aussage von Meßwerten auch interessant
hast du solche Werte ?


Ich bin auch immer davon ausgegangen das nur noch Dehnschrauben verwendet werden
meist zu erkennen an dem leicht dünnerem Schaft zwischen Gewinde und Kopf
und diese immer neu müssen

Als ich vor vielen Jahren erfahren habe das dem wohl nicht so ist
habe ich angenommen das die im Motor verwendeten Schrauben nicht ganz an die Elastizitätsgrenze gehen
und somit wieder verwendet werden können.

fabrim
17.07.2016, 09:26
Bei einigen glaub ich ja. Müsste mal nachsehen.

SelespeedDriver
17.07.2016, 11:15
Die sind aber wiederverwendbar
steht so in meinen Beschreibungen
Eddy kein Schlosser der Welt verwendet Dehnschrauben ein zweites Mal, keiner, egal ob KFZ-Schlosser oder Industrieschlosser.
Oder meinst du die haben Bock sich selber evtl. eine Fehlerquelle einzubauen?
Wohl kaum.
Wenn ich das meinem Bruder erzählen würde, der würde umfallen vor lachen, der Mann ist seit >35 Jahren Indisteriemechaniker (Schlosser).
Das ist übrigens genau so ein Punkt den ich meine, dass sowas in die Welt gesetzt wird und jemand liest sowas, macht das und zack bumm reißt dem ne Schraube ab..... :roll:

Eddy
17.07.2016, 11:48
Eddy kein Schlosser der Welt verwendet Dehnschrauben ein zweites Mal, keiner, egal ob KFZ-Schlosser oder Industrieschlosser.
Oder meinst du die haben Bock sich selber evtl. eine Fehlerquelle einzubauen?
Wohl kaum.
Wenn ich das meinem Bruder erzählen würde, der würde umfallen vor lachen, der Mann ist seit >35 Jahren Indisteriemechaniker (Schlosser).
Das ist übrigens genau so ein Punkt den ich meine, dass sowas in die Welt gesetzt wird und jemand liest sowas, macht das und zack bumm reißt dem ne Schraube ab..... :roll:



Nobbi :-D Wie ich schon geschrieben habe sind die Angaben aus Autodata natürlich kann ich so überheblich sein
und sagen was die schreiben ist Schwachsinn dann muss ich aber alles was in diesen Fachbeschreibungen steht als Schwachsinn
und damit als falsch verwerfen.


Dazu habe ich aber oben schon einiges beschrieben und wiederhole das nicht noch mal

Außerdem interessiert mich es nicht wie lange wer in seinem Job ist
ich bin auch schon 3 Tage in meinem Job und musste immer lernen das es Dinge gibt die ich noch nicht Wusste :wink:

baumschubser171
17.07.2016, 12:00
Jip... Ich weiß noch, wie ich Ende 2003 die Kopfdichtung an meinem Civic machen wollte. Gelernt, dass man Kopfschraubrn immer tauscht, wollte Sebastian also welche bestellen. Bei keinem Teilehändler bekannt... Ab zu Honda, die haben mich angeguckt wie E.T. :mrgreen: Wie sagte der Meister so schön... "Wir haben noch nie Kopfschrauben getauscht, das muss man nur bei deutschen Motoren." :mrgreen: Es gibt immer Ausnahmen von der Regel...

Schokomanu
18.07.2016, 15:08
(...) kein Schlosser der Welt verwendet Dehnschrauben ein zweites Mal(...)
Wenn ich das meinem Bruder erzählen würde, der würde umfallen vor lachen

Was ich Kopfdichtungen an alten Dreckskarren gemacht hab, um einfach zu fahren, teilweise nach weiteren 100TKM die Kisten weiter verhauen. ALLE mit alten Schrauben. Hatte grad Kohle für die Dichtung an nem geschenkten Bock.

Das leisten wir uns in Deutschland, ab Polen, spätestens Ungarn / Rumänien ist schluss damit wie in allen Ländern, in denen die Leute nicht so eine Kohle dafür haben.
In Kenia laufen Autos 800TKM, da kommen gebrauchte Kolben rein wenn einer kaputt ist. Da verwendet man Kopfdichtungen wenn's geht wieder.

Man muss ja hier nicht Kenia spielen, sag ich ja nicht.
Aber was wir hier in Deutschland angeblich alles brauchen, um das Auto nochmal zum Leben zu erwecken...


HTC One M9

BlackKawa
19.07.2016, 10:58
So heute kam das Endoskop. Ein Auslassventil hat ein schönes Loch.

Wird mit Sicherheit an den Schaftdichtungen liegen!

Um Folgeschäden bei den anderen Zylindern bzw. Ventilen zu vermeiden gleich alle neu einschleifen und Ventile von Ablagerungen reinigen.

Direkteinspritzer ist der doch gar nicht oder? Selbst wenn wäre der Kolben von betroffen und nicht ein Auslassventil.

Eddy
19.07.2016, 17:30
Ich verstehe jetzt nicht den Zusammenhang von Schaftdichtung und Loch im Ventil ???

Wie passt das zusammen ???

sven1967
19.07.2016, 17:41
Das würde mich auch Interessieren :roll:
:?? Loch im Ventil? Wo soll das sein?
Ein verbranntes Ventil, okay kommt vor wenn das Spiel zu eng ist, aber ein Loch noch nie gehört.

Eddy
19.07.2016, 18:12
Doch Sven habe ich selbst auch schon erlebt an meinem Guzzerl
in den Ende 80zigern Jahren

Und Löcher im Ventil kommen fast ausnahmslos von Magerlauf
wenn z.B. ein Einspritzventil defekt geht und weniger Sprit durchlässt
kann Magerlauf in einem Zylinder entstehen und das Ventil brennt durch

Ich muss mal schauen wo das Ventil meiner Guzzi herum liegt , da ist richtig ein Loch mitten im Teller und nicht am Rand


Aber mit Schaftdichtungen kann ich keinen Zusammenhang herstellen

sven1967
19.07.2016, 18:18
Eddy wenn ein großes Loch in der Mitte vom Ventil ist, fällt der Rand runter :mrgreen:

Eddy
19.07.2016, 18:28
Ja OK Sven nicht genau mittig :mrgreen:

nagel mich doch nicht immer so an meinen Gequatsche fest :mrgreen::mrgreen:

BlackKawa
19.07.2016, 19:03
Ich habe "das Loch" so interpretiert das es ein abbrand am Ventil gab.......
anonsten bin ich gerade schreibfaul.....Bilder gibt es hier....

