PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : agr still legen 159 jtdm



Lum Luan
22.06.2016, 22:29
Einen schönen guten Abend
bin neu hier und hab mir seid kurzem einen schönen alfa 159 gegönnt.
hab bereits einige Veränderungen vorgenommen aber habe überall Gelesen das es besser ist das agr und Drallklappen zu deaktivieren.
viele reden über die ***s software , Vllt kann mir ja einer helfen ? Wohne im Umkreis Osnabrück
vielleicht hat ja einer die Mail von *** sa das wäre eine große Hilfe
schöne Grüße

AR-oppa
22.06.2016, 22:34
Herzlich willkommen bei uns, damit dir geholfen werden kann, solltest du deine Frage im richtigen Unterforum posten, nämlich hier:
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-159-brera-spider-939-84.html

Außerdem wäre es toll wenn du dich - wie wir alle - mal hier kurz vorstellen könntest:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html

Hoffe die Admins verschieben deinen Post ins richtige Forum.

Viel Spaß bei uns
:-->>

fabrim
22.06.2016, 22:46
Hallo Lum Luan.

Wie fit bist du als Schrauber?

pixelschupsa
25.06.2016, 16:13
Das machen mittlerweile viele freie Kleinere Werkstätten. Habe bisschen gegoogelt und auf ebay Kleinanzeigen rumgesucht und bin selbst in Pforzheim fündig geworden. Hab direkt noch den DPF leeren und deaktivieren lassen...

Nur zu empfehlen!!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Gwodcz
26.06.2016, 22:28
Hallo, ich habe mein AGR auch stilllegen können und habe hierzu im 159er Forum in der Unterkategorie Hilfe gekriegt. Habe es softwareseitig stillgelegt und das AGR zusätzlich durch eine Platte verschlossen. Schau doch mal in diesen Thread:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-159-brera-spider-939-84/abgasr%FCckf%FChrung-deaktivieren-dieselpartikelfilter-intervalle-verl%E4ngern-und-leistung-steigern-%96-so-geht%92s-24691.html

Gruß
Hannes

fabrim
26.06.2016, 22:36
Also ich werde die AGR Ventile zukünftig nicht mehr am AGR selbst stilllegen sondern direkt am Krümmer vor dem AGR Kühler. Somit erspare ich meinem Kühlwasser den zusätzlichen Hitzestau am AGR-Kühler.

OliBo
26.06.2016, 22:59
Entfernst Du den AGR-Kühler dann auch?
Denn wenn keine Abgase mehr strömen wird das Kühlwasser auch nicht mehr erwärmt, Daher sollte es egal sein, wo abgedichtet wird.

fabrim
27.06.2016, 00:19
Nein den Kühler lass ich. Am Krümmer direkt hat den Vorteil dass das Abgas direkt dahin geht wo es hin gehört und mir das Rohr nicht unnötig voll rußt. Meiner war auch erst am AGR dicht und es stand trotzdem Ruß drin.

RockNRolla
13.07.2016, 21:31
Hallo Fabrim,

die Idee gefällt mir auch sehr gut!
Weißt du zufälligerweise wie man das am besten am 2.0 jtdm bewerkstelligen kann?
Viele Grüße!

fabrim
13.07.2016, 23:05
Wie ist denn der MC von dem 2.0er? Hat der nicht den großen "Kasten" an der Seite?

Gwodcz
18.08.2016, 21:50
Kurze Rückmeldung zur AGR Stilllegung: habe heute die AU beim TÜV ohne Beanstandungen erhalten. Es wurde neben einem OBD Check auch eine Messung gemacht. Das AGR ist softwareseitig und mit einer Platte zusätzlich stillgelegt. Die Abgaswerte scheinen sich also nicht zu verschlechtern hierdurch.

Scandalo
18.08.2016, 22:05
Die Abgaswerte (CO, CO², Trübung) sollten sogar besser sein. Es sei denn zukünftig wird wegen dem VW-Betrugsskandal auch das Stickoxyd (NOx) gemessen werden, was ja bis jetzt noch nicht gemacht wird. Denn diese Werte sind ohne AGR deutlich erhöht. Dann haben wir alle eine ganz große fette Arschkarte in der Hand. Ich hasse diese VW-Idioten dafür dass sie dieses Thema auf die große Bühne gebracht haben, nur weil diese Deppen den Hals nicht voll kriegen. :twisted::twisted::twisted:

OliBo
18.08.2016, 22:57
Nein den Kühler lass ich. Am Krümmer direkt hat den Vorteil dass das Abgas direkt dahin geht wo es hin gehört und mir das Rohr nicht unnötig voll rußt. Meiner war auch erst am AGR dicht und es stand trotzdem Ruß drin.

