PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abblendlicht ausgefallen



keremb52
10.07.2016, 18:27
Hallo, mein 159er Bj.2006 ohne Xenon hat folgendes Problem.
Gestern abend ist das Abblendlicht auf beiden Seiten ausgefallen ohne Fehlermeldung. Fernlicht, Blinker sowie Standlicht funktionieren.
Habe die Sicherungen im Motorraum sowie neben dem Lenkrad kontrolliert sieht alles in Ordnung aus.
Was kann es sein.
Gruss

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Eddy
10.07.2016, 18:35
Das Relais !?

nur weiß ich gerade nicht wo es beim 159er sitzt

keremb52
10.07.2016, 18:38
Ich hab auch die großen "Relais" glaube ich zumindestens untereinander getauscht ohne Erfolg

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Eddy
10.07.2016, 18:54
Ich denke das sich noch ein 159er Fahrer meldet und mitteilt wo das Abblendlichtrelais sitzt

Im Handbuch sollte das eventuell auch beschrieben sein

keremb52
10.07.2016, 18:55
OK danke ich schaue heute mal rein.


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

guzzi97
11.07.2016, 10:27
..bzgl. den Sicherungen, sind ja diese "Mini-Dinger", von daher, ist eine "Sichtprüfung" eher
Suboptimal, sprich, mit bloßem Auge, sieht mann einen defekt so gut wie gar nicht..
Daher würde ich mal die Sicherungen tauschen.
Bzgl. den Relais, da kann ich Dir leider nicht helfen..

alfaeffect
11.07.2016, 11:18
Sichtprüfung selbst bei normalen Sicherungen ist .....
Ich lese das jetzt in letzter Zeit öfters....
da kann ich nur sagen "Wissen ist macht"

OliBo
11.07.2016, 11:32
Sicherungen könnten auch für li und re getrennt sein. Falls ja, dann ist's unwahrscheinlich, dass die gleichzeitig durchbrennen.
Relais möglicherweise, evtl. auch der Lenkstockhebel selbst, da hört man auch öfters was von, dass einzelne Funktionen ausfallen

Bei mir z.B. die Scheibenwaschanlage hinten, stört mich jetzt aber nicht so sehr, dass ich dafür das Lenkrad abbauen würde.

Wie fit bist Du in elektrotechnischen Fragen? Grundkenntnisse und Messequipment vorhanden? Evtl. Schaltplan vorhanden?

Eddy
11.07.2016, 11:53
Richtig Oli :thumb: wie du schon schreibst sind beide Seiten des Abblendlichtes seperat abgesichert
und das beide Seiten gleichzeitig durchfliegen ist unwahrscheinlich

daher ist das Relais die erste Prüfoption
Lenkstockschalter kann es natürlich auch sein.


Kann den keiner Sagen wo das Relais für das Abblendlicht ist ??

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Beim 156 weiß ich es
ober dem Handschuhfach durch eine Klappe zugänglich

Aber ob das beim 159 genau so ist kann ich nicht Wissen

Boof-Camp
11.07.2016, 12:11
..bzgl. den Sicherungen, sind ja diese "Mini-Dinger", von daher, ist eine "Sichtprüfung" eher
Suboptimal, sprich, mit bloßem Auge, sieht mann einen defekt so gut wie gar nicht..

Gegen das Licht halten und gut...hat bis jetzt immer funktioniert:wink: :???:

Was das Relais angeht, schau ich mal nach der Arbeit im Beipackzettel:wink:

alfaeffect
11.07.2016, 12:44
Gegen das Licht halten und gut...hat bis jetzt immer funktioniert....

Dann hst Du bis jetzt immer Glück gehabt. Ich hatte schon mehrmals das Ergebnis das es nicht in Ordnung war.
Eine Durchgangsprüfung ist das sicherste.

OliBo
11.07.2016, 13:10
Gegen das Licht halten und gut...hat bis jetzt immer funktioniert...:

Stimmt eigentlich, Guzzi und Alfaeffect sind hier eigentlich dafür bekannt, dass sie unbegründeten Unfug verbreiten - wie ich auch übrigens :roll:

Die Sicherungen schimpfen sich F12 und F13, das Relais T01. Alle drei sitzen hinter der sauber beschrifteten Klappe, links unterhalb des Lenkrades, dort, wo der OBDII Stecker reinkommt.

Boof-Camp
11.07.2016, 14:00
Stimmt eigentlich, Guzzi und Alfaeffect sind hier eigentlich dafür bekannt, dass sie unbegründeten Unfug verbreiten - wie ich auch übrigens :roll:.

Wollte damit nicht andere ihre Kompetenz in Frage stellen...:???:
Sind ja nicht umsonst durchsichtig die kleinen Kacker :wink:
Natürlich ist eine Durchgangs Prüfung am sichersten...

baumschubser171
11.07.2016, 14:07
Es gab und gibt bis heute auch Sicherungen, die NICHT durchsichtig sind. Das einzige, dessen Du Dir halbwegs sicher sein kannst (solange die Glasnudel an der Mischmaschine nicht vorher zuviel Schnaps hatte), ist die Farbcodierung der Sicherungswerte.

alfaeffect
11.07.2016, 14:47
Stimmt eigentlich, Guzzi und Alfaeffect sind hier eigentlich dafür bekannt, dass sie unbegründeten Unfug verbreiten - wie ich auch übrigens :roll:

...
Wer verbreitet Unfug?
Wie soll man das verstehen?

baumschubser171
11.07.2016, 14:54
:ironie:

OliBo
11.07.2016, 15:15
Wer verbreitet Unfug?
Wie soll man das verstehen?

Danke Schubser für den Smiley, auf dem Handy klappen die nicht so wirklich.
Die Sicherungen, die ich gerade bei mir gesehen habe, waren übrigens auch nicht durchsichtig.

SelespeedDriver
11.07.2016, 15:34
Stimmt eigentlich, Guzzi und Alfaeffect sind hier eigentlich dafür bekannt, dass sie unbegründeten Unfug verbreiten - wie ich auch übrigens :roll:
Na endlich siehst du das mal ein, wurde ja mal Zeit :mrgreen: :thumb:

Pilly
11.07.2016, 18:27
Hallo keremb.
Bei meiner Italienerin 166 sind durch Überspannung beide Abblendlicht Birnen gleichzeitig ins Nirvana gegangen.
Hoffe Du hast das schon überprüft.
Mfg Thomas