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/blackkawa/album/defekte-schaftdichtungen.html

Rupert Spoddig
19.07.2016, 19:08
87758 So sieht mein Ventil aus. Aufgenommen mit einem billig Endnoskop für 8 Euro :)

BlackKawa
19.07.2016, 19:20
ABGEBRANNT!!!!!!! COOOL :D

Spaß!
Das kein loch mehr :D
Da ist das material, wie schon gesagt abgebrannt! Denn Rest s.o. .

Eddy
19.07.2016, 19:30
Ich habe "das Loch" so interpretiert das es ein abbrand am Ventil gab.......
anonsten bin ich gerade schreibfaul.....Bilder gibt es hier....

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/blackkawa/album/defekte-schaftdichtungen.html



Ja OK vielleicht muss ich meine Aussage etwas revidieren
Nach deinen Bildern zu urteilen ist dermaßen viel Öl in den Brennraum und die Ventile gelangt
das sich so viel Ölkohle gebildet hat das die Wärmeableitung über den Ventilrand nicht mehr gegeben war
oder das Ventil einseitig belastet wurde und so verbrannt ist.

Da muss meiner Meinung aber der Motor über eine sehr lange Zeit erheblich viel ÖL gebraucht haben
um so was anzurichten :???:
Das passiert vermutlich nicht mit einem Ölverbrauch von 1,5 -2 Litern pro 1000 km :???::-D

BlackKawa
19.07.2016, 19:42
Also in meinem Fall (es ist ein Opel Vectra B 1.6 16V wie unschwer zu erkennen :D) denn hatte ich bereits so gekauft. Mit der Info das bereits vor einem Jahr ein anderes Ventil verbrannt war...hier war es ein weiterer Folgeschaden.

Zum Ölverbrauch kann ich dir nichts sagen da er nur auf den Trailer und wieder runter gefahren wurde. Danach ging gleich der Kopf runter. Bis heute kein Ölverbrauch mehr und bereits weitere 20tkm gelaufen.

Ich hatte später alle Ventile samt Hals von Ölkohle befreit und mit einen Ventilläpper mit Scheuermilch eingeschliffen.

Wie genau das passiert kann ich mir auch nur zurecht malen....warscheinlich wenn der Motor 24/7 laufen würde dürfte kein ventil verbrennen. Nur nach dem abstellen hat das Öl die Möglichkeit am Hals hinunter zu laufen und am Ventilrand sich zu sammeln. Nach neuen Motorstart verbrennt es dann am Ventil und so hat man dann einen schleichenden prozess.....

Eddy
19.07.2016, 19:59
So denke ich mir es auch aber da muss schon sehr sehr lange Öl in Massen gelaufen sein.

Meine Guzzi hat z.B. gar keine Ölschaftdichtungen , da wohl andere Toleranzen ??
Somit macht nur wenig Öl sicher nicht dieses Ventil bild

Ist aber alles Spekulation , wie du schon schreibst :-D

Rupert Spoddig
19.07.2016, 20:01
Nun ich bin nur 300 km gefahren, da hat er keinerlei messbaren Ölverbrauch gehabt.

BlackKawa
20.07.2016, 20:51
Wenn es nur eine Schaftdichtung ist fällt das nicht groß ins Gewicht!

Rupert Spoddig
21.07.2016, 10:55
Gestern kam mein gekaufter Kopf. Schaut so weit in Ordnung aus, plan ist er auch. Die Ventile speziell Auslass waren schon recht verkokt. Beim sauber machen ist mir dann aufgefallen das das gleiche Ventil wie bei meinem sehr viel stärker verkokt ist. Mir scheint der Motor hat bei dem 2. Zylinder irgendwie andere Belastungen. Glaube da nicht an einen solchen Zufall. Habe die mit einem Messing Aufsatz gesäubert und denke ich werde das Ventil raus werfen und durch ein anderes ersetzen.

Schokomanu
21.07.2016, 14:33
Habe die mit einem Messing Aufsatz gesäubert und denke ich werde das Ventil raus werfen und durch ein anderes ersetzen.

NEIN, wenn es eben geht, nicht! Nimm Ventilschleifpaste und Schleif dieses Ventil sauber ein, so dass das Tragbild perfekt ist.

Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dann Schleif ein anderes sauber an dieser Stelle ein. Kann schwierig werden, da sich Ventil und Sitz schon aufeinander "einschlagen"

HTC One M9

AR-oppa
21.07.2016, 15:25
NEIN, wenn es eben geht, nicht! Nimm Ventilschleifpaste und Schleif dieses Ventil sauber ein, so dass das Tragbild perfekt ist.


Genau das ist mein Manuel, bin zwar kein gelernter Mech, aber so mach ich es auch bei solchen Geschichten.
P.S.
Dehnschrauben am ZK habe ich z.B. am Punto meiner Töchter immer mind. zwei Mal verwendet, am 1.2 FIRE darfst du immer alle 100 - 120Tkm die ZKD wechseln, warum also Geld in neu Schrauben investieren.:mrgreen:

Rupert Spoddig
21.07.2016, 17:46
Dicht sind alle Ventile, alledings möchte ich noch die Schaftdichtungen machen.. Danach prüfe ich nochmal auf Dichtheit.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Dumme Frage. Ich muss ohne Bühne wechseln, meine Hobbywerkstatt ist ausgebucht, also wir einfach der Wechsel zu Hause gemacht. Ich will den Kopf mit Ansaugbrücke abnehmen da ich ja nicht an die unteren Schrauben rankomme von oben.

Sitz da auf der Ansaugseite noch irgendwo eine Schraube oder Befestigung? Nicht das ich jetzt alles abschraube und dann komme ich von oben nicht an irgend eine dumme Schraube.

BlackKawa
21.07.2016, 19:27
Ich würde die Ventile grundsätzlich alle einschleifen.
So teuer und aufwenig ist es jetzt auch nicht.....
1X Holts Ventilschleif SET Ventilschleifpaste Einschleifpaste Werkzeug VG4RA | eBay (http://www.ebay.de/itm/like/390837661026?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true)

Zum ausbau kann ich dir leider nicht bei weiter helfen. Vor Ort schon :)

Rupert Spoddig
21.07.2016, 21:00
Danke, ich habe Ventileinschleipaste schon da, nur wenn der Spiritus nicht mal Ansatzweise bei der Prüfung rauskommt, dann wird das einschleifen nicht viel bringen, dichter als dicht geht nicht. :) Aber ich werde an allen wenn ich die Dichtungen gewechselt habe nochmal einen Dichtest mit Spiritus machen. Beim suchen im Forum gerade gelesen das die Ansaugbrücke wohl noch mal extra am Block befestigt ist, angeblich kommt man nur von unten hin. Mist

orangutanklaus
22.07.2016, 00:10
Der Halter des Schaltsaugrohres ist nur von unten erreichbar ( vorher muss das Hosenrohr auch noch weg - beim JTS - keine Ahnung welches Auspuffteil beim TS da lang läuft). Von oben keine Chance an den Halter zu kommen. Nicht vergessen den Stecker vom Nockenwellensensor zu trennen.

