PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aussenspiegel lose



AmericanCollie
10.07.2016, 12:42
Hallo Portalos,

die Woche über musste ich 2x Spiegel elektrisch nachstellen. Beim 2ten Mal ist mir erst aufgefallen, dass sich der komplette Spiegel bewegen lässt, also der lackierte Teil. Man merkt zwar, dass es an der Stelle an der er eigentlich fest stehen sollte dort einrasten möchte, aber bei jedem Schlagloch verstellt er sich wieder.
Hatte das schon mal Jemand und weiß wie ich das wieder fest bekomm.

Gruß
Stefan

SelespeedDriver
10.07.2016, 12:58
Meinst du das Plastikgehäuse?
Der Spiegel samt Mechanik ist fest, aber das Plastikgehäuse rappelt?
Ja das hatte ich auf der Fahrerseite bei oller Zicke, dann ist das Spiegelgehäuse (ab)gebrochen. leider.
Das bricht genau an der Stelle, wo das Gehäuse an das Alu angeschraubt wird.
Da hilft dann nur ein neuer Spiegel.
Spiegel sind nicht teuer, aber die müssen ja lackiert werden.

alfaeffect
10.07.2016, 12:59
Da sind wohl 2 Schrauben ab oder weggebrochen.
Schau doch einfach mal hinter das Glas.

Eddy
10.07.2016, 13:13
Moin Stefan

Dies hatte ich nun auch schon 2x bei 156er von Bekannten
einmal war die Gehäusebefestigung gebrochen

das andere mal war die Spannklammer für die Arretierung abgerutscht warum auch immer


Hatte damals eine Anleitung erstellt vielleicht hilft die dir ja

Außenspiegel reparieren (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachments/alfa-romeo-156-81/43238d1367738620-anleitung-um-den-au%DFenspiegel-am-alfa-156-zu-reparieren-demontieren-alfa-156-seitenspiegel-reparieren.pdf)


seltsamer Weise ist die gar nich in den Anleitungen für den 156 gespeichert :???:

Spider-916-CH
10.07.2016, 13:17
Hallo Portalos,

die Woche über musste ich 2x Spiegel elektrisch nachstellen. Beim 2ten Mal ist mir erst aufgefallen, dass sich der komplette Spiegel bewegen lässt, also der lackierte Teil. Man merkt zwar, dass es an der Stelle an der er eigentlich fest stehen sollte dort einrasten möchte, aber bei jedem Schlagloch verstellt er sich wieder.
Hatte das schon mal Jemand und weiß wie ich das wieder fest bekomm.

Gruß
Stefan

Hi Stefan,

beim 156 oder Spider?

AmericanCollie
10.07.2016, 13:22
Beim 156er auf der Fahrerseite. Elektrische Verstellung funzt und Glas ist auch fest, was sich bewegt ist das Plastikgehäuse in dem das Glas sitzt. Lässt sich nach vorne und hinten bewegen.

Edit: Also das Aludruckgussteil, mit dem der Spiegel an der Karosse befestigt ist, ist fest. Bewegen lässt sich der Rest des Spiegels so als könnte man Ihn anklappen. Nur eben auch nach vorne.

alfaeffect
10.07.2016, 13:23
...

Außenspiegel reparieren (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachments/alfa-romeo-156-81/43238d1367738620-anleitung-um-den-au%DFenspiegel-am-alfa-156-zu-reparieren-demontieren-alfa-156-seitenspiegel-reparieren.pdf)


seltsamer Weise ist die gar nich in den Anleitungen für den 156 gespeichert :???:


War von 2013 und ist gerade erledigt.

Spider-916-CH
10.07.2016, 13:27
Beim 156er auf der Fahrerseite. Elektrische Verstellung funzt und Glas ist auch fest, was sich bewegt ist das Plastikgehäuse in dem das Glas sitzt. Lässt sich nach vorne und hinten bewegen.

Hab ich noch nicht auseinander gehabt, aber wenn du n gebrauchten suchst hab ich in der Bucht n 156er Account aufgemacht.

El. Aussenspiegel links Alfa Romeo 156 / SW (932) | eBay (http://www.ebay.de/itm/282082496244?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1586.l2649)

SelespeedDriver
10.07.2016, 13:40
Beim 156er auf der Fahrerseite. Elektrische Verstellung funzt und Glas ist auch fest, was sich bewegt ist das Plastikgehäuse in dem das Glas sitzt. Lässt sich nach vorne und hinten bewegen.

Edit: Also das Aludruckgussteil, mit dem der Spiegel an der Karosse befestigt ist, ist fest. Bewegen lässt sich der Rest des Spiegels so als könnte man Ihn anklappen. Nur eben auch nach vorne.
Dann istes so wie ich schrob, das Gehäuse ist an seiner Halterung (ab)gebrochen, da hilft nur ein neuer.
Die gibts für 40€ in der Bucht, neu, fertig zum lackieren.

suzikata
10.07.2016, 14:33
Die uneingeschränkte Beweglichkeit nach vorn und hinten bedeutet nicht, der Spiegel ist gebrochen ( wenn nicht rohe Gewalt /Vandalismus der Auslöser war ).
Bau den Spiegel aus und check die Spannklammer. Ich habe diesen Fehler auf beiden Seiten gehabt und jedesmal war es diese ranzige Spannklammer. Ich habe diese nachgebogen und dann im Schraubstock mit samfter Gewalt wieder zusammengepresst. Hält jetzt seit 4 Jahren.
Ja, du musst die gesamte Mechanik zerlegen und Du musst sehr sanft am Spiegelglas operieren, aber ist alles machbar.

:winkewinke:suzikata