Ich hab ja heut auch eine Dichtung eingesetzt.
Was für Material hast Du genommen?
Ich hab wieder mein 0.5er Alu Blech genommen, aber gerad mal nach dem Schmelzpunkt geschaut: 660 grad.
Hinterm AGR Kühler hab ich da keine Schmerzen mit, aber vorne...
Werd wohl nochmal dran müssen, bevor das nächste Mal regeneriert wird.

Joker
18.08.2016, 23:41
Hab auch schon mit den Gedanken gespielt direkt am Krümmer eine Platte einzusetzen. Aber ist das im Winter eigentlich nicht ein Nachteil. Weil der Motor braucht ja länger um auf Betriebstemp zu kommen. Oder irre ich mich

Timmy89
19.08.2016, 02:47
Indirekt ja aber früher gabs das auch nicht und doe motoren haben es auch ausgehalten da bleibt der Motor halt länger im Kleinen kühlkreislauf!

Und Solange mann das Warmfahren beherzigt sollte das überhaupt kein mehrverschleiss sein und wenn dann q-tronik eher da dort erst ab 2000geri hochgeschaltet werden kann

Meinerseits läuft es ohne probleme und nach 8 bis 10km ist die Kiste bei 90Grad wird aber demensprechend im kalten zustand geschont

Schokomanu
19.08.2016, 04:18
Hab auch schon mit den Gedanken gespielt direkt am Krümmer eine Platte einzusetzen. Aber ist das im Winter eigentlich nicht ein Nachteil. Weil der Motor braucht ja länger um auf Betriebstemp zu kommen. Oder irre ich mich

Da hast du recht. Für die Insassen ist das auch merklich, weil er deutlich später erst heizt.


HTC One M9

elbart95
19.08.2016, 09:29
prinzipiell stimmt es, jedoch sollte es auch keinen unterschied ob man das AGR dicht macht oder komplett ausbaut.
Da beides mal nicht mehr von Luft durchströmt wird.

Aber was für Material nehmt ihr um den Krümmer abzudichten? nehmt ihr dann Dichtmasse oder eine Metalldichtung? :??

Timmy89
19.08.2016, 11:49
prinzipiell stimmt es, jedoch sollte es auch keinen unterschied ob man das AGR dicht macht oder komplett ausbaut.
Da beides mal nicht mehr von Luft durchströmt wird.

Aber was für Material nehmt ihr um den Krümmer abzudichten? nehmt ihr dann Dichtmasse oder eine Metalldichtung? :??


Ich habe von Tafmet die Metallverschlussplatte verwendet die muss noch etwas nachgearbeitet werden und dann habe ich die Alte Metalldichtung Verwendet ist dicht, hatte da grade nix anderes auf Lager

Schokomanu
19.08.2016, 12:19
Am Abgaskrümmer nen Scharnier von nem Gartentisch im Baumarkt gekauft und zersägt. Ansaugbrücke das gleiche, weil genug da war. Dazwischen jeweils die Metalldichtung oder auch nen Stück von ner Weißblechdose.

Doch das spielt beim warm werden ne Rolle, weil der Wärmeaustausch im AGR-Kühler statt findet. Der wird erst nicht mehr von heißen Abgasen befeuert, wenn man am Abgaskrümmer dicht macht

HTC One M9

boehse.onkelz.89
19.08.2016, 18:11
Ich habe von Tafmet die Metallverschlussplatte verwendet die muss noch etwas nachgearbeitet werden und dann habe ich die Alte Metalldichtung Verwendet ist dicht, hatte da grade nix anderes auf Lager
Die Platte von TAFMET ist für die unterseite des AGR Venti, kann man passend bearbeiten.
Ansonsten direkt mit der Dichtung am Krümmer eine passende Platte sich basteln.
Als Dichtung kann man wie oben am AGR die originale Dichtung dazwischen machen.Dic

Dichtung:
AGR zur Ansaugbrück (9): 55191883
AGR zum AGR Kühler (3): 46773082 bzw. 55225287
Krümmer zum AGR Kühler (7): 46531662

Wobei ich nur Blindlegung am "Krümmer > AGR Kühler" und Blindlegung "AGR > Ansaugbrücke" für Sinnvoll halte.

88698

fabrim
19.08.2016, 18:18
Auf keinen Fall Dichtmasse an Krümmerausgang oder Eingang oder unmittelbarer Turboladerumgebung benutzen.

Timmy89
19.08.2016, 18:23
Genau diese Dichtung beziehungsweise Platte habe ich bearbeitet und dann für den Abgaskrümmer verwendet es müssen lediglich die zwei Bohrungen für die Schrauben zu Langlöcher gefräst werden nach innen circa drei bis vier Millimeter

OliBo
19.08.2016, 22:20
Gerade eine neue Blinddichtung gebastelt, Japanspachtel eignen sich wunderbar!
0,3mm Stahlblech, genau wie die orig. Dichtung. Wird morgen anstelle der Dichtung eingebaut und dann geht's zur Grube zur weiteren Lecksuche...
Ich habe Angst!