Rupert Spoddig
22.07.2016, 00:17
Der Halter des Schaltsaugrohres ist nur von unten erreichbar ( vorher muss das Hosenrohr auch noch weg - beim JTS - keine Ahnung welches Auspuffteil beim TS da lang läuft). Von oben keine Chance an den Halter zu kommen. Nicht vergessen den Stecker vom Nockenwellensensor zu trennen.

Na so ein Mist und ich habe nur den Standard Alfa Wagenheber. Das kann ja lustig werden. Wo ungefähr sitz das Mistding? Von vorne gesehen links, mittig oder rechts?

Schokomanu
22.07.2016, 04:23
Ebay oder baumarkt hat so 19€ Böcke. Hab da selbst 4 Stück von. Die reichen dicke. Evtl zusätzlich aus Kleinanzeigen nen kleinen hydraulischen Wagenheber.
Mit dem Billigteil und den billigen Böcken arbeite ich seit Jahren Problemlos.
Statt Böcken gehen auch Steine (in der Not frisst der Teufel Fliegen) ,aber unter Ein Auto, das nur vom Alfa Wagenheber gehalten wird, würde ich kein Körperteil bewegen.

An die Dummschwätzer, denen nix teuer genug sein kann... Es geht erstmal um Eigensicherung, nicht um den Schwellerverkleidung oder Unterboden vom Auto

HTC One M9

Rupert Spoddig
22.07.2016, 08:15
Ja werde ich wohl so machen müßen, habe gestern dann angefangen bei dem gebraucht gekauften Zylinderkopf die Ventilschaftdichtungen zu wechseln. Dabei natürlich gleich mal die Hydros kontrolliert. Schon heftig 6 kaputte Hydrostössel bei 130.000 Km.

orangutanklaus
22.07.2016, 10:03
Der Halter ist genau mittig unter dem Schaltsaugrohr mit 2 Schrauben in den Motorblock und 2 Schrauben ins Saugrohr. Auch von unten braucht es einen langen Arm bzw. Werkzeug mit Verlängerung... elearn ist eine Software die sehr hilfreich für solche Reparaturen ist...

Rupert Spoddig
22.07.2016, 13:54
Ebay oder baumarkt hat so 19€ Böcke. Hab da selbst 4 Stück von. Die reichen dicke. Evtl zusätzlich aus Kleinanzeigen nen kleinen hydraulischen Wagenheber.
Mit dem Billigteil und den billigen Böcken arbeite ich seit Jahren Problemlos.
Statt Böcken gehen auch Steine (in der Not frisst der Teufel Fliegen) ,aber unter Ein Auto, das nur vom Alfa Wagenheber gehalten wird, würde ich kein Körperteil bewegen.

An die Dummschwätzer, denen nix teuer genug sein kann... Es geht erstmal um Eigensicherung, nicht um den Schwellerverkleidung oder Unterboden vom Auto

HTC One M9


Amazon Prime Morgenleiferun Luftkissenheber 60 cm Hebehöhe :)

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Der Halter ist genau mittig unter dem Schaltsaugrohr mit 2 Schrauben in den Motorblock und 2 Schrauben ins Saugrohr. Auch von unten braucht es einen langen Arm bzw. Werkzeug mit Verlängerung... elearn ist eine Software die sehr hilfreich für solche Reparaturen ist...

Danke, jetzt weiß ich wo ich suchen muss, also ich habe die werkstatt cd aber da habe ich die Schrauben auch nicht gesehen. Viellleicht sehe ich auch nur schlecht.

Rupert Spoddig
23.07.2016, 12:08
Ich sitze hier immer noch an meinem Austausch Zylinderkopf. Also ich kann jedem der die Kofdichtung wechselt nur empfehlen dabei die Ventile alle raus zu nehmen.
Laufleistung 130.000 KM Alle Ventilschaftdichtungen porös. & Hydrostößel defekt. Eine Ventilfeder gebrochen. Alle Ventilsitze mit starken Einbrennungen. Also Empfehlung unbedingt Kopf überholen, sonst lohnt der Aufwand absolut nicht.

fabrim
23.07.2016, 12:28
Schön das du dies erwähnst. Die meisten wechseln einfach nur.
Nun sieht man das es sinnvoll ist wenn man den Kopf eh schon mal unten hat, diesen auch zu zerlegen und zu reinigen und Ventile einschleifen und Schaftdichtungen zu erneuern.
Kostet nicht die Welt und wenn es später gemacht werden muss ärgert man sich

Rupert Spoddig
23.07.2016, 14:27
Nun man muss sich nicht wundern, wenn nach dem Wechsel der Kopfdichtung, irgendwann der Motorschaden kommt. Ich will nicht sagen das sich so eine Überholung nicht lohnt, wenn man es nicht selber machen kann, dann gehen da viele bezahlte Arbeitstunden drauf. Allerdings nur Kopfdichtung wechseln ist eindeutig zu wenig. Die gebrochene Ventilfeder habe ich im eingebauten zustand nicht erkannt. Auch waren alle Ventile absolut dicht. Trotz wirklich heftigen Belägen auch am Ventilsitz. Ich habe jetzt fast 8 Stunden gebraucht für die Ventile. Geht sicher 2 Stunden schneller wenn man etwas schneller macht. Dann nochmal 3 Stunden für die Reinigung der der Dichtflächen. (Geht sicher auch in der hälfte der Zeit :) Dann kommt noch die Zeit für den reinen Ein und Ausbau dazu, ich schätze mal nochmal 3 Stunden. Wenn man das in der Werkstatt bezahlen muss ist man gut Geld los.

Eddy
23.07.2016, 14:36
Ich denke mal für einen TS 156 ist diese Arbeit als Werkstattleistung auch nahezu unrentabel

Ich habe damals bei ca. 95 Tkm bei mir leider auch 2 Einlassventile und logischer Weise die Kopfdichtung wechseln müssen
Dies habe ich damals ganz schnell die beiden Ventile gewechselt und den Kopf wieder montiert.
Nun nach über 265 Tkm noch keine weiteren Probleme damit gehabt

Also ansehen kann man sich logischer Weise die ganze Sache aber ob es immer gemacht werden muss ist eine ganz andere Sache

Schokomanu
23.07.2016, 14:58
Schön, dass du dir die Mühe machst, das alles zu beschreiben. Hilft bestimmt wieder vielen anderen.

Kannst du mal nen Foto von deinem aufblasbaren Wagenheber in Aktion machen?

HTC One M9

Rupert Spoddig
23.07.2016, 14:59
Wie gesagt 6 hydros kaputt Allle Ventilschaftdichtungen Porös Feder gebrochen. Ich denke nicht das ich mit dem Motor große Freude gehabt hätte. Ich hätte das in der Werkstatt niemals machen lassen, da kaufe ich ja für das Geld 2 andere. :) So waren die Finanziellen Aufwendungen bei ca. 300,- Euro. Das geht dann eben wenn man Spaß daran hat. Außerdem werde ich dann nächsten Monat die Kurbelwelle neu lagern. Dann sollte ich soweit der Alfa-Gott will, Motortechnisch nochmal einige Zeit Ruhe haben. :) :)

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Schön, dass du dir die Mühe machst, das alles zu beschreiben. Hilft bestimmt wieder vielen anderen.

Kannst du mal nen Foto von deinem aufblasbaren Wagenheber in Aktion machen?

HTC One M9

Lach kann ich machen, kann auch die gebrochene Ventilfeder Fotgrafieren. :) :) :)

Rupert Spoddig
23.07.2016, 17:55
Luftwagenheber Air Jak. Ein Produkt das die Welt nicht braucht. Schlimmer noch ich finde es zudem mehr als nur gefährlich. Der Verkauf als Wagenheber gehört verboten.
Ich habe es auch nach einer Stunde nicht geschafft damit den 156 wirklich anzuheben. Alleine geht das schon mal gar nicht. Gute Idee schlecht umgesetzt. Geht am Montag zurück mit negativer Bewertung bei Amazon.

Schokomanu
25.07.2016, 21:14
Danke für die Rückmeldung. Sonst? Wie ist der Stand der Dinge?

HTC One M9

Rupert Spoddig
25.07.2016, 21:55
Hallo, also es zieht sich, ohne Bühne ist das echt hart. Die blöde Umlenkrolle hat mich Stunden gekostet. Mit Standard werkzeug kommst du da bei der 2.0 Maschine nicht rein. Musste mir dann einen Ringschlüßel passend schleifen. Ich hatte es ja nicht eilig. Ich hatte ein Zahnriemenset in der Bucht bestllt und Samstag dann mal das Paket aufgemacht. Alles drinnen WP Umlenkrolle nur kein Zahnriemen. :) :)
Da habe ich gleich mal eine Frage. Es sind ja 2 Zahnriemen plus der normale Riemen.

Zahnriemen ist klar Nockenwellenblöcke montieren 1. Zylinder auf OT
was ist mit dem anderen Zahn-Riemen was gibt es da zu beachten? Ich habe heute nur gesehen da sind auch Markierungen.

Eddy
25.07.2016, 22:14
Der zweite , kürzere Zahnriemen ist für die Nebenwellen (Ausgleichswellen)
wie du schon schreibst haben diese Markierungen diese Markierungen müssen auf 12 Uhr stehen
an beiden Wellen
Es gibt auch Leute die lassen den Nebenwellenriemen weg und haben gefühlt wenige PS mehr
ob man das wirklich spürt kann ich nicht sagen

Rupert Spoddig
25.07.2016, 22:29
Super danke für die Antwort. Nun ja ich wenn ich 5 PS mehr will kaufe ich mir lieber einen stärkeren Motor, ich denke mal das die Laufruhe dann extrem leidet. Umsonst verbaut Alfa ja nicht die Dinger.

Rupert Spoddig
26.07.2016, 22:17
87904So der Kopf ist ab. :)
Bis auf das Ventil schaut alles super aus. Alle Federn ganz und kein einziger defekter Hydro

Eddy
26.07.2016, 22:23
Hi Rupert und schon einen bestimmten Grund für den Ventilschaden gefunden ??
wenn der überhaupt zu finden ist

Aber ich finde die Bruchstelle eigentlich schon etwas seltsam
fast so als wenn etwas eingeklemmt wurde

Rupert Spoddig
26.07.2016, 22:48
Ich konnte nichts finden. Steuerzeiten habe ich vor dem abnehmen kontrolliert die haben gepasst. Zahnriemen und alle Rollen und Wapu wurden vor 50.000 gewechselt. Wapu läuft aber schon leicht rau. Kolben und Laufbahnen sind absolut in Ordnung. Einspritzdüse arbeitet. Als ich gefahren bin war die Motorabdeckung nicht dran und der Luftfilter weg. Es hat heftig geregnet. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen das der Schaden von Wasser kommen kann. Wobei man weiß nie.

Schokomanu
26.07.2016, 22:51
Ich denke eher, kein Tragbild vom Ventil zum Sitz, also keine Hitzeabfuhr, damit gibt das Ventil auf.

HTC One M9

Rupert Spoddig
26.07.2016, 23:03
Ich mache morgen mal ein Bild an dem man auch den Ventilsitz sieht.

fabrim
26.07.2016, 23:03
Naja super aussehen ist ansichtssache.

Der Grund für die "Bruchstelle" (Durchgebrannter Ventilteller) ist auf eine thermische Überlastung des Ventils zurückzuführen. Das kann 2 Ursachen haben.

1. Ein undichtes Ventil bei falsch eingestelltem Ventilspiel (@Rupert soviel dazu kein einziger Hydro defekt.) oder mangelhaft nachbearbeitetem Ventilsitz (dürfte nicht zutreffen.)

2. Die Rotation des Ventils ist eingeschränkt.

Also ist der Grund für diesen Schaden ein Hitzestau durch ein nicht abdichtendes Ventil das zum Abschmelzen des Ventiltellers geführt hat.

Wenn du dir das Ventil genauer anschaust, sieht die "Bruchstelle" Keilförmig aus.

Wenn du das Ventil erneuerst mach gleich die Ventilkeile mit und säubere die Ventilführung. Am besten mit einer Reibahle und an dem betroffenen Zylinder gleich die Hydros mit.

Baue alle andere Ventile mit aus, erneuere die Schaftdichtung und prüfe ob die Ventile krumm sind. Dann Ventile neu einschleifen und richtig säubern!!! (ganz wichtig)

BlackKawa
26.07.2016, 23:09
Wie sieht der Rest vom Kopf so aus? Bei Zyl. 2 scheint das zweite Auslassventil auch gut Ölkohle angesammelt zu haben.
Der Abbrand am Ventil sieht typisch dafür aus. Kann mich da Schokomanu nur anschließen.

Edit: So und nicht anders fabrim

Rupert Spoddig
26.07.2016, 23:13
Naja super aussehen ist ansichtssache.

Der Grund für die "Bruchstelle" (Durchgebrannter Ventilteller) ist auf eine thermische Überlastung des Ventils zurückzuführen. Das kann 2 Ursachen haben.

1. Ein undichtes Ventil bei falsch eingestelltem Ventilspiel (@Rupert soviel dazu kein einziger Hydro defekt.) oder mangelhaft nachbearbeitetem Ventilsitz (dürfte nicht zutreffen.)

2. Die Rotation des Ventils ist eingeschränkt.

Also ist der Grund für diesen Schaden ein Hitzestau durch ein nicht abdichtendes Ventil das zum Abschmelzen des Ventiltellers geführt hat.

Wenn du dir das Ventil genauer anschaust, sieht die "Bruchstelle" Keilförmig aus.

Wenn du das Ventil erneuerst mach gleich die Ventilkeile mit und säubere die Ventilführung. Am besten mit einer Reibahle und an dem betroffenen Zylinder gleich die Hydros mit.

Baue alle andere Ventile mit aus, erneuere die Schaftdichtung und prüfe ob die Ventile krumm sind. Dann Ventile neu einschleifen und richtig säubern!!! (ganz wichtig)

Danke für Deine ausführliche Antwort. Ich hatte mir ja schon letzte Woche einen anderen Kopf besorgt. An dem neuen Kopf habe ich alle Ventilschaftdichtungen erneuert und alle Ventile eingeschliffen.

Warum der smile hinter kein Hydro defekt? :) Bei dem Kopf der jetzt als Ersatz drauf kommt waren 6 Hydros defekt bei dem mit dem Ventilschaden kein einziges.

fabrim
26.07.2016, 23:35
Der Schaden ist durch ein nicht richtig schließendes Ventil entstanden. Das passiert entweder wenn die Steuerzeit nicht stimmt oder ein Hydro bzw das Ventilspiel nicht stimmt. Von daher ein defektes Hydro an dem Ventil zu 100%

BlackKawa
27.07.2016, 00:05
Da muss ich dir leider widersprechen, fabrim! An einen hydro wird das nicht liegen. Schafftdichtung schon eher. Am besten er lässt die schafftdichtungen alt dann werden wir es in einigen 1tkm erfahren :D Dafür erneuert er die hydros :DDD

Rupert Spoddig
27.07.2016, 00:09
Der Schaden ist durch ein nicht richtig schließendes Ventil entstanden. Das passiert entweder wenn die Steuerzeit nicht stimmt oder ein Hydro bzw das Ventilspiel nicht stimmt. Von daher ein defektes Hydro an dem Ventil zu 100%
Nun leider weiß ich jetzt nicht mehr welches Hydro aus dem Ventil ist. :( Ich kenne bei Hydros nur die Prüfung ob sie bei Druck nachgeben, und das hat kein einziges. Gibt es noch eine andere möglichkeit Hydros zu prüfen?

fabrim
27.07.2016, 02:17
Da muss ich dir leider widersprechen, fabrim! An einen hydro wird das nicht liegen. Schafftdichtung schon eher. Am besten er lässt die schafftdichtungen alt dann werden wir es in einigen 1tkm erfahren :D Dafür erneuert er die hydros :DDD

Die Schaftdichtungen haben mit dem Ventilschluss nichts zu tun. Diese Sorgen lediglich dafür das kein Öl aus dem Zylinderkopf in den Brennraum gelangt.

Das Schadensbild das hier vorliegt wurde durch ein nicht richtig schließendes Ventil verursacht. Das passiert bei falsch eingestelltem Ventilspiel. Und dafür sind die Hydros zuständig und nicht die Schaftdichtungen.

Auch ein Fluchtfehler der Ventilführung kann dafür verantwortlich sein. Das halte ich aber für unwahrscheinlich.

BlackKawa
27.07.2016, 09:07
Die Schaftdichtungen haben mit dem Ventilschluss nichts zu tun. Diese Sorgen lediglich dafür das kein Öl aus dem Zylinderkopf in den Brennraum gelangt.

Das Schadensbild das hier vorliegt wurde durch ein nicht richtig schließendes Ventil verursacht. Das passiert bei falsch eingestelltem Ventilspiel. Und dafür sind die Hydros zuständig und nicht die Schaftdichtungen.

Auch ein Fluchtfehler der Ventilführung kann dafür verantwortlich sein. Das halte ich aber für unwahrscheinlich.

In dem Fall gilt: Mein Schaden wird es nicht sein :D

fabrim
27.07.2016, 11:45
Nun leider weiß ich jetzt nicht mehr welches Hydro aus dem Ventil ist. :( Ich kenne bei Hydros nur die Prüfung ob sie bei Druck nachgeben, und das hat kein einziges. Gibt es noch eine andere möglichkeit Hydros zu prüfen?


evtl das: https://youtu.be/E2yRjZFA20o
(nicht von mir)

Die Prüfung ob diese bei Druck nachgeben ist eine grobe Prüfung. Woher willst du wissen ob die am Endanschlag sind und nicht durch verunreinigungen im Hydro den Endanschlag "verfälschen"

Richtig prüfen kannst du diese nur wenn du im eingebauten Zustand das Ventilspiel misst.

BlackKawa
27.07.2016, 12:31
http://lcitcd201607.blob.core.windows.net/0101/ventilspiel_d.pdf

lesen bildet....wenn der link geht^^
http://lcitcd201607.blob.core.windows.net/0204/420020810_si_verb_de.pdf

und wer nicht lesen kann der schaut sich bilder an.... :)

http://lcitcd201607.blob.core.windows.net/0204/420_ea_nonverb.pdf

Rupert Spoddig
27.07.2016, 13:18
http://lcitcd201607.blob.core.windows.net/0101/ventilspiel_d.pdf

lesen bildet....wenn der link geht^^
http://lcitcd201607.blob.core.windows.net/0204/420020810_si_verb_de.pdf

und wer nicht lesen kann der schaut sich bilder an.... :)

http://lcitcd201607.blob.core.windows.net/0204/420_ea_nonverb.pdf


Da steht jetzt aber auch nichts neues drinnen. :) Wie Hydrostößel arbeiten ist mir durchaus bewusst. Ich kenne halt nur die Druckprüfung im ausgebauten Zustand. Also klassisch mit der Ventilehre das Ventilspiel prüfen. Muss ich mir erstmal eine Ventilehre kaufen :)

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Da muss ich dir leider widersprechen, fabrim! An einen hydro wird das nicht liegen. Schafftdichtung schon eher. Am besten er lässt die schafftdichtungen alt dann werden wir es in einigen 1tkm erfahren :D Dafür erneuert er die hydros :DDD
Wie bereits geschrieben sind alle Ventile neu eingeschliffen und mit neuen Schaftdichtungen versehen. Es wird ein komplett anderer Kopf eingebaut. Also bis auf die Hydros sind alle Fehlerquellen ausgetauscht, zumindest alles was den Kopf angeht.

BlackKawa
27.07.2016, 14:24
Für mich steht da wenn die nicht aufhören Geräusche zu machen ->Ersetzen!
Machen sie keine Geräusche sind sie iO!

Und ich habe noch nie Hydros gemessen bzügl. Ventilspiel, gibt auch kein spiel, es seiden sie sind kaputt ergo Geräusche :)

Ansonsten Hydros im laufenden zustand das Ventilspiel messen :D wie bei den alten Opelmotoren :DDD

Rupert Spoddig
27.07.2016, 19:31
Für mich steht da wenn die nicht aufhören Geräusche zu machen ->Ersetzen!
Machen sie keine Geräusche sind sie iO!

Und ich habe noch nie Hydros gemessen bzügl. Ventilspiel, gibt auch kein spiel, es seiden sie sind kaputt ergo Geräusche :)

Ansonsten Hydros im laufenden zustand das Ventilspiel messen :D wie bei den alten Opelmotoren :DDD


Im laufenden Zustand das saut aber heftig. :) Also ich denke die Hydros sind in Ordnung, ich habe mir aber eine Lehre bestellt und werde Sie sicherheitshalber mal testen aber nicht im laufenden Zustand. Klassisch wie früher mit vor und zurück bei eingelegtem Gang. :) Mag sein das das keine 100 % Messung ist bei einem Hydro, aber sollte einer tatsächlich spinnen sollte man das auch damit merken.

BlackKawa
27.07.2016, 22:29
OOOOOOHHHHH ja! Da gibt es immer eine Sauerei bei :D

fabrim
27.07.2016, 23:50
@BlackKawa
Wie ist dann das Schadensbild entstanden?! [emoji16]
Nur rein vom Geräuch kannst du nicht mehr gehen.
Hatte schon defekte Hydros die keine Geräusche machten und dennoch defekt waren.
Zudem muss man die Werte des max. Ventilspiels haben.
Aber nicht mein Motor und nicht mein Geld [emoji12]

Rupert Spoddig
28.07.2016, 00:11
@BlackKawa
Wie ist dann das Schadensbild entstanden?! [emoji16]
Nur rein vom Geräuch kannst du nicht mehr gehen.
Hatte schon defekte Hydros die keine Geräusche machten und dennoch defekt waren.
Zudem muss man die Werte des max. Ventilspiels haben.
Aber nicht mein Motor und nicht mein Geld [emoji12]


Ich habe die Werte nicht vom max. Ventilspiel, aber wenn ich alle meße müsste es ja bei einem Hydro einen Unterschied geben.

BlackKawa
28.07.2016, 07:32
Ließ mal ab Antwort 35....fabrim

fabrim
28.07.2016, 09:25
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160728/70f99578bdd2bff3d4ff4038d0bf12c8.png

BlackKawa
28.07.2016, 10:33
Also ich lese da "bei falsch eingestellten Ventilspiel". Korrigiert mich wenn ich mich irre aber wenn es an einen Hydro liegen sollte, müsste dort doch stehen "bei einen defekten Hydrostößel". Zudem steht bei Abhilfe/Vermeidung nichts das man ein Hydrostößel austauschen sollte.
Ich will nicht kleinlich sein aber es ist schon ein riesen unterschied ob ich ein Hydrostößel habe oder nicht.....wenn der nicht an der Nockenwelle anliegt hört man das....immer, wie bei einen zu großen Ventilspiel....

Sehr interessant das von dir fabrim....

Rupert Spoddig
28.07.2016, 14:22
Erstmal Danke für die Infos. Leider etwas spät für dieses mal. Ist aber auf alle Fälle gut zu wissen, da ich ja den alten Kopf den ich ausgebaut habe auch überholen will. Da werde ich dann neue Keile einbauen. Gibt es die nur bei Alfa direkt? Ich konnte zumindest auf die schnelle nichts finden.

fabrim
28.07.2016, 14:40
@BlackKawa
Rein richtig gesehen hat der Motor zwar Hydros. Aber das haben alle. Dieser Motor hat Tassenstößel. Die meisten kennen es typisch als Hydros. Die Hydros sind für das Ventilspiel verantwortlich. Das heißt wenn diese durch Verschmutzungen im Öl die eigentliche Funktion noch machen aber außerhalb der Toleranz des Herstellers liegen, hast du keine Geräusche aber die Ventile schließen trotz der Feder nicht Gasdicht ab. Somit entsteht der Wärmestau am Ventilteller. Hinzu kommt jetzt deine Version der Schaftdichtungen. Diese geben natürlich ihren Senf dazu wenn diese defekt sind und geben zusätzliches Öl mit in die Ventilführung die durch das Öl und die Hitze verkokt. Dementsprechend setzt sich die Ventilführung zusätzlich zu was die Wirkung des Verbrennen des Ventiles beschleunigt. Deine Variante hat also deutlich dazu beigetragen. Das hab ich aber nicht verneint.

Rupert Spoddig
29.07.2016, 16:14
So alles zusammengebaut, erster Probelauf Auto springt nicht an. Sprit bekommt er, alles andere habe ich noch nicht getestet. Muss meine kleine jetzt zum Reitunterricht fahren. Einziger Fehler der mir bewusst ist die Batterie war die ganze zeit angeklemmt.

fabrim
29.07.2016, 20:36
Hast du die Hydros neu gemacht?

Rupert Spoddig
29.07.2016, 21:50
Nein die Hydros habe ich nicht getausch waren alle in Ordnung. Als der Post kam das die Ventlikeile neu müssen, hatte ich schon alles zusammen. Inzwischen schnurrt die Bella. Hatte ein massekabel nicht ordentlich befestigt das vom Motorsteuergerät da ging dann gar nichts. Morgen dann noch Radverkleidung etc. fest machen und das war es. Dann kommt das Radlager vorne Links.

