PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasser in der Tür Ablage Fahrerseite...



StiflersM0M
17.06.2016, 18:18
Hey.

Ich musste heute entsetzt feststellen das ich einen kleinen see in meiner Tür Ablage (Die großen nähe fußraum) habe.

Eins vorweg, mir ist ein stück Gummi von der Türdichtung im winter raus gerissen (Höhe fenster auf der rechten seite), Von da aus sehe ich jedoch keinen Zusammenhang wie von dort das wasser in die Tür Ablage komm kann ?

Soweit ich weiß ist das ganze auch Hartplastik und kann nicht abfließen, D.h das dass Wasser nur von oben kommen kann oder sehe ich das falsch ?

alfaeffect
17.06.2016, 18:50
Das Wasser kann auch innen an der Pappe abgelaufen und dann in die Ablage.
Einmal abbauen und nach Wasserspuren schauen.

SelespeedDriver
18.06.2016, 00:33
Glaube ich nicht Denis, das kann eigentlich nur von oben kommen, die Verkleidung ist ja noch bauchig gewölbt über das Seitenfach drüber, da sollte kein Wasser von innen nach aussen laufen.
Da hilft nur eins, einer setzt sich rein und ein anderer nimmt nen Wasserschlauch und spritzt die ganze Tür ab, iwo muss es ja reinlaufen.

StiflersM0M
18.06.2016, 15:55
So Übeltäter ist gefunden:
86946
Die Dichtung vom Außenspiegel scheint es zu sein.
Ist diese normalerweise geklebt ? und wenn ja mit was klebt man sie fest ? wechseln würde ich sie ungern da sie noch in takt zu sein scheint jedoch lose ist, und so wie ich das sehe müsste ich dann auch die komplette fenster Dichtung mit erneuern.

suzikata
18.06.2016, 16:08
Moin,Moin........
wenn die Spiegeldichtung unversehrt ist, mach diese richtig sauber und setz sie korrekt ein. Zieh alle Schrauben gleichmäßig fest an. Fertig. Türdichtung ersetzen. Mach dort um Himmelswillen kein Silikon o.ä. rein.
Dann , wie oben beschrieben, Gießkannen- oder Gartenschlauchtest.

Allerdings sieht das für mich eigentlich so aus als wenn das Fenster nicht richtig geschlossen war, oder nicht richtig schließt.

Und ganz mies ist, wenn man zum Betrachten deiner Bilder den PC 3x drehen muss um es örtlich/räumlich auf die Reihe zu kriegen. Denk mal an die "Alten":mrgreen:.

:winkewinke:suzikata

StiflersM0M
18.06.2016, 17:12
So hab nochmal genauer geschaut, ist wohl doch eher die "Schachtabdichtung".... diese steht über, da läuft das Wasser rein und tropft dann in die tür entlang der Führungsschiene für das glas.

86956

Das Metallprofil in der schachtdichtung quellt schon auf, deshalb wird es dort auch rein tropfen.
werde das ganze morgen mal raus ziehen, dan habe ich gewissheit.

Leider sehe ich gerade beim Eper nicht so ganz durch
86958

DN fällt weg weil ich SN brauche (Soweit ich weiß die linke seite ?)
V1-V3 fällt auch weg weil es kein SW ist.
Jetzt verstehe ich aber nicht was mit abänderung gemeint ist, (D4897 & C4897) kann ich das als neue Revision verstehen ? Schließlich ist D deutlich teurer als C. D= 75€ C= 57€ (Partacus preise)

Für eine antwort wäre ich dankbar :)

suzikata
18.06.2016, 18:21
So hab nochmal genauer geschaut, ist wohl doch eher die "Schachtabdichtung".... diese steht über, da läuft das Wasser rein und tropft dann in die tür entlang der Führungsschiene für das glas.

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachments/alfa-romeo-156-81/86956d1466262549t-wasser-der-t%FCr-ablage-fahrerseite-img_20160618_154649-1-.jpg (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachments/alfa-romeo-156-81/86956d1466262549-wasser-der-t%FCr-ablage-fahrerseite-img_20160618_154649-1-.jpg)

Das Metallprofil in der schachtdichtung quellt schon auf, deshalb wird es dort auch rein tropfen.
werde das ganze morgen mal raus ziehen, dan habe ich gewissheit.

Vermutung oder Wassertest ?

Meine Dichtung sieht altersbedingt genau so aus. Mein Wagen ist i.d. Waschstr., aber auch bei Starkregen dicht.

:winkewinke:suzikata

StiflersM0M
18.06.2016, 18:37
Test, mehrmals ab und an geschraubt und geguckt, ist immer die gleiche stelle die feucht ist und wo es rein tropft, sollte es wirklich der profilgummi sein was ich nicht hoffe wirds teuer... für das geld würde ich schon eine ganze tür bekommen...

Ich wäre trotzdem dankbar wenn mir jemand nochmal den unterscheid zwischen D und C erklären könnte, nicht das ich ein falsches teil bestelle.

suzikata
18.06.2016, 20:08
Keine Ahnung,

versuch mal in diesem ePER (Rel.84) mit deinen exakten Kfz-Daten (FIN).

