PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler P0237 Druck Turbo.. HILFE DRINGEND!!!!!!



Nickel
16.06.2016, 16:49
Ahoi liebe leute..

Morgen habe ich einen tüv termin. Hatte vor längerem einen hasen-unfall den ich in den letzten wochen behoben habe. Heute habe ich dann noch eine probefahrt nach der reperatur gemacht. Beim fahren ist mir direkt das laute turbo pfeifen aufgefallen (kein kratzen oder klackern. Das typische turbo-pfeifen eben). Ladedruck wurde auch nicht richtig aufgebaut und die karre (1.9JTDM) kam nicht richtig aus den hufen..
Kurz darauf ging die MKL an. Habe direkt den fehler ausgelesen.. OBD2 hat den fehler "P0237 Druck Turbo" ausgespuckt. Wodran könnte das nun liegen. Mit fehlender leistung und der möglichkeit das die MKL anspringt, brauch ich nicht zum tüv eiern.. :/ Vllt. noch interessant: AGR habe ich schon vor längerem dicht gemacht und raus programmiert...

Bitte helft mir schnell!!!!! :/

mfg

Nickel

kal_el
16.06.2016, 17:09
Mein Laienhafter tipp , Ladedrucksensor

fabrim
16.06.2016, 18:37
was wurde denn repariert nach dem hasen unfall?

Nickel
16.06.2016, 20:10
Habe den ladedrucksensor nach anleitung ausgebaut und gereinigt.. Dreckig war er wirklich, eine verbesserung hats aber nicht gebracht. Immernoch lauter turbo und keine kraft. Ggf. ist er ganz kaputt..

Nach dem unfall wurde das ansaugrohr vom luftfilterkasten getauscht.. (das was vorne hinter dem grill liegt) die komplette stoßstange, der klima kondensator und ein paar plastikteile. Nichts was wirklich viel mit dem turbo zu tun hat. Das der turbo hörbar ist, ist schon etwas länger so. Ich könnte aber nicht mehr sagen ob das mit dem hasen zu tun hatte oder es svchon davor so war. Der leistungseinbruch ist aber erst jetzt nach längerer standeit vorhanden.

Nickel
16.06.2016, 22:02
Vllt. auch noch ganz interessant, die ladedruckanzeige fängt erst bei ca. 1700upm sich langsam zu bewegen aber geht selbst bei 4000upm nicht auf 0,8bar ladedruck.

Andre
16.06.2016, 22:06
Prüfe doch mal alle Druckschläuche ob da alles in Ordnung ist. :thumb:

OliBo
16.06.2016, 22:07
Luftschlauch vom Turbo zum Ladeluftkühler oder weiter zur Drosselklappe schon kontrolliert?
Wäre mein ganz heißer Tip.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Zwei doofe, ein Gedanke ;-)

Nickel
16.06.2016, 22:34
Habe ich alle schon durchgeschaut und mir ist nichts aufgefallen.. :/ Sonst muss ich da morgen früh noch mal bei und mich drunter legen. Ich befürchte nur das ich, ohne die stoßstange ab zu nehmen, nicht viel sehen werde.. :/

fabrim
17.06.2016, 06:52
3 doofe und ein Gedanke. Es könnte nämlich ein Unterdruckschlauch sein dass nach der Reparatur entweder gequetscht wurde oder falsch aufgesetzt wurde. Denn wenn dies nach dem Schaden erstmals aufgetreten ist liegt da die Wahrscheinlichkeit am nächsten.

OliBo
17.06.2016, 07:14
Habe ich alle schon durchgeschaut und mir ist nichts aufgefallen.. :/ Sonst muss ich da morgen früh noch mal bei und mich drunter legen. Ich befürchte nur das ich, ohne die stoßstange ab zu nehmen, nicht viel sehen werde.. :/

Stoßstange ab bringt nicht viel, dann hast Du nur freien Blick auf die Kühler...
Aber von unten musst Du ran, weil den ersten dicken Schlauch nach dem Turbo (zum LLK) siehst Du nur von unten.

Nickel
17.06.2016, 08:37
Ihr hattet recht! Ich weiß nicht warum ich es nicht gesehen habe aber der ladeluftschlauch ist am riemen der lima aufgescheuert! Ich lege nachher noch ein bild nach.. Jetzt muss ich mir erst ein mal überlegen wie ich den lümmel für den tüv geflickt bekomme. Danach kommt er natürlich neu aber dafür sollte es reichen! Schon ein mal danke und bis später!

OliBo
17.06.2016, 09:21
Ich hab mich mal übers Wochenende mit selbstverschweißendem Isolierband und zwei drei Schlauchschellen gerettet.

Nickel
17.06.2016, 11:09
Jau, ich hab mir jetzt aus 2mm alu-blech eine halbschale gedengelt die ich über das loch gelegt habe. (kraterdurchmesser so groß wie ein 2euro stück, durchbruch so groß wie ein 5 cent stück). Danach folgten 2 schichten gewebeklebeband von 3M, im randbereich des bleches noch mal eine lage gewebe isolierband und anschließend wurde alles noch mal mit zwei schichten isolierband umwickelt. (ich würde es nicht als verschweißend bezeichnen aber ich habe es auf spannung gezogen und dann saugend drumrum gewickelt.)

Scandalo
17.06.2016, 11:37
Zieh noch ein paar Kabelbinder drüber dass sich die Enden vom Klebeband nicht ablösen.

Nickel
17.06.2016, 13:34
Soo.. Also, ich glaube, meine diva will mich ärgern.. :D Auf dem weg zum tüv, ca. 1km vor ankunft, geht die motorkontrollleuchte an.. Die einzige leuchte die beim tüv nicht angehen sollte.. Ich also fix rechts ran, OBD2 dran getüddelt und nach diversen ausfällen der vebindung hat der apparat dann ernsthaft einen fehler ausgespuckt.. DPF mal wieder voll.. Reinigungs programm laufen lassen und fehler löschen.. Sie hats tatsächlich mit gemacht und ist ohne mängel durch den tüv gekommen!!!!! Wer sagt, er hätte einen stressigen tag gehabt, war noch nie mit einem alfa beim tüv.. :D Nungut, jetzt kann ich in ruhe nen neuen schlauch kaufen und dann sollte das thema abgeschlossen sein..

Anbei noch ein bild vom spielverderber..
86898

baumschubser171
17.06.2016, 13:40
Nicer Shice... Der hat aber schon gut gescheuert :shock:

Nickel
17.06.2016, 14:38
Jepp.. Ich weiß auch genau woher das kommt.. Beim hasen unfall hats die kühlereinheit oben aus den abhängepunkten geschoben so das der kühler quasi schief drin hing. Das hat den schlauch wohl so weit nachhinten geschoben das er an der lima gescheuert hat. Werde ich, auch wenn es schon länger her ist, noch bei der versicherung beanstanden. Das ist ein fehler den der prüfer nicht gesehen hat. Ich habe ihm angeboten die unterbodenverkleidung runter zu nehmen. Und der schaden muss ja schon länger vorhanden sein.