Also auch wenn ich den Scheiß vor über 30 Jahren mal gelernt habe. Den Zylinderkopf am Stellplatz zu tauschen ohne Bühne das ist heftig. Also ich bin bedient. Beim 1.8 oder 1.6 hat man ja wenigstens ein bisserl Platz. Nur beim 2.0 mit Klima ist es eine echte Plage.


Ich möchte mich auch erstmal für die Vielzahl von hilfreichen Post bedanken. Hat echt geholfen.

Schokomanu
29.07.2016, 22:05
Gelernt ist gelernt. Dir fehlt nur Routine. Ich finde im Motorraum vom 2.0 ist genug Platz für ne anständige Party.
Kommt halt drauf an, an was für engem Mist man sonst so dran werkelt. Das Auto läuft, hast es super hinbekommen. Passt doch. Also ich finde es klasse.
Du hast den Beruf in ner zeit gelernt, in der man noch Ventile eingeschliffen hat, die von heute finden das Ventil nichtmal mehr 😂😂

HTC One M9

Rupert Spoddig
29.07.2016, 22:37
Gelernt ist gelernt. Dir fehlt nur Routine. Ich finde im Motorraum vom 2.0 ist genug Platz für ne anständige Party.
Kommt halt drauf an, an was für engem Mist man sonst so dran werkelt. Das Auto läuft, hast es super hinbekommen. Passt doch. Also ich finde es klasse.
Du hast den Beruf in ner zeit gelernt, in der man noch Ventile eingeschliffen hat, die von heute finden das Ventil nichtmal mehr 

HTC One M9

Ja aber Hydrostößel waren damals noch gar nicht verbreitet. :) :) :) Also ich habe ja nicht mal richtig viel Werkzeug und die Umlenkrolle, an die man nur mit einem abgeschliffenen gekröpften Ring hinkommt, hat mich echt genervt. :)

Rupert Spoddig
06.08.2016, 22:53
Nun die Freude war kurz, der bei Ebay gekaufte Kopf hat wohl einen Haarriss. Bisher bin ich ja nur sanft gefahren und da war alles soweit in Ordnung. Nachdem ich aber bald eine längere Strecke fahren muss habe ich Ihn dann heute mal ein wenig schärfer ran genommen. Erst warm gefahren und dann mal getreten ein paar mal bis auf die 6500 Umdrehungen jeweils für eine Minute. Dann der Schreck Wasser im Öl und der Ölverbrauch auch gleich merklich. Also entweder bei meinem alten Kopf der hier noch liegt das Ventil tauschen und wieder einbauen oder einen Tauschmotor mit 110.000 Km den ich samt Spenderfahrzeug günstig bekommen kann.

Wie lange braucht man in der Werkstatt für 2 mal Motor ausbauen und einmal einbauen wohl?

Eddy
06.08.2016, 23:03
Dit ist wohl immer ein Problem
wenn man ein gebrauchten Kopf kauft weis man nicht was das dran ist.

Daher war schon immer meine Meinung den eigenen reparieren , denn da weis man zu 95 % was man hat


Obwohl nicht alle besch.....e

Ein Freund von mir hat mal ein Hondagetriebe aus Polen gekauft . Da hier nirgends eins zu finden war
Und das war vollkommen in Ordung , läuft nun seit 8 Jahren
Obwohl der erste äußere Eindruck auch nicht so toll war.

Es gehört auch immer etwas Glück dabei

Rupert Spoddig
06.08.2016, 23:12
Tja da steckt man nicht drinnen, aber egal, es ist wie es ist. Jezt muss ich mir ur überlegen Kopf oder ganzen Motor. Ach ja der Haar riss muss sehr klein sein, ich habe danach das Kühlwasser gewechselt, bin nochmal 20 km gefahren und das Wasser blieb blitzblank. Also das Problem besteht nur unter Vollast. Ich bin mir zwar sicher das ich die ZK Schrauben alle richtig angezogen habe.
Ob ein Nachziehen was bringt und dann mit welchem Drehmoment?

fabrim
07.08.2016, 13:48
Nachziehen musst du bei den heutigen Motoren nicht mehr. Früher war das noch eine Vorgabe des Herstellers. Ich würde es wahrscheinlich jetzt erstmal im Auge behalten. Wenn ich gebrauchte Köpfe verbauen muss lass ich die immer von meinem ZK Spezi planen und überprüfen. Vorher kommt da nichts mehr drauf. Bin nämlich etwas faul geworden Arbeiten 2x zu machen für den gleichen Motor.

Um zu deinem ZK zurückzukommen wie gesagt nicht voreilig handeln sondern im Auge behalten. Oftmals hilft es schon ein dickeres Öl zu fahren.

Rupert Spoddig
07.08.2016, 14:37
Nun da wird sich nichts verbessern, wenn ich in unteren Drehzahlbereichen fahre geht alles, kein Öl im Wasser, aber auch zu hohen Ölverbrauch, sobald er unter Vollast fährt, ist der Ölverbrauch auf 1,5 Liter pro 50 km und ich habe richtig Öl im Wasser. Habe jetzt auch starken Benzingeruch im Öl. Hilft alles nichts, der Kopf ist wohl kaputt.

BlackKawa
07.08.2016, 16:00
Kann auch an der ZDK liegen. Will dir nichts unterstellen aber einbaufehler oder Materialfehler kann auch sein! 80€ für das reinigen und abdrücken beim instandsetzer ist min immer zu empfehlen!

Rupert Spoddig
07.08.2016, 16:13
Nun ja ich denke nicht das ich da was falsch gemacht habe, Dichtung saß richtig rum und alle Schrauben nach Vorschrift angezogen. Materialfehler der Dichtung, nun auch nicht sehr wahrscheinlich bei den Metalldichtungen. Der Wagen schnurrt auch trotz fehlendem LMM wie ein Kätzchen, wie ein Neuwagen so leise läuft der Motor. Auch tritt der Fehler nur auf wenn der Motor sehr warm ist und hoch dreht.