:winkewinke:suzikata

FIAT ePER :: Alfa Fiat Lancia Abarth Team (http://pekidi.com/navi?SBMK=R&COUNTRY=10&DRIVE=S&MAKE=R&LANGUAGE=4&ALL_FIG=0&RMODE=DEFAULT&KEY=HOME&EPER_CAT=SP&GUI_LANG=4&ALL_LIST_PART=1&PRINT_MODE=0&PREVIOUS_KEY=PARTDRAWDATA&SB_CODE=-1&WINDOW_ID=1)

alfaeffect
18.06.2016, 20:41
Das Ding nennt sich Fensterschachtleiste.
Schau Dir diverse Schlachter in der Bucht und Co an, Lass Dir Bilder schicken und dann bekommst das auch günstiger als 60E.
Was da aufgeht ist der Metallstreifen, bei den zukünftigen mit Karosseriekleber oder anderen (Silikonfrei) zu machen.
Die vordersten sind nur gesteckt, nach hinten schieben und dann vorsichtig hoch.
Die hinteren haben am Ende ein Schraube (die ist gern vergammelt) aber am sonsten das gleiche System.

StiflersM0M
18.06.2016, 20:45
Was meinst du mit zu machen ? meinst die enden "ab kleben" ?

alfaeffect
18.06.2016, 20:50
Ja natürlich, das siehst Du dann schon wenn Du es ab hast.

StiflersM0M
20.06.2016, 21:45
So hatte heute mal das gute stück ab gemacht, resultat: ungefähr 7cm wo keine strebe mehr vorhanden ist und der gummi nicht dicht ist.

Habe das teil samstag bei Partacus bestellt, heute erreichte mich die nachricht das dass teil nun doch nicht mehr auf lager ist und es ihnen leid tut >.>

Nebenbei noch leute bei ebay angeschrieben, die meisten wollen nur die komplette tür verkaufen und wenn nicht ist das teil genau so vergammelt wie meins...

Nun bin ich recht ratlos, einen freundlichen habe ich leider nicht in der nähe.

Alternative wäre die "D" Nummer zu bestellen (15€ teurer) mit der Eper 60620739 wobei ich schätze das sie das auch nicht mehr auf lager haben nachdem ich es bestelle....

Hat sonst noch jemand eine idee wo ich schauen könnte ? Beim alfisti shop sind sie auch ausverkauft.

AlfaShumway
20.06.2016, 22:04
Schrottplatz?
Bei meinem Alfa 156 sind übrigens auch die letzten 5-8cm der Fensterschachtleiste so aufgebläht.
Für mich absolut nicht nachvollziehbar wieso deshalb das Wasser in der Türablage stehen sollte.
Wenn man sich mal von hinten die Türverkleidung anschaut ist sowieso merkwürdig, dass da überhaupt was reinläuft.
Ich würde lieber mal selbige abbauen und inspizieren, ferner die Türfolie und deren Verklebung checken.

Ciao
Timo

alfaeffect
20.06.2016, 23:55
Einfach mal alle abgrasen irgend welche verkaufen schon Einzelteile.
Man darf die Flinte nicht gleich ins Korn werfen.

StiflersM0M
21.06.2016, 08:39
Schrottplatz?
Bei meinem Alfa 156 sind übrigens auch die letzten 5-8cm der Fensterschachtleiste so aufgebläht.
Für mich absolut nicht nachvollziehbar wieso deshalb das Wasser in der Türablage stehen sollte.
Wenn man sich mal von hinten die Türverkleidung anschaut ist sowieso merkwürdig, dass da überhaupt was reinläuft.
Ich würde lieber mal selbige abbauen und inspizieren, ferner die Türfolie und deren Verklebung checken.

Ciao
Timo

Das mit der ablage konnte ich nicht reproduzieren, deshalb habe ich auch gesagt das es dadurch >> in die tür << tropft, hatte die verkleidung ab, da sieht man wunderbar wie es tropft wenn an die stelle wassser ran kommt.

Das einzige plausible wie ich mir vorstellen kann das da wasser rein kommt ist durch das kabel der fensterheber, der stoff mit dem sie verkleidet sind saugt sich extrem mit wasser voll bis es anfängt zu tropfen, wenn der alfa dann mal 6 stunden im regen steht so wie es das letzte mal war kann das schon sein. Fenster kann nicht sein, bin ich mir zu 100% sicher das es zu war.

Aber gut ich schau mich mal weiter um, die türen sind ja auch von innen lackiert (?) da sollte es ja nicht sofort anfangen zu rosten.

StiflersM0M
16.07.2016, 11:55
So,

Hier nochmal ein kurzes fazit.

Ich habe nun das teil für 20€ bei ebay bekommen können, zwar auch schon 0,5cm angerostet aber bei weiten im besseren zustand als meinte Schachtleiste.

Eingebaut und das Problem ist so gut wie weg, bei 10l Wasser direkt auf die stelle sind 1-2 tropfen trotzdem in die Tür rein gekullert, aber damit kann ich leben.

Das Problem war bei mir an der leiste nicht die stelle die bei den meisten rostet (Nur das geschwungene stück was sich von innen ran drückt), sondern die Metallleiste die im inneren des Gummis ist der von außen an die scheibe drückt, dadurch das diese leiste 5cm komplett weg gerostet ist , war bei mir ein 0,1-0,3mm großer Abstand des Gummis zur scheibe, wo das Wasser einfach ungehindert rein laufen konnte.

Auf dem abgehangen bild sieht man das nochmal ganz gut, alles was unter den roten strich ist, ist die gummiumzogene leiste die von außen direkt ans Fenster drückt.

es tut mir leid das das ganze so lange gedauert hat, jedoch ist mir ein gerissener Stoßdämpfer hinten in die quere gekommen so das der erstmal meine Priorität hatte.

87713