BlackKawa
07.08.2016, 16:35
Tja dann ist es der Kopf... :/

Rupert Spoddig
07.08.2016, 19:05
Nun ja, das ist ja jetzt beim 2. mal nimmer schwer. Neue Ventile für den alten Kopf sind bestellt. Dann ist das eine Sache von 3 bis 4 Stunden mit dem Wechsel. :)

fabrim
07.08.2016, 19:36
wirst zum profi. [emoji16]

Rupert Spoddig
07.08.2016, 21:17
Nun ja wenn man nichts suchen muss alle schrauben eh gerade heraus waren, also auch nichts fest sitzt und man das passende Werkzeug hat geht es echt schnell, vor allem lass ich ja den Zahnriemen drinnen, egal wer da was sagt wegen ein paar Hundert KM kann mich die ALfa Vorschrift mal. :)

Schokomanu
07.08.2016, 21:38
vor allem lass ich ja den Zahnriemen drinnen, egal wer da was sagt wegen ein paar Hundert KM kann mich die ALfa Vorschrift mal. :)
Ja natürlich, daß wäre ja sonst auch krank



HTC One M9

baumschubser171
07.08.2016, 21:42
Wir sind doch auch krank :mrgreen:

Rupert Spoddig
07.08.2016, 21:56
Klar muss man krank sein um sich so eine Arbeit anzutun für so eine alte Kiste. Nur da spielt jetzt alles keine Rolle mehr, das ist jetzt eine Frage der Ehre.
Auto kaufen um es dann zum Verwerter zu bringen geht ja mal gar nicht.

baumschubser171
07.08.2016, 22:01
Das war auch nicht negativ gemeint. Wir sind hier alle krank :twisted:

Rupert Spoddig
07.08.2016, 23:37
Ich hab es auch nicht negativ aufgefasst gehabt, alles gut. :)

BlackKawa
07.08.2016, 23:45
Trotzdem sollte auch der alte Kopf überprüft werden. Sicher ist sicher!!

ein bisschen irre schadet nie....

Rupert Spoddig
08.08.2016, 09:36
Ne das spare ich mir, sollte der alte Kopf von mir jetzt auch etwas haben, kommt ein anderer Motor rein. Habe zur Zeit ein Spenderfahrzeug im Auge, weiß nur noch nicht wie und wann ich es holen kann. 80 Euro fürs prüfen, spare ich mir deshalb. Werde mir auf alle Fälle einen anderen Motor besorgen, auch wenn der jetzt geht. Den werde ich mir dann in aller ruhe komplett überholen. Also komplett neu lagern und neue Ringe.

Rupert Spoddig
09.08.2016, 09:52
Hier mal ein paar Fotos von dem durchgebrannten Ventil im ausgebauten Zustand. Heute kommen die 2 neuen Ventile die ich bestellt habe, dann wird am Donnerstag Nachmittag schnell der Kopf getauscht. 8830088301

Rupert Spoddig
09.08.2016, 11:03
Ursachenforschung habe ich bisher ja keine betrieben. Nur wie das so halt ist, irgendwann kommt alles ans Licht. Ich konnte es fast nicht glauben. Der 3 Ventilschacht, fällt euch da was auf? :) :) :) :) Ich habe gedacht mein Schwein pfeift. Sowas muss einem doch beim Zusammenbauen auffallen. 88302

Eddy
09.08.2016, 11:12
Was ist denn da passiert ?!

Hat es den Federsitz zerdeppert ? und dadurch das Ventil nicht mehr sauber geschlossen
dann hat es sich überhitzt und ist durchgebrannt.?!?!

Rupert Spoddig
09.08.2016, 11:17
Was ist denn da passiert ?!

Hat es den Federsitz zerdeppert ? und dadurch das Ventil nicht mehr sauber geschlossen
dann hat es sich überhitzt und ist durchgebrannt.?!?!


Lach dann wäre ich zwar überrascht aber nicht entsetzt. Nein da war gar nichts, da hat jemand irgendwann mal Venilschaftdichtungen erneuert oder ähnliches und dann einfach vergessen den Ventilteller einzubauen. Da war nichts also keine reste oder ähnliches, einfach nicht mit eingebaut. dann ist klar das das Ventil durchbrennt.

fabrim
09.08.2016, 20:46
na zum glück ist derjenige kein elektroinstallateur geworden. [emoji23]

Rupert Spoddig
09.08.2016, 21:30
Oher Chirurg :) :) Mist die Leber vergessen :)

BlackKawa
11.08.2016, 18:51
Oher Chirurg :) :) Mist die Leber vergessen :)

Die vergessen doch nichts....lassen eher was drin liegen für später :D

Rupert Spoddig
11.08.2016, 22:40
Nun ja morgen Mittag mache ich den Kopf runter, muss mich sputen um 5 muss die Kiste laufen, da muss ich meine kleine zum Reiten fahren. :)

Eddy
11.08.2016, 22:48
Na dann wird auch nicht herumgetrödelt :mrgreen::mrgreen::-D

Rupert Spoddig
11.08.2016, 23:22
Ich sitz hier gerade und schaue mir die neue Dichtung an von Payen und stelle fest da fehlt eine Bohrung bin jetzt etwas geschockt. Hat jemand ein Foto einer Original Zylinderkopfdichtung vom !56 TS 2.0 ?

Eddy
11.08.2016, 23:30
Hab kein Bild

Es gibt ja 2 Motoren im 2.0 TS
einen mit 155 Ps der andere mit 150 PS

beide haben einen unterschiedlichen Motorcode

ob aber dann die Kopfdichtung auch unterschiedlich ist
kann ich dir leider nicht sagen :???:

Rupert Spoddig
11.08.2016, 23:54
Gibt wohl unterscheide vom Baujahr weiß jetzt aber gerade nicht wo meine Motornummer stehen soll ist ein AR3210

fabrim
12.08.2016, 06:36
Wo hast du denn die Dichtung bestellt? Hoffentlich doch bei nem richtigen Teilemann und nicht in e-schön

Rupert Spoddig
12.08.2016, 09:02
Tja doch in der Bucht gekauft. Habe den Händler jetzt mal angeschrieben. Habe mir aber die Fotos der Originalen Dichtungen angesehen, da fehlt die Bohrung auch und die sehen von den Löchern genauso aus. Nur die Stärke variiert leicht.

fabrim
12.08.2016, 11:29
Sowas wichtiges bestellt man doch beim Teilemann. [emoji851]

Rupert Spoddig
12.08.2016, 11:43
Tja ist ja auch ein Teilemann der halt auch in der bucht verhökert, hatte angerufen und der meint die passt hat nach der Motornummer geschaut, die ich dadurch auch hab, trotzdem dieses abgedeckte Bohrung macht mich ganz verrückt.

fabrim
13.08.2016, 00:04
Muss jeder selbst wissen. In der bucht bekommt man viel Fake Ware. Aber gehört nicht